OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?

  • Seite 1 von 2
23.12.2011 14:00
#1 OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
Moderatorin
23.12.2011 14:17 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2011 14:18)
#2 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

Zitat aus dem oben verlinkten Artikel :

Ebenso unweigerlich schließt sich die Erinnerung an das Vorgehen von Marianne Tritz an. Die war von 2001 bis 2002 Referentin für Fundraising und Unternehmenskontakte beim Bundesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen, saß von 2002 bis 2005 für die Grünen im Bundestag - und ist seit 2008 Geschäftsführerin beim Deutschen Zigarettenverband. Dort arbeitet sie seither als Lobbyistin für die Zigarettenindustrie. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Gruß, Andreas


Signatur ? ... Jau, hatte ich mal.


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:29 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2011 14:30)
avatar  M3rci
#3 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

Das ist doch Balsam für die Seele. Mehr gute News bitte. Danke für den Link

Rauchfrei seit 2ter Dezember 2011 *STIMMUNG*


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:30
avatar  elayer
#4 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

tja, gut zu wissen das die grünen auch schon vonn lobbyisten unterwandert sind...


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:33
#5 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
Moderatorin

Zitat von M3rci
Das ist doch Balsam für die Seele. Mehr gute News bitte. Danke für den Link



Tja sowas sollte jetzt per Copy&Paste ebenso auf all diesen Presseseiten erscheinen *seufz*

23.12.2011 14:36
avatar  tutnet
#6 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

Zitat von Andreas0103
Zitat aus dem oben verlinkten Artikel :

Ebenso unweigerlich schließt sich die Erinnerung an das Vorgehen von Marianne Tritz an. Die war von 2001 bis 2002 Referentin für Fundraising und Unternehmenskontakte beim Bundesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen, saß von 2002 bis 2005 für die Grünen im Bundestag - und ist seit 2008 Geschäftsführerin beim Deutschen Zigarettenverband. Dort arbeitet sie seither als Lobbyistin für die Zigarettenindustrie. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.





das bestätigt doch mal wieder so einiges! Ist Frau Dr. eventuell auch bei den Grünen würde nähmlich noch mehr erklären :-)


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:38
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
( gelöscht )

Zitat von heimchen
NRW verbietet E-Zigaretten - der Tabakindustrie zum Nutzen

http://www.open-report.de/artikel/E-Zigaretten-Verbot%3A+Cui+bono%3F/151872.html

Nicht schlecht.....



DANKE DANKE DANKE

für den Link und das ist der beste Beitrag, den wir bisher neben Philgoods offenen Brief gelesen haben. SUPER


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:45
avatar  diwo
#8 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

und ist eine gute Freundin von Barbara St.


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:55
#9 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

Der Link scheint nicht mehr zu funktionieren!

Viele Grüße
Dampfnix


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 14:59
avatar  Sabine
#10 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

bei mir geht er, nimm den Link aus heimchens Startpost


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 15:07
avatar  djx
#11 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
djx

Per Handy leider nicht aufrufbar, will immer auf die mobile Seite springen. Werd's mir aber später daheim mal zu Gemüte führen


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 15:12
#12 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
Moderatorin

Zitat von Canada123

für den Link und das ist der beste Beitrag, den wir bisher neben Philgoods offenen Brief gelesen haben. SUPER



Wie könnte man diesen Journalisten Klaus Lewohn dazu bewegen, diesen Bericht auch andernorts, z.B. auf den Seiten, die über ihn laufen (fair.news etc.) zu veröffentlichen?

23.12.2011 15:40
#13 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

Zitat von djx
Per Handy leider nicht aufrufbar, will immer auf die mobile Seite springen. Werd's mir aber später daheim mal zu Gemüte führen


Danke, das war es!

Viele Grüße
Dampfnix


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 15:46
avatar  djx
#14 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
djx

Zitat von heimchen

Zitat von Canada123

für den Link und das ist der beste Beitrag, den wir bisher neben Philgoods offenen Brief gelesen haben. SUPER



Wie könnte man diesen Journalisten Klaus Lewohn dazu bewegen, diesen Bericht auch andernorts, z.B. auf den Seiten, die über ihn laufen (fair.news etc.) zu veröffentlichen?





Na einfach anschreiben oder anrufen, er hat ja alle Kontaktdaten öffentlich.

Könnte sogar grad mal bei ihm vorbeifahren, wohnt hier um die Ecke :D


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 16:40
avatar  djx
#15 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar
djx

Zitat von Dampfnix

Zitat von djx
Per Handy leider nicht aufrufbar, will immer auf die mobile Seite springen. Werd's mir aber später daheim mal zu Gemüte führen


Danke, das war es!




wenn du allerdings übewr die mobile Startseite gehst und dann z.B. nach "Steffens" suchst, kommst du auch auf der mobilen Version auf den Artikel.

Der gute Mann hat übrigens auch facebook: https://www.facebook.com/kplvie


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 18:08 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2011 18:09)
avatar  tekiela
#16 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
avatar

ich habe heute folgendes an Frau Steffens geschrieben:

  • Sehr geehrte Frau Steffens,

    in den Nasensprays Livocab und Syntaris sowie Locabiosol ist Propylenglykol enthalten, obwohl es nach Ihren Aussagen keine AMB Zulassung als Inhalationssubstanz hat.

    Wie erklären Sie sich diesen Umstand? Hat die Zulassungsstelle hier geschlafen oder sind Sie lediglich nicht richtig informiert?

    Ferner interessiert mich, wie Ihre Freundschaft zu Ihrer ehemaligen Parteifreundin Marianne Tritz, die inzwischen Geschäftsführerin beim Deutschen Zigarettenverband ist, ihre Entscheidung bzw. mangelnde Sachkenntnis beeinflußt.

    Besten Dank und freundliche Grüße


  • auf die Antwort bin ich jetzt sehr gespannt

    Im Zweifelsfalle meine ich nicht das was ich sage/schreibe, sondern das was ich meine


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:22
    avatar  ( gelöscht )
    #17 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    ( gelöscht )

    sag mir mal einer die E - Mail von der Sreffens

    Dampfwalze


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:25 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2011 18:28)
    avatar  djx
    #18 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    djx

    "Sehr geehrte Frau Tritz,

    mich würde Ihre Meinung zur derzeitigen Debatte zum Thema "e-Zigarette" interessieren, insbesondere hinsichtlich der Aussagen Ihrer Parteifreundin Brigitte Steffens und vor dem Hintergrund Ihrer Position als Geschäftsführerin des Deutschen Zigarettenverbandes.


    Mit freundlichen Grüßen"

    Antwort kam prompt:

    "Ich bin am 04.01.wieder da.

    Meine Mails werden bis dahin nicht gelesen.



    Fröhliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!



    Marianne Tritz

    Geschäftsführerin Deutscher Zigarettenverband"

    Da bin ich doch mal gespannt...


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:31
    avatar  heize
    #19 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar

    Für mich ist folgendes sehr interessant, da ich ja inzwischen nur noch Nuller dampfe...

    Folgende Frage wurde über Abgeornetenwatch gestellt:

    "2. Ich verstehe nicht, warum nicht zwischen den Liquids und der verwendeten "Hardware" unterschieden wird. Wenn ich das möchte, kann ich mir doch überall auch ein paar Krücken kaufen, nicht aber Schmerzmittel, weil ich vielleicht nicht gut laufen kann. Gut so! Aber ist das nicht das selbe? Warum wird - scheinbar relativ unreflektiert - alles über einen Kamm geschoren?"

    Antwort von Frau Steffens:
    "2. Die ´Hardware´ kann und darf (sofern sie ein CE Zeichen besitzt) für nikotinfreie Liquids oder für Liquids, die nach dem AMG zugelassen würden, verwendet werden. Von daher gibt es keine Rechtsgrundlage, auf der diese verboten sind und auch keinen Grund für ein solches."

    Quelle: http://www.abgeordnetenwatch.de/frage-23....html#questions

    Das gefällt mir doch schonmal. :)


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:36
    avatar  djx
    #20 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    djx

    Zitat von Dampfwalze
    sag mir mal einer die E - Mail von der Sreffens

    Dampfwalze



    http://www.barbara-steffens.de/cms/konta...02.kontakt.html

    Übrigens auch sehr interessant:

    http://www.tageszeitung-24.de/pressemeld...ffens-3963.html


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:41
    avatar  ( gelöscht )
    #21 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    ( gelöscht )

    Zitat von heimchen
    NRW verbietet E-Zigaretten - der Tabakindustrie zum Nutzen

    http://www.open-report.de/artikel/E-Zigaretten-Verbot%3A+Cui+bono%3F/151872.html

    Nicht schlecht.....


    Absolut genialer Artikel!


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:44 (zuletzt bearbeitet: 23.12.2011 18:45)
    #22 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar

    Zitat von tekiela
    ich habe heute folgendes an Frau Steffens geschrieben:

  • Sehr geehrte Frau Steffens,

    in den Nasensprays Livocab und Syntaris sowie Locabiosol ist Propylenglykol enthalten, obwohl es nach Ihren Aussagen keine AMB Zulassung als Inhalationssubstanz hat.

    Wie erklären Sie sich diesen Umstand? Hat die Zulassungsstelle hier geschlafen oder sind Sie lediglich nicht richtig informiert?

    Ferner interessiert mich, wie Ihre Freundschaft zu Ihrer ehemaligen Parteifreundin Marianne Tritz, die inzwischen Geschäftsführerin beim Deutschen Zigarettenverband ist, ihre Entscheidung bzw. mangelnde Sachkenntnis beeinflußt.

    Besten Dank und freundliche Grüße


  • auf die Antwort bin ich jetzt sehr gespannt




    Auf die Antwort bin ich mehr als gespannt.

    Gruß, Andreas


    Signatur ? ... Jau, hatte ich mal.


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:46
    avatar  ( gelöscht )
    #23 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    ( gelöscht )

    Diese Antwort wird ein Knüller wenn sie denn kommt.....


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:51
    avatar  Kap
    #24 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar
    Kap
    Bilder Upload

    Lol, wenn wir Pech haben antwortet sie wie üblich: Viele Worte und nichts gesagt.
    Sind halt als Rethoriker gut geschult unsere Politiker :-(


     Antworten

     Beitrag melden
    23.12.2011 18:59
    #25 RE: OpenReport vom 23.12.11 / E-Zigaretten Verbot - Cui bono?
    avatar

    DIE GRÜNEN SIND GEKAUFT! Könnte man vermuten.
    Naja,Tabak ist ja auch ein Pflänzchen.


     Antworten

     Beitrag melden
    Bereits Mitglied?
    Jetzt anmelden!
    Mitglied werden?
    Jetzt registrieren!
    Auswahl Marktübersicht