Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert

  • Seite 1 von 12
18.05.2018 16:44 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2018 22:45)
avatar  Kessia
#1 Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Hallo,

wundert mich, das diese Kategorie leer ist. Wollte mal schauen, was es hier so alles gibt und dann ist es leer.

Welche Pod-Systeme könnt ihr empfehlen?

Hab bisher folgende:
MyBlu (leider keine leeren Pods zu kaufen, daher auf Dauer zu teuer)
UVNS Saber (ist mir zu unhandlich am Mundstück, blinkt wie ein Weihnachtsbaum)
Warlock Peas (noch nicht da)
Justfog Minifit (auch noch nicht da)

Welche könnt ihr noch empfehlen, wo man die Pods selber auffüllen kann? Bevor ich weiter wild drauf los bestelle.

Nachtrag von heimchen übernommen:

Rofvape Warlock Peas

BO
BO One
BO Plus

My ERL / Myblu

Justfog Minifit

Suorin air

Mi-Pod

Fuchai V3

MYLE

Smok Infinix

PHIX

Aspire Breeze 2 AIO

Ovns Saber

Smoking Vapor smoant S8

OFIRE

Envii Fitt

DIPSE ONE

SBody

Kanger UBOAT

KUKEN YADA

Smok Rolo

Justfog MINIFIT

Suorin Vagon


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 17:59
avatar  tuxmuck
#2 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 18:13 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2018 18:15)
avatar  Eike001
#3 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Das von @tuxmuck verlinkte Uboat hätte echt ein interessantes Produkt werden können. Kanger scheint mir da vieles richtig gemacht zu haben. Aber - leider - haben sie in einem Punkt total gepatzt, der aus meiner Sicht zu einem kompletten Deal-Breaker führt: sie haben einen proprietären Ladeanschluss verbaut. :/

Gerade bei einem Pod-System, das ja naturgemäß nur geringe Akkuleistung hat, und mit dem man mal hier und mal dort unterwegs ist, muss man doch einen nahezu omnipräsenten Ladeanschluss wie USB verbauen. Da hat doch jeder dutzende von Ladekabeln rumfliegen, die man strategische günstig verteilen kann (eins zu Hause, eins im Auto, eins im Büro, eins bei Freund/Freundin etc.), so dass man im Regelfall ohne Kabel unterwegs sein kann. Für den Komfort will ich mir doch nicht erst 4-5 neue Kabel kaufen müssen, die ich dann noch nicht mal für irgend ein anderes Gerät verwenden kann. Mir völlig unbegreiflich wie man ein so vielversprechendes Produkt selber so torpedieren kann. Naja, vielleicht ändern sie es ja noch mit der nächsten Produkt-Revision 2.0., wenn sie merken, dass es sich so nicht so gut verkauft wie es könnte.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 19:08
avatar  Defau1t
#4 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Der Thread interessiert mich auch👍 Wollte mir eins für den Urlaub kaufen, keine Lust ne teure Kombi mit an den Strand zu nehmen. Und möchte nicht allen mit den „Wolken“ auf den Sack zu gehen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:02
avatar  Kessia
#5 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Das Uboat gefällt mir nicht, hat zwar eine schöne Form, aber irgendwie ist sie mir zu dick/breit.
Die Saber ist mir schon zu breit am Mundstück.

Werden wohl wenig gedampft diese Pods. Hoffe, es kommen noch mehr zusammen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:11
avatar  Eike001
#6 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Keine Sorge Kessia, da kommen demnächst noch jede Menge andere nachfüllbare Pod-Systeme. Zwei, die ich schon mal an anderer Stelle erwähnt hatte, sind beispielsweise:

das iQ3 von Hangsen:
https://www.youtube.com/watch?v=pvshSRWsAQ0

und das Infinix von Smok:
https://www.youtube.com/watch?v=xqzQySOLwlw


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:15 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2018 20:17)
#7 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

Zitat von Kessia im Beitrag #1
Hallo,

wundert mich, das diese Kategorie leer ist. Wollte mal schauen, was es hier so alles gibt und dann ist es leer.

Welche Pod-Systeme könnt ihr empfehlen?

Hab bisher folgende:
MyBlu (leider keine leeren Pods zu kaufen, daher auf Dauer zu teuer)
UVNS Saber (ist mir zu unhandlich am Mundstück, blinkt wie ein Weihnachtsbaum)
Warlock Peas (noch nicht da)
Justfog Minifit (auch noch nicht da)

Welche könnt ihr noch empfehlen, wo man die Pods selber auffüllen kann? Bevor ich weiter wild drauf los bestelle.


Suorin Air - Pod-System im Kreditkartenformat, ein kleineres und unauffälligeres "Dampfgerät" gibt es nicht


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:21
#8 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:25 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2018 20:28)
avatar  Kessia
#9 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Das IQ3 Ding gefällt mir nicht, die Infinix dagegen schon.

Die Suorin Air sieht aus wie ein Feuerzeug.
Irgendwie mag ich lieber längliche Geräte. War bei den Enduras ja auch so.
Habe mir nur die T22 Köpfe gekauft und Akkus dazu, wie sie eine T18 hat, nur eben passend zum Kopf.

Habe gerade eine BO1 und BO2 angeschaut.

Die iShare sieht gut aus.
130mah und 60 Minuten Ladezeit?

Hmm, mehr Auswahl macht es irgendwie nicht einfacher.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:39
avatar  Kessia
#10 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

uuuuuuuuuhhhh das Ding gefällt mir

https://www.youtube.com/watch?v=c4vU_TrsTRM

Limitless Pulse


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:39
#11 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

Ach der Typ ist einfach köstlich
Suorin iShare im Test

Zitat von Kessia im Beitrag #9


Die iShare sieht gut aus.
130mah und 60 Minuten Ladezeit?


Glaub ich nicht, vielleicht meinen sie die Powerbank. Ich habe ja einige dieser Winzlinge mit PCCs und und ich stecke sie immer da rein nach paar Zügen und habe immer vollgeladenes Teil.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 20:45
avatar  Kessia
#12 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Glaub ich nicht, vielleicht meinen sie die Powerbank. Ich habe ja einige dieser Winzlinge mit PCCs und und ich stecke sie immer da rein nach paar Zügen und habe immer vollgeladenes Teil.

Ja, schon, aber dann hat man wieder was dickes am Strumpfband bzw. kann gleich eine große mitnehmen.

Der Typ ist echt klasse.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 21:07
avatar  Kessia
#13 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Die WISMEC MYJET gefällt mir auch super, ist aber online kaum zu finden.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2018 21:49
#14 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

Zitat von Kessia im Beitrag #13
Die WISMEC MYJET gefällt mir auch super, ist aber online kaum zu finden.


Hier in CH gibt es die hier genannten alle in den diversen Shops, aber ob sie nach DE liefern, kann ich Dir nicht sagen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 01:54
#15 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Naja es kommen ja bald weiter POD System auf den Markt Joyetech steht ja auch schon in den Startlöchern.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 08:35 (zuletzt bearbeitet: 16.07.2018 22:42)
avatar  Kessia
#16 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Wow der Joytech Teros sieht super aus. Wechselt seine Farbe bei Sonnenlicht oder Temperatur. Krass.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 10:17
#17 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Zitat von Kessia im Beitrag #13
Die WISMEC MYJET gefällt mir auch super, ist aber online kaum zu finden.


Hm ja ist ja schon gut das es die in der Schweiz gibt. Weil die MyJet finde ich sehr gut, weil da kann man sogar selber neu bewatten und die Coils ersetzen.
OK Coil geht nur mit Lötkolben. Aber es reicht ja schon wenn man reinigen und neu bewatten kann. Dann hält ein POD deutlich länger.

Hab schon ein Schw. Händler angefragt ob sie nach DE liefern. Mal sehen was dabei raus kommt.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 10:26
avatar  Kessia
#18 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Heute sind die Justfog Minifit und die Warlock Peas gekommen.

Die Warlock scheint defekt zu sein. Konnte sie aufladen, da hat sie auch blau geleuchtet, dann aufgefüllt, aber wenn ich ziehe kommt nix raus. Als wenn sie nicht anspringt. Da sie keinen Knopf hat, bin ich etwas eingeschränkt, indem, was ich versuchen könnte. Falls noch jemand einen Tipp hat, her damit. Das Auffüllen ist hier nur mit Nadelflasche möglich.

Die Justfog ist super. Ziehen mir aber etwas zu leicht. Vorne drauf sind 2 kleine Löcher. Etwas so dick wie eine Stecknadel. Da ich etwas in Zeitmangel bin, habe ich eins davon komplett zu geklebt und das andere halb. Einfach mit Tesafilm, sieht man so gut wie gar nicht, nur wenn man sie gegen das Licht hält. Jetzt ist der Zug besser. Werde später mal schauen, wie man das eleganter lösen kann. Auffüllen ist mit den kleinen 10ml Liquidfläschchen möglich, was ich sehr praktisch finde.

Die Justfog gefällt mir bisher am besten von allen, bis auf den leichten Zug, was aber durch kleine Modifikation änderbar ist.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 17:39
avatar  Kessia
#19 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Jetzt habe ich die Warlock zum Laufen gebracht. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich so gehört.

Wenn ich daran ziehe, passiert nichts. Wenn ich die beiden Luftlöcher zuhalte und ziehe, dann kommt ein wenig Dampf und die blaue LED fängt an zu leuchten. Allerdings ziehe ich mir einen Wolf. Der Zug ist dann immer noch so leicht, das man nicht das Gefühl hat, irgendwelche Luftlöcher zu zu halten.

Der Pod schließt nicht fest genug mit der Hülle ab. Er sitzt zwar fest genug drauf, aber es kommt viel zu viel Luft durch.
Wenn ich den Rand von Pod und Hülle zusätzlich vorne und hinten mit Daumen und Zeigefinger so gut es geht zuhalte und auch die beiden seitlichen Löcher zuhalte, dann ist der Zug einigermaßen normal. Aber 2 Hände zum Dampfen benutzen...

Wenn man sie NICHT zu hält, ist es, als würde man durch einen Strohhalm ziehen und darum springt sie dann wohl auch nicht an.

Also entweder eine Fehlkonstruktion oder keine Ahnung. Kann man das als Defekt ansehen? Wenn ich nichts zuhalte, kommt ja auch nichts raus.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 19:18
#20 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

Heute meine Bo bekommen in 24k ;)

kämpfe mich noch durch den vorgefüllten Pod mit nur 8mg bis der leer wird und ich mein Liquid nachfüllen kann.
Vom Zug her sehr gut (MtL). Kann das leichte Teil sogar freihändig dampfen! Das liebe ich ja.
Nächste Woche ist dann die Warlock dran.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2018 19:48 (zuletzt bearbeitet: 19.05.2018 19:50)
avatar  Kessia
#21 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

@heimchen

Hast du das mit meiner Warlock gelesen? Kann das ein Defekt sein?


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2018 06:05
#22 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar
Moderatorin

Ja habe ich, aber da ich meine noch nicht habe, kann ich nichts dazu sagen.

Aber welch ein Schreck und Ärger: Die Pods der Bo lassen sich offenbar nicht mehr wieder befüllen!!
Somit hat sich das Teil für mich erledigt.


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2018 09:22
avatar  Kessia
#23 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #22
Aber welch ein Schreck und Ärger: Die Pods der Bo lassen sich offenbar nicht mehr wieder befüllen!!


Waaaas? Wie haben sie das denn gemacht? Verklebt?

Hatte mir die Bo auch schon angeschaut und überlegt sie zu kaufen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2018 10:53
#24 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #22
Aber welch ein Schreck und Ärger: Die Pods der Bo lassen sich offenbar nicht mehr wieder befüllen!!


Ja die haben natürlich auch die YT Videos gesehen und es war zu erwarten das sie dagegen etwas tun.
Die BO als Gerät ist nicht schlecht, aber durch das POD System richtig teuer.

Aber es soll ja Leute geben denen das egal ist Hauptsache schmeckt und es ist einfach.


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2018 11:54
avatar  Kessia
#25 RE: Welche Pod-Systeme sind empfehlenswert
avatar

Für mich fällt die Bo dann leider definitiv raus. Schade, vom Aussehen hat sie mir gut gefallen.

Mich nervt es schon bei der MyBlu, weil das Liquid was schon drinnen ist, so schlecht schmeckt.
Und es dann auch noch lange dauert, bis der Geschmack raus ist. Werde die Pods wohl ausspülen und trocknen lassen, in der Hoffnung, das der Geschmack von meinem Liquid danach dann durch kommt.

Die Justfog Minifit läßt sich so schön auffüllen. Stöpsel auf, einfüllen, wieder zu, aufstecken, fertig. Und auslaufen tut auch nichts. Hatte sie gestern dabei und mal in der Jackentasche, mal im Einkaufskorb, dann lag sie im Auto rum... nicht ein Tropfen ausgelaufen. Und der Akku ist auch noch nicht leer. Muß mal genauer testen, wie lange der Akku hält. Ob er eine Tankfüllung schafft.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht