Die Folgen des Verbotes.....

  • Seite 1 von 2
22.12.2011 17:13 (zuletzt bearbeitet: 22.12.2011 17:14)
#1 Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Kunden tauschen Ihr Set um weil Sie gelesen oder gehört haben das es schädlich ist, Neukundengeschäft geht stark zurück,,,
ausländische Billig-Onlineanbieter drängen nun hier auf den Markt ( auch hier)....ich denke auch so kriegt man den Dampfermarkt in Deutschland kaputt.
LG Highendsmoker


Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:17
#2 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Hi Oli,

ja war zu befürchten, da wirst Du auch nicht alleine sein...

Vielleicht hilft ja ein Aushang in Deinem Geschäft von den Jungs
http://www.smok-e.de/index.php?option=co...=181&Itemid=138

Dazu musst Du sie aber vorher um Erlaubnis bitten,von wegen Urheberrechte...


Gruß
6666


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:19
#3 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Ich meinte die allgemeine Tendenz...die ist klar ersichtlich.


Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:25
avatar  Necco
#4 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

echt traurig das ganze... Kunden geben ihr Set zurück.....und kaufen sich wieder Pyros wahrscheinlich, denn Dampfen ist ja schädlich - aber das hatten wir ja schon alles in anderen Threads. Ich hoffe das es sich alles noch zum positiven wendet.

Gruß, Tom


Wenn du auch so ein Banner willst, schreib Londor eine Nachricht.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:27
#5 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

sind pyros nicht schädlich ?
habe mich ca 1 monat im netz umgesehen, bevor ich mir ne E-Zig bestellt hab.
hat keiner behauptet dampfen ist gesund.
hoffe ist so wie mit der schweinegrippe, interessiert keine sau mehr nach ein paar wochen.
durchhalten

MfG Mr Smith

ego-c, no pyros 17.12.11 13Uhr30


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:29
avatar  *Anja*
#6 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

So lange mein deutscher Markenhändler (Steamo) weiterhin liefert bleibe ich dort zufriedener Kunde.

Gruß
Anja

Wir stellen die Normalität unverzüglich wieder her,sobald wir wissen was eigentlich normal ist.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:30
#7 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Zitat von Mr Smith

hoffe ist so wie mit der schweinegrippe, interessiert keine sau mehr nach ein paar wochen.
durchhalten



...so sehe ich das auch...

@highendsmoker: Durchhalten!!!

!!! OHNE DAMPF KEINE LEISTUNG !!!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!

 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:49
avatar  Jeane
#8 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Highendsmoker, das mit den ausländischen Billiganbietern wird meiner Meinung nach hier nicht ankommen.
Wir möchten alle ein vernünftiges Dampfgerät. Lies doch mal hier herum, wie die China ego Ts ankommen ... die will kein Mensch.
Oder nimm mich als "Nochnichtsolangedampfer" Ich habe hier ein Ego T Starterset, ein Bulli A2 Set und eine Reo (OK, die ist aus den USA aber, auch nicht billig) Meine Lieblingsliquids sind auch alle nicht günstig. Aber was solls. Ich will und werde nicht wieder rauchen und ich will und werde - egal was kommt - weiter dampfen.
Und mit dieser Einstellung stehe ich ganz sicher nicht alleine da!


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:59
#9 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Das stimmt Qualität kostet, und manpower Miete etc. auch viel in Deutschland, vor allem im Offlinebereich. Da freut man sich wenn dies bekennende Engagement auch gewürdigt wird. Gerade wir deutschen Händler sollten nun zusammenrücken ( was auch passiert),nur ist es eben anders wenn ich aus einem Billigland liefere, wo all die Gemeinkosten wie Löhne etc. erheblich günstiger sind, und ich mich auch nicht mit den Gesetzen rumärgern-und auch keine Juristische Hilfe etc bezahlen muß. Aber das muß jeder Kunde eben selbst entscheiden.


Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:14
avatar  leeloo
#10 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Hatte ich zwar schon mal irgendwo gepostet aber hier passt es auch. Durchhalten ist wohl hier die Parole.

Liquidschmuggel nimmt Ausmaße an
.dpa Berlin 21.12.2012
Der Liquidschmuggel stellt in Deutschland eine bedeutende Form der organisierten Kriminalität dar. Hintergrund ist die immer weiter steigende Steuerbelastung auf Liquid von heute (2012) über 70 Prozent. Nach Schätzungen entgehen allein der deutschen Bundeszollverwaltung Einnahmen von etwa vierzig Milliarden Euro jährlich, da rund 22 Millionen Liter Liquid in den Straßenhandel gelangen. Sorten wie Jin Ling aus Kalinigrad oder Ding Dong aus Nowosibirsk werden etwa vor Supermärkten um die 20,00 Euro pro 10ml verkauft. Der Liquidschmuggel ist somit lukrativer als der Drogenschmuggel geworden und liegt bei der Einfuhr in der Hand von Osteuropäern und windigen Ostfriesen, am Verkauf sind meist Vietnamesen und Ex-Raucher beteiligt.

Ob A2 Classic, Lavatube-Screwdriver-EGO-T oder EGO-C das dampft und tut nicht weh :)
und Vorbeugen ist immer besser als auf die Schuhe kotzen :)


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:16
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
( gelöscht )

Hier bei Marktkauf gibt es auch nur noch Nuller - vor ein paar Tagen bekam man dort auch noch mit NIk. Hat der Geschäftsführer beschlossen, weil er Angst hat, sagte mir die VK. Ich dann vorhin bei unserem Lottoladen nochmal geguckt - da gab es noch welche mit 15 mg - und die VK sagte, dass deren Chefin auch schon am überlegen sei, ob sie den Rest alle rausnimmt.

Also wenn sowas wirklich durchkommt, dann weiss ich auch nicht mehr, was ich denken soll. Ich weiss wohl, dass ich - ausser vielleicht aus Holland - aus keinem anderen Land was bestellen werde. Aber bevor ich jetzt mit den Pyros weiter mache, versuche ich den kalten Entzug. Ihre giftigen NIk-Pflaster können die behalten - die haben mir vor 2 Jahren fast eine Blutvergiftung eingebracht.

@Highendsmoker: Lasse den Kopf nicht hängen - noch ist gar nichts entschieden - die Leute haben alle derzeit nur Angst, was man einerseits auch bei dieser Propaganda durchaus verstehen kann. Wie sagt man so schön: es gibt für fast alles immer eine Lösung und die werden wir auch alle - Händler wie Käufer finden.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:27
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
( gelöscht )

@Highendsmoke: Schöner Laden übrigen;-) Nur eine Bitte hätte ich dann gleich mal: bitte mache doch, wenn sich die Wogen geglättet haben und alles wieder so sein sollte wie vorher, noch einen Laden in Wesel auf;-) Du glaubst gar nicht, wieviele hier dampfen;-)


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:30
#13 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Du,ich mache weiter auch mit der Expanion....


Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:39
avatar  miezia
#14 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

lass den Kopf nicht hängen, ist es in Sachsen wirklich schon so schlimm? Ich hab hier nix gehört. Naja bin ja auch die Einzige hier in FG :)
Hier gibts ja keinen Laden, wo ich sagen könnte die verkaufen plötzlich nicht mehr.
Am 21.1 .12 wird jedenfalls erstmal kräftig Dampf abgelassen ;)) Ok!!!

LG Grüße Miezia


[


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:00
#15 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
Bilder Upload

Zitat von highendsmoker
Du,ich mache weiter auch mit der Expanion....




Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden.
Schön wäre es aber auch wenn die angebotenen Liquids bestellbar wären.

Wenn ich bei euch auf der Webseite schaue
http://www.highendsmoke.de/Liquid--elekt.../Liquid-Frucht/
und sehe das nur 1 Fruchtliquid bestellbar ist,dann trägt dies auch nicht unbedingt zur Kundenbindung bei.

Oder werden die jetzt nur noch in euren Offlineshops verkauft ?


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:00
#16 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

@highendsmoke

Ich drücke Dir die Daumen, dass alles wieder etwas besser wird und Ihr mit Eurer IG etwas erreichen könnt!
Sicher wird es zwischenzeitig etwas knapper, aber bei guter Informationspolitik Eurerseits müsste es doch zu schaffen sein.
Gute Händler in Deutschland werden auch mit Sicherheit von uns unterstützt und diese Billigangebote in den Supermärkten sind eh Wegwerf-Artikel die keine Konkurenz darstellen.
Kopf hoch und frohe Weihnachten!

Ciao
Jochen


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:00
#17 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
Bilder Upload

Zitat von highendsmoker
Kunden tauschen Ihr Set um weil Sie gelesen oder gehört haben das es schädlich ist, Neukundengeschäft geht stark zurück,,,
ausländische Billig-Onlineanbieter drängen nun hier auf den Markt ( auch hier)....ich denke auch so kriegt man den Dampfermarkt in Deutschland kaputt.
LG Highendsmoker



Ich weiss nicht wie du bisher darauf reagiert hast, Olli. Hoffe du hast mehr gemacht wie nur zum Anwalt zu laufen und zu expandieren.

Lass ein Laborgutachten z.B von deinen Liquid-Europe machen und geh dann damit in die Medien. Ist es sauber,. davon gehe ich aus, werden, gerade die Newbies,dir die Läden einrennen.

Klar musste dann vielleicht ne 5-stellie Summe investieren. Aber die haste schnell wieder drin.

Ist die Ware Schrott von den Online Billighändler, kommen auch diese Dampfer wieder zu dir in den Laden. Nur die Läden müssen dann aber auch megagut gefüllt sein.

Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:01
avatar  Hanna
#18 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Die Behörden sollten sich mal lieber zu Hauf hier auf den Flohmärkten tummeln, da werden irgendwelche xyz Liquids verramscht,
nebst eGo Clonen zu Schleuderpreisen und das gleich tonnenweise.

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:07
avatar  ( gelöscht )
#19 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
( gelöscht )

Zitat von derschorsch

Zitat von highendsmoker
Du,ich mache weiter auch mit der Expanion....




Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden.
Schön wäre es aber auch wenn die angebotenen Liquids bestellbar wären.

Wenn ich bei euch auf der Webseite schaue
http://www.highendsmoke.de/Liquid--elekt.../Liquid-Frucht/
und sehe das nur 1 Fruchtliquid bestellbar ist,dann trägt dies auch nicht unbedingt zur Kundenbindung bei.

Oder werden die jetzt nur noch in euren Offlineshops verkauft ?




Ich tippe mal darauf, dass es daran liegt, weil jetzt fast jeder Hamsterkäufe getätigt hat und wer macht schon gerne so riesige Neueinkäufe, wenn er nicht weiss, was in der nächsten Zeit passiert?!


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:32
avatar  Reni
#20 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Vielleicht sollten wir mal ne Demo in Berlin organisieren. Da können die dann mal sehen das es gaaaaaanz viele ex-Raucher gibt.
Denke da steht die Tabakindustrie im Hintergrund, da verdient Vater Staat ja ganz gut dran, die nächste Preiserhöhung ist ja schon angekündigt.
Was passiert wenn keiner mehr Zigi's oder Tabak kauft.
Ich will weiter Dampfen und nie wieder Raucher werden. Will auch lieber Deutsche Ware kaufen, als irgendetwas mit Beschreibung die leider in einer Sprache ist wo das Wörterbuch nicht mitgeliefert wird.
Liebe Grüße Reni

nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Liebe Grüße Reni


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:36
avatar  tutnet
#21 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

kann euer anwalt da nicht irgendwas tun gegen diese ministerin wegen falschausagen das zu geschäftsschädigung führt. Schadenersatz. geht so was?
hab keine ahnung obs möglich ist oder darf die einfach so in der presse lügen?


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:45
#22 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar
 Bilder Upload

Diesen Gedanken hatte ich auch schon.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 20:20
#23 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

@Highendsmoker
In dem Zusammenhang mal eine Frage. Ich weiß nicht ob du sie beantworten kannst bzw. willst. Einer der für mich positiven Dinge der letzten Tage war das sich wohl ein Verband der Händler in Gründung befindet. Allerdings habe ich den Namen Highendsmoker dort nicht gelesen. In diesem Verband sehe ich die z.Zt. größte Chance etwas positives zu bewirken.

Ich selbst bin Kunde der am liebsten in Ladengeschäften einkauft. Bin aus NRW. Habe das Glück, dass ich ein Ladengeschäft in 5 Autominuten erreichen kann. (kein Highendsmoke-Geschäft) Aber in meiner Stadt gibt es wohl mittlerweile 2 Highendsmoke-Geschäfte von euch. (eins kenn ich, eins hat wohl gerade erst aufgemacht)

Ich denke auch das ich in Zukunft darauf achten werde, dass ich bevorzugt nach Shops Ausschau halte die Mitglied im "Verband des deutschen e-Zigarettenhandels (VEZH) i.G." sind. Ich halte die jetztige Vorgehensweise für gut und kann nur hoffen das viele Händler diessem Verband beitreten.

Wäre schön wenn du in diesem Thread eine Rückantwort posten kannst.


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2012 15:50
avatar  safeman
#24 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

Zitat von highendsmoker
Du,ich mache weiter auch mit der Expanion....



Ja....erst Kiel, jetzt Mölln und in Kürze Lübeck! Der Norden wird erobert :-D


 Antworten

 Beitrag melden
23.01.2012 19:14 (zuletzt bearbeitet: 23.01.2012 19:14)
avatar  tomhh
#25 RE: Die Folgen des Verbotes.....
avatar

ich war letzte woche und auch heute bei euch in hamburg niendorf im laden. ich kann nur sagen: absolute spitzenklasse!! freundlich, kompetent und sehr kulant, absolut problemlos! mir egal ob es andere händler billig importieren und ich nen euro sparen kann, wenn alles rund läuft wechselt man nicht! never change a winning team! ich mach zwar das meiste selbst, aber wenn ich was brauche, weiß ich wohin ich fahre ;-) weiter so.

Grüße aus der schönsten Stadt der Welt


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht