Kriemhild MOD (2x21700)

26.06.2022 23:18
#1 Kriemhild MOD (2x21700)
avatar

Hallo,

nachdem ich Schwierigkeiten hatte einen geeigneten Akkuträger mit 4x18650ern zu finden, habe ich mir mal den Kriemhild Mod mit 2x21700 zugelegt.
Ich bin damit erstmal zufrieden, aber irgendwie scheinen die Ohmangaben nicht zu stimmen.
Vor dem 2.8er Firmwareupdate zeigte mir der Mod an, wenn ich einen Coild mit anderem Ohmwert verwende und ich konnte dann auswählen was ich verwenden will, die alte Einstellung oder die neu gemessene.
Dies wird mir jetzt nicht mehr als Auswahl gegeben.
Jetzt ist es so, dass die Ohmangabe nicht mehr stimmt. Momentan verwende ich einen wenn ich einen 0,2Ohm Coil, aber angezeigt wird mir 0,27 Ohm. Teilweise auch andere Werte.
Wenn ich im Power Menü bin (3xFireButton)m kann ich die Ohmwerte in eigenartigen Bereichen verändern. Wozu ist das gut?
Weiß jemand da Näheres darüber?

Gruß
Christian
All day use: Wismec Reuleaux RX300, Pharaoh RTA, 0,2 Ohm, Kaktus PG 47,5 - VG 47,5 - 5 H²O mit 4% Aroma und 2mg Nic.
Neuer Versuch seit 2016 (nach 2011-2012):

 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2022 13:50
#2 RE: Kriemhild MOD (2x21700)
avatar

Hallo. Um die tatsächlichen Werte einzustellen, vermute ich einmal. Damit kann auf 0.2 Ohm manuell korrigiert werden, damit die Einstellungen zu den gewünschten Watt einigermassen stimmen. Bei 0.27 Ohm liefert der AT vermutlich weniger Leistung als auf der Anzeige dargestellt. (Interessant für Leute die genau wissen, wie sich 50Watt bei 0.2 anfühlen und die das stört, wenn es nicht so ist.)


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2022 16:13
avatar  Schimi
#3 RE: Kriemhild MOD (2x21700)
avatar

Ich persönlich ignoriere falsche Messungen im 0,0x Bereich. Wahrscheinlich können das die meisten Mods gar nicht so genau messen...

____________________________________________________________________________________
bvra.info
Bundesverband Rauchfreie Alternative e.V.


 Antworten

 Beitrag melden
29.06.2022 17:25
#4 RE: Kriemhild MOD (2x21700)
avatar

Und der Verdampfer ist ja auch nicht von Kriemhild, nehme ich jetzt einmal an. Da kann es schon zu Differenzen kommen, aber genau da ist die manuelle Korrektur sinnvoll.


 Antworten

 Beitrag melden
02.07.2022 01:21
#5 RE: Kriemhild MOD (2x21700)
avatar

Hi,
der Verdampfer ist von Vapefly.

Mir gefällt er vom Style her recht gut und die 21700er halten recht gut.
Als Alternative zum klobigen Releaux RX300 wirklich schick.

Aber der verbaute Chip darin bringt mich zum Wahnsinn.
Zuerst das mit den Ohmzahlen. Da habe ich mal etwas recherchiert:
Ich verwende einen Vaporesso iTank 8ml mit 0,2 Ohm Coil oder aber auch einen Zeuss Z mit 0,25 Ohm.
Auf verschiedenen Akkuträgern wird folgendes angezeigt:
Beim Vaporesso iTank mit 0,2 Ohm zeigen die Akkuträger folgendes an:
Kriemhild MOD: 0,27 Ohm !!!
UWELL Nunchaku2: 0,18Ohm
Wismec Releaux RX300: 0,2 Ohm
Pioneer IPV D3: 0,18 Ohm
Beim Zeus Z mit 0,25 Ohm wird angezeigt:
Kriemhild MOD: 0,41 Ohm !!!
UWELL Nunchaku2: 0,24Ohm
Wismec Releaux RX300: 0,26 Ohm
Pioneer IPV D3: 0,24 Ohm
Zudem kommt es vor, dass beim Kriemhild die Ohmzahl variert.
Dadurch stimmt natürlich die Power die er dann errechnet.
Es könnte natürlich sein, dass ich beim herumsuchen im Menu da was verstellt habe, aber wieso sollte ich Ohmwerte korrigieren? Zudem kann ich den Ohmwert nicht einmal auf den wirklichen wert stellen. Er lässt dies nur in einem bestimmten Bereich zu. Ist mir alles recht suspekt.

Nun habe ich heute mal versucht, im Setting Mode (4x Feuerknopf) mit der "Curve" herumzuspielen. Jedoch konnte ich dann nicht mehr die "Quit" und "Save" buttons erreichen und kam nicht mehr aus dem Menu heraus. Als habe ich gewartet bis er selbst zurück gesprungen ist. Jedoch war dann die Curve anscheinend eingestellt und ich konnte im Quick Menu nicht mehr auf "Hard" umstellen.
Nun lief er beim Drücken der Feuertaste die Kurve ab und startet von 6W innerhalb von mehreren Sekunden dann auf die 60W und dann wieder zurück auf 6W. Aber so lange wollte (und kann ich) nicht daran nuckeln.
Erst als ich die neue Firmware wieder aufgespielt habe, hat er sich vermutlich wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und ich konnte den Mod wieder normal nutzen.

Wie gesagt, alles suspekt und das Mini-Manual hilft überhaupt nicht.

Stylisch und Qualitativ wirklich top, aber die Einstellungen sind grottig oder schlecht bis garnicht erklärt.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn jemand da mehr weiß, aber die Ergebnisse bei der Google Suche lassen zu wünschen übrig.

Gruß
Christian
All day use: Wismec Reuleaux RX300, Pharaoh RTA, 0,2 Ohm, Kaktus PG 47,5 - VG 47,5 - 5 H²O mit 4% Aroma und 2mg Nic.
Neuer Versuch seit 2016 (nach 2011-2012):

 Antworten

 Beitrag melden
02.07.2022 01:45 (zuletzt bearbeitet: 02.07.2022 01:47)
avatar  LoQ
#6 RE: Kriemhild MOD (2x21700)
avatar
LoQ


Schreib doch einfach mal die Dampfwolke an, der kann dir sicher helfen...

__________________________________________________________________
"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden
"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht