Leicht entzündete Stellen im Mundraum

  • Seite 1 von 2
22.12.2011 16:13
avatar  ( gelöscht )
#1 Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

habe ich - ist sehr unangenehm - kann das passieren, wenn man zu wenig trinkt oder ist es ein Zeichen dafür, dass ich womöglich Dampfen nicht vertragen kann. Ich glaube, dann werde ich verrückt. Also 2 - 3 Stellen oben im vorderen Rachenraum - innen an den Wangen - teilweise auf der Zahnfleischhaut. Wäre schön, wenn ich Ratschläge und Erfahrungsberichte von anderen zu lesen bekäme. Irgendwie scheine ich gar kein Glück zu haben


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:19
#2 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

Hast du vorher normale Pyros geraucht? wieviele? und seit wann bist du am Dampfen?


::Lieblingsdampfis::
... hauptsache Edelstahl..


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:20
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

canada keine panik das hatte ich die ersten wochen des dampfens auch , gibt sich wieder


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:25
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Zitat von ZeroCool
Hast du vorher normale Pyros geraucht? wieviele? und seit wann bist du am Dampfen?



Habe knapp 2 Wochen gedampft - Verdampfer beide kaputt - dann Fehllieferung bekommen - hatte jetzt leider wieder mehrere Tage Pyros rauchen müssen bis gestern nachmittag. Ab heute habe ich das.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:25
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Zitat von dieberlinermaus
canada keine panik das hatte ich die ersten wochen des dampfens auch , gibt sich wieder



Danke - also wird das jetzt nicht täglich schlimmer? Was half Dir denn? Die Zunge hat auch was weg


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:27
#6 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Alter Schwede, was ist denn bitte hier los????
Gehst Du vielleicht bitte endlich mal zum Arzt?

husch husch!


6666


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:28
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Devil - ich habe das wohl von dem Liquid - habe es erst seit heute


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:30
#8 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

Nichtsdestotrotz, a) kann es damit zusammenhängen das einen Rauchstopp gemacht hast und b) gebe ich evil absolut recht, du solltest danach schauen lassen noch vor den Tagen...es sei denn es wird morgen schlagartig noch besser... *fingerzeig*


::Lieblingsdampfis::
... hauptsache Edelstahl..


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:32
#9 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Nimm das D weg, dann passt es.

Es ist mir persönlich wurst, seit wann Du das hast.
Wir sind hier keine Ärzte, jeder Körper reagiert anders
und wenn mein Körper solch extreme Signale sendet...

Sorry, los, Jacke an, Schuhe an, Schal nich vergessen -is kalt draussen- und Abmarsch! *drängel*

Ich würde niemals die Verantwortung auf mich nehmen können, zu entscheiden, ob das, was Dein Körer da macht, gefährlich ist oder nicht.
Wie auch?


6666


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:33 (zuletzt bearbeitet: 22.12.2011 16:34)
avatar  bece
#10 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload

Hast Du Kamillentee im Haus? Ansonsten bekommst Du die Teebeutel eigentlich in jedem Discounter. Mach Dir davon eine Kanne voll, meinetwegen etwas Zückli rein für den Geschmack, falls Du keinen Kamillentee magst. Laß es lauwarm werden, und spüle dann damit. Kamille ist eigentlich das Beste bei Entzündungen im Mundraum, und Du kannst es gleich trinken :-).

Wenn es richtig schlimm sein sollte, ist natürlich ein Arzt vorzuziehen.

Grüße Bece


Jibt Dir dit Leben eenen Buff, dann weene keene Träne. Lach Dir n Ast und setz Dir druff und baumle mit de Beene.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:34
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Evil das liegt an zuwenig trinken , das hatten meine mutter und ich auch

oder bist du mit deinen betonpopeln auch zum arzt gerannt ????


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:44
#12 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Ich sehe ein Betonpopelproblem eher etwas gelassener wie entzündete Stellen im Mundraum.
Aber hey, ich hab keinen Klemmer gehabt, bei meiner Apothekerin damit vorstellig zu werden und habs auch getan.

Und by the way, wer sagt, daß es vom Dampfen kommt?
Weisst Du es?
Warst Du gestern mit Ihr unterwegs?
Übernimmst Du die Verantwortung?


6666


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:44
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

öhm...
es ist ja schön das einige meinen alle menschen sind gleich...sind se aber nicht.
der hinweiss das liquid hat er gestern erst bekommen wird hier schön beiseite geschoben.
eventuell hast du eine unverträglichkeit auf pg.
ich zitiere hier mal den herrn 6666 "geh zum arzt" und lass das dampfen erstmal sein.

vor allem das neue liquid.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:50
avatar  bece
#14 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload

Daß die Liquids neu sind, hatte ich auch nicht herausgelesen. Ich las es so, daß die Verdampfer kaputt waren, und ab heute mit neuen Verdampfern das bisherige Liquid gedampft wurde.

Grüße Bece


Jibt Dir dit Leben eenen Buff, dann weene keene Träne. Lach Dir n Ast und setz Dir druff und baumle mit de Beene.


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 16:54
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

zumindest interpretiere ich das so aus dieser aussage...

zitat:"Devil - ich habe das wohl von dem Liquid - habe es erst seit heute"


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 17:05
#16 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Okay, vielleicht war ich etwas zu dolle, sorry dafür.
Wir reden von unserer Gesundheit.
Geh bitte zum Arzt, lass Dich durchchecken und berichte dann, mein Rat.
Damit bin ich dann auch raus hier.

@Maus:
Friede? *handreich*



6666


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:03
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Also so eine heftige Diskussion wolle ich eigentlich nicht entfachen. Ich habe immer noch die vorher kokelnden Dampfer, die gestern mit dem neuen Liquid plötzlich einigermassen gingen. Ich werde die Verdampfer wohl jetzt wirklich in die Tonne hauen. LEICHT entzündliche Sellen - also es ist jetzt nicht so, dass ich Schmerzen habe ohne Ende - nur es ist sehr unangenehm. Rauche jetzt wieder Pyros - aber ganz ganz wenig. Die Viecher schmecken mir eh nicht mehr.

Was soll ich dem Arzt denn erzählen? Das ich dampfe? Was ich dann für böse Worte zu hören bekommen, das lese ich ja jetzt jeden Tag im Netz und in der Zeitung;-)


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:23
avatar  ( gelöscht )
#18 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

@ evil na klaro :o)))) *patschirüberschieb*


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 18:35
avatar  BWFaS
#19 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

was sind denn das für Ratschläge übers netz .....Kamillentee und so Quark
ab zum Zahnarzt (ja der macht nicht nur die Beißer)
das kann so vieles sein und muss nicht vom dampfen kommen
fals es dir hilft und dich schneller zum Arzt bringt hier ein zitat
"Entzündungen der gesamten Mundhöhle werden als Stomatitis bezeichnet. Entzündungen einzelner Anteile werden Cheilitis (Lippen), Gingivitis (Zahnfleisch), Parodontitis (Zahnhalteapparat), Glossitis (Zunge), bzw. Pareiitis (Wangenschleimhaut) genannt.

Infektionen der Lippen und der Mundhöhle sind vorwiegend durch Pilze (insbesondere Candida albicans) und Viren (insbesondere Herpes- und Coxsackieviren) bedingt. Die bakterielle Stomatitis ist in westlichen Ländern selten.

Diese Entzündungen treten oft bei Individuen mit erworbenen oder angeborenen Immundefekten, insbesondere dann auch bei schlechter Mundhygiene oder schlecht angepassten Prothesen. Die Gingivostomatitis herpetica wird vom Herpes-simplex-Virus Typ I (HSV-I) hervorgerufen und tritt zumeist bei kleinen Kindern bzw. Schulkindern auf. Man findet miteinander konfluierende, später rupturierende Vesikel, die kleine aphthöse und ulceröse Läsionen hinterlassen. Nach etwa zwei Wochen klingen die Symptome ab.Orale Candidiasis (Moniliasis) wird von Candida albicans hervorgerufen. Charakteristisch sind weißliche, abwischbare Beläge an Wangenschleimhaut, Zunge, Gaumen und Rachen. Unter Umständen können sich konfluierende Membranen bilden, die aus einem Gemengsel aus abgeschilfertem Epithel, Pilzelementen und entzündlichem Exsudat bestehen. Bei weiterer Ausdehnung der Erkrankung kann eine systematische Infektion die Folge sein.

Die Syphilis (Lues) kann in jedem Stadium die Mundschleimhaut betreffen. Im Primärstadium findet man den "harten Schanker", später fleckige Läsionen an Wangenschleimhaut und Zunge und schließlich (Tertiärstadium) Gummata im harten oder weichen Gaumen. Das histologische Bild ist durch Entzündungsinfiltrate mit hohem Gehalt an Plasmazellen, vorwiegend um kleine und mittelgroße Gefäße, gekennzeichnet."


Also lass dir hier nichts einreden ab zu Arzt und wenn möglich noch vor den Feiertagen sonst schmeckt die Gans nicht

so long BWFaS


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:16
avatar  ( gelöscht )
#20 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

BWFAS@Mache mir doch nicht so eine Angst. Also meine Zähne pflege ich schon - keine Sorge;-) Von Zahnseide - tägliches Mehrfachputzen - über Zahnzwsichenraumbürstchen, guter Paste und Mundwasser & Co. Habe wohl zuviel süffendes Liquid in den Mund bekommen - normal habe ich sowas nämlich nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:33
avatar  BWFaS
#21 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

is doch egal woher es kommt ....mit entzündungen ist nie zu spaßen geh zum arzt das schadet nicht
mehr kann ich nicht sagen sind ja alle über 18 und müssen wissen was wir tun

so long BWFaS


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:34 (zuletzt bearbeitet: 22.12.2011 19:37)
avatar  olga99
#22 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

Also ich hatte das auch in den ersten Wochen nach dem Umstieg aufs Dampfen, bin dann zur Zahnärztin gegangen: es waren Aphthen und ich habe eine Salbe bekommen - damit war die Sache flott gegessen.
Die Ärztin sagte, dass es nach dem Rauchstopp oft zu Aphthen kommt - bei Wikipedia findet sich auch das: "Raucher sind seltener betroffen als Nichtraucher.[6] Rauchverzicht kann das Auftreten von Aphthen negativ beeinflussen."
K.A. , ob das bei Dir auch Aphthen sind ... also mal abchecken lassen
Grüße!


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 19:53
#23 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

Nach dem Umstieg auf's dampfen hat mein Zahnfleisch verrückt gespielt, was es vorher nie getan hat...plötzlich blutete es dauernd und hatte auch kleinere Schwellungen.Mein Zahnarzt sagte auch, dass es häufig vorkommt nach dem Rauchstopp. Nach ein paar Tagen Salbenbehandlung war alles wieder gut. Ich kann dich gut verstehen, ich hatte mir auch Sorgen gemacht. Zum Arzt solltest du aber auf jeden Fall gehen, um schlimmeres auszuschließen, da bin ich mit meinen Vorrednern einer Meinung. :-)


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 21:57
avatar  ( gelöscht )
#24 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Danke Euch allen. Solche Aphten habe ich auch - habe Bilder davon jetzt im Netz gefunden. Trockener Hals heute morgen - ich trinke sehr wenig - das muss ich mir unbedingt angewöhnen. So einen trockenen Hals wie heute morgen hatte ich noch nie. Habe gestern erst die Liquids als Mischung bekommen mit VG und viele durchprobiert - oje. Und heute morgen nur ein halbes Glas Wasser - Kaffee schmeckt mir schwarz wie sonst nicht mehr.

Und dann während der Arbeit laufend gedampft. Ist wohl kein Wunder-:( Werde ab jetzt sehr viel trinken. SOLLTE es morgen schlimmer sein, dann werde ich zusehen, dass ich noch zu meinen ZA komme oder zumindest mir in der Apotheke mal BLOXAPHTE besorgen. Soll ja gut sein und Salbeitee- und Bonbons.

Da ich das vor ein paar Stunden erst bekam an mehreren Stellen - dachte ich nur, ich frage mal hier, ob das schon mal jemand hatte und wollte nur ein paar Tipps und die habe ich ja auch reichlich hier bekommen.

Ich werde mein Verhalten beim Dampfen ändern müssen - habe jetzt viel gelesen hier und in anderen Foren geblättert. Viele scheinen das anfangs und auch zwischendurch gehabt zu haben. Ich werde deshalb nicht aufgeben. Aber langsam hatte ich wohl genug Pech - erst die Verdampfer - Dry burn missglückt (weiss nicht, wie man das Teil da reinfriemeln soll wieder;-) und und und..........

Ganz lieben Gruß und nochmals ganz herzlichen Dank
Kim


 Antworten

 Beitrag melden
22.12.2011 22:04
avatar  BWFaS
#25 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

ach da gibt es hilfe
http://www.youtube.com/watch?v=zhxZntBcIBY&feature=related
so schön erklärt das es sogar einer wie ich geschafft hat

gute besserun g und

so long BWFaS


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht