Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#1 von BobbyDick , 12.02.2016 02:36

Guten Abend,
ich schreibe hier nochmal so spät, weil ich mir gerade ziemlich Gedanken mache, nachdem ich mich etwas mehr mit TPD2 beschäftigt habe.
Ich dampfe seit letzten Freitag ( seit 1 Woche), mir gefällts ganz gut und die Zigaretten fehlen mir garnicht.

Ich besitze z.Z.
1 Istick60W mit Melo 2 Verdampfer
1 EVOD von Zazo

dazu ein paar Coils (nicht viele)

Würde mich gerne noch für die Zukunft (dürfte ja nicht mehr lange sein) eindecken.

Was wäre da an Hardware zu empfehlen? Bräuchte ne Art Einkaufsliste :D


An Base dachte ich,ich bunker erstmal nur 1 Liter 36 VPG Base mit 36 Mg Nikotin - die ich dann mit 0er Base auf 9mg/ml runterdosiere.

LG


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#2 von BobbyDick , 12.02.2016 02:58

Leider kann ich meinem Beitrag nicht mehr ändern. Ich bestelle (Hardware) gerne bei ZAZO und würde gerne dabei bleiben :)


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#3 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 03:06

@ BobbyDick

hast doch ein guten Start hingelegt,und bei Zazo habe ich auch bestellt,da kommt meine eGoOne VT her.

Also eindecken brauchst Dich eigentlich nur mit einer PG Base eine 48mg schau da mal bei http://www.owl-dampfer.de/
habe mich auch bei FB angemeldet spart man noch mal Geld


Grüße
NeuerDampfercgn





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#4 von SiYing , 12.02.2016 03:06

Kommt darauf an, wie du dampfst, was du dampfst und ob das so bleiben soll.
Eher Standard, Subohm, DualClapton, etc, etc
Mehr Infos wären hilfreich

Edit: Äh ja, LiquidGrundstoff einzukaufen ist auch eine gute Idee. Vielleicht sogar die beste
Die Hardware hat wohl eine Übergangsfrist bis 2017
Bis dahin hast du dich hier eingelesen und findest dann schon, was du brauchst.


Der Weg zurück ist viel zu steil ...es gibt keine unglücklichen Dampfer

"Gar keinen Sex zu haben ist natürlich wesentlich sicherer als Sex mit Kondom" - Prof.Dr.B.M. Mayer
in Verbindung zum Genuß von Koffein, Alkohol und Nikotin


 
SiYing
Beiträge: 3.816
Registriert am: 29.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin-Neukölln
Beschreibung: Reflex~ und Haptikdampfer

zuletzt bearbeitet 12.02.2016 | Top

RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#5 von Dampfphönix , 12.02.2016 03:27

Ja keine Panik,
erstmal nur Liquid bze Base mit viel Nikotin drin kaufen.
Du hast selber gemerkt, je stärke das Gerät um so mehr verbraucht man.
Mit der Evod sind das wohl unter 5ml am Tag,
mit dem Melo 2 und viel Watt kommt man auch bis zum 4 Fachen.
Und wenn du wirklich starke Geräte dampfst brauchst du bis 30ml am Tag.
Das ist schon ein enormer Unterschied bei der Bunkerplanung.
Bleib am besten bei der Evod und wenn es nicht reicht, Flash oder Nikotin, dann lieber mit dem Nikotin hoch,
wegen der TPD2 ist das sicher vernünftiger sich nicht an allzuviel Dampf zu gewöhnen,
die Hardware wird dann auch günstiger.
Du musst den Liquidbunker nach deinem wahrscheinlichen Verbrauch berechnen
und das für so lange wie du dampfen willst oder denkst dampfen zu müssen.
Ich hätte 40 ganze Literflaschen im Keller wenn ich direkte Dampfbase gekauft hätte,
daher ist es günstig wenn man so hoch konzentrierte Base wie möglich kauft, runter mischen kann man
immer, das ist zumindest wahrscheinlich. Genau wissen wir das erst wenn die Gesetze raus sind,
aber das Pg kriegen auch Kühe zu fressen, da jeder Bauer Fässer voll in der Scheune, daher können sie es eher nicht verbieten.
Ist auch sehr billig. Keine Sorge, das klappt.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.571
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#6 von BobbyDick , 12.02.2016 03:36

Hi,
danke für die vielen Antworten.
Dadurch dass ich die EVOD zum Vergleich haben, gefällt mir zumindest Subohm (0,5 Ohm) viel besser, der Rest ist für mich schwer zu beantworten, da ich keinen Vergleich habe.
Also lohnt sich das bunkern von Coils beziehungsweise anschaffung von Selbstwickelverdampfer noch nicht? Möchte eigentlich garnicht selbstwickeln, da mir die paar Euros für die Coils relativ "egal" sind.
Hab ich das richtig verstanden,dass ich keine Verdampfer mehr bekomme die mehr als 2ML Liquid fassen können?

Habe hier vorhin gelesen,dass am 17.02 eine Sitzung im Bundestag stattfindet, ich hoffe die die schwenken zurück.

LG
LG


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#7 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 03:51

ich habe mal gerechnet,mit einer 1 Liter 48mg Base komme ich 5 Jahre aus,bei gleichen Verbrauch und ohne das ich Nikotin runtersetze,also weniger als 12mg.
Gerechnet habe ich mit Liquid Verbrauch von 600ml im Jahr.Decke mich mit 2 Liter ein,die jeweils in 100ml Glasflaschen unter Stickstoff abgefüllt wurden. Teuerer wird wohl damit Rechne ich Base mit Nikotin,obwohl dann müßte die Steuer ja neu eingeführt werden,gibt ja bisher nur Tabaksteuer.Fertige Liquids werden wohl Teurer wegen Nikotin.Kommt aber erst alles ab Mai 2017.
Grade gelesen in FB Gruppe,das einer Eisaroma entdeckt hat,also die sind ohne Oel,und werden seid neusten in kleine Gebinde 30ml für 9 Euro verkauft.Können unsere Shops ja Eisaroma verkaufen :-)Unterabteilung zur Eis Herstellung,die PöLa winden sich dann.Maßen an Jugendlichen drängen dann zur Eisdiele,danach kaufen sich danach zigaretten LOLLOLO.Muß da mal Nachfragen,meine Aromen halten Geschlossen bis 2018.Also noch nicht Akut.Mit den 9 Euro kann ich auch Leben,bei 30ml Aroma.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#8 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 03:56

Also neue E zigaretten werden dann nur noch 2ml fassen,alte betrifft das nicht,wie lange man noch Ersatzteile bekommt weiß ich nicht.
Verdampfer wären Selbstwickler gut,also zb die für meine eGoOne und danach für die eVic VT mini,habe also die deswegen weil alle selben Verdampfer haben.

grüße





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#9 von BobbyDick , 12.02.2016 04:46

Danke. Wäre der LEMO 5 Verdampfer zu empfehlen?


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#10 von f/1.8 , 12.02.2016 05:56

Moin! Die Frage ist halt, ob man dauerhaft an Fertigcoils kommen kann und wird. Daher bevorzuge ich mittlerweile Selbstwickler. Schwer ist das alles nicht und es macht unabhängig. Lass uns mal per Mail schnacken, beim nächsten Wickeln mach ich mal ne Fotodoku, wie einfach der ganze Käse wirklich ist...


 
f/1.8

Beiträge: 478
Registriert am: 19.11.2015
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.02.2016 | Top

RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#11 von Glory B. Goode , 12.02.2016 06:19

Mach Dir wegen der Aromen keine Sorgen, da wird es jede Menge Hersteller geben, die passende Lebensmittelaromen produzieren. Hochdosierte Bunkerbase hat Priorität. 48er in Rein PG ist die haltbarste Variante (z. B. http://www.owl-dampfer.de/index.php?k=29). Bei der Hardware wird es immer Wege geben, diese irgendwie durch den Zoll zu bekommen. Nur das schnelle, zuverlässige und komfortable Bestellen von Hardware wird spätestens nach der Übergangsfrist vorbei sein, so dass auch ein paar Hardware Vorräte sinnvoll sind um Wartezeiten überbrücken zu können, wenn was kaputt geht. Mach Dir aber nicht so viel Sorgen, mit den passenden Bunker Strategien und dem passenden Insiderwissen wird die TPD für Dich zwar nervig werden aber keineswegs das Ende des Dampfens bedeuten.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#12 von DonBlech , 12.02.2016 06:33

XXX

Ersatzwatte Coils aus Mudji Watte könnte ich dir auch noch einen Haufen zurechtschneiden so das ein Dochtwechsel in 1 Minute erledigt ist, die richtige Größe habe ich nämlich druf

Ich dampfe das letze Jahr fast nur noch Ego One, das mit dem Wattedochtwechsel ist so einfach, mit einem Coil komme ich so 6 Wochen hin, neuer Docht alle 2 Tage, Watte raus einmal durchglühen, Watte durchziehen, Dochte kürzen, Liquid drauf, Kappe drauf, in den Tank rein und los dampfen

Verkäufe bitte ausschließlich über unseren Bazar / Flohmarkt und nicht in anderen Bereichen.
Cawdor


 
DonBlech
Beiträge: 2.820
Registriert am: 14.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Burg Kemnade am See
Beschreibung: General der Blechbüchsenarmee

zuletzt bearbeitet 12.02.2016 | Top

RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#13 von TKK-Dampfer , 12.02.2016 09:00

Zitat von BobbyDick im Beitrag #9
Danke. Wäre der LEMO 5 Verdampfer zu empfehlen?


Ui gibst einen neuen Lemo? Kenn ich noch gar nicht.

Ich habe den Lemo 2. Der ist solide und eine Flash-Maschine. Also wenn du auf Flash stehst ist der sicher gut. Geschmacksentwicklung nicht ganz so dolle wie beim Melo 2
aber immer noch sehr gut. Der Melo 2 ist ein toller Allrounder und mein Lieblingsverdampfer. Ich dampf ihn aber nur bei 14Watt bis max. 18 Watt oh naja ganz selten hab ich auch mal 20W eingestellt. aber da wird's mir schon zu warm. Und seit ich den Lemo 2 hab brauch ich das auch gar nicht mehr zu machen. Weil für Flash ist ja nu der Lemo 2 da.


TKK


 
TKK-Dampfer
Beiträge: 2.749
Registriert am: 09.11.2015
Geschlecht: männlich
Beschreibung: unmäglichs Unikat


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#14 von sailor , 12.02.2016 09:02

Da du erst eine Woche dampfst und dadurch sicherlich noch in der Findungsphase bist, ist es unmöglich in Sachen Hardware ernste Vorschläge zu machen. bei den Selbstwickler-Verdampfern geht es nicht unbedingt nur um die Einsparung. Erstmal steht hier im Vordergrund, dass du ganz andere Gestaltungsmöglichkeiten hast. Dazu kommt natürlich eine größere Verdampferkammer, andere Wärmeabführung u.s.w.
Ich kann dir nur raten dich mit dem Selbstwicklerthema spasshalber mal auseinander zu setzen. Die enorme Geldeinsparung ist ein nicht unbedeutender Nebeneffekt :-). Auch die daraus resultierende Unabhängigkeit muss erwähnt werden, da sehr viel der benötigten Materialien nicht auf das Dampfen festgemacht werden kann, also eine Regelierung nicht möglich ist.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#15 von Mementor , 12.02.2016 09:07

Ich stimme Sailor zu. Erstmal musst du deine Erfahrungen sammeln, bevor du weißt, wohin deine persönliche Dampfreise geht.

ABER, du solltest dich wirklich früh mit dem Thema beschäftigen und vielleicht den einen oder anderen günstigen Selbstwickler mal zulegen. Aber Hardware wird es noch länger geben als Bunkerbasis.
Daher sollte dein Fokus erstmal auf 2-3 Litern Bunkerbase liegen. Die Basis wird als erstes nicht mehr erhältlich sein.


Kangertech Subtank, Taifun GS I , Taifun GT I, Reo Grande mit Reomizer 2.0


 
Mementor
Beiträge: 1.134
Registriert am: 09.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#16 von sailor , 12.02.2016 09:09

@NeuerDampfercgn ,bei 600ml pro Jahr würdest du, da ein Jahr nun mal 365 Tage hat, weit unter 2ml pro Tag liegen. Da brauchst du dich vor der TPD2 nicht zu fürchten! Du kämst ja selbst mit den regulierten Maschinchen über den Tag.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#17 von Dampfphönix , 12.02.2016 09:58

Wie soll man den Verbrauch berechnen wenn man
1. nicht weiss ob man nicht doch in 3 Monaten 200 Watt mit abgebohrtem TFV4 bzW dessen Nachfolger dampft?
2. wenn man nicht weiss wie lange man dampfen wird?
3. niemals und nimmer zu viel kaufen will weil im Zweifelsfall niemand da ist dem man was abgeben kann weil ihm der Bunker leer geworden ist?

Kann mal irgend ein rechnerisch Begabter eine Tabelle oder ein App machen wo man Szenarien mit möglichen Daten eintragen kann?
Wäre ein tolles Ding für die Dampfer um mal klar in Zahlen zu sehen wie viel man braucht, Excel müsste das auch können wenn man es bedienen kann.
Eventuell hilft das auch das eigne Dampfverhalten mal in Litern zu sehen.

Klar ist die Befriedigung höher je stärker das Gerät ist, trotzdem kommt man nicht drum rum mehr kaufen zu müssen wenn man stärker Dampft als man eigentlich
brauchen würde. Wenn man frisch anfängt ist es noch vergleichsweise einfach zu sagen, 5ml das ist meine Grenze, egal wie viel Nikotin, hat man sich erst an die stärkere Befriedigung gewöhnt,
wird man meist wohl eher später noch mehr verbrauchen als reduzieren können. Bis vor der TPD2 war das ja bis auf mögliche gesundheitliche Konsequenzen egal,
nur jetzt ist es leider nicht mehr so. Betrifft nur die die sich eben keinen Lebenszeitbunker leisten können.
Das beste was man machen kann ist Zähne zusammen beißen, möglichst wenig zu verbrauchen (das geht dann) und auf hochwertige Hartware setzen.
Wer weiter 150 Watt Geräte benutzen möchte muss eben anfällige Elektronik kaufen, wer mit 20 Watt klar kommt kann mechanische At und billige geregelte Bunkern.
Es ist auf jeden Fall beruhigend wenn man mit wenig (aber immer ausreichend) Dampf klar kommt. Ich schließe mich nicht aus, bei mir ist es auch schon so viel, dass ich mir
die postapokalyptischen Liquidpreise lvermutlich nicht leisten können werde.
Sparflamme Dampfen ist eine zusätzliche Möglichkeit die man hat und jetzt ist noch Zeit auszuprobieren mit wie wenig oder viel man klar kommt um den Bunker besser berechnen zu können.


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.571
Registriert am: 10.03.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Saarbrücken


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#18 von sailor , 12.02.2016 10:18

...nun, da es ja einige fixe Parameter gibt, ist die Berechnung nicht so schwer. Wenn ich allerdings das immer und in fast jedem Thread wiederholte statement bestimmter Forenmitglieder zur Grundlage nehme, vergrössert sich ja mein Liquidverbrauch immer mehr. Ich bezweifel auch mal, dass es nur 20 Watt und 150 Watt Dampfer gibt. Dazwischen werden sich auch einzelne verirren. Und warum ein 20 Watt Dampfer dann disziplinierter sein soll, als all die anderen, steht wohl auch in den Sternen. Also nimmt man doch als Grundlage einen vorstellbaren Liquidverbrauch, der ja auch ruhig höher liegen kann, als der status quo. wenn ich also sage: 10ml/Tag bei 12er Nik sind das ca 3,5 Liter im Jahr. Rechne ich jetzt wieder mit positiver Toleranz, brauche ich bei diesem Verbrauch ca. 1Liter 48er Basis pro Jahr.


...und immer eine handbreit Wasser unter´m Kiel



Kronos, Taifun GT2 clone, Lemo 2, 2xKanger Sub-Mini, Aero-Turbo, Joyetech Delta II, Aspire Triton, 5x FeV 3,Squape R, Baby-Beast, iStick TC40W, iStick 50, eVic supreme, eVic VTC Mini, Wismec RX200, Smok Alien


 
sailor
Beiträge: 905
Registriert am: 25.08.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Oeynhausen
Beschreibung: Wickelwusel und Mischmascher


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#19 von surfer , 12.02.2016 10:43

Ego One CLR Verdampferköpfe bekommst du auch bei Zazo, ebenso wie ein Set von 5 fertigen Wicklungen + Watte. Die CLR Köpfe sind ohnehin zu empfehlen, hatte bei den CL häufiger Probleme mit Siffen aus der Air-Control, habe dann mal bissl gegooglet und festgestellt, das es vielen so geht mit den CL-Köpfen. Seit ich die CLR benutze - keine Probleme mehr. Außerdem ist es doch sehr angenehm, beim Liquidwechsel auch kurz die Watte im Verdampferkopf auszutauschen, dann schmeckt es direkt wieder viel besser. Spüle meine Verdampfer ohnehin regelmäßig unter fließendem Wasser aus, im Anschluss noch schnell die Watte tauschen dauert wirklich keine Minute und sieht die Heizwendel schon etwas sehr dunkel aus, wechsel ich die halt auch direkt.



So Long, and Thanks for All the Fish


 
surfer
Beiträge: 326
Registriert am: 23.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Erftstadt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#20 von call286 , 12.02.2016 11:05

@Dampfphönix : Ich habe mir zum rechnen ein sehr sehr einfaches Excel gebastelt, dass kannst du haben.
In den grünen Bereichen kannst du was eingeben und er rechnet dann die Jahre aus. Du musst natürlich eine ungefähre Vorstellung deines Tagesverbrauchs in ml haben, darauf basiert der Rechner.


Ohne Dampf keine Leistung!

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Bunkerrechner.xlsx

 
call286
Beiträge: 132
Registriert am: 28.09.2015
Geschlecht: männlich


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#21 von sunnymarie32 , 12.02.2016 11:32

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #5
Ja keine Panik,
erstmal nur Liquid bze Base mit viel Nikotin drin kaufen.
Du hast selber gemerkt, je stärke das Gerät um so mehr verbraucht man.
Mit der Evod sind das wohl unter 5ml am Tag,
mit dem Melo 2 und viel Watt kommt man auch bis zum 4 Fachen.
Und wenn du wirklich starke Geräte dampfst brauchst du bis 30ml am Tag.
Das ist schon ein enormer Unterschied bei der Bunkerplanung.



Stimmt so nicht ganz - "hochprozentige" Base ist ja nur der Grundstoff zum mischen, da ist es vollkommen egal ob man jetzt 5ml 12er oder 20ml 3er verdampft - für beides braucht man die gleiche Menge Bunkerbase... rechne mal selber nach... und du wirst sicher nicht bestreiten, das man als Wenigdampfer mehr Nik im Liquid braucht als mit großen Wolken. Anders schauts aus, wenn man zusätzlich Aromen und 0er Bunkern will...

@NeuerDampfercgn - die 2ml Begrenzung gilt dem derzeitigen Entwurf nach -erstmal- nur für vorgefüllte Kartuschen und Tanksysteme, demnach wären unsere Verdampfer erstmal davon nicht betroffen, bis Denen einfällt, das die die vergessen haben... und die Eisaromen kosten 9,90 je 50ml - allerdings musst du da schauen, welcher Trägerstoff verwendet wird - da gibts Propylenglykol , Ethanol, E 320 BHA...

@BobbyDick - der Lemo ist nicht unbedingt ein Einsteigerfreundlicher Selbstwickler: der hat seine kleinen Macken, mit denen man umzugehen erstmal lernen muss und bis dahin ist die Frustschwelle hoch und noch "schlimmer" find ich, das man da bei gefülltem Tank nicht an die Wicklung kommt - schnell was richten, wenns nicht gleich geklappt hat ist also nicht. Gut, simpel und anfängerfreundlich sit z.Bsp. der Taifun GT2 oder der Subtank mit RBA... auch für den Melo gibts ne RBA, die sicher ein guter Einstieg ins Wickeln wäre...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.622
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#22 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 11:57

@sailor

naja ich habe nicht Tagesbedarf gerechnet,der schwankt ja,sonder pro Monat 50ml,nach den Erfahrungswerten bisher evtl.steigt der noch,da die eGoOne VT neu ist,und ich die gekauften Liquids nicht mit eingerechnet habe.Das Rauchen Abgewöhnt habe ich mir mit den 2 Evod2.
Die eVic VT mini mit Tron-s,will ich mir noch holen.Mit den 2 Liter Bunkerbase bin ich aber erst mal auf der sicheren Seite für Jahre.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#23 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 12:11

@ sunnymarie32

ich habe mir die Eisaromen noch nicht angeschaut,hatte das nur kurz bei FB gelesen,und ist für mich noch nicht akut,da meine Aromen wie erwähnt ja bis mitte 2018 halten.

Bei mir,wegen der Bunkerbase habe ich gerechnet wenn ich bei 12mg Nikotin bleibe.
Hatte eine Wundertüte,mit 3mg bis 18mg habe nicht gemerkt das ich Entzug bekomme,bzw.mehr oder weniger gedampft habe,mußte nur öfter Auffüllen,wegen den 1 bis 1,5ml.

Mit der 2ml Beschränkung bei E zigaretten betrifft mich ja nicht,meine eGoOne VT hat 4ml.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#24 von NeuerDampfercgn , 12.02.2016 12:23

Ich muß mit wohl eine Lupe Kaufen mit Licht,die CLR Ersatz Wicklungen sind so klein,Watte habe ich auch nicht nicht gewechsel,das traue ich mir aber zu.Ja und dann Wickelwerkzeug,also mit Zange usw.kaufen.





Dez 2015 >StarterKit Evod 2, Jan 2016> eGoOne XL 2200 mAh, Feb 05.02> eGo One VT
Mai Cloupor Mini 30 watt,Juni > eVic VTC Mini
Staaten opfern die Gesundheit der Bürger zur Sicherung der Steuereinnahmen


Bei der Umsetzung von TPD geht es nicht um die Gesundheit,sondern nur um weiter Milliarden zu verdienen,und Steuern einzunehmen.


 
NeuerDampfercgn
Beiträge: 441
Registriert am: 22.01.2016
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Gerade von der Pyro umgestiegen - bald wieder raucher? TPD2

#25 von BobbyDick , 12.02.2016 13:53

Hi,
danke für die zahlreichen antworten.
Wo bekomme ich den RBA für den Melo2?
RBA heißt coil zum selbstwickeln oder?
:) super forum
Lg


BobbyDick  
BobbyDick
Beiträge: 20
Registriert am: 03.02.2016
Geschlecht: männlich


   

Möchte eine Stufe weiter....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen