Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

BF-99 Verdampfer von Vapor Freak

#1 von Steamy-Ti , 07.04.2015 14:48

Hallo,
hat schon jemand Erfahrungen mit dem BF-99 von Vapor Freak?

Gruß


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.108
Registriert am: 16.09.2014


RE: BF-99 Verdampfer von Vapor Freak

#2 von HarryB , 07.04.2015 15:30

Hi @Steamy-Ti
Nee, leider nicht!
Meinen seinen hab ich von den netten Kinesen bei FT, sollte aber gleich sein (evlt. hat ja VF dort 'ne Kiste voll geordert).
Mein BF99 ist hervorragend im Geschmack, der bringt das gut rüber.
Ich hatte gleich paar Glastanks mitgeordert, man weiss ja nie.
Er ließ sich nur sehr schwer auseinanderschrauben, so dass ich in die Werkstatt musste und mit zarter Gewalt ...
Ich musste nämlich an den O-Ring ran, der den Tank nach unten hin am 510-er Anschluss abdichtet, hat etwas gesifft.
Nachdem ich das Mistding aufhatte, wurde der Ring gegen einen 5X1,2 getauscht, seidem is' Ruhe im Karton!
Gewickelt mit 0,25 oder 0,28 Kanthal auf 1,6 Ohm, Wick angeschraubt, Wattepuschel gezwirbelt und durchgezogen, anschließend an beiden Enden die Watte passend abgelängt und mit Mikroschraubendreher als Schiebestock in den Tank bugsiert.
Eigentlich wird die Watte wohl im auseinandergebauten Zustand eingefädelt, so wurde es zumindest in YT gezeigt (mag ja bei der Einweihung gehen, aber wer will denn ständig den Tank beim Wattewechsel zerlegen?)
Befüllt wird der Tank sachte mittels NeedleCapPulle über den einen der Wick-Anschlusssockel.
Musst'e noch was wissen?


Ohne Dampf keine Leistung


Steamy-Ti hat sich bedankt!
 
HarryB
Beiträge: 4.984
Registriert am: 24.01.2012


RE: BF-99 Verdampfer von Vapor Freak

#3 von Steamy-Ti , 07.04.2015 17:16

Herzlichen Dank für die tolle Erklärung.

Eine Frage hätte ich noch zum Tank. Dieser wird doch einfach nur "geklemmt", da er ja keine Gewinde hat.
Sitzt der mittig oder neigt dieser etwas zur Seite zu gehen, so daß die Abstände ringsrum nicht identisch sind?


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.108
Registriert am: 16.09.2014


RE: BF-99 Verdampfer von Vapor Freak

#4 von HarryB , 07.04.2015 22:45

Hi
Der Tank, Glas oder ES, wird wie bei anderen Glastank-Verdampfern ähnlich, zwischen Tankbodenteil und dem Verdampferdeck eingeklemmt, während die beiden vorgenannten Teile über die Mittelröhre = Pluspol miteinander verschraubt werden.
Geführt wird das Segment dabei über je eine eingefräste Rille, die mit einem dünnen O-Ring abdichtet, das Tanksegment ist also zentriert.
Zu beachten wäre, dass der BF99 nur ein seitliches Luftloch im Deck hat, welches mit einer Bohrung in der TopCap korrespondieren muss.
Beim Aufsetzen der TopCap bitte darauf achten, dass die Innenverkleidung derselben mit dem Aufbau des Decks fluchtet.


Ohne Dampf keine Leistung


Steamy-Ti hat sich bedankt!
 
HarryB
Beiträge: 4.984
Registriert am: 24.01.2012


   

Watte Muji vs Abschminkpads

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht











e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz