Tipps zu Odysseus

  • Seite 16 von 33
10.01.2012 21:32
#376 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Zitat von didi-1
[quote="tattootom"]bei meinem ody ist leider das 510er gewinde schlecht geschnitten,bei manchen adaptern geht es schwer oder gar nicht



Zitat
da muss mann höllisch aufpassen denn bekanntlich, fressen sich Feingewinde Edelstahl auf Edelstahl sehr leicht. Beim zusammenschrauben darf keinerlei Krafteinwirkung entstehen. Lieber gleich wieder auseinanderschrauben und Gewinde nacharbeiten oder nacharbeiten lassen.



Frage: Kann man als Nichtprofi (mit Heimwerkerbackground Dremel, Löten etc.) solche Gewinde mit Hausmittel nacharbeiten oder benötigt man dazu eine Fräse oder speziellen Gewindschneider? Mit Cisco Adapter (wo gibt's den überhaupt bzw. welcher Shop in der EU hat sowas vorrätig) ist doch auch eine Bastellösung und nicht Sinn der Sache.

Wer hat im Forum hier Erfahrungen mit Feingewinde nachschneiden? Fundiertes Fachwissen wäre hier angesagt, bevor man sich GG Stealth- oder ProVari-Gewinde killt. Dann wird's richtig teuer ...


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2012 00:58
avatar  Raagna
#377 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Bei meinem Ody ist das 510 Gewinde konisch.
Sieht so aus als ob die Base nach dem Gewindeschneiden nochmal in der Drehbank war und am Gewindeanschluss die Spitze drinne war.
Der sieht etwas aufgeweitet aus, nach oben hin zur Base wird es dünner vom Durchmesser her.
Da würde ich dann lieber einen alten Ego-Akku missbrauchen oder einen Egoadapter und so lange drauf und ab, bis es geht.


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2012 01:15
#378 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Doppelmoppel-Wicklung mit dem Ody - hab ich grad im ECF gefunden als ich mich durch die Odysseus-Posts gewühlt hab: http://www.youtube.com/watch?v=w5cdHF7L4Wg


 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2012 15:49
#379 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

meine Keramik sitzt so fest, wie kann ich die denn ausbauen, um sie auszubrennen.
Nach heißem Wasser, 2x Ultraschallbad und heißer Milch hab ich immer noch Aftershave Geschmack.

Wer kämpft, der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

 Antworten

 Beitrag melden
11.01.2012 18:13
avatar  asche
#380 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

ich hab mit einem paar mm dicken stueck holz (in meinem fall ein lineal) von unten gegen die keramik gedrueckt, immer abwechselnd auf beiden seiten damit sichs nicht verkantet ... ging bei beiden keramiken sehr gut, die sassen aber bombenfest

---------------------------------------------------------------------------------
Break Even Point unereichbar ...

 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 20:26
avatar  WernerB
#381 RE: Tipps zu Odysseus
avatar
MODDER-Spezialist

Zitat von Raagna
Habe meinen Oddy auch nur noch mit 2 Fasern laufen.
Mit der einen 2mm das ist echt doof, es dampft zwar gut alles, aber nur für kurze Zeit und dann kockelt er nur noch.
Hatte auch die Wicklung mit der einen Faser außen getestet und damit ging es schon um welten besser.
Ich weiß auch nicht ob das nun mutig war oder völlig geisteskrank, aber mein Akkudremel und der Diamantzylinder sind Vorhin zum Einsatz gekommen und nun
sind die beiden Faserkanäle so breit, das beide Fasern der Wicklung die Michalis gepostet hat, nebeneinander passen und das bis unten zur Base.
Nun funktioniert der Oddy so wie er soll und die Liquidkontrolle macht was sie soll.
Werde die nächsten Tage mal an einer Form basteln, Keramik habe ich schon besorgt.
Will dann mal ein paar Keramiken gießen die gleich für zwei Fasern sind, damit ersatz da ist.



Hallo Raagna,
würde mich sehr für das von Dir spätere Keramiktöpfchen für 2 Fasern interesieren! Wenn es Dir gelingt, hätte ich gerne so ein Teil und eventuell ein Reguläres für eine Faser als Ersatz wenn Du einverstanden wärst. Soll natürlich nicht für "Umme" sein. Wäre das möglich?
Über eine Antwort von Dir würde ich mich sehr freuen!
Grüße
Werner


 Antworten

 Beitrag melden
12.01.2012 21:21
#382 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Moin, meine Wicklungen auf dem Odysseus halten grad mal 1-3 Tage dann ist um den Draht alles schwarz und der Geschmack und Dampf lassen extrem nach.
Habe gestern meine Wicklung vom Sonntag gewechselt und da war eine richtige kleine Rußkugel drum. Die von gestern sieht auch nicht mehr so toll aus, jemand nen Tipp wie ich die Wicklung langlebiger bekomme?

Gruß Rene


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 00:01
avatar  Raagna
#383 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Bei mir ist das jeden Tag so.
Also bei mir gehen so im Schnitt 10ml pro Tag in Dampf auf.
Da ich jetzt auf Ortmann umgestiegen bin und die Wicklung nun bei 4 Cent liegt, wickle ich jeden Tag neu.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 00:23
avatar  Raagna
#384 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Wobei das eigendlich auch nicht ganz stimmt.
Ich mach zwar jeden Abend eine neue Wicklung drauf aber ich wickle nicht immer.
Da man zum Glück für den Ody kein Werkzeug benötigt, anbei mal ein Bild von
meiner Variante "Wicklung ToGo"

Bildanhänge
imagepreview

IMG224.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 00:55
avatar  Ellex80
#385 RE: Tipps zu Odysseus
avatar
MODDER-Spezialist

Zitat von Sir Smoke-E-Lot
Moin, meine Wicklungen auf dem Odysseus halten grad mal 1-3 Tage dann ist um den Draht alles schwarz und der Geschmack und Dampf lassen extrem nach.
Habe gestern meine Wicklung vom Sonntag gewechselt und da war eine richtige kleine Rußkugel drum. Die von gestern sieht auch nicht mehr so toll aus, jemand nen Tipp wie ich die Wicklung langlebiger bekomme?

Gruß Rene



Schonmal was von Dyburn gehört ?
Wenn ich eine gute Wicklung wie z.B. meine letze vom A2-TM habe, dann hält die einige Wochen und sieht immer wie neu aus.
Und die auf dem Ody ist momentan auch schon älter als 1 Woche und dampft wie am ersten Tag bzw. sogar noch besser.

Dryburn -> Power geben bis die Wendel glüht -> festgesetze Partikel werden zu Asche -> mit Wasser abspülen -> wieder Glühen lassen bis das Wasser verdampft ist -> mit Liquid benetzen -> und fröhlich weiterdampfen.

mfg


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 05:03
avatar  asche
#386 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Bleib mir blos weg mit deinen festgesetzten partikeln, hab ich schon genug...

---------------------------------------------------------------------------------
Break Even Point unereichbar ...

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 11:47
avatar  xcorpio
#387 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Zitat von Raagna
Wobei das eigendlich auch nicht ganz stimmt.
Ich mach zwar jeden Abend eine neue Wicklung drauf aber ich wickle nicht immer.
Da man zum Glück für den Ody kein Werkzeug benötigt, anbei mal ein Bild von
meiner Variante "Wicklung ToGo"




Sag mal Raagna, wie drilltst du nur so Sauber, hast du Equipment dafür oder sowas ?

SS GG Telescopic Storm & GGTB – Telescoping Battery - Iatty - Odysseus - Penelope - UFS - Ithaka - Provari (Mini) - Semovar - Kayfun V3.1 - Tayfun GT

A GOLDEN GREEK CAN ONLY BE REPLACED BY ANOTHER


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 12:34
avatar  Ellex80
#388 RE: Tipps zu Odysseus
avatar
MODDER-Spezialist

Zitat von asche
Bleib mir blos weg mit deinen festgesetzten partikeln, hab ich schon genug...



Tja Asche ... das Leben ist kein Ponyhof


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 13:09
avatar  Raagna
#389 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Nein, ich Drille halt nur gern :-)
So sieht ein vorbereiteter Draht bei mir aus.

Bildanhänge
imagepreview

IMG225.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 13:14
avatar  Bongo
#390 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Habe heute wieder meinen Odyseuss neu gewickelt der dann wieder blubberte obwohl ich den nicht so voll hatte und den letzten Ring zuletzt drauf gemacht hatte.
Letzten lief er perfekt heute gar nicht.Die LC half auch nix.Habe nun eine bissle probiert und herausgefunden das die Gewinde schief sind und der Minuspolring nicht richtig aufliegt.
Das das durch den Draht ist der eingeklemmt wird ist mir klar, bei mir war es aber auf der Gegenseite.Also ins Gegenlicht gehalten und Spalt endeckt.
Dann das Keramikteil eine viertel bis halbe Umdrehung raus oder rein (Nur so weit das der untere Ring noch dicht ist) und wieder Ring drauf, jetzt lag er plan auf.
Mir kamm komisch vor das er einmal perfekt lief und einmal nur blubbert.Man muss bei meinem das Keramikteil nicht nur so reinschrauben bis der ORing am Sockel abdichtet sondern
auch mit einer halben Umdrehung vor und zurück an den Rändelring anpassen so das der plan aufliegt.Vielleicht ist es ja nur bei mir so und eure sind gerade.

Bei der Gelegenheit habe ich noch meinen A2T mit Cetinfaser gewickelt und 1xImeoschnur als Docht ins ESS gerollt. So gut lief der noch nie auf Anhieb ich werde die jetzt immer dafür nehmen,da
sie irgenwie einen besseren Liquidnachfluss hat.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 14:38
avatar  xcorpio
#391 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Zitat von Raagna
Nein, ich Drille halt nur gern :-)
So sieht ein vorbereiteter Draht bei mir aus.



Raagna, die sind doch vor gedrillt und später drauf gelötet oder ?
Will auch so perfekt aussehende °°

Mach es nicht so spannend, kläre uns auf = Bitteee.

SS GG Telescopic Storm & GGTB – Telescoping Battery - Iatty - Odysseus - Penelope - UFS - Ithaka - Provari (Mini) - Semovar - Kayfun V3.1 - Tayfun GT

A GOLDEN GREEK CAN ONLY BE REPLACED BY ANOTHER


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 15:37
avatar  Bongo
#392 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Wer das Metall nicht mag,die EchoE Mundstücke passen gut.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 16:20
avatar  Raagna
#393 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Nagut, ein kleiner Post zu meinen Drähten auch wenn viele das belächeln.
Bild 1: Das ist meine Wickelschablone, war mal ein dünnes Lineal. Da wo der Kanthal jetzt rum geht sinds genau 3 cm, bei dem 0,20 Kanthal sind das genau 1,5 Ohmen.
Das kleinere Stück ist für 0,15 Draht. Hochkant sind genau 4,5 cm, bei 0,20 Draht sind das 2,4 Ohmen und die 4,5 cm nehm ich auch für die Dochtlänge, denn dann
brauche ich im eingebauten Zustand nichts mehr abschneiden, die passt dann genau.
Bild 2: So ist dann der abgezwackte Kanthal, normalerweise mache ich immer 10 Drähte am Stück. Wickle also 10 mal um die Schablone und
schneide die dann mit dem Fingernagelknipser ab.
Bild 3: Auf der dünnen Spitze eines Bleistiftes mache ich mir runde Schlaufen an den Knickkanten die von der Schablone ja im Kanthal sind.
Bild 4: Das ist nun der Kanthal mit den Schlaufen und den gekürzten Enden.
Bild 5: Von dem Draht ohne Wiederstand nehm ich 10 cm, ich habe 0,15 Draht deswegen kann ich den doppelt nehmen. Die Rolle hat bei Ebay mit Versand 11€ gekostet
und da sind über 3 Kilometer drauf :-) reicht also ne Weile :-)
Ich fädle den durch und knicke ihn dann in der Mitte und ziehe beide Enden ein paar mal durch die Schlaufe.
Bild 6: Dann wickle ich erstmal die beiden Enden bis an das Ende vom Kanthal.
Bild 7: Eine Arterienklemme mache ich an der Schlaufe fest. Nun kann ich mit der linken Hand zwischen Daumen und Zeigefinger die beiden Drähte nehmen und mit
Daumen und Zeigefinger der rechten Hand das obere ende der Klemme drillen, dabei verdrillt sich der Draht so gleichmäßig.
Bild 8: So sieht das dann aus.
Bild 9: Die Schlaufen sind mir dann aber noch zu groß und sollen ja nicht glühen und mir als Wiederstand an der Glasfaser nicht verloren gehen.
Also nehm ich mir zwei Oberteile von alten Dartpfeilen wo die Dart-Flights mal drinne waren und ziehe diese dann auseinander.
Bild 10:Und so sieht das dann aus.
Muss nur noch etwas Lötwasser an die Enden und einmal kurz den Draht an dieser Stelle auf die Spitze vom Lötkolben gehalten und fertig ist das gute Stück.
Wie gesagt, das sieht nach ner menge Aufwand aus, aber das ist es eigendlich nicht.
ich mache immer so gleimal 10 am Stück, manchmal auf der Arbeit nebenbei oder abends beim Fernsehen oder wenn ich vorm Rechner sitze.
Wenn ich dann so 20 oder 30 von den vorbereiteten Drähten habe, mach ich den Lötkolben an und mache das Löten mal am Stück in einem Ritt durch.
Wenn ich an nem anderen Tag mal Bock habe, dann mache ich die Wicklungen und packe sie in die Stückchen von den Trinkstäbchen.
Nach den ersten paar Versuchen, geht das jetzt recht flott und gut von der Hand und ich spare mir das Messgerät bei jeder Wicklung.

Bildanhänge
imagepreview

a.jpg

download

imagepreview

m.jpg

download

imagepreview

b.jpg

download

imagepreview

c.jpg

download

imagepreview

d.jpg

download

imagepreview

e.jpg

download

imagepreview

f.jpg

download

imagepreview

g.jpg

download

imagepreview

h.jpg

download

imagepreview

j.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 16:23
avatar  Raagna
#394 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Kein Ahnung warum es hier immerwieder die Bilder durcheinander bringt.
Das zweite Bild ist eigendlich das letzte.


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 19:27 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2012 19:27)
avatar  haze303
#395 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Schade, dass es hier keinen "Gefällt mir"-Button gibt. Super Aktion, Raagna. Ich habe auch einen Perfektionstick.

Viele Grüße,
haze


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 19:39
avatar  Deryl
#396 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Danke für den Einblick Raagna.

Wie die Geschichte zeigte, nur die wenigsten erkannten das Potenzial neuer Entwicklungen.
Für die Mehrheit war das nur Bedrohung und Teufelszeug.
Deryl


 Antworten

 Beitrag melden
13.01.2012 20:59
avatar  Farina
#397 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

ja Danke Raagna. Muss auch mal ausprobieren, denn bis jetzt sieht meine Arbeit noch nicht so perfekt aus.

Gruß Stephan


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2012 01:25
#398 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Ich habe mich gerade getraut und die Keramik aufgedremelt - Operation ist gut gelaufen und jetzt bin ich restlos glücklich mit dem Ody! :)


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2012 01:32 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2012 01:32)
avatar  Ellex80
#399 RE: Tipps zu Odysseus
avatar
MODDER-Spezialist

Sehr schön Manni.
Ich sagte ja "NO RISK NO FUN" sprich jetzt hast wirklich FUN


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2012 11:47
#400 RE: Tipps zu Odysseus
avatar

Ich nehme jetzt bei der Puffer-Wicklung die Peleonschnur 2mm und 2x 1mm Cetinschnur. Meiner Meinung nach gibt das noch mehr Geschmack und Dampf.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht