Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

"High End" Liquidkompositionen

#1 von SonicCochino , 25.09.2015 16:19

Gestern Abend habe ich mich mit ein paar Freunden getroffen. Teilweise auch frisch beim Dampfen dabei und Teilweise wenigstens so begeistert, dass sie auch anfangen wollen. War sozusagen ein kleiner privater Dampferstammtisch gestern Abend.

Wir haben wild auch Liquids durchgetestet, vorallem meine Neuen Errungenschaften von Vaping Rabbit, The Milkman und Churrios.

Diese "Edelliquids" habens m.E. echt in sich. Sie schmecken unglaublich rund und Hochwertig, die Aromen entfalten sich Wahnsinnig schön, und vorallem sind die Gesamtkompositionen so ziemlich das beste und kreativste was ich jemals in einer Dampfe hatte! Ins Churrios könnte ich mich echt reinsetzen!

Was Liquids angeht hat sich in den letzten Jahren, seit ich mit dem Dampfen aufgehört habe also scheinbar viel getan. Es gibt zwar immernoch das hunderste Kirsch XY Aroma und das tausendste Tabak YZ Aroma, aber scheinbar zwischenzeitlich auch einige HighEnd Hersteller, die sichs zur Aufgabe gemacht haben wirklich aufwändige, komplizierte und innovative Aromakompositionen zu kreiren. Die Patissiere der Dampfkultur sozusagen...

Jetzt also die Frage: Wer stellt noch solche aufwändigen High-End Liquids her? So richtig viele sinds ja scheints nicht - zumindest muss ich ganz schön suchen.

Ich hab hier noch Vaponaute aus Frankreich gefunden, welche offensichtlich mit komplizierten Kompositionen und einem High-End Anspruch werben. Kann mir jemand was dazu sagen? Was gibts sonst noch?


SonicCochino  
SonicCochino
Beiträge: 186
Registriert am: 15.09.2015

zuletzt bearbeitet 25.09.2015 | Top

RE: "High End" Liquidkompositionen

#2 von blackhide , 25.09.2015 17:46

USA, Frankreich und UK sind voll von "Premium"-Liquids. Die meisten (u. a. auch Unicorn Milk) sind mit den bekannten Aromen von Capella, TPA, Decadent usw. hergestellt.


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011

zuletzt bearbeitet 25.09.2015 | Top

RE: "High End" Liquidkompositionen

#3 von SonicCochino , 25.09.2015 18:15

Cutwood heisst die Firma die das Unicorn Milk Liquid herstellt... Haben nette Sachen im Portfolio, allerdings nichts was mich jetzt so richtig reizt.


SonicCochino  
SonicCochino
Beiträge: 186
Registriert am: 15.09.2015


RE: "High End" Liquidkompositionen

#4 von stillstandpunkt , 06.10.2015 23:12

Ich würde dir folgende Firmen nahelegen: ANML, Suicide Bunny, Green Vapes und Kings Crown. Die habe ich alle getestet und für grandios befunden. :)


 
stillstandpunkt
Beiträge: 438
Registriert am: 27.08.2015


RE: "High End" Liquidkompositionen

#5 von Pappnaas , 06.10.2015 23:31

Schau mal in den Shop von vapor-freak.de

Die haben eine recht große Auswahl von US Liquids. Ob Du da auch gute Preise findest, kann ich nicht sagen.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


SonicCochino hat sich bedankt!
 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: "High End" Liquidkompositionen

#6 von knippi , 06.10.2015 23:46

Dampfertaxi hat auch fast alle führenden Anbieter auf Lager,echt ausgefallene Sachen dabei und täglich kommen neue Aromen und Liquids dazu.
Reinschauen lohnt sich
http://www.dampfer-taxi.de/


Ich bin bekennender Clone Fan :-)


SonicCochino hat sich bedankt!
 
knippi
Beiträge: 3.309
Registriert am: 04.11.2011


RE: "High End" Liquidkompositionen

#7 von KannNichSein , 07.10.2015 10:45

In den Pipeline Stores gibts die Fuel Liquids, von denen ich aus der N.K.V. Serie das "Black Juice" probiert und gleich mitgenommen hatte. Suuuper lecker! Die anderen kenne ich nicht. Falls Du zufällig so einen offline Shop in der Nähe hast, geh mal durchprobieren. Eigentlich mische ich ja selbst, aber sowas bekommt man nicht mit Standard-Fertigaromen hin. Ich suche daher nach leckeren innovativen Aromen zum Mischen - bitte auch hier gern Vorschläge machen :-)
Momentan warte ich auf Sachen von Dark Burner und Vampire Vape. Mal sehen.


 
KannNichSein
Beiträge: 97
Registriert am: 30.08.2015


RE: "High End" Liquidkompositionen

#8 von CaSpec , 10.11.2015 16:37

Ich kann die Liquids von OneHitWonder empfehlen. Haben nur 4 "Geschmacksrichtungen", die aber alle genau meinen Geschmack treffen und sich durch 80/20 VG Mischung super im Niedrigohmbereich dampfen lassen.
Leider gibt es die US-Liquids online nur in 180ml Gebinden, einige Offline-Shops bieten aber 10/20ml Abfüllungen an.
Folgende Sorten stehen zur Auswahl:
Milk Man - Erdbeermilch
Rocket Man - Blaubeere mit Greek Joghurt und Müsli
Muffin Man - Zimt Muffin mit Apfel
My Man - Schoko-,Vanille-, Erdbeereis mit Waffelgeschmack



 
CaSpec
Beiträge: 44
Registriert am: 10.11.2015


RE: "High End" Liquidkompositionen

#9 von Fahrenheit , 07.01.2016 11:09

Normalerweise mische ich selbst, aber ich habe in den letzten Wochen auch einige 3mg "Premium-Liquids" probiert. U.a. Brewell Mylk (Orig. und Strawberry) Cuttwood Unicorn, Anml Carnage, Phillip Rocke Strawberry Shortcake Icecream, The Milkman, One Hit Wonder My Man, Aisle7 Flaked, Creme de la Crema Capone. Ich muss sagen, dass mir außer dem Phillip Rocke Signature und dem Brewell Strawberry von dem teuren Zeugs irgendwie garnix zugesagt hat. Ist natürlich zu 100% Geschmacksache, aber da sind - für meinen Geschmack - ein paar wirklich unleckere bis ekelhafte Sachen dabei. Brewell Original Mylk z.B. schmeckt echt nacht Ko**e, anders kann ich es nicht beschreiben, die OHW Sachen sind mir zu stark aromatisiert und bei anderen schmecke ich absolut nix von dem, was das laut Beschreibung sein soll.

Vom "High-End-Liquid-HWV" bin ich geheilt, ich gebe das Geld lieber für Hardware aus ;-).

Grüße
Uwe


Fahrenheit  
Fahrenheit
Beiträge: 107
Registriert am: 22.10.2012


RE: "High End" Liquidkompositionen

#10 von andy.dark , 07.01.2016 19:52

was ich durchaus als high end liquids bezeichnen würde sind die liquids von liquideo (franzmänner). zu kaufen z.b. bei vapango.de und mcsmoker.de für 5€ pro 10 ml.
konnte davon blu alien und bloody fruity testdampfen und war überrascht was das für tolle kreationen waren
mein kumpel ist hin und weg davon und will nur noch die, koste es was es wolle
testet sich grade durch die nächsten liquideos.
leider mir zu hochpreisig als selbstmischer und fertigliquids nur in der zazo 5+1/20% preisklasse.


 
andy.dark
Beiträge: 1.425
Registriert am: 25.07.2012


   

Tabak-Alternative zu Alter Tobi
Fertige Liquids einfrieren?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen