Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: Aromis-Aromen

#126 von McVapor , 23.01.2012 15:44

Zitat von mamamia
Natriumcyclamat? Auch nicht besser.....

Hier Saccharin zum Vergleich:

copy/paste:


Auch aus Wikipedia:
Es wird angenommen, dass durch Süßstoffe ein Hungergefühl hervorgerufen werde, das dann die Kalorienreduktion zunichte mache. Erklärt wird dies damit, dass durch die Süße auf der Zunge dem Körper die Aufnahme von Zucker signalisiert werde. Um den erwarteten Blutzuckerspiegelanstieg zu kompensieren, komme es in der Bauchspeicheldrüse zur Produktion von Insulin. Da es sich bei Saccharin allerdings nicht um Zucker handelt und der Blutzuckerspiegel nach dem Verzehr somit nicht ansteigt, bewirke das Insulin eine zu starke Senkung des Blutzuckerspiegels. Dies nehme der Körper als Mangelzustand wahr, auf den er mit Heißhunger reagiere. Dafür spräche, dass Saccharin und andere Süßungsmittel in der Landwirtschaft als Masthilfsmittel und in Fertigprodukten als Geschmacksverstärker eingesetzt werden.



Für die Gewichtsbewussten unter uns Dampfern: Diese Annahme, dass Saccharin Hugergefühle auslöst und in den Light-Produkten deswegen einen kontraproduktiven Effekt hat, ist falsch. Die Annahme basiert auf einer Studie, welche mit Schweinen in den USA im Rahmen von Schweinemästung gemacht wurde. Dort konnte man in der Tat einen solchen Effekt nachweisen. Nur: Erstens waren die Dosen extrem hoch, sowas würde ein Mensch gar nicht mehr zu sich nehmen, weil es einfach jenseits von Gut und Böse süss ist. Zweitens konnte dieser Effekt auch im Rahmen von Studien mit Light-Produkten bei Menschen nicht nachgewiesen werden, weil die Konzentration von Süssstoffen in den Light-Produkten zu klein ist. - Diese Information habe ich von 2 der europäisch zertifizierten Adipositas Spezialisten in der Schweiz, welche neben ihrer ärztlichen Tätigkeit auch in der Forschung tätig sind und selber zahlreiche Studien veröffentlicht haben.



 
McVapor
 
Beiträge: 80
Registriert am: 14.12.2011


RE: Aromis-Aromen

#127 von nobody , 23.01.2012 20:03

Aha, interessant !! Danke für die Info, hast du vielleicht auch noch einen Link zu den Studien?
Also den selbigen, welche die herkömmliche Info widerlegen?

Du schreibst nur von einem kontraproduktiven Effekt, auf was genau beziehst du dich?
Insulin? Oder lediglich Hungergefühl...

Gruß

P.s. die Zersetzung von Saccharin allerdings ist nicht widerlegbar, welche bei einer bestimmten Temperatur zu verzeichnen ist


 
nobody
Beiträge: 1.282
Registriert am: 16.11.2011


RE: Aromis-Aromen

#128 von crashcrusher , 24.01.2012 13:29

Also mit den Aromen von Lowcarb bin ich bisher zufrieden
Böllergeschmack hatte ich bisher garnicht.
Das gepanschte Zeug damfe ich in einer Rokstar.

Hier so meine Auflistung von Panschergebräu die ich zur Zeit dampfe ( 60%PG, 40% VG, )9mgNic

Lakritz 4% Honig 2,5%
Erdbeer 3% Menthol ( eigene Herstellung )2,5%
Whisky 3%
Mein Fazit ist eigendlich positiv


EgoT, Rokstar,2X Lavatube,ProvariV1+V2+V2.5,Kayfun V2,KayfunV3, Kayfun V3.1, Kayfun Lite, Bulli extreme A2 Klassik,Vapor Megatank, DCT´s in jeder Größe


crashcrusher  
crashcrusher
Beiträge: 136
Registriert am: 22.12.2011


RE: Aromis-Aromen

#129 von Gerri223 , 27.01.2012 12:20

Jetzt weiß ich endlich was ihr mit Böllergeschmack meint!! hab mir ein Erdbeer Menthol Liquid gemischt, mit 2% Aromis Erdbeer Aroma....frisch geladener GoGo Akku, erster Zug: hmmm gar nicht schlecht, 2. Zug: poah ziemlich süß und dann ab 3. Zug: Bam Böller vom feinsten! das ist ja wirklich als wenn man direkt den Qualm von nem verbrannten Chinaböller einatmet, ekelhaft!! schade um das gute Menthol Aroma...


 
Gerri223
Beiträge: 582
Registriert am: 14.11.2011


RE: Aromis-Aromen

#130 von Heinerich , 29.01.2012 01:30

Während bei mir die erste Mischung (2% Menthol aus Kristallen und 1,5% Aromis-Erdbeer), mit eGo-T noch recht gut schmeckten, habe ich nun bei der neuen Mischung (Erdbeer auf 3% erhöht), mit Lavatube und CE2-Clearos im Arry-Tank, "schwankende" Geschmacksergebnisse. Bei 3,7 Volt ist der Geschmack annehmbar.
Erhöhe ich die Voltzahl, wird der Geschmack zunehmend eigenartiger. Bei 4 Volt ist ein deutlicher "verbrannter" und etwas bitterer Hintergrundgeschmack zu verzeichnen. Bei 4,2 Volt, bei dem Aromen von FA unproblematisch schmecken (na ja, besser geschrieben schmecken sie nach wie vor gut...), wird es mit dem Aromis Erdbeer-Aroma unerträglich.
Nach diesen Erfahrungen und der Tatsache, dass zwischenzeitlich auch 20 ml Erdbeer von FA im Aromenkästchen sind, ist mein Versuch mit Aromis beendet.

Ich frage mich allerdings auch, ob ich da, mit den "Plusaromen" doch etwas anderes/modifiziertes erworben habe, als das, von Philgood benutzt Aromis Erdbeer-Aroma. Oder aber, er hat es vielleicht ausschließlich bei geringen Voltzahlen genutzt? Ich weiß, alles Vermutungen!

Gruß
Bernd



Hardware: eVic VTC Mini + Uwell Crown, VAMO VV/VW + BT-V1 + Vivi Nova
Softiges (selbstgemischt): Schw. Johannisbeere, Wassermelone, Erdbeer-Menthol und ......


 
Heinerich
Beiträge: 454
Registriert am: 01.11.2011


RE: Aromis-Aromen

#131 von ontilt , 02.02.2012 16:23

hi
also ich mische auch mit aromis und hatte diesen böller geschmack noch nie... erdbeere 2% schokolademilch von inawera 4% und milch von aromis 2% schmeckt super lecker im a2
kirsche 3% von aromis,vanilleclassik inawera 1% und 2 drops menthol aus kristallen auch lecker wird im ody gedampft

lg



 
ontilt
Beiträge: 151
Registriert am: 04.12.2011


RE: Aromis-Aromen

#132 von Banditbiker , 02.02.2012 20:02

ist bei mir genauso. Menthol - Erdbeere (Aromis) einfach lecker. Ist ein bißchen süßer, stimmt, aber ich habe auch Erdbeere von anderen Firmen und mir schmeckt das von Aromis am besten.
Böller hatte ich auch noch nie.


Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.


 
Banditbiker
Beiträge: 1.466
Registriert am: 08.11.2011


RE: Aromis-Aromen

#133 von CommanderM , 02.02.2012 20:08

Hallo,

also habe auch unterschiedliche Erfahrungen damit gemacht. Während Ananas und Amaretto am Anfang noch richtig lecker waren, haben sich beide Mischungen (3 % mit 2% Menthol von Inawera in einer 24-er Basis) mittlerweile gelblich verfärbt und schmecken irgendwie verbrannt. Kann es sein, dass manche Aromen nach gewisser Zeit "kippen"?

Mit Honig und Kirsche von Inawera habe ich die Probs nicht, auch wenn die Dosis auf 5 % hoch muss, damit es schmeckt.

Grüße
Der Commander


CommanderM  
CommanderM
Beiträge: 58
Registriert am: 12.12.2011


RE: Aromis-Aromen

#134 von Der lustige Dampfer , 12.02.2012 18:59

Oje , den Threat zu spät entdeckt.

Hab Plusaromen geordert. Vanille, Waldmeister, Bananne, Birne und Rose.
2 Züge Ok und der Dritte hätte mich fast aus dem Fenster reiern lassen. Wäre schlecht gekommen denn ich sitz im Keller.

Wusste erst nicht wo ich es einordnen sollte, der Begriff Böller trifft es aber sehr genau.
gedampft auf Cisco 306 1,8 Ohm. Irgendiw steckt das grade in meinen letzten 3 Verdampfern fest.

Muss mir wohl gleich mal nen Sack neue bestellen.


Du..................solltest
dich..................jetzt
mal..................sehen
wie..................dumm
deine..................Augen
hin..................und
her..................hüpfen!


 
Der lustige Dampfer
Beiträge: 412
Registriert am: 04.12.2011


RE: Aromis-Aromen

#135 von hoogy , 12.02.2012 19:14

ich habe das Problem in allen Tank VDs, ob nun B oder A (Watte Verdampfer habe ich nicht versucht) und im 306er ist es ganz schlimm, der setzt sofort zu und alles weitere, was da reingetröpfelt wird, ist nur von diesem fiesen Geschmack überschüttet. Jetzt habe ich allerdings versucht die Aromis in Dual Coils und im DCT zu dampfen und siehe da...es schmeckt ausgesprochen lecker.


Gruß
hoogy

Wenn Dir das Leben eine Zitrone reicht, frag nach Salz und Tequila :-)


 
hoogy
Beiträge: 119
Registriert am: 07.10.2011


RE: Aromis-Aromen

#136 von stixi , 08.09.2013 12:35

GUT das es dieses forum hier gibt ! und des halb will ich auch mal kurz meine erfahrungen mit den Aromis aromen mitteilen.
vorneweg muss ich sagen das ich anfänger bin. außerdem auch erkältet.
wie viele andere wohl auch hab ich mir die philgood videos angesehen und mir ein erdbeer/menthol gemischt.zunächst mal mit FA aromen und anschliessend eins mit aromis-erdbeer aroma. nach ein paar zügen kam dieser ekelhafte geschmack. zuerst dachte ich meine erkältung wäre schuld. danach hab ich erstmal neuen kopf in meinen T3s reingeschraubt.aber der böllergeschmack war auch hier nach wenigen zügen wieder da. hab dann die spannung auf meinem 1300er vision akku auf 3,3 volt eingestellt und der böllergeschmack ist weg -glaube ich jedenfalls. aufgrund meiner erkältung kann ich es leider nicht wirklich 100% beurteilen.
MFG stixi


 
stixi
Beiträge: 57
Registriert am: 17.08.2013


   

Glasflaschen für Liquids und Aromen - Shops mit guten Preisen
ZAZO Mischtipps

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht







e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz