Leicht entzündete Stellen im Mundraum

  • Seite 2 von 2
23.12.2011 10:40
avatar  ( gelöscht )
#26 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Zitat von BWFaS
ach da gibt es hilfe
http://www.youtube.com/watch?v=zhxZntBcIBY&feature=related
so schön erklärt das es sogar einer wie ich geschafft hat

gute besserun g und

so long BWFaS




Dankeschön;-) Das habe ich mir schon 2 x angeschaut und mich jedesmal gefragt - wie bekommt er den Docht in den Kulli zum Schluß, um das Teil wieder unten reinzustecken, ohne dass das winzige lockere Teilchen wieder abgeht? Wäre schön, wenn es dafür demnächst mal Kurse gibt;-)


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:19
#27 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Steck doch einfach die Trägerplatte auf einen Tank und dann den Tank in den Verdampfer führen.
Etwas rackeln, wenns nicht gleich beim ersten Mal geht und verrasten, feddich.
Geht aber nicht mit Silikondeckeln, nur mit den festen.
Kugelschreiber benutzt man zum Schreiben
hab mal gehört, das soll ohne Tastatur funktionieren, Sachen gibts...

6666


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:27
avatar  ( gelöscht )
#28 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Zitat von Superevil6666
Steck doch einfach die Trägerplatte auf einen Tank und dann den Tank in den Verdampfer führen.
Etwas rackeln, wenns nicht gleich beim ersten Mal geht und verrasten, feddich.
Geht aber nicht mit Silikondeckeln, nur mit den festen.
Kugelschreiber benutzt man zum Schreiben
hab mal gehört, das soll ohne Tastatur funktionieren, Sachen gibts...

6666



Ja - aber der Docht - der geht doch bestimmt ab das winzige lockere Teilchen, wenn ich den Tank wieder abziehe - oder nicht? Ich werde es die Tage ausprobieren. Habe hier 3 verkokelte Dampfer "nein, ich sammle die nicht;-)"

Philgood macht das mit einem Kugelschreiber, den er an der Spitze umgebaut hat. Und ich glaube, der Mann weiss schon was er macht oder?;-) Beim ihm funktioniert das schließlich und schaut auch einfach aus - nur es selber machen - das ist eine andere Kiste


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:28
#29 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Hast Du jedes Mal den Docht im Tank, wenn Du ihn zum Befüllen abziehst????


Egal, mach wie Du meinst.


6666


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:29
avatar  ( gelöscht )
#30 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Wollte auch kurz berichten: Habe gestern noch so ein Salbei-Honig-Süß-Getränk in heiss zuhause gehabt. Habe noch viel Wasser getrunken - zumindest für meine Begriffe viel und nicht mehr gedampft (leider Pyros geraucht) - die Entzündungen sind bereits weg. Habe mir Kamillenspülung- und Tee gekauft und hoffe mal, damit ausreichend gerüstet zu sein. War also nur gestern - bin ich froh;-)


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:30
avatar  ( gelöscht )
#31 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Zitat von Superevil6666
Hast Du jedes Mal den Docht im Tank, wenn Du ihn zum Befüllen abziehst????


Egal, mach wie Du meinst.


6666



Nein - stimmt - ja genau - wenn ich den reinschiebe "den Tank" dann sitzt der ja automatisch fest. Okay - DANKE!!!!!!!!! - werde das probieren. Mit dem Kulli brauche ich nicht versuchen;-)


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:31
#32 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

Zitat von Canada123
habe ich - ist sehr unangenehm - kann das passieren, wenn man zu wenig trinkt oder ist es ein Zeichen dafür, dass ich womöglich Dampfen nicht vertragen kann. Ich glaube, dann werde ich verrückt. Also 2 - 3 Stellen oben im vorderen Rachenraum - innen an den Wangen - teilweise auf der Zahnfleischhaut. Wäre schön, wenn ich Ratschläge und Erfahrungsberichte von anderen zu lesen bekäme. Irgendwie scheine ich gar kein Glück zu haben




Hört sich für mich an wie Aften, kleine weißliche offene Stellen die brennen wie sau??? Vitamienmangel und Du solltest Dir ein starkes Mundwasser zulegen (Lysterine) und oder mit Propolis gurgeln.

Klar, Liquid im Mund und Nikotinkonsum tun ihr übriges das es nicht abheilt.... Sowas ist aber typisch Winter, hab ich auch als und meine kleine sogar öfters, auch ohne dampfen....

Gruss


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:36
avatar  ( gelöscht )
#33 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

@DampfCore: Dankeschön! Also bei mir ist das fix weg gegangen. Es war nur so unangenehm, weil es gleich an mehreren Stellen aufeinmal war und man sich als "Newbie" doch etwas ängstigt, muss ich zugeben. Könnte ja mal
allergisch gegen irgendwas sein, was gem. meinen Erfahrungen mit einigen Stoffen und Medis durchaus hätte sein können.

Ich habe von Odol dieses Mundwasser und noch ein anderes. Habe auch Meridol-Zahnpasta gekauft und kann auch sein, dass es davon so schnell weg ging - die benutze ich auch erst seit gestern. Die ist richtig gut, finde ich.

Winter - ja - die doofe Heizungsluft. Dann hat man obendrein auch einen trockeneren Hals zusätzlich. Kennst Du das auch - sobald die Heizperiode anfängt, dass Dir eine Weile die Kopfhaut juckt? Ist auch so ein typ. Zeichen. Hat sich mittlerweile schon wieder gelegt. Der Körper scheint sich anzupassen.

Lieben Gruß
Kimberly


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:43
#34 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar

@Canada123 Jederzeit gerne, ken ndas Problem halt leider auch, vorallem bei der Kleinen. Viel Obst essen hilft, diese Aften sind sowas wie ne Mund-Erkältung quasi.

Frohe Weihnachten


 Antworten

 Beitrag melden
23.12.2011 19:48
avatar  ( gelöscht )
#35 RE: Leicht entzündete Stellen im Mundraum
avatar
( gelöscht )

Euch auch allen schöne Weihnachten;-) DANKE


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht