Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio

03.08.2020 14:43
#1 Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Hallo, ich dampfe seit etwa 2 Jahren mit der Ego AIO, habe aber seit etwa einem halben Jahr ein Problem mit den Verdampferköpfen, welche unten KEIN Sieb haben.....dann schmeckt der Rauch sehr verbrannt, kratzt extrem im Hals und das Ganze lässt sich auch nicht mit Schütteln (dachte, es sei noch Luft im Verdampferkopf) beheben...ich habe 2 EGO AIO von Joyetech und bei beiden das gleiche Problem. Leider finde ich zu 75% nur die Köpfe ohne Sieb zum Kaufen und bei der einen Aio passen die MIT Sieb wiederum schwer rein, ich muss da immer einen halben mm abschleifen, damit sich der Kopf der AIO oben reinschrauben lässt....hat jemand mal ein ähnliches Problem gehabt?


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2020 15:51
avatar  Schimi
#2 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Willkommen!
Kuck mal in den Thread - das hab ich vor zwei Jahren geschrieben:

Zitat von Schimi im Beitrag Gründe für Dry hit? Was kann man tun?
Habe bis gestern auch die Ego AIO benutzt. Meine viermonatige Erfahrung:
Die mitgelieferten 0,6Ohm Köpfe sind Müll. Besorg dir die 0,5Ohm Köpfe dafür. Nicht wegen dem zehntel weniger Ohm, sondern weil bei den 0,5ern die Liquid-Nachflussöffnungen größer sind.
Benutze kein Liquid mit mehr als 50%VG Anteil.
Manchmal musst du der AIO ein bisschen helfen: Normalerweise sollten beim Ziehen Luftblasen aus einem der Liquidnachflusslöcher aufsteigen. Passiert das nicht, dann dreh sie ein bisschen, leichtes Schütteln, antippen, etc. Es kann auch helfen den Tankdeckel bisschen aufzuschrauben und wieder zu schließen. Aufschrauben ist bescheuert, ich hab ne Routine mit drehen und kippen über die Zeit entwickelt.
Zieh nicht oft und schnell hintereinander dran. Du musst ihr zwischen den Zügen ein bisschen Zeit geben, damit Liquid nachfließen kann.
Dampfe sie nicht leer! Ich hab immer nachgefüllt, als ich bei dem geriffelten Rand war.

Nimm dir Zeit! Meiner Meinung nach ist die ego AIO sehr gut zum Einsteigen, aber sie hat einige Kinderkrankheiten, an die man sich gewöhnen muss. Ich war auch mehrmals soweit das Ding in die Ecke zu schmeißen, wenn nach nem halben Tag ein neuer Coil durchgebrannt ist. Jetzt schaffen meine 0,5er Coils bei meiner Zugtechnik und meinem drehen/kippen bei 8-12ml Tagesverbrauch über eine Woche. Und dann tausche ich sie aus, weil kein Geschmack mehr da ist und nicht weil sie durchbrennen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.10.2020 11:32
#3 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Hallo, danke für den Hinweis, hatte ganz vergessen, dass ich hier gefragt habe...also bestelle ich mal die 0,5 er Köpfe.


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2021 17:21
#4 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Hallo,

ich musste den alten Thread nochmal ausgraben...ich habe nun die Verdampferköpfe mit 0,5 Ohm statt 0,6 Ohm, aber das Problem des Kratzens im Hals ist leider unverändert bei dem einen Gerät...da es aber durch sein Weiss und die schmale Form elegant aussieht, wollte ich nochmal nachfragen, ob es mittlerweile vielleicht neue Verdampferköpfe für die Ego AIO gibt, die ich vielleicht versuchen könnte.

Danke, mfg Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2021 20:42
#5 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2021 22:35
avatar  Faschma
#6 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Diese Köpfe werden auch in anderen Geräten verwendet.
Ich hatte in meiner MiOne die 1Ohm- Version drin und bin als damaliger Dauernuggler wunderbar damit klargekommen.
Man sollte nur nicht ständig daran ziehen, sondern dem Verdampfer mal eine Pause gönnen, damit das Liquid nachfließen kann.
Ab und zu mal "entlüften" wirkt Wunder.
Dann kokelt auch nichts mehr.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2021 10:09
#7 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Danke für Eure Antworten, den Link schaue ich gleich mal an.


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2021 10:16
#8 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Ja genau, diese Coils meinte ich....ich habe nur noch bei Wish welche gefunden bisher mit Netz drin, daher speichere ich mir den Link gleichmal ab.

Gestern las ich auch noch was von Coils, die "auf den Cubis der Ego AIO passen" ( keine Ahnung, was das genau bedeutet) und welche irgendwie eine Art einstellbaren Liquidzufluss haben, leider finde ich den Link gerade nicht mehr, sagt das irgendjemandem was? Sie wirkten irgendwie kleiner als die aus dem Links.

mfg Stefan


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2021 21:23 (zuletzt bearbeitet: 25.05.2021 21:24)
#9 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

@Flexagon, ich denke Du meinst das hier.
https://www.edampf-shop.com/joyetech-pro...k-cubis2/a-2152
Ob das passt habe ich nie ausprobiert, mein GG hat immer die Köpfe im 1. Link gekauft.


 Antworten

 Beitrag melden
26.05.2021 09:05
#10 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Die sahen noch etwas anders aus und hatten ein Loch an der Seite, aber gut zu wissen, dass es verschiedene gibt, so kann ich mal durchprobieren :).


 Antworten

 Beitrag melden
27.05.2021 12:01
avatar  Majella
#11 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

Zitat von roswitha im Beitrag #9
mein GG hat immer die Köpfe im 1. Link gekauft.

"GG" wat soll dat denn heißen? Göttergatte?

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2021 22:48
#12 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar

@Majella, ja das heißt Göttergatte und für mich ist das nicht nur so eine Redensart. Ich habe wirklich einen Göttergatten.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2021 20:05 (zuletzt bearbeitet: 29.05.2021 20:06)
avatar  SMS
#13 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar
SMS

 Antworten

 Beitrag melden
04.06.2021 13:21
avatar  channi
#14 RE: Probleme mit Verdampferköpfen bei Ego Aio
avatar
Admini

Ist ja fast dasselbe


__________________________________________________________________________________

Ich spiele hier nur

Unsere letzten Beiträge: *** Klick ***

Bitte bewertet Eure LIEBLINGS: Shops + Geräte, Zubehör, Aromen und Liquids




Facebook:
Aktionen auf Facebook und Dampfertreff bewerten
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook



Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!

Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.
Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE



Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.


Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...


Wir sind was wir denken.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht