Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Dampfen und Nikotin

#1 von Philgood ( gelöscht ) , 12.10.2011 22:17



YouTube Link: Dampfen und Nikotin


snibble hat das geliked!
Philgood
zuletzt bearbeitet 12.10.2011 22:24 | Top

RE: Dampfen und Nikotin

#2 von dampfinator , 12.10.2011 22:38

danke


LG Dampfinator
Dampfe seit 6.6.2011


 
dampfinator
Gestaltwandler
Beiträge: 3.850
Registriert am: 14.06.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#3 von kucky , 12.10.2011 22:40

wie immer 1. Klasse


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#4 von die füchsin , 12.10.2011 22:45

Wie immer spitzen Clip... Danke!


!!! OHNE DAMPF KEINE LEISTUNG !!!
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten!


 
die füchsin
Beiträge: 1.716
Registriert am: 04.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#5 von Hanna , 12.10.2011 23:09

Super wie immer, lieben Dank


Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !


 
Hanna
Beiträge: 1.634
Registriert am: 13.07.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#6 von Meelia , 12.10.2011 23:18

klasse, damit sind meine wichtigsten Fragen zu dem Thema Nikotin beantwortet.

Danke für die vielen tollen Videos, sie haben mir gerade in den ersten Tagen sehr geholfen in diesem Dampferdschungel etwas durchzusehen und für mich eine akzeptable Lösung zu finden.



lG Meelia


dampft seit 2011

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“

Henry Ford


LG Meelia


Meelia  
Meelia
Beiträge: 322
Registriert am: 19.09.2011

zuletzt bearbeitet 12.10.2011 | Top

RE: Dampfen und Nikotin

#7 von Lamba , 12.10.2011 23:55

Super Clip, danke auch für die vielen anderen Clips von dir, die haben mir gut geholfen beim einstieg in die Dampferwelt :)



 
Lamba
Beiträge: 17
Registriert am: 11.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#8 von berliner , 13.10.2011 06:30

Und wieder mal ein Klasse interessantes Video.

Sage einfach nur Danke


LG berliner


 
berliner
Bilder Upload 
Beiträge: 1.421
Registriert am: 07.01.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#9 von Jacky123 , 13.10.2011 06:47

Super interessant! Eigentlich sollte man ja, wenn man über 30 Jahre Pyros geraucht hat, den totalen Überblick haben.Den bekomme ich aber scheinbar erst jetzt, nachdem ich mit dem Dampfen angefangen habe.
Ein großes Dankeschön an Philgood!


Morgen werde ich mich ändern, gestern wollte ich es heute schon.


 
Jacky123
Beiträge: 25.438
Registriert am: 27.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#10 von aloisDT , 13.10.2011 16:15

Danke Philgood,
mal wieder ein top Video.
Deine Videos haben mir geholfen beim einstieg in die Dampferwelt!


aloisDT


 
aloisDT
Beiträge: 50
Registriert am: 05.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#11 von ego-catweazle , 13.10.2011 20:26

DANKE, für dieses und alle anderen Videos, alles sehr hilf- und lehrreich!


Grüße vom ego-catweazle

Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen, bin Legastheniker, wenn meine Texte mal fehlerfrei sind hat sie meine Frau für mich getippt...
Pyrofrei seit 10.09.2011


ego-catweazle  
ego-catweazle
Beiträge: 567
Registriert am: 18.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#12 von leeloo , 13.10.2011 20:33

Auch von mir ein liebes Danke, lieber Phil.
Ich liebe die Art wie du immer alles rüber bringst.
Du bist eine Bereicherung für die gesamte Dampferwelt.
Es müßte viel mehr von deiner Sorte geben. ;)
LG Manu


Ob A2 Classic, Lavatube-Screwdriver-EGO-T oder EGO-C das dampft und tut nicht weh :)
und Vorbeugen ist immer besser als auf die Schuhe kotzen :)


 
leeloo
Beiträge: 90
Registriert am: 02.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#13 von miezundco , 13.10.2011 21:40

Wie jedes Video was ich gesehen habe, richtig klasse! Dankeschön!!!!!!



miezundco  
miezundco
Beiträge: 94
Registriert am: 13.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#14 von Peu , 13.10.2011 21:42

Danke Philgood


 
Peu
Bilder Upload
Beiträge: 500
Registriert am: 18.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#15 von Tommes74 , 16.10.2011 06:07

Mensch Phil,

hätte ich alle Deine Beiträge schon gesehen, bevor ich mir die erste "Dampfe" gekauft habe, hätte ich 80 euronen gespart.
Deine Beiträge und Info's bzgl dem Dampfen sind wirklich informativ und sehenswert. Auch hier wieder, hat man etwas dazu gelernt.
Vielen Dank dafür!

Gruß
Thomas


 
Tommes74
Beiträge: 5
Registriert am: 11.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#16 von mrzottel , 21.10.2011 13:43

Vielen Dank, das hat mich schon ne ganze Weile gewundert =D


Viele Grüße,
mrZottel


Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


mrzottel  
mrzottel
Beiträge: 6
Registriert am: 02.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#17 von novowelt , 02.11.2011 10:21

danke



novowelt  
novowelt
Beiträge: 7
Registriert am: 02.11.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#18 von mucbaerchen , 04.11.2011 23:34

HI Phil,
Habt dank für die erstklassige Clip´s.Als ein absoluter Newbie konnte ich schon eine menge lernen.Macht bitte weiter so.Denn da durch können auch die Newbie kaum noch Fehler machen.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
mucbaerchen
Beiträge: 325
Registriert am: 02.11.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#19 von Dampfschnucke , 06.11.2011 15:06

Super informativ....vielen Dank dafür:-))



 
Dampfschnucke
Beiträge: 5
Registriert am: 29.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#20 von sevissimo , 07.11.2011 15:45

Danke für die vielen tollen Videos Phil! So eine Beschreibung hat mir als Anfänger noch gefehlt, um mal hochzurechnen, wieviel Nikotin ich da eigentlich nun dampfe. das erklärt auch meine kurzfristigen Kopfschmerzen an manchen Tagen...


Also: Vielen Dank und weiter so


sevissimo  
sevissimo
Beiträge: 2
Registriert am: 26.10.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#21 von Bexeli , 03.12.2011 01:59

Ich moechte niemanden persoenlich angreifen, aber die Aussagen in diesem Film sind schon ein bisschen ......
Ich war waehrend vielen Jahren Raucher und habe die Gefahren einfach
verdraengt. Heute bin ich ueberzeugter Dampfer, mache aber den gleichen
Fehler wieder. Gewisse Schadstoffe fallen beim Dampfen weg, aber:

Nikotin macht suechtig und zwar sehr stark und innert kurzer Zeit.
Nikotin ist sehr schaedlich, vorallem fuer die Herzkranzgefaesse.
Personen mit kardiovaskulaeren Problemen, und das sind die meisten ehemaligen Raucher (ob sie es nun wissen oder nicht), sind massiv
gefaehrdet.

Ein Nikotin-Dampfer nimmt in der Regel das vielfache an Nikotin auf, als
das er als Raucher konsumiert hat. Von diesem Aspekt her ist Dampfen schaedlicher als Rauchen. Das sollte man sich bewusst sein und es nicht schoenreden.


 
Bexeli
Beiträge: 228
Registriert am: 17.01.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#22 von kucky , 03.12.2011 03:05

Ich will dir keineswegs wiedersprechen aber,

wie kommt es, das viele (ich auch)durch das Dampfen ganz allmählich ihren Nicotinverbrauch senken.
Und das nicht weil sie es wollen, sondern müssen!
Zu Beginn war ich mit 24er recht zufrieden, doch schon nach kurzer Zeit hat's mir die Schädeldecke angehoben.
Runter auf 18er, ging ne Weile prima bis - ja dann ging es wieder los - 12er und 9er.
Da häng ich zwar fest aber ich denke mal das das erheblich weniger Nic ist, wie die 50 Pyro's die ich mir so Tag für Tag reingepfiffen hab.
Und das alles ging ganz von allein!
Hab nie gesagt ich reduziere, ich habs reduziert weil ich musste.
Da war mehr in den Kippen als nur Nic.
Nic allein macht wohl nicht so sehr süchtig, wie sonst reduziert mei Körper das ohne mein zutuen?


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#23 von elvis3 , 06.12.2011 10:41

Vielen Dank für die tollen Infos.Leicht verständlich erklärt.
Hat mir echt weiter geholfen. TOP



elvis3  
elvis3
Beiträge: 2
Registriert am: 05.12.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#24 von Herkel , 01.01.2012 21:51

Hätt' ich mir das doch angeguckt, bevor ich an meinem ersten 'Dampfabend' vorm Computer völlig zeitvergessen
einen kompletten Tank mit 18er Liquid innerhalb kürzester Zeit durch dauernuckeln reingedampft hab....hätt ich
mir die Kopfschmerzen erspart!

Inzwischen bin ich schlauer geworden, schaue mir deine super Video's immer wieder gerne an und hab schon viel davon
für mich rausziehen können!

In diesem Sinne und etwas sehr sehr schönes!!




Wir leben alle unter dem gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle den selben Horizont!

So spielt das Leben - mal hat man Pech, mal haben die anderen Glück!


 
Herkel
Beiträge: 258
Registriert am: 27.12.2011


RE: Dampfen und Nikotin

#25 von Vapourware , 08.01.2012 12:21

Hm, da ich nun auch schon länger Rauche (~15 Jahre) und schon einige Versuche hinter mir habe aufzuhören - Erfolglos auf lange Sicht gesehen - kann ich was zum Nikotin sagen, da ich mich dahingehend informiert habe wie ich meinem Nemesis bei kommen kann.

Nikotin ist ein Nervengift, völlig korrekt. Das hinterlistige an dem Zeug ist, dass es an den Dopaminrezeptoren im Gehirn andockt - man wird ruhiger, der Streßlevel sinkt gefühlt. Der Haken an der Sache ist, der Streßlevel sinkt auf ein Normalniveau eines Nichtrauchers. Raucher haben also zwischen ihren Fluppen einen höheren Streßlevel als normale Menschen.

Dazu kommt mit die Sache mit den Dopaminrezeptoren, Dopamin ist ein Neurotransmitter und unter anderem auch als eines der sog. "Glückshormone" bekannt. Was heißt das nun für uns Raucher? Wir pfeifen uns eine psychisch abhängig machende Droge in den Körper, die ein vielfaches an Suchtpotential hat gegenüber den sog. "harten Drogen" wie Kokain und Heroin, diese machen "nur" körperlich abhängig, weswegen es dort einfacher ist langfristig abstinent zu bleiben, wenn man den (härteren) körperlichen Entzug geschafft hat.

Raucher habens da schwerer, zumindest auf lange Sicht. Wer schonmal "Cold Turkey" versucht hat aufzuhören kennt das vielleicht. Die körperliche Sucht ist normalerweise nach ca. 2-4 Tagen überstanden, die Psychische hingegen braucht Jahre um wirklich so runter gekämpft zu werden, dass kein Rückfall mehr droht.

Macht Nikotin abhängig? Definitiv und zwar schneller und massiver als jede andere uns Menschen bekannte Droge, weswegen auch der Entzug meist eine langwierige Sache ist und diesen auch so schwer macht. Raucher haben nicht umsonst die höchste Rückfallquote von allen Drogenkonsumenten - eben weil es eine psychische Droge ist.

Welche Erkrankungen nun vornehmlich auf das Nikotin allein zurückzuführen sind kann ich nicht genau sagen, aber die Kardiovaskulären Risiken stammen definitiv vom Teer, der durch die Lunge in den Blutkreislauf gelangt und sich dort dann ablagern kann. Was aufs Nikotin zurück führt sind gewisse Verhaltensänderungen.

Bis auf wenige Ausnahmen bedeuted das für Raucher, die Entziehen wollen, dass sie die Nikotinsucht überstehen müssen. Allein und ohne Hilfsmittel im normalfall zum Scheitern erurteilt. Die ganzen Raucherentwöhnungsmittel zielen ja auch darauf ab das Nikotin, oder einen nikotinähnlichen Stoff als Substitut langsam runter zu fahren, damit eine erfolgreiche und nachhaltige Entziehung mit höherer Wahrscheinlichkeit statt finden kann. Erfolgreich und Nachhaltig ist es in den meisten Fällen allerdings nur, wenn die Nikotinentwöhnung langsam und über einen längeren Zeitraum (mehrere Wochen) statt gefunden hat.

Bei Pflastern z.B. startet man ja auch mit einer recht hohen Konzentration, die dann über Wochen hinweg nach und nach reduziert wird. Ähnlich funktioniert es mit anderen Medikamenten. Ich hatte z.B. recht erfolgreich (1 Jahr+ ) mit Champix aufhören können, ehe äußere Umstände zum Rückfall führten. Champix funktioniert ähnlich wie Nikotin und blockiert die Dopaminrezeptoren im Gehirn, so das weniger Nikotin andocken kann, Die Medidosis wird hierbei langsam hochgefahren, während man noch raucht. Auf dem Gipfel des Wirkspiegels (nach ~14 Tagen) lässt man die Zigarette dann weg, die Medis übernehmen dann die Blockade der Dopaminrezeptoren, bis man diese schlussendlich auch zurück auf 0 fährt.

In diesem Sinne: Wer nicht Nikotinabhängig ist durch eine Form des Rauchens, der sollte auch besser nie damit anfangen, egal in welcher Form.


Jeder Idiot kann etwas wissen. Entscheidend ist das Verständnis. - Albert Einstein
It's easy if you don't give a crap about them. That's a good thing. - Gregory House, M.D.


 
Vapourware
Beiträge: 578
Registriert am: 08.01.2012


   

Inhaltsangaben Fertig Liquid

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen