Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Asmodus Flow, Podsystem - 500 mAh

#1 von heimchen , 27.03.2019 14:55

Back to the real roots of vaping! 🥰
Soll heissen, "zurück zu den echten Anfängen des Dampfens" !!
Hätte nie gedacht, dass noch solche Systeme hergestellt würden, und das auch noch von einem namhaften wie Asmodus, der eigentlich eher für supadupa Mods bekannt ist.
Also hier ist er/sie/es:

⭐️Asmodus Flow Pod⭐️

Der Coil mit sage und schreibe mit 2.5 (!!!) Ohm (Widerstand), somit einer Leistung von (nur) 8-10 Watt.
Der Akku hat auch noch 500 mAh also eher mehr als bei den anderen bekannten Poddies, Gerät ist trotzdem nicht viel grösser.
Tank/Pod fasst 2 ml und mit diesem Setup müsste sich der Liquid- wie auch Akkuverbrauch erheblich in Grenzen halten.
Zugautomatik und ziemlich straffer Zugwiderstand geben ein perfektes Kippenfeeling wieder, somit genau auf meiner Wellenlänge.
Durch die Eigenbefüllung (Leerpods) kann man sein Lieblingsliquid, aber dann mit 50/50 PG/VG, befüllen, und braucht natürlich viel Nikotin!!
Zum Vergleich: In der Minifit habe ich 15 mg/ml und hier habe ich mal 18 mg/ml eingefüllt, könnte aber noch mehr vertragen, so 20 mg/ml. Also mit so viel wie ich vor 11 Jahren umgestiegen bin, eben back to the real roots.
Ich könnte diesen Poddie ohne Bedenken jedem Umsteiger empfehlen, wäre da nicht diese TPD, die leider jedem Umsteiger das Leben erschwert, weil es einfach kein Liquid > 20 mg/ml mehr gibt.
Wer noch Bunkerbase im Keller hat, der kann dieses Gerät z.B. als "Schmachtkiller" nutzen.
Vielleicht braucht der eine oder andere auch nicht so viel Nikotin bzw. dieses "angenehme Ziehen" wie ich, und ist zufrieden mit 10 mg/ml oder weniger, einfach ausprobieren.
Danke fürs Lesen


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


channi, Wadenkrampf, engel 4, Eike001, Verena_ und monas haben sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.360
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 02.05.2019 | Top

   

Advken Dark Mesh Tank (Fertigcoil) Review
Angorabbit Vape Cotton

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen