Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#26 von TKK-Dampfer , 12.02.2016 14:12

Es gibt zwei Varianten.
Die von Anyvape RDA ca 10€
Die von eLeaf LRC ca 3,5€ (nicht ganz so elegant, geht aber auch) die gibt's auch bei Zazo


TKK


BobbyDick hat das geliked!
 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.740
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#27 von Glory B. Goode , 12.02.2016 15:58

Ich finde diese Diskussion viel Liquid, wenig Liquid ohne die Nikotintagesdosis nicht sehr schlüssig. Ob ich nun 1,5 ml 16er verbrauche oder 8 ml 3er ist der Bunkerbase doch egal. Das sind Faktoren, die nur dann relevant werden würden, wenn die Trägersubstanzen nicht mehr beschaffbar wären, was ein recht unwahrscheinliches Szenario sein dürfte.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#28 von sunnymarie32 , 12.02.2016 16:24

Zitat von BobbyDick im Beitrag #25
Hi,
danke für die zahlreichen antworten.
Wo bekomme ich den RBA für den Melo2?
RBA heißt coil zum selbstwickeln oder?
:) super forum
Lg


Genau - RBA bedeutet ReBuildable Atomizer, also Selbstwickler..
Für den Melo passt die RBA vom Anyvape Furytank: http://www.e-smokey24.de/Nach-Hersteller...kler::3028.html , http://www.smart24.net/Anyvape-RDA-Coil.html
oder die einfachere Variante ala CLR-Kopf für Ego-Ones: http://www.zazo.de/e-Zigaretten/ELEAF-EC...stwickler-.html , http://www.riccardo-zigarette.de/Eleaf-i...ccardo&pi=20301 , https://www.besserdampfen.de/eleaf-melo-2-/-ijust-2-ecr-rba

Ich persönlich würd die paar mehr € ausgeben und die Anyvape-RBA kaufen, das Ding von Eleaf ist zwar auch nett, aber dadurch, das der Draht hier nur eingeklemmt und mittels eines Gummiisolators in + und - "Pol" unterteilt wird, ist das nicht die optimale Lösung: es passen keine dickeren Drähte, der Draht kann die Isolierung anschmoren und die hält auch nicht ewig das rein und rausgefriemele durch... Die von Anyvape ost eine "echte" RBA mit Schrauben für die Drähte, daher keine schmorenden Isolatoren, keine zu dicken Drähte (naja, die schon, aber hier sind definitiv dickere möglich), kein so schneller Verschleiß...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#29 von BobbyDick , 12.02.2016 16:32

Danke habe mir die von dir empfohlenen RBAs mal angeschaut. Werde die bestellen. Eins ist mir nur noch unklar : warum zur Hölle steht zb beim eleaf 1 Ohm? Ich meine wenn ich selbst Wickel " kann ich mir doch den Widerstand so wickeln wie ich möchte , oder habe ich da was in den falschen Hals gekriegt?
Bei dem Anywape steht 0,5 ohm.
Ich denke ich Bunker 36 mg pg base oder lieber 48er? (Lagerung, "Sicherheit)

Danke an das forum und die netten User :)


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#30 von sunnymarie32 , 12.02.2016 16:57

da stehen Ohmwerte, weil da ne Werkswicklung drauf ist die man erstmal nutzen kann...

und was Bunkerbase angeht - mimm die höchstdosierte PG, die du kriegen kannst, um so weniger Flaschen musst du im Endefffekt einlagern


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#31 von ChrisS , 12.02.2016 17:00

Das hast du schon richtig verstanden - nur sind bei diesen Verdampfern manchmal fertig gewickelte Wicklungen dabei, die haben dann eben den angegeben Wert.
Ansonsten bist du da recht frei.

Manche machen daraus wahlweise eine Wissenschaft oder Origami-Drahtkunst. Aber das muss nicht sein. Draht 7 mal um einen Zahnstocher gewickelt geht auch gut.

36er oder 48er Basis macht eigentlich keinen Unterschied - außer beim Platzbedarf und ggf. beim Preis. 48er gibt es auch in extra-Abfüllungen mit Stickstoff-Decke in Glasflaschen für extra lange Lagerfähigkeit. Ob das wirklich was bringt? Ich glaubs nicht, aber schaden tuts auch nicht.



 
ChrisS
Beiträge: 2.356
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#32 von BobbyDick , 12.02.2016 17:11

Danke, hatte mich leicht verwirrt. Sind RBAs "haltbar" oder sollte ich lieber ein paar mehr bestellen?
Einkaufsliste bis jetzt :
Rba von Eleaf & anyvape
Bunlerbase 48mg pg


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#33 von Mementor , 12.02.2016 18:03

Normalerweise halten RBA's wenn man sich nicht draufsetzt oder drauftritt.
Lediglich die Schrauben verschleißen irgendwann aber die kann man ja problemlos ersetzen.


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.134
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#34 von f/1.8 , 12.02.2016 18:04

Die Anyvape RBA ist okay. Vergleichbar - von der Wickelschwierigkeit und dem Aufwand her - mit der des Subtank von Kangertech. Damit kann man das Selbstwickeln schon erüben, Die "Frustgrenze" dürfte vertretbar sein...
Wenn RBA, nehm ich gerne den Luxus und gönne mir 2. Eine vorgewickelt auf Reserve zu haben ist - finde ich - nie unpraktisch, wenn's schon ein Hybrid sein soll!


 
f/1.8

Beiträge: 478
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.02.2016 | Top

RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#35 von sunnymarie32 , 12.02.2016 19:03

Zitat von f/1.8 im Beitrag #34

Wenn RBA, nehm ich gerne den Luxus und gönne mir 2. Eine vorgewickelt auf Reserve zu haben ist - finde ich - nie unpraktisch, wenn's schon ein Hybrid sein soll!


darum mag ich meine Subtanks soo sehr - einfach ne vorgewickelte RBA einstecken und schon ist man gerüstet


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#36 von f/1.8 , 12.02.2016 19:09

Tja, Sunnymarie, deshalb nutz ich auch einen Subtank. Aber mal ehrlich: so einfach, wie ein Velocity-Deck zu becoilen ist, ist das auch nicht der Rede wert. Ich werde die Zeit, die eine vorgewickelte RBA einzusetzen benötigt, wohl nicht schlagen können, aber ob ich soooo viel langsamer bin?


 
f/1.8

Beiträge: 478
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#37 von TKK-Dampfer , 12.02.2016 21:55

Zitat von f/1.8 im Beitrag #36
Aber mal ehrlich: so einfach, wie ein Velocity-Deck zu becoilen ist, ist das auch nicht der Rede wert.


Naja so pauschal würde ich das nicht behaupten. Hab heute meinen Aromamizer RDTA von Steam Crave bekommen und natürlich gleich gewickelt
Meine 1.te Vertikale Wicklung. Geht aber damit noch recht ordentlich. Die Watte einziehen ist etwas fummelig bei Vertikal aber es geht.
Dampf macht das Ding ohne Ende schon bei 20 Watt. Open Draw ist mir aber zu wenig Geschmack dahinter deshalb die geschlossenere AFC rein gesetzt.
Jetzt kommt feiner Geschmack raus. Der Flash ist auch nicht zu verachten bei dem Dingens. Also wirklich ein erstaunliches Gerät.
Wollte aber nur sagen auch mit Velocity Deck kann man die Schwierigkeit schnell nach oben ziehen.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.740
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#38 von Dampfphönix , 12.02.2016 22:19

Zitat von call286 im Beitrag #20
@Dampfphönix : Ich habe mir zum rechnen ein sehr sehr einfaches Excel gebastelt, dass kannst du haben.
In den grünen Bereichen kannst du was eingeben und er rechnet dann die Jahre aus. Du musst natürlich eine ungefähre Vorstellung deines Tagesverbrauchs in ml haben, darauf basiert der Rechner.


Hallo Call 268,
das excel Dokument ließ sich auf meinem 15 Jahre alten mac öffnen mit open office und ich konnte
überprüfen ob ich alles richtig gerechnet hatte, Hab vielen herzlichen Dank, ich hab es
in meinen Dampf-Info Ordner geschoben und denke andere die mit dem Excel nicht umgehen können wie ich
freuen sich auch dran, die Zahlen eingeben schaff ich grad noch so, prima. :)


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.567
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#39 von Dampfphönix , 12.02.2016 22:31

Schaut doch mal wie dünnwandig diese einschraubbaren RBA sind,
für unsere Situation (eventuell gibts nie wieder gute Geräte, wir wissen es ja nicht)
wäre es nur logisch auf die beste Hardware zu setzen die man bekommen oder sich leisten kann.

Das Argument eine einfach zu wichelnden VD oder RBA zu brauchen ist Unfug wenn man voraus setzt, dass Wicken nur Lernsache ist und das hat man schneller drauf als
man anfangs meint, weil vermurkste Wicklungen auch schmecken. Man hat ja Zeit, was neues wirds dann nicht mehr geben, und wenn kommt man damit dann auch klar.
Wichtiger finde ich dass man einfach füllen kann und man das Siffen im Griff hat, 20 jahre mit einem inkontinenten Gerät und jeden Tag 3x gefriemel beim Füllen
ist ätzender als sich alle paar Monate eine neue, aufwendigere Wicklung zu gönnen.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.567
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#40 von BobbyDick , 12.02.2016 22:49

Schön hier soviel zulesen.
Dampfphönix wie war das mit den RBA's gemeint? Meinst du lieber gleich ein SWV ?
Lg


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#41 von sunnymarie32 , 12.02.2016 23:08

Ach was - so schlecht sind die RBAs nun wirklich nicht. Ich hab 2 Subtanks mit RBA am laufen und ich hatte kurzeitig nen TFV4 mit RBAs und da war nichts dran wirklich schlechter verarbeitet als bei reinen Selbstwicklern - Ok, ich hab jetzt nur den Vergleich zum Lemo (Original) und GT2 (Clone)... und selbst wenn - bei den Preisen für 1 RBA kann man sich durchaus 2 - 3 Stück kaufen und erstmal damit glücklich sein - es muss nicht zwingend gleich ein echter Selbstwickler sein, vor allem nicht, wenn man wie du eh schon nen Verdampfer hat, mit dem man gut klarkommt und für den es RBAs gibt... Panik,das es bald garnichts gescheites gibt, brauchen wir auch nicht zu schieben, die TPD sieht Übergangsfristen vor mit denen es erst ab Mai 2017 so richtig ernst werden würde. Klar wird ab diesem Mai vielleicht nicht mehr viel Neues dazukommen, aber das Bewährte von jetzt wird es erst einmal auf jeden Fall noch weiter geben. Bei dir kommt ja auch noch dazu, das du noch nicht sooo lang dampfst und noch garnicht so richtig weisst, wohin dich die Dampferei führt... sich dann jetzt schon auf einen zwar richtig guten, aber dann oft auch teuren Selbstwickler festzulegen, der in ein paar Wochen nicht mehr passt, wär schlicht Unfug... Probiers erstmal mit deinem Melo und ner RBA, werd dir klar, wie dir das Dampfen am bessten gefällt und wenn du deine Bedüfnisse besser einschätzen kannst, kannst du immernoch nen echten Selbstwickler kaufen


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


Glory B. Goode hat das geliked!
 
sunnymarie32

Beiträge: 2.621
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#42 von f/1.8 , 13.02.2016 10:37

Zitat von TKK-Dampfer im Beitrag #37
Zitat von f/1.8 im Beitrag #36
Aber mal ehrlich: so einfach, wie ein Velocity-Deck zu becoilen ist, ist das auch nicht der Rede wert.


Naja so pauschal würde ich das nicht behaupten. Hab heute meinen Aromamizer RDTA von Steam Crave bekommen und natürlich gleich gewickelt
Meine 1.te Vertikale Wicklung. Geht aber damit noch recht ordentlich. Die Watte einziehen ist etwas fummelig bei Vertikal aber es geht.
Dampf macht das Ding ohne Ende schon bei 20 Watt. Open Draw ist mir aber zu wenig Geschmack dahinter deshalb die geschlossenere AFC rein gesetzt.
Jetzt kommt feiner Geschmack raus. Der Flash ist auch nicht zu verachten bei dem Dingens. Also wirklich ein erstaunliches Gerät.
Wollte aber nur sagen auch mit Velocity Deck kann man die Schwierigkeit schnell nach oben ziehen.


so pauschal würde ich das im Falle vom Wickelanfänger aber doch behaupten. Hier geht's nicht um Alien-Clapton-LMAA-Coils, sondern darum, dass der Wickelanfänger die Scheu vor der ersten eingesetzten Wicklung verliert und merkt "oh, so schwer ist das garnicht und es dampft sogar". Und ich finde, da ist's kaum einfacher als im Velo-Deck möglich.
Ferner: wenn dann wirklich mal die Experimentier-Gelüste kommen, bietet das Velo-Deck genug Spielraum, wie ich finde. Von Standard-Wicklungen über Verticals, 45° bis zu Claptons, Aliens, Flats,... kriegt man ja alles Mögliche relativ gut und leicht installiert. Klar, bei 'ner Vertical ist's mit dem Watteverlegen etwas komplexer, aber darum geht's bei einem Total-Neueinsteiger sicher nicht. Der wird froh sein, wenn die erste Standard-Wicklung (ob nun single oder dual coiled) einfach mal läuft, mit Watte versorgt ist und dampft.
Und da finde ich aus persönlicher Erfahrung eine Smok Single RBA deutlich komplexer als ein Velo-Deck, vom Geschmacklichen mal ganz abgesehen.
Wie gesagt: viele Wege führen nach Rom, aber wieso sollte sich der Anfänger es schwerer machen, als es nötig wäre?


 
f/1.8

Beiträge: 478
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#43 von Tomte , 13.02.2016 11:36

Subtankfan
Hi Leute
Die Subtanks haben den Vorteil das man sie sowohl auf Lunge als auch auf Backe dampfen kann.
OD oder auch nicht.
Außerdem kannst du originalen Coils ganz leicht selber wickeln.
100000 Videos im Netz.
Es gibt auch noch eine RBA die auch gut funktioniert.
Das einzige was sich bei den Originalen irgenwann mal verabschiedet sind die Isolatoren.
Die gibt's in Elektronikläden für kleines Geld.
Wenn du einige Originale liegen hast , dazu Watt und Draht , bist auf der sicheren Seite.
Oder wie Sunnymarie32 schon so treffend sagte :
Darum hab ich meine Subtanks soooo lieb.
LG Tomte


Volker Pispers for President
Tullius Destructivus


 
Tomte

Beiträge: 912
Registriert am: 18.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Zuhause


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#44 von f/1.8 , 13.02.2016 16:08



Um den Neulingen die Scheu vor'm Selbstwickeln zu nehmen... es ist NICHT schwierig.


 
f/1.8

Beiträge: 478
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich


   

Möchte eine Stufe weiter....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen