DIY: Mischmaschine

02.11.2020 19:37
#1 DIY: Mischmaschine
avatar

Mischmaschine zu teuer?
Lockdown!
HomeOffice nix zu tun?

Hier:



Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet

 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2020 21:43
avatar  HarryB
#2 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Einen ähnlichen Magnetrührer (allerdings mit Kunststoffgehäuse und Netztteil) habe ich auch vor Jahren im www gefunden, leider stellt der Bastler keine mehr er.
Meinen seinen nutze ich (neben einem MiniMilchaufschäumer) allerdings nur zur Liquidproduktion.

________________________________________________

Ohne Dampf keine Leistung

 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2020 23:44
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: DIY: Mischmaschine
avatar
( gelöscht )

Magnetrührer bekommt relativ günstig bei eBay. Etliche Labore verkaufen sie günstig und sogar
beheizbar.


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 09:06
avatar  Dette
#4 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

das muß aber schon magnetisches va sein, sonst wird es nicht gehen...
lieber nen Rührfisch nehmen...


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:06
#5 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Rühr....was??????

Zitat von Dette im Beitrag #4
das muß aber schon magnetisches va sein, sonst wird es nicht gehen...
lieber nen Rührfisch nehmen...

Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.

 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:17
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: DIY: Mischmaschine
avatar
( gelöscht )

 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:17
avatar  Faschma
#7 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Ich habe so ein Gerät nie gebraucht, max. einen Milchaufschäumer benutzt.
Mischen, kurz schütteln und dann im Dunkeln reifen lassen. Dauert vielleicht etwas länger, aber so viel Zeit muss sein :-)

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:21
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: DIY: Mischmaschine
avatar
( gelöscht )

Ist auch hilfreich wenn man spezielle Basen mischt. Es spritzt nichts.


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:26
#9 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

ach herrje
Ne, ich nehme meine eigene Rührmaschine
Mischen, schütteln (manchmal auch mehrmals) fertig

Zitat von Lagertha im Beitrag #6
Rührfisch

https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetr%C3%BChrer

Fang nie an aufzuhören,

hör nie auf anzufangen.

 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:27
avatar  CmYk
#10 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Ich nehme einen großen Mixer, dann kommt PG, VG, Aroma und Bunkerbase rein. Bei 500 Watt ein paar Minuten durchmixen bis man Schaum hat und fertig ist 1 Liter von meinem Allday.

Dampfen sollte man erst wenn der Schaum wieder zu Liquid wird.


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:39
avatar  Schimi
#11 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Meistens misch ich mir sechs Fläschchen a 20ml.
Diese leg ich dann zum Reifen auf die Waschmaschine, wo sie ordentlich durchgerüttelt werden.
(Und nein - ich lass die Maschine nicht extra leer laufen )


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2020 17:44
avatar  Faschma
#12 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Ich mische nur noch in 100ml-Gorillaflaschen mit Skalierung.
Vereinfacht alles ungemein, und so eine Flasche hält bei Frauchen ewig :-)

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2020 14:05
#13 RE: DIY: Mischmaschine
avatar



So mach ich's derzeit für 100ml.
Milchaufschäumer, Haushaltsgummis, Vase und die Spritze ist nur dafür daß der Aufschäumer weniger verrutscht. Kann ich jetzt 30 Minuten rühren lassen oder, weil ich ungeduldig bin, abfüllen.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
04.11.2020 19:49
avatar  Faschma
#14 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

100ml-Flasche öffnen, Aroma passend mit einer Spritze aufziehen, Base dazu, verschließen und kurz schütteln.
Dann wegstellen und reifen lassen.
So mache ich es, und es geht schnell :-)

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2020 15:30 (zuletzt bearbeitet: 12.11.2020 15:31)
#15 RE: DIY: Mischmaschine
avatar

Hier ging es um DIY, um während der Lockdown Spass zu haben und auf das eigenes Werk Stolz zu sein.

Ok, mein Rührer habe ich auch nicht selbst gemacht, nur bequem fertig gekauft.
Ursprünglich habe ich auch mit einem Milchaufschäumer aus dem 1-Euro-Shop versucht... beide habe ich nach 2 und 3 mal Benutzung ein Schmorgeruch
Ab in die Tonne!

Dann suchte ich nach einer 'Mini-Rührer' und wurde fündig!
Mini Mixer 4in1 (Amazon) oder Mini Mixer 4in1 (Ebay) (2 EUR günstiger)

Das beste Resultat ist mit dem ersten Rühreraufsatz von links vom 1. Bild!
Den Milchaufschäumer-Aufsatz nicht verwenden, der ist zu schwach für dickflüssige Flüssigkeiten!

Mit dem kann man handfree rühren lassen!

Wenn ihr die schlechte Rezensionen bei Amazon und Ebay anschaut, haben die Schreiber recht!
Mit dem kann man keine Eier schlagen, Teig, Mayonnaise oder Creme rühren lassen, etc.
Aber absolut perfekt, um nur Liquids zu mischen bzw. rühren lassen!
Ich habe das seit über 2 Jahren im Einsatz!

Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht