Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: eVic Fanclub Deutschland

#876 von ooolli , 20.03.2013 22:55

Zitat von Hundi007 im Beitrag #875
taugen die sets von pink mule was im vergleich zu den teueren hier in deutschland?


Ja, 100%! Müssen jedoch vor Verwendung gereinigt werden, da z.B. die Gewinde bei mir verdreckt waren bzw. nach dem Gewindeschneiden wohl nicht sehr sauber ausgeblasen wurde... ist aber kein Grund die Sets nicht zu kaufen. Die Verarbeitung ist sehr gut und die Gewinde laufen fluffig leicht.


HIER BOHREN FÜR EINEN NEUEN MONITOR --> (X) <--


 
ooolli
Beiträge: 414
Registriert am: 13.01.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#877 von Tosi , 21.03.2013 11:19

Zitat von ooolli im Beitrag #873
Zitat von Tosi im Beitrag #870


Ich muss das leider nochmal hoch holen!
Ich hate mir ja diese Hülsen bestellt! Mittlerweile ist ein Monat vergangen und die Hülse ist laut Aussage von Pink Mule nun zwei mal versendet worden.
Das zweite mal am 12.3.2013 und der Mitarbeiter von PM meinte, dass es ca. 4 Werktage dauern wird! Angekommen ist noch immer nichts...!
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Auf Nachfrage bei PM hieß es nur, dass die Hülse unterwegs ist.

Gruß
Thorsten




Ich habe mir die Tage auch zwei Sets bestellt - per billigen Versand - und nach der Versandmeldung war der Luftpolsterumschlag nach 6 Tagen da. Hast deine Versandadresse noch mal geprüft?





Ja, habe ich mehrfach....stimmt natürlich! Ich kann mir auch schwerlich vorstellen, dass da etwas von PM aus nicht richtig läuft.
Entweder läuft der Umschlag nicht heile durch die Sortiermaschine bei der Post oder irgendwo gibt es Langfinger...!
Können doch nicht beide Sendungen verschwinden..!
Na, mal sehen.Danke für die Antwort. Da weiss ich jetzt wenigstens, dass die Laufzeit eigentlich schon rum ist.

Viele Grüße,

Thorsten



 
Tosi
Beiträge: 868
Registriert am: 18.09.2011


RE: eVic Fanclub Deutschland

#878 von AFG0815 , 21.03.2013 15:06

Zitat von LeNoX2K im Beitrag #874
Nein nicht im speicher der evic

Sicher? Also angestöpselt, connect evic, get data from evic usw...



 
AFG0815
Beiträge: 543
Registriert am: 07.01.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#879 von LeNoX2K , 21.03.2013 19:42

Kann ich die total puffs irgendwie löschen wenn ich das programm auffem ander pc oder neu installieren



[SVФëMΞSТФ КΛЏŦUЛ V3.1 ΞS Alpha & Brushed Semovar V3 Brushed][ КΛЏŦUЛ MłЛł V2 ΞS]

Aga-W auf Morph 2



E-Dampf Panscher 2013 in gewissermaßen Chemiker


 
LeNoX2K
Beiträge: 479
Registriert am: 19.05.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#880 von grauer Dampfer , 22.03.2013 16:42



Gerade fertiggeworden.

Evic mit selbst gebautem Cone und gepimpter KingKong Hülse


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#881 von Tosi , 22.03.2013 16:47

Zitat von grauer Dampfer im Beitrag #880


Gerade fertiggeworden.

Evic mit selbst gebautem Cone und gepimpter KingKong Hülse


Echt gut geworden!!



 
Tosi
Beiträge: 868
Registriert am: 18.09.2011


RE: eVic Fanclub Deutschland

#882 von gm301 , 22.03.2013 20:44

Sehr schönes Teil, was ist das für ein Verdampfer?


Gruß Gabi



Mitglied


 
gm301
Beiträge: 259
Registriert am: 17.11.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#883 von grauer Dampfer , 22.03.2013 20:45

Schau dir meine Signatur an..... und dann rate mal.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#884 von AFG0815 , 22.03.2013 21:36

Kaifun´s aus dem Ostblock?



 
AFG0815
Beiträge: 543
Registriert am: 07.01.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#885 von grauer Dampfer , 22.03.2013 21:38

Jo von de ehemaljen Kommunisten.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012

zuletzt bearbeitet 22.03.2013 | Top

RE: eVic Fanclub Deutschland

#886 von AFG0815 , 22.03.2013 23:44

Genosse!



 
AFG0815
Beiträge: 543
Registriert am: 07.01.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#887 von grauer Dampfer , 23.03.2013 00:11

Hab gerade alte Akte studiert AFG0815=Deckname für Giome, da bist du also wieder in Bonn.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#888 von ML-Kochy , 23.03.2013 07:44



Rauchst du noch oder lebst du schon.......
Hardware früher: Papier,Tabak,Feuerzeug,Ascher,asthmasprays
Hardware Heute: Provari V2 Display Blau 2x A.R.T Julia


ML-Kochy  
ML-Kochy
Beiträge: 144
Registriert am: 20.01.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#889 von SteveSmoke , 23.03.2013 09:25

Moin,

Ihr könnt mir bestimmt dazu was sagen, un zwar Gestern Abend eVic ausgeschalten mit etwa 30% Akku, heute Morgen eVic an sie geht kurz an zeigt 29% an ich Feuer frei und nix passiert weil sie aus gegangen ist das hab ich dann dreimal so gemacht dann neuen Akku rein und ging wieder.
Kann das sein das da die Akku Anzeige nicht richtig Anzeigt wenn ich einen 2200mAh Akku drin habe und im Menü 2600mAh stehen habe ich vermute mal ja, aber was haltet ihr davon?


Gruß SteveSmoke


 
SteveSmoke
Bilder Upload
Beiträge: 570
Registriert am: 16.10.2011


RE: eVic Fanclub Deutschland

#890 von grauer Dampfer , 23.03.2013 10:20

Zitat von SteveSmoke im Beitrag #889
Moin,

Ihr könnt mir bestimmt dazu was sagen, un zwar Gestern Abend eVic ausgeschalten mit etwa 30% Akku, heute Morgen eVic an sie geht kurz an zeigt 29% an ich Feuer frei und nix passiert weil sie aus gegangen ist das hab ich dann dreimal so gemacht dann neuen Akku rein und ging wieder.
Kann das sein das da die Akku Anzeige nicht richtig Anzeigt wenn ich einen 2200mAh Akku drin habe und im Menü 2600mAh stehen habe ich vermute mal ja, aber was haltet ihr davon?


Ich glaube nicht, das die Einstellung der Akkukapazität etwas mit der Prozentanzeige zu tun hat. Die Akkuentladung wird normalerweise über die vorhandene Restspannung gemessen. Und hier liegt aus meiner Sicht auch das Problem. Wenn die Akkuspannung noch auf sagen wir mal 3,5 V ist sind das ca. 30%. Wenn du nun den Feuerknopf drückst könnte je nach Akkutyp die Spannung unter den kritischen Wert von 3,3 V sinken und die Evic schaltet ab. Dieses Softwarebug wurde schon des Öfteren publiziert und soll JT bekannt sein.
Die Einstellung der Akkukapazität benötigt die Evic meiner Meinung nach ausschließlich zur Berechnung der
verbleibenden Puffs.
Ich habe dies alles nicht überprüft, aber da ich lange Zeit programmiert habe kann ich mir nicht vorstellen, wozu ich die Akkukapazität für eine Prozentaugabe benötigen würde.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



SteveSmoke hat sich bedankt!
 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#891 von Feindampf , 23.03.2013 10:46

Zitat von SteveSmoke im Beitrag #889
Moin,

Ihr könnt mir bestimmt dazu was sagen, un zwar Gestern Abend eVic ausgeschalten mit etwa 30% Akku, heute Morgen eVic an sie geht kurz an zeigt 29% an ich Feuer frei und nix passiert weil sie aus gegangen ist das hab ich dann dreimal so gemacht dann neuen Akku rein und ging wieder.
Kann das sein das da die Akku Anzeige nicht richtig Anzeigt wenn ich einen 2200mAh Akku drin habe und im Menü 2600mAh stehen habe ich vermute mal ja, aber was haltet ihr davon?


Ich denk' mal das liegt an der "Akkusorte" oder am Alter derselben.
Meine steigen teilweise um die 27% - andere zwischen 2% und 7% aus - und einen habe ich der geht bis 0% runter.

mit freundlichem Gruß
Peter


 
Feindampf
Beiträge: 56
Registriert am: 19.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#892 von grauer Dampfer , 23.03.2013 10:52

Würde meine Vermutung ja bestätigen. Werde mal meine Akkus kennzeichnen und testen ob es immer bei der selben Prozentual aussteigt.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#893 von SteveSmoke , 23.03.2013 11:06

@grauer Dampfer: Danke für die Antwort
@Feindampf: denke nicht das es an dem Akku liegt da dieser neu ist


Gruß SteveSmoke


 
SteveSmoke
Bilder Upload
Beiträge: 570
Registriert am: 16.10.2011


RE: eVic Fanclub Deutschland

#894 von mitternachtspfleger , 24.03.2013 20:59

hi, bin seit kurzem auch stolzer evic besitzer und glaube, dass ich dann hier richtig bin. ;-)
such jetzt eigentlich nur noch den optimalen verdampfer für das teil.


mitternachtspfleger  
mitternachtspfleger
Beiträge: 12
Registriert am: 05.03.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#895 von HolgerT , 24.03.2013 21:04

Zitat von mitternachtspfleger im Beitrag #894
such jetzt eigentlich nur noch den optimalen verdampfer für das teil.

Optisch passt da der Kanger Protank.
Ein wirklich sehr guter Clearomizer!


mitternachtspfleger hat sich bedankt!
 
HolgerT
Beiträge: 89
Registriert am: 11.03.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#896 von mitternachtspfleger , 24.03.2013 21:08

sieht schon cool aus


mitternachtspfleger  
mitternachtspfleger
Beiträge: 12
Registriert am: 05.03.2013


RE: eVic Fanclub Deutschland

#897 von DryBones , 24.03.2013 21:16

Ich habe drei Akkus, bei allen dreien schaltet sich meine eVic erst ganz am Schluss also unter 1% aus.
Akkus sind alle drei sind relativ neu ( ca. 10-15 Ladungen )
2600 mAH und auch die Einstellung in der eVic auf 2600.
Was mich nur wundert, die Reststromanzeige, die steht bei 5% noch auf 3,8 Volt,
damit feurere ich meine Zmax noch ne ganze Weile länger als die eVic



 
DryBones
Beiträge: 93
Registriert am: 23.01.2013

zuletzt bearbeitet 24.03.2013 | Top

RE: eVic Fanclub Deutschland

#898 von Chtullu , 26.03.2013 11:42

Ich habe auch seit neuestem eine evIc. Darf ich hier eintreten? Bin recht zufrieden, aber auch mangels Vergleichen.
MUSS man unbedingt €200 für eine Provari o.Ä. ausgeben? Muss ich mal im PV Fanclub nachschauen.

Bastelt noch jemand die hübschen Banner?


 
Chtullu
Beiträge: 33
Registriert am: 23.03.2013

zuletzt bearbeitet 26.03.2013 | Top

RE: eVic Fanclub Deutschland

#899 von becks77 , 26.03.2013 15:55

So da ich nun auch stolze Besitzerin einer Evic bin melde ich mich einfach mal bei euch. Bin echt begeistert von dem At, gefällt mir besser als erwartet.
Eine kleine Frage habe ich da allerdings.
Auf wieviel °C stellt ihr die Temperatur ein. Habe nun schon mehrfach bemerkt das die Anzeige Temp. im Display erscheint, also wohl an kritischem Punkt ist oder so. Deswegen stellt ihr die höher? Ist momentan bei 35°C.

Lg
Claudia


 
becks77
Beiträge: 353
Registriert am: 18.12.2012


RE: eVic Fanclub Deutschland

#900 von Yaomicqui , 26.03.2013 15:56

Ich glaub ich hab die auf 40° eingestellt ... eigentlich nur um meine Ruhe zu haben aber den Alarm hab ich auch noch nicht wieder gesehen seitdem ...


No To Clones
Admire craftsmanship. Support authenticity. Praise originality. Value art.


 
Yaomicqui
Beiträge: 546
Registriert am: 05.06.2012


   

Lemo 2: TopFiller
Die 'Boxen'gasse !




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen