Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde entstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#1 von heimchen , 21.05.2015 09:01

Hier die neue Studie
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/add.12942/full

und hier zusammengefasst auf seiner Blogseite
http://www.ecigarette-research.org/resea...ch-2015/210-ald

Zitat
A new study by our team was published today in the journal Addiction. The study evaluated formaldehyde, acetaldehyde, acetone and acrolein emissions to the e-cigarette aerosol (vapour), distinguishing the generated conditions between normal and dry puffs.


Eine neue Studie wurde heute publiziert. Die Studie hat Formaldehyde, Acetaldehyde, Acetone und Acrolein Emissionen im Dampf ausgewertet, immer im Vergleich mit normalem Dampfausstoss und "Trockendampfen" (Kokeldampf)

Zitat
Electronic cigarettes produce high levels of aldehyde only in dry puff conditions, in which the liquid overheats, causing a strong unpleasant taste that e-cigarette users detect and avoid. Under normal vaping conditions aldehyde emissions are minimal, even in new-generation high-power e-cigarettes.



e-Dampfgeräte produzieren hohe Aldehydwerte nur beim Trockendampfen, dann wenn Liquid überhitzt wird, was einen sehr unangenehmen Geschmack bewirkt und deshalb von den Dampfern sofort bemerkt und vermieden wird. Unter normalem Dampfverhalten sind die Aldehyde-Emissionen minimal auch in Dampfgeräten der neusten Generation (High-Power).


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#2 von theAzzi , 21.05.2015 09:05

Lange vermutet, endlich bestätigt!

Freut mich sehr zu hören und vielen herzlichen Dank für die Dauerrecherche und den Infofluss @heimchen !!


Beste Grüße

Michael


 
theAzzi
Beiträge: 494
Registriert am: 03.02.2014


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#3 von blacksole , 21.05.2015 09:07

Ja wer hätte das gedacht ^^ )

Schön, dass wir es auch vom Doctore und damit von etwas "offiziellerer" Seite nochmals bestätigt bekommen.
Mal sehen, ob die Ergebnisse auch bei höheren Wattzahlen ähnlich positiv sind/bleiben - eigentlich müssten sie ja übertragbar sein, solange genug Liquid anliegt. Oder?


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#4 von W. t N , 21.05.2015 09:10

Zitat von heimchen im Beitrag #1


e-Dampfgeräte produzieren hohe Aldehydwerte nur beim Trockendampfen, dann wenn Liquid überhitzt wird, was einen sehr unangenehmen Geschmack bewirkt und deshalb von den Dampfern sofort bemerkt und vermieden wird. Unter normalem Dampfverhalten sind die Aldehyde-Emissionen minimal auch in Dampfgeräten der neusten Generation (High-Power).



Ach das sind ja mal echt neue und bahnbrechende Erkenntnisse. Wenn ich mir schon mal eine Zigarette am Filter angezündet habe habe ich was gemacht??? Ach ja richtig.... auf ne Studie dazu gewartet.

Was mich aber mal wirklich interessieren würde wäre was die als minimal bei den Aldehyde-Emissionen sehen. Ist das im absoluten grenzwertigen Bereich, sind die Werte eventuell beim Grillen, oder sonst was wo eine Verbrennung stattfindet wesentlich höher? Wären das "Minimal" auf Jahre gesehen doch gesundheitsschädlich, ähnlich wie der Teeranteil der beim Rauchen sich auf die Lunge legt?


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.932
Registriert am: 12.01.2015


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#5 von heimchen , 21.05.2015 09:14

Es geht ja nur um das "genügend Liquid" egal ob es sich dabei, wie hier in der Studie genutzt, um ein Kayfun SW mit verschiedenen Wicklungen und hohen oder niedrigen Wattzahlen handelt, soweit ich das verstanden habe.

Jeder kann jedes Gerät ob Mini, Midi oder Maxi zum Kokeln bringen, aber das ist nicht von Herstellerseite so konzipiert und erwünscht, sondern generiert oder missbraucht vom Verbraucher.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#6 von heimchen , 21.05.2015 09:21

Zitat von W. t N im Beitrag #4

Was mich aber mal wirklich interessieren würde wäre was die als minimal bei den Aldehyde-Emissionen sehen. Ist das im absoluten grenzwertigen Bereich, sind die Werte eventuell beim Grillen, oder sonst was wo eine Verbrennung stattfindet wesentlich höher? Wären das "Minimal" auf Jahre gesehen doch gesundheitsschädlich, ähnlich wie der Teeranteil der beim Rauchen sich auf die Lunge legt?


Die Werte findet man in der Studie und in der Zusammenfassung steht doch:
Diese Werte waren alle zwischen 30 und 250 mal weniger als bei einer Tabakzigarette. Und das ist doch ausschlaggebend mMn.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


W. t N, zwinkl und Rudi66 haben sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#7 von petit.manni , 21.05.2015 10:06

Akzeptable sowie auch gute Ergebnisse.

Alle Dampferfans können sich freuen.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 6.187
Registriert am: 03.12.2010


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#8 von W. t N , 21.05.2015 10:19

Zitat von heimchen im Beitrag #6
Zitat von W. t N im Beitrag #4

Was mich aber mal wirklich interessieren würde wäre was die als minimal bei den Aldehyde-Emissionen sehen. Ist das im absoluten grenzwertigen Bereich, sind die Werte eventuell beim Grillen, oder sonst was wo eine Verbrennung stattfindet wesentlich höher? Wären das "Minimal" auf Jahre gesehen doch gesundheitsschädlich, ähnlich wie der Teeranteil der beim Rauchen sich auf die Lunge legt?


Die Werte findet man in der Studie und in der Zusammenfassung steht doch:
Diese Werte waren alle zwischen 30 und 250 mal weniger als bei einer Tabakzigarette. Und das ist doch ausschlaggebend mMn.


Ups... habe ich irgendwie komplett überlesen.

THX


Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...



 
W. t N
Beiträge: 1.932
Registriert am: 12.01.2015


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#9 von zwinkl , 21.05.2015 10:25

Intuitiv schon lange gespürt...jetzt GsD wieder eine studie mehr, die von kompetenter seite auf papier gebracht bzw. öffentlich gemacht wurde...
"Monika" PöLa wird sicher wieder atemwegreizungen bekommen, wenn sie es mitbekommt...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#10 von radelife , 21.05.2015 10:42

Ich habe es gewusst, dass die pölarisierte Fraktion nicht gelogen hat, dass im Dampf auch krebserregende Stoffe entstehen kann/ist, nur absichtlich nicht gesagt, WANN es enstehen kann!
Dieser Propaganda wird immer peinlicher...

Mozarella IST SEHR krebserregend!!!!!!! Wurde NACHWEISLICH gefunden!!!! (Nur wenn sie durch den Grillrost in die Kohlen fallen, pssst...)


Beste Grüße, radelife

Von meinem Amiga 500 gesendet


 
radelife
Beiträge: 4.397
Registriert am: 01.09.2011


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#11 von GrafDampf , 21.05.2015 11:01

Zitat von zwinkl im Beitrag #9
"Monika" PöLa wird sicher wieder atemwegreizungen bekommen, wenn sie es mitbekommt...


Nein, sie wird natürlich auf das festgestellte Risiko und die bestehende Gefahr des Kokelns hinweisen. Sie kann nicht anders.


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 994
Registriert am: 11.02.2013


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#12 von hansklein , 21.05.2015 11:52

Es ist auf jedenfall ein Ergebnis das ich erwartet habe. Den "absichtlichen Mißbrauch" von irgendetwas kann kein Mensch ausschließen. Vielleicht (er)findet PöLa Fraktion noch SM-Dampfer....


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#13 von heimchen , 21.05.2015 12:31

Egal was die PöLa daraus Negatives konstruieren könnte, es hätte keinen Bestand, weder vor Gericht noch sonst wo. Ja es können sich höhere Wert bilden, genau wie beim Toastbroat, wenn man den durch "Manipulation" der Hitzebildung verkohlen lässt im Toaster....
Der Hersteller der Toaster geben an auf welcher Stufe man welches Toastbroat wie lange drin lassen sollte, wenn einer meint, er müsse schneller toasten und hantiert am Regler rum, ist er selbst schuld.

So einfach ist das, und genau das ist hier der Fall bei unseren Dampfgeräten, egal ob Low- oder Highendgerät.

BigT und auch den Dampfhändlern, die die Highend-Geräte bisher verteufelt haben, von wegen Gefährlichkeit etc. (ja die gibt es auch unter den Dampfshops) ist damit wohl auch Wind aus den Segeln genommen worden.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#14 von GrafDampf , 21.05.2015 12:57

Nun ist es nur leider so, dass Toaster vor Monika und Co sicher sind: man führt den Toaster während der Toastvorganges ja nicht in einer das Rauchritual imitierenden Weise an den Mund. ;-)

Können Wegwerf-Cigalikes eigentlich kokeln? Ich habe da keine Erfahrungen, aber ich glaube nicht, weil deren Miniakkus längst hinüber sind, bevor das Depot aufgebraucht und leer genuckelt ist.


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 994
Registriert am: 11.02.2013


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#15 von Andi , 21.05.2015 13:08

Zitat von GrafDampf im Beitrag #14
... Können Wegwerf-Cigalikes eigentlich kokeln? Ich habe da keine Erfahrungen, aber ich glaube nicht, weil deren Miniakkus längst hinüber sind, bevor das Depot aufgebraucht und leer genuckelt ist.


Können sie sehr wohl. Meine allererste war so ein Wegwerf-Teil. Und weil das Ding lt. Hersteller quasi einer Schachtel Zigaretten entsprechen sollte, habe ich das auch den ganzen Tag ge"dampft".

Als ich dann das erste Mal vom "Kokeln" gelesen hatte, wusste ich sofort, was gemeint war.

Einweg-Dinger in den Händen von Anfängern halte ich für ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko!

P.s.: Das selbe gilt für vorgefüllte Kartuschen (und deren angeblicher Lebensdauer).



 
Andi
Beiträge: 1.710
Registriert am: 05.10.2014

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#16 von heimchen , 21.05.2015 14:05

Zitat von GrafDampf im Beitrag #14
Nun ist es nur leider so, dass Toaster vor Monika und Co sicher sind: man führt den Toaster während der Toastvorganges ja nicht in einer das Rauchritual imitierenden Weise an den Mund. ;-)

Können Wegwerf-Cigalikes eigentlich kokeln? Ich habe da keine Erfahrungen, aber ich glaube nicht, weil deren Miniakkus längst hinüber sind, bevor das Depot aufgebraucht und leer genuckelt ist.




Ja klar, aus der Sicht: "Renormalisierung des ach so verpönten Rauchens" - das ist aber eine politisch-fanatische Sache und hat für mich bzw. für ein Gericht keine Relevanz.

Der Toaster - oder bei uns der Verdampfer und Akku wird vom Hersteller auf den Markt geworfen mit entsprechenden Beschreibungen (oder ganze Manuals z.T.) und der muss bei "sachgemässer" Anwendung derselbigen, keine Gefährdung garantieren. Das reicht, mehr brauchts nicht.

Was der Verbraucher dann in seinen 4 Wänden damit macht, geht keinen was an.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#17 von blackhide , 21.05.2015 14:12

Sehr schön.

Aber ihr glaubt doch nicht ernsthaft das plötzlich Grenzwerte gelten. Dies wird uns leider immer begleiten. :-(


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#18 von Che Guevaper , 21.05.2015 15:13

Zitat von zwinkl im Beitrag #9
Intuitiv schon lange gespürt...jetzt GsD wieder eine studie mehr, die von kompetenter seite auf papier gebracht bzw. öffentlich gemacht wurde...
"Monika" PöLa wird sicher wieder atemwegreizungen bekommen, wenn sie es mitbekommt...


man soll Leuten ja nichts böses wünschen, aber wenn wir dürften, dann das sie auch an ihrer atemwegsreizung erstickt :)

aber solange das eben ja nicht so gerne gesehen wird, bleibt das rein hypothetisch


Neue Regierung wählen? - ?!?...
[✅] MERKEL abwählen
Jaaaa!!!


Dieser Posting wurde mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung verfasst und veröffentlichtPUNKT


 
Che Guevaper
Beiträge: 498
Registriert am: 25.11.2014

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde entstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#19 von heimchen , 21.05.2015 16:37

Zitat von blackhide im Beitrag #17
Sehr schön.

Aber ihr glaubt doch nicht ernsthaft das plötzlich Grenzwerte gelten. Dies wird uns leider immer begleiten. :-(


Verstehe diesen Satz nicht


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.142
Registriert am: 04.05.2010

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde entstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#20 von blacksole , 21.05.2015 17:04

Ich denke, er meint, dass anzugebende Grenzwerte (seitens Studien, wo die Kokelgrenze liegt sowie seitens Herstellern, bis wohin Geräte belastbar sind)
auch nicht dazu führen würden, dass die Gesundheitsapostel aufhören würden, mit Pauschalaussagen "potentiell krebserregend also pöse" ihre Verbotskriegen zu führen.

Da kann man wirklich nur hoffen, dass die Gerichte den gesunden Menschenverstand und vergleichbare Risikobewertungen bei anderen Produkten als Mass der Dinge nehmen.


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


heimchen und blackhide haben sich bedankt!
 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde entstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#21 von hansklein , 21.05.2015 17:18

Zitat
Können Wegwerf-Cigalikes eigentlich kokeln? Ich habe da keine Erfahrungen, aber ich glaube nicht, weil deren Miniakkus längst hinüber sind, bevor das Depot aufgebraucht und leer genuckelt ist.



Viel schlimmer noch. Wenn keine ausreichende Ausgasungsmöglichkeit vorhanden ist, können diese, besser gesagt die Wegwerfbatterien/akkus darin "explodieren". In meinen ersten war keine Ausgasungsmöglichkeit. Wie das heute aussieht, weiß ich nicht. Mal abgesehen von dem Müll, den die Dinger verursachen.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012

zuletzt bearbeitet 21.05.2015 | Top

RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#22 von zwinkl , 21.05.2015 19:00

Zitat von hansklein im Beitrag #12
Es ist auf jedenfall ein Ergebnis das ich erwartet habe. Den "absichtlichen Mißbrauch" von irgendetwas kann kein Mensch ausschließen. Vielleicht (er)findet PöLa Fraktion noch SM-Dampfer....

Ich hatte gerade kopfkino vom feinsten....solche SM-Dampfer hatte sie doch bereits, oder ? Mein film:

Der selbstversuch mit den daraus resultierenden "atemwegsreizungen" lief doch sicher dahingehend ab, daß monika da mit paar knackigen jungs,
alle in hautengen lederklamotten, saugend und sehr sehr tief inhalierend ( wenn nicht sogar schluckend ) in ihrem heidelberger WHO-Kopulations-SM-studio saß und
abwechselnd an leder und dampfe nuckelte... Jetzt werden mir auch langsam die auslöser der "atemwegsreizungen" klarer...


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.488
Registriert am: 19.03.2012


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#23 von Gelöschtes Mitglied , 21.05.2015 19:15

Hmm, ich krieg eigentlich immer nur Brechreiz wenn ick den Namen höre/lese.



RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#24 von Rudi66 , 21.05.2015 19:21

Zitat von zwinkl im Beitrag #22
Zitat von hansklein im Beitrag #12
Es ist auf jedenfall ein Ergebnis das ich erwartet habe. Den "absichtlichen Mißbrauch" von irgendetwas kann kein Mensch ausschließen. Vielleicht (er)findet PöLa Fraktion noch SM-Dampfer....

Ich hatte gerade kopfkino vom feinsten....solche SM-Dampfer hatte sie doch bereits, oder ? Mein film:

Der selbstversuch mit den daraus resultierenden "atemwegsreizungen" lief doch sicher dahingehend ab, daß monika da mit paar knackigen jungs,
alle in hautengen lederklamotten, saugend und sehr sehr tief inhalierend ( wenn nicht sogar schluckend ) in ihrem heidelberger WHO-Kopulations-SM-studio saß und
abwechselnd an leder und dampfe nuckelte... Jetzt werden mir auch langsam die auslöser der "atemwegsreizungen" klarer...


Günni ich hoffe doch sehr das Du bei Deinem Kopfkino keine bleibenden psychischen Schäden zugezogen hast!!!!!!!!


vaporo ergo sum


 
Rudi66
Beiträge: 6.519
Registriert am: 06.07.2014


RE: Mai 2015 - Studie - Dr.K.Farsalinos - Aldehyde enstehen nur bei "dry puffs" (Kokel)

#25 von Nat-go , 21.05.2015 20:02

Zitat von GrafDampf im Beitrag #14
Nun ist es nur leider so, dass Toaster vor Monika und Co sicher sind



Da hier soviel von Toastern die Rede ist: Die heute üblichen Toaster werden doch verboten, weil sie zwei Schlitze haben. Damit verbrauchen sie doppelt soviel Strom wie notwendig, um ein Toastbrot zu grillen. Dementsprechend werden in naher Zukunft nur noch einschlitziger Toaster verkauft werden dürfen.

Wenn die EU schon so ein Unsinn durchdrücken kann, werden sie es bei "Suchtmitteln" wie E-Zigaretten erst recht können.


Venitas venitum. Et omnia venitas. (Nichts als leerer Dampf. Alles nur Schall und Dampf.)


 
Nat-go
Beiträge: 372
Registriert am: 12.05.2013


   

24.05.15 - Studie - Dr.K.Farsalinos et al. - Auswertung von Nikotingehalt und Toxinen von Tabakliquids
Neue Studie über das "Passivdampfen" - wenig Nikotin und keine Giftstoffe!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen