Wieviel Basenvorrat habt ihr?

  • Seite 27 von 36
08.05.2016 15:05
avatar  Bernie
#651 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Zitat von ChrisLa im Beitrag #645
Zitat von Caius im Beitrag #642
Den Sinn sich Literweise hochdosiertes in den Keller zu packen, um auf einen Vorrat auf 10-20-30 Jahre zu kommen, sehe ich , um ehrlich zu sein, nicht wirklich.

Der Sinn liegt darin, dass Nikotinbasen ab dem 20.05.2017 nicht billiger zu bekommen sein werden, als dies heute der Fall ist....

Schon jetzt ist der Liter mit dem damals höchsten Nikotinanteil nicht nur nicht mehr erhältlich, sondern (in der Umrechnung mit der jetzigen Nikotinbase) mehr als doppelt so teuer geworden. Wenn das so weitergeht, habe ich im Keller sicherlich bald eine Goldgrube...


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 16:18
avatar  ChrisLa
#652 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Noch ist es bezahlbar:
Bei liquidshop24.com bekommt man 5 Liter 48er noch für 199€ (=0,83€/g) in 1Liter-Braunglasflaschen, Hisvape verkauft noch 48er pro Liter ab 46€ (=0,96€/g, bei Abnahme von 51+ Litern) in 100ml-Braunglasflaschen unter Stickstoff.


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 16:48
avatar  ( gelöscht )
#653 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar
( gelöscht )

Zitat von Bernie im Beitrag #651
Zitat von ChrisLa im Beitrag #645
Zitat von Caius im Beitrag #642
Den Sinn sich Literweise hochdosiertes in den Keller zu packen, um auf einen Vorrat auf 10-20-30 Jahre zu kommen, sehe ich , um ehrlich zu sein, nicht wirklich.

Der Sinn liegt darin, dass Nikotinbasen ab dem 20.05.2017 nicht billiger zu bekommen sein werden, als dies heute der Fall ist....

Schon jetzt ist der Liter mit dem damals höchsten Nikotinanteil nicht nur nicht mehr erhältlich, sondern (in der Umrechnung mit der jetzigen Nikotinbase) mehr als doppelt so teuer geworden. Wenn das so weitergeht, habe ich im Keller sicherlich bald eine Goldgrube...



ich auch, Baernie, verbrauche jedenfalls mehr Bier als Nikotindampfsuppe ---> Klartext: 350 Flascherl im Jahr Weizenbier, Nikotin messe ich in Millititer ab, 2 ml pro Tag, davon kann man ned amoi ersaufen


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 18:49
#654 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Ich selbst habe 3 Liter PG-Base (48mg/ml) in der Kühltruhe. Ich überlege gerade, ob ich mir nochmal das Gleiche zulegen soll, denn ich habe mir folgende Gedanken gemacht....
- Aromenverbot (bzw. Einschränkung) Was bringt mir das Dampfen, wenn mir die Aromen, die es noch zu kaufen gibt, überhaupt nicht schmecken?...
- Vielleicht entwickelt sich in der Zwichenzeit eine "neue Art" des Dampfens, auf der Basis anderer Inhaltsstoffe, das heisst ohne VG und PG...Was ist Dann mit meinem riesen Vorrat?
- Vielleicht ändert die Politik, in einigen Jahren wieder ihre Meinung und alles ist wieder, wie es momentan noch ist! Was nützt mir dann der grosse Vorrat?
Also mir sind da zuviele Unbekannte in dieser Gleichung... Bunkern für die nächsten 20, 30 Jahre? Ich weiss es wirklich nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 19:04
avatar  dadash
#655 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Zitat von grinchbert im Beitrag #654
Ich selbst habe 3 Liter PG-Base (48mg/ml) in der Kühltruhe. Ich überlege gerade, ob ich mir nochmal das Gleiche zulegen soll, denn ich habe mir folgende Gedanken gemacht....
- Aromenverbot (bzw. Einschränkung) Was bringt mir das Dampfen, wenn mir die Aromen, die es noch zu kaufen gibt, überhaupt nicht schmecken?...
- Vielleicht entwickelt sich in der Zwichenzeit eine "neue Art" des Dampfens, auf der Basis anderer Inhaltsstoffe, das heisst ohne VG und PG...Was ist Dann mit meinem riesen Vorrat?
- Vielleicht ändert die Politik, in einigen Jahren wieder ihre Meinung und alles ist wieder, wie es momentan noch ist! Was nützt mir dann der grosse Vorrat?
Also mir sind da zuviele Unbekannte in dieser Gleichung... Bunkern für die nächsten 20, 30 Jahre? Ich weiss es wirklich nicht!

Du hast schon recht, keine weist beschied....für uns älterer Dampfer ist einfacher, brauch keine 20 Jahre Bunker


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 19:17
avatar  ( gelöscht )
#656 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar
( gelöscht )

also ich hab auch 20 x 100 ml Flascherl von dem 48er zuhause, jedes Flascherl wuerde mir theoretisch jetzt schon 2 Jahre halten (48er verduennt auf 2 mg/ml und das bei einem Verbrauch von 2-3 ml am Tag) ... Aber das waren 120 Euro, die ich da investiert habe, kein Gedanke wert, ob ich das schaffen muesste in meinem hiesigen Dasein. Muesste ich weisse Schokolade von Lindt bunkern, taete ich mich schwer, den Vorrat nicht aufzufuttern, aber mit Nikotin kann ich das ganz gut dosieren, mag ned mehr reintun in meine Dampfsuppe, als ich fuer gut befinde - und - das ist doch das Schoene an Bunkerbase, > 1 ml hat ja 48 mg/ml heutzutage immer noch, verduennte ich ja dann bis zum Tag Nimmerleinstag, in 30 ml reingeschuettelt einen Milliliter, ist sogar das Gemisch mit noch akzeptabel mit knappen ca. 1,5 mg/ml Nikotin, irgendwie wird das alles ueberbewertet, aber, wer hod, der hod

(vorher muesste ich aber noch literweise 18er verbrauchen, faellt mir gerade ein, die sind ja schon vorgemischt, wie soll ich das alles schaffen, das muss alles verdampft werden, vielleicht sollte ich auf Subohm umsteigen, so als Backenhoernchen in diesem Leben


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 19:27
avatar  JG59
#657 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Zitat von grinchbert im Beitrag #654
- Aromenverbot (bzw. Einschränkung) Was bringt mir das Dampfen, wenn mir die Aromen, die es noch zu kaufen gibt, überhaupt nicht schmecken?...

Das eventuelle Aromenverbot betrifft nur Aromen, die fürs Dampfen bestimmt sind.
Die meisten Dampfaromen sind aber eigentlich Lebensmittelaromen. Als Lebensmittelaromen wird es diese weiter geben.
Bei der Fülle an Lebensmittelaromen, die zum Dampfen geeignet sind, dürften sich passende Aromen finden lassen.

Zitat
- Vielleicht entwickelt sich in der Zwichenzeit eine "neue Art" des Dampfens, auf der Basis anderer Inhaltsstoffe, das heisst ohne VG und PG...Was ist Dann mit meinem riesen Vorrat?


Das halte ich für eher unwahrscheinlich. Und selbst wenn es so wäre, kann ich doch trotzdem auf die herkömmliche Art mit PG und VG weiterdampfen.

Zitat
- Vielleicht ändert die Politik, in einigen Jahren wieder ihre Meinung und alles ist wieder, wie es momentan noch ist! Was nützt mir dann der grosse Vorrat?


Dann kannst du deinen Vorrat trotzdem verwenden, und musst nichts neu kaufen.
Und selbst wenn wieder alles so wäre wie jetzt, billiger wird es mit Sicherheit nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 19:50
avatar  NGC584
#658 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Bei den Aromen sollte man aber unbedingt nochmal erwähnen das die auf PG Basis sein sollen.
Also keine Fettigen/öligen Aromen.


Ob es die selben Aromen dann noch von den selben Firmen für andere Anwendungen gibt wird sich dann noch zeigen.
Jedenfalls werden die dann wohl nicht mehr in Dampfershops stehen. Zumindest würde ich das rechtlich so sehen.

Vielleicht gibt es dann ja noch mehr Negativ Presse über das dampfen weil einfach jemand ein falsches Aroma zum Mischen benutzt hat. Wenn es keine klar ersichtlichen Produkte für das Dampfen gibt dann achten vielleicht ein paar unerfahrene nicht so drauf und dann geht es evtl schief.

Ob man sich dann in Foren darüber informieren kann welche anderen Aroman man dafür noch verwenden kann?


Und auch wenn die entwicklung weiter geht muss man ja trotzdem nicht immer auf den neusten zug aufspringen. Ich besitze weiterhin einen VHS recorder und einen einfachen DVD spieler. Blu räähhh brauch ich nich.
Und einen Flachbildfernseher habe ich auch erst gekauft als die Röhre den Geist aufgegeben hatte.


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 20:55
#659 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Keine Panik auf der dampfenden Titanic
Es wird Alles noch erhältlich sein
Da wird einfach der Beschaffungsweg geändert
Einige kluge Menschen haben sich dazu schon Gedanken gemacht...wetten ? ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 21:03
#660 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Naja, irgendwer wirds schon richten, ist nicht so ganz mein Motto.
Wenn man will, daß etwas gemacht wird, dann machs selber.
Heisst in dem Fall bunkern für mich. Zwar nicht auf Teufel komm raus, aber dennoch, damit ich eine Zeit lang überbrücken kann.


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 22:34
#661 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Das verrückte daran ist mir gerade richtig bewusst geworden.

Plastikflaschen, Lebensmittelaromen und Akkus bei Vapango bestellt -> Altersnachweis erforderlich und dafür zur Post gehen.
Akkus von Akkuteile, kein Altersnachweis, Lieferung an Packstation
Lebensmittelaromen von Eisaromen Shop, Lieferung beim Nachbarn abgegeben, kein Altersnachweis erforderlich
Flaschen von Flaschenland, auch beim Nachbarn gelandet.

Watte hab ich beim Friseur geschnorrt, auch ohne Altersnachweis ausser den grauen Haaren :)


 Antworten

 Beitrag melden
08.05.2016 22:38
avatar  ( gelöscht )
#662 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar
( gelöscht )

noe, das ist nicht verrueckt Volker, es geht ja darum, wie der Shop sich ein- bzw. ausgerichtet hat. Ein Dampfshop muss einfach alles altersmaessig abfragen, genauso wie Cigarre24, auch wenn sie nur Zigarettenpapier an den Kunden verkaufen ....

Ist alles zum Wohl der Kinder :)

P.S.: Akkuteile verteilt Akkus an die Menschen fuer Taschenlampen auch, ist doch klar, das fehlte ja grad noch, dass man da auch noch nen Nachweis ....


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2016 09:58
avatar  Bernie
#663 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar

Zitat von dadash im Beitrag #655
[quote=grinchbert|p2849734]
Du hast schon recht, keine weist beschied....für uns älterer Dampfer ist einfacher, brauch keine 20 Jahre Bunker
Genau: Gehe ich mal einfach von den statistischen Angaben für meine Lebenserwartung aus und rechne noch 10-20 % Hoffnung auf ein Überleben dieser errechneten Deadline, dann habe ich als älterer Dampfer mit meinem Vorrat wirklich keine Sorgen mehr, u. U. sogar noch einige Fläschchen Bunkerbase mit ins Grab gelegt zu bekommen bzw. erfreue so einige Erben damit, hier gut angelegtes Geld quasi erbschafts-steuerfrei geschenkt zu bekommen, die wahrscheinlich mehr Rendite bringen werden, als jede momentane Anlage in Aktien...


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2016 10:03
avatar  ( gelöscht )
#664 RE: Was und wie bunkert Ihr...?
avatar
( gelöscht )

uffpasse Bernie, nicht als Erbe deklarieren, sondern als Vermaechtnis, sonst wuerde es in die Erbmasse mit einfliessen und es sollte unter 20.000 Euro wertmaessig liegen, weil sonst schlaegt das FA wieder zu wegen des Verwandschaftsgrades zweiter bis x-ter Linie


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2016 12:47
#665 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von Volker Hett im Beitrag #661
Das verrückte daran ist mir gerade richtig bewusst geworden.

Plastikflaschen, Lebensmittelaromen und Akkus bei Vapango bestellt -> Altersnachweis erforderlich und dafür zur Post gehen.
Akkus von Akkuteile, kein Altersnachweis, Lieferung an Packstation
Lebensmittelaromen von Eisaromen Shop, Lieferung beim Nachbarn abgegeben, kein Altersnachweis erforderlich
Flaschen von Flaschenland, auch beim Nachbarn gelandet.

Watte hab ich beim Friseur geschnorrt, auch ohne Altersnachweis ausser den grauen Haaren :)


Graue Haare sind manchmal aussagekräftiger als ein Ausweiss, den kann man fälschen, einen Menschen bestenfalls klonen und dann fängts auch erst wieder von klein an.

Akkuteile. Fällt mir gerade ein: ich bräuchte ganz dringend mal wieder frische Akkus für meine Taschenlampe. Di eneuen von A123. Und wenn ich mich über deren Herstellerseite lese, steht da nichts von 'fürs dampfen geeignet' also werden das auch keine Dampfakkus sein :)

Fehlt nur noch, das Zivipf demnächst auch nur noch mit Altersichtkontrolle versendet. Sorry, dann war das aber mein Drahtlieferant, dünne Schweisdrähte für Gusseisen schweissen gibbets auch wo anders. Ode rich hüpft zum Imker, Bienen fallen ja auch nicht unter das Jugendschutzgesetz.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:12
avatar  smun
#666 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Kunststoffflaschen bei Amazon nun zuzüglich 5.- EUR, für die Alterskontrolle. Da könnte ja Liquid reinkommen :)

Das ist voll der Zirkus mit dem Altersnachweis und die Kids rauchen neben der Schule Tabakzigaretten.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:20
avatar  ajax
#667 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von smun im Beitrag #666
Kunststoffflaschen bei Amazon nun zuzüglich 5.- EUR, für die Alterskontrolle.



Link please.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:23
avatar  smun
#668 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Das kommt erst beim beendigen des Bestellvorganges.

Versand mit Altersnachweis.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:26
avatar  dadash
#669 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von smun im Beitrag #666
Kunststoffflaschen bei Amazon nun zuzüglich 5.- EUR, für die Alterskontrolle. Da könnte ja Liquid reinkommen :)

Das ist voll der Zirkus mit dem Altersnachweis und die Kids rauchen neben der Schule Tabakzigaretten.


WTF


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:27
#670 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Na, dann bestell doch einfach Plastikfläschchen, wo bei der Artikelbeschreibung NICHT das Wort "Liquid" auftaucht.


Und bevor jemand nach dem Link kräht, hier ist einer - war der erste Beste, den ich ohne "Liquid" gefunden und angeklickt habe - versandkostenfrei (beim üblichen Mindestbestellwert von der Amazone von 29 Euronen):
http://www.amazon.de/Kunststoffflaschen-...=A175BGR3T47P8E


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:27
avatar  ajax
#671 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Wo bleibt der Link?

Edit: Ah, da isser ja schon ...;-)


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:29
#672 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von ajax im Beitrag #671
Wo bleibt der Link?

Edit: Ah, da isser ja schon ...;-)


Nö, dat is einer ohne Alterskontrolle und Versankostenerhöhung wegen selbiger.
Man muss sich ja nicht dümmer stellen als man ist ...


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:31
avatar  ajax
#673 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Bestelle meine Buddeln auch immer bei diversen Flaschenhändlern. Spart die Alterskontrolle und sind exakt die gleichen Buddeln.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:33
#674 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

Zitat von ajax im Beitrag #673
Bestelle meine Buddeln auch immer bei diversen Flaschenhändlern. Spart die Alterskontrolle und sind exakt die gleichen Buddeln.


Eben.


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2016 18:34
avatar  smun
#675 RE: Wieviel Basenvorrat habt ihr?
avatar

jo, beim bekannten Händler bleibt es gleich


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht