Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?

23.01.2021 10:49 (zuletzt bearbeitet: 23.01.2021 10:52)
#1 Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

also ich habe schon bei meinem Händler/Verkäufer nachgefragt google bemüht ect. leider alles bisher erfolglos
ich habe mir direkt zum Anfang 120 ml Erdbeere Milchshake Longfill mit 20ml Inhalt mit 4 x 10ml - 18mg/ml Nikotinshots 50/50 und dem rest 50/50 0er base angemixt

laut liqCalq sollte wenn ich das ding richtig verwende ja ca PG/VG/H2O: 58.35 / 41.65 rauskommen

bei einem neuem coil klappt das dampfen auch ca 1 tag ohne Probleme dann aber wird der Geschmack immer flacher bis es halt zum ekel erregendem dry hit? bzw. kokeln kommt und dann werden die Züge die ich machen kann immer weniger

seltsamer weise hilft es dann in den tank zu blasen oder den tank etwas aufzuschrauben dann bilden sich blasen im liquid bzw. steigen auf und ich kann wieder so ca 1-5 züge nehmen
es hilft ebenfalls dann wieder für ca 1/2 - 1 tag den coil in kochendem wasser zu reinigen und dann ca 1 tag wieder luft trocknen zu lassen

jetzt habe ich schon alles mögliche gelesen wie airflow öffnen, zugtechnik, schlechte fertig coils erwischt und vieles mehr
also ich dampfe mit meinem gerät bei 30 watt und dem airflow ca. 1/3 bis hälfte offen habe es auch schon mit 20-50 watt probiert
habe schon verschiedene coils WT01, WT02, WT03 von Steamax / Wismec probiert
btw. wenn ich mein gemix mit einem fertig liquid mixe 45PG/35 VG/ wasser,aroma nikotin so ca verhältnis 50 zu 50 dann habe ich quasi keine Probleme mit dem nachfluss

wäre toll falls mir jemand dazu eine Lösung hätte außer halt das offensichtliche ein dünnflüssigeres liquid zu mischen bzw benutzen D
weil eigentlich sollte ja der Trough tank / WT Coild mit 50/50 oder halt noch dickflüssigerem liqid fertig werden oder nicht ?


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2021 12:23 (zuletzt bearbeitet: 24.01.2021 12:24)
avatar  Schimi
#2 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

Darf ich mal fragen, wie du an deinem Verdampfer ziehst?
Das ist ein Direct Lung Gerät. Im Gegensatz zu Zigaretten, bei denen du wahrscheinlich erst den Mund mit Rauch gefüllt hast bevor du das dann in die Lunge inhaliert hast, musst du hier mit Schmackes direkt in die Lunge ziehen. Wie bei einer Bong oder einem von diesem Erkältungs-Inhilatoren.
(Daneben gibt es auch Mouth To Lung Verdampfer, an denen du wie an einer Kippe ziehen kannst)


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2021 18:04 (zuletzt bearbeitet: 24.01.2021 18:04)
#3 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

@Schimi

ich habe eigentlich vorher auch immer so geraucht außer als ich mal ne zeit lang Pfeife geraucht habe
das ist aber schon Jahre her von daher ist DL eigentlich das was ich vorher bei Zigaretten auch gemacht habe

ich habe auch nur Probleme bei meinem selbst gemixtem zeug sobald ich dieses etwas verdünne oder aber ein fertiges liquid benutze geht es auch wesentlich besser
bzw. habe dann gar keine Probleme
habe wie gesagt schon alles mögliche was ich zu dem Thema gefunden habe ausprobiert
halt stärker ziehen, den airflow mehr schließen bzw. öffnen, zwischendurch bei geschlossenem airflow ziehen um den Unterdruck zu erhöhen
reinpusten bzw. blasen, schon anfangen zu ziehen bevor ich anfange zu feuern noch weiter ziehen wenn ich schon aufgehört habe zu feuern
die länge in der ich Feuer hängt quasi vom Liquid ab bzw. wieviel Nikotin es beinhaltet um so höher die Konzentration um so kürzer die Züge
aktuell hab ich ein fertiges liquid drin mit viel zu viel nikotin 18mg/ml da drück ich meist nur ca 1-2 Sekunden
bei meinem gemixtem bzw. wenn ich dieses etwas verdünne auch mal bis zu 2-4 Sekunden und wie oft ich zieh hängt halt dann auch an der stärke des Nikotins bei dem Selbst gemixtem mit ca 6mg/ml brauch ich halt wesentlich mehr züge bis meine sucht gestillt ist während bei dem 18mg/ml zeug ca 3 züge reichen und dann bin ich erstmal wieder mindestens ne halbe stunde befriedigt


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2021 14:57
#4 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

Nachtrag: hab heute einen der Neuen Tanks also Original Steamax / Wismec Trough verbaut benutze jetzt das gleiche Liquid mit dem ich vorher Probleme hatte wäre es möglich das der Original Tank der bei dem REULEAUX TINKER2 set dabei war eine Macke hat der Nachfluss Probleme verursacht hat ?

einzige unterschied den ich jetzt selber feststellen konnte war das beim neuen Tank alles strammer sitzt oder anders das beim Set Tank alles ein wenig ausgeleiert wirkt im vergleich zu dem neuen Tank vielleicht auch was mit den Dichtungsringen ? die hab ich bisher nicht versucht gehabt auszutauschen


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2021 16:45
avatar  Schimi
#5 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

Ferndiagnose ist natürlich schwierig, wenn man das Gerät nicht selber in der Hand hält.
Aber eins ist doch gut - jetzt weißt du wenigstens, dass es nicht an deinem Liquid liegt.

Mein Tipp wäre den Verdampfer der die Zicken macht mal zerlegen soweit es geht und mit Spühli und fließendem Wasser ordentlich reinigen und dann ein zwei Tage trocknen lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2021 17:19
#6 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

kann ich bei 3 kompletten Tanks jetzt natürlich mal machen ^^ brauch ja nur einen ;oD


 Antworten

 Beitrag melden
02.02.2021 21:58
#7 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

so Nachtrag:
Problem gelöst also das Liquid war nicht zu dickflüssig oder und so aber trotzdem schuld
war zwar super lecker (Erdbeere Milchshake von Azadian) aber leider der reinste Coilkiller


 Antworten

 Beitrag melden
03.02.2021 17:21
avatar  daRoxX
#8 RE: Steamax / Wismec REULEAUX TINKER2 mit Trough tank / nachflussprobleme bei 50/50 ?
avatar

Habe jetzt 7 Longfill Aromas bestellt preislich gesehen recht günstig, da werde ich wohl den einen oder anderen Coilkiller bei haben aber ich muss mal den Z Nano loben der 0,6Ohm Coil hat bei mir 5-6 Wochen (dauernuckeln) gehalten und habe 2 Liquidsorten von SC und von Classicdampf durchgejagt. Da hat Geekvape wirklich einen guten kompakten Fertigcoilverdampfer rausgebracht aber er muss eingedampft werden dann ist er auch über die Airflow absolut Siff frei.


>> Petition >> gegen Liquidsteuer 2022 Link

HWV: XTAR X4 | Akkus: Sony VTC6 | LG HG2 | Molicel P42A | Samsung 40T

Exvape Expromizer V5 4ml MTL | Geekvape DIY Mini Toolkit | Coil Master 521 Tab Mini V2

HW: Lost Vape Grus Mod 100W | OBS Cube-S Mod 80W | Geekvape Aegis X Mod 200W

Geekvape Z Nano Tank 3,5ml MTL | Vapefly Brunhilde RTA 5ml MTL | SW: 7x Longfill

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht