Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Will nur Kosmetik herstellen, Lieferant will nicht, das ich aus PG und VG Kampfstoffe bastel :-(

#51 von Falke , 05.01.2012 10:53

Ich bin ja wirklich leid geprüft :-)

Zitat von John Doe

Wirkstoffe brauchen ggf. Trägerstoffe. Jetzt klarer?



Axso, jetzt wird mir doch einiges klar. Und ganz nebenbei hast Du den Kreis zum Dampfen im Zusammenhang mit diesem Attentat geschlossen
Die haben also ihr kostbares unter riesen Aufwand hergestelltes Sarin genommen, in Glycerin gelöst und sind mit einigen Leutz bewaffnet mit Bulli´s A2TM durch die Gegend gelaufen und haben jeden angehauen doch einmal zu nuckeln, oder aber sind mit Bechern durch die Gegend gelaufen getarnt als die gute Tante aus der Apotheke.......

An dieser Stelle würde ich doch gerne wissen, welch geniales chemische Hintergrundwissen wie zustande gekommen sein könnte ....
Aber es würde wenn alle Terroristen so vorgehen würden doch ein wenig entspannter in die Zukunft schauen lassen.

Da ich kein Laie was Chemie angeht bin, kannst Du aber gerne das mir technisch näher bringen. Also bitte: BELASTE MICH!


Zitat

Was interessieren hier DAB und FDA, es geht doch um die Lage hier in D, und nicht Amerika?
(Oder welches/welche "DAB" meinst du? http://de.wikipedia.org/wiki/DAB ??? )



DAB: Deutsches Arzneimittelbuch
FDA: Food and Drug Administration

Die FDA kontrolliert weltweit Unternehmen. Wir bekommen im Schnitt 1 bis 2 mal jährlich Besuch von der FDA.
Bei uns hat seinerzeit die Anfrage eines Amerikanischen Unternehmens nach einem Produkt von uns dazu geführt, das die FDA uns besucht hat, und das seit diesem Zeitpunkt auch immer wieder macht. Ehe jetzt die Frage kommt, die haben in Deutschland doch gar keine Rechte dazu. STIMMT!
Aber, wenn man so wie unser Unternehmen auch nur ansatzweise in den USA Produkte in den Handel bringen möchte, und nicht auf deren für jeden einsehbaren schwarzen Liste der bei ihr durchgefallenen Unternehmen landen möchte, dann muss man diese Kontrollen zulassen.
Und sie gehören zu den härtesten Audits die man haben kann. Ich führe bei uns interne Audits nach GMP in Laboratorien durch und bereite ISO Zertifizierungen und Zulassungen vor. Ich denke also, ich weiß wovon ich rede.......
Und rein zufällig verarbeitet unser Standort unter ganz vielen anderen Stoffen, die dem Sprengstoff Gesetz sowie BtM Bestimmungen unterliegen auch in rauhen Mengen Glycerin sowie PD 1.2 für die Pharmazie, Lebensmittelindustrie und Kunstoffindustrie.


Zitat

Es handelt sich mWn um frei verkäufliche, nicht kontrollierte Substanzen, oder liege ich da falsch?



Frei verkäuflich ja, eben durch die in die Kontrollfänge gelangten Unternehmen nur gegen Erklärung.
Kontrolliert wird das sogar sehr heftig. Also Du liegst sowas von falsch.....
Aber ich lasse mich super gerne von dir als Profi in dieser Materie eines besseren belehren. Notfalls schmeiße ich mein Studium danach in die Tonne....

Bis dahin sage ich aber nur eines..... Und sie zogen sich bunte Gewänder an ......


 
Falke
Beiträge: 18
Registriert am: 28.12.2011


RE: Will nur Kosmetik herstellen, Lieferant will nicht, das ich aus PG und VG Kampfstoffe bastel :-(

#52 von T-Ronny , 05.01.2012 17:30

ich Chemie aufgepasst ???? was passiert wenn man VG Nitriert ???? na ?? Nitriertes Glycerin = NITROGLYCERIN ...... Wir dampfen hochexplosives !!!


T-Ronny  
T-Ronny
Beiträge: 136
Registriert am: 18.11.2011


RE: Will nur Kosmetik herstellen, Lieferant will nicht, das ich aus PG und VG Kampfstoffe bastel :-(

#53 von Falke , 05.01.2012 17:50

Hi zusammen,
sorry für meinen Tonfall in meinem vorherigen Post, aber es ist schon manchmal wirklich zum Haare raufen
Es kam ja schon öfter hier im Forum das Thema Glycerin und PD 1.2 auf.
Irgend jemand schrieb auch in diesem Fred hier, das man sich doch besser die Sachen in der Apotheke kauft. Und damit hat derjenige vollkommen Recht!
Die verarbeiten dort Sachen die wirklich technisch in Ordnung sein sollten. Ich sage sollten, weil normalerweise die Reinheit von Glycerin nach DAB mit einem sogenannten Refraktometer untersucht wird. (Brechungsindex 20°C, oder kurz nD20°C).
Nun ist die Durchführung eines nD20°C nicht schwer, aber die Anschaffungskosten für ein modernes Refraktometer gehen in die Tausende...
nicht jede Apotheke hat so ein Gerät vor Ort, und verlässt sich daher auf die Zertifikate, die nach DAB für jede Lieferung mitgeliefert werden müssen.

Die Herstellung von Glycerin ist nicht ganz unproblematisch. Sehr schnell entstehen hierbei Polyglycerine. Im günstigen Falle nur neben dem Glycerin Diglycerine. Polyglycerine bringen zumeist auch einen anderen Geruch mit sich ( leicht moderig ).

Mir ist bewusst, das die Nikotinhaltigen Basen sehr oft im Ausland bestellt werden. Da man diese kaum in Deutschland beziehen kann.
Ich muss meine Nikotin Base auch z.B in Polen bestellen. Da habe ich nicht wirklich ein super Gefühl dabei. Aber geht nicht anders...
Auch habe ich hier gelesen, das evtl. technisches Glycerin evtl. in der Industrie mit kleinen Verunreinigungen versehen sein könnte, und deshalb evtl. sich nicht zum Dampfen eignet. Glycerin welches nicht nach DAB oder Pharm.Eu geprüft wurde, muss kein schlechtes sein, sondern sagt nur aus, das es nicht zertifiziert überprüft wurde.

Und es hat auch schon Todesfälle mit kontaminiertem Glycerin gegeben.

Für Interessierte sei an dieser Stelle folgender Artikel ans Herz gelegt:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=3843

Wie gesagt. Es gibt wirklich keinen Grund zur Panikmache. Aber dennoch sollte man nicht einfach blauäugig durch die Welt rennen.

Wenn man Fremdstoffe in seiner Basis feststellt, wie zum Beispiel Stippen, Verfärbungen (ganz leichte sind tolerierbar), stark unangenehme modrige oder stechende Gerüche würde ich Abstand nehmen vom Gebrauch. Das gilt zumindest für alle 0er Basen. Bei Nikotinbasen kann es zu leichten Eigengerüchen und Verfärbungen kommen.
Wie gesagt, mir wäre ein kontrollierter Bezug aus verlässlichen Quellen der Nikotinbasen noch sehr viel lieber...

In dem von mir geposteten Zeitungsartikel geht es auch um Glycerin. Das lesen lohnt also!

In diesem Sinne ich mir meine Dampfe greif, und entspannt zur Sauna geh

Gruß

Andreas


 
Falke
Beiträge: 18
Registriert am: 28.12.2011


   

Wurde ihr schon auf der Straße angepöbelt ?




Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz