Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?

  • Seite 1 von 2
02.03.2012 22:40
avatar  theBOMB
#1 Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Hi,

ich bin neu hier und starte gleich mit einer Grundsatzfrage. Ist das jetzt zu dick aufgetragen?

Bin seit 4 Monaten 100% Steamer. Umstieg war relativ problemlos.

Es stellt sich mir allerdings die Frage.
Dampfe ich jetzt zufrieden bis ins hohe Alter, oder ist Schluss mit Sucht das Ziel?

Ganz ohne Probleme ist für mich die Dampferei nicht.
Mir haut der Dampf den Blutdruck und den Ruhepuls in die Höhe! (6er Liquid)
Wie früher mit dem Selbstgedrehten!!

Ich bin meiner eGo unendlich dankbar, dass sie mir den Ausstieg aus der Kippenzeit so problemlos ermöglicht hat.
Aber wie geht's jetzt weiter??


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 22:41
avatar  theBOMB
#2 Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Hi,

ich bin neu hier und starte gleich mit einer Grundsatzfrage. Ist das jetzt zu dick aufgetragen?

Bin seit 4 Monaten 100% Steamer. Umstieg war relativ problemlos.

Es stellt sich mir allerdings die Frage.
Dampfe ich jetzt zufrieden bis ins hohe Alter, oder ist Schluss mit Sucht das Ziel?

Ganz ohne Probleme ist für mich die Dampferei nicht.
Mir haut der Dampf den Blutdruck und den Ruhepuls in die Höhe! (6er Liquid)
Wie früher mit dem Selbstgedrehten!!

Ich bin meiner eGo unendlich dankbar, dass sie mir den Ausstieg aus der Kippenzeit so problemlos ermöglicht hat.
Aber wie geht's jetzt weiter??


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:04
#3 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Deine Ziele musst du dir selber stecken...


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:06
#4 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar
Bilder Upload The-Dark-Side

Früher wars Sucht, mittlerweile ist es für mich nur noch Gaudi.

Brauchs eigentlich nicht mehr, aber es ist ein Hobby geworden.


6666


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:09
avatar  Raccoon
#5 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Hatte vom Pyrorauchen einen hohen Blutdruck. Seit ich dampfe wird er stetig besser. Ich dampfe aus Suchtbefriedigung und auch als Gaudi. Wenn ich kein Nikotin mehr brauche werde ich trotzdem weiterdampfen. Schmeckt ja lecker ^^


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:09
#6 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Ich mach mir da jetzt erst mal gar keine Gedanken. Bin froh, dass ich von den Kippen los bin. Was danach kommt, wer weiß


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:19
avatar  zossy
#7 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Für mich ist das Dampfen Ersatz für Pyros. Also leider Sucht.
Dies merke ich auch daran, dass ich bei Liquids mit niedrigem Nic.zum Dauernuckler werde und bei Nuller sofort sich
der Drang nach Pyros wieder einstellt. Ein Sinken des Nic-Bedarfs stellt sich erst sehr langsam ein.
Binnen drei Monaten von 18 auf 15 runter.


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:28
#8 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

War Umstieg von Kippen zum Dampfen.Bei mir tut´s gut(Gesundheitlich), aber es schmeckt die Vielfalt der Liquids,
und ist auch zum Hobby geworden,
Lg


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2012 23:47
avatar  tili1
#9 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Schatzmeister der a.DZSK

Es war bei mir erst einmal ein Gedanke. Der Gedanke wurde zum Versuch. Der Versuch hat sofort hingehauen und ich habe seitdem nicht mehr geraucht. Ich bin aber noch voll nic.-abhängig, von 12 mg jetzt zwischen 6-8 mg. Es macht mir Spaß, es ist lecker und ich mische selbst (nicht alles aber vieles)und ich empfinde für mich, es ist für meinen Körper (nicht mein Gewicht) gesünder!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:00
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar
( gelöscht )

Also ich bekenne mich als Süchtling und bin auch wieder öfters rückfällig geworden. Mein Ziel ist es - wenn unsere liebe Regierung uns die Chance dafür geben sollte - ganz vom Nik wegzukommen. Mir macht das Dampfen u. a. auch Spaß - es ist lecker und es beruhigt das "Gewohnheitstier". Ich könnte mir vorstellen, dass nie so ganz damit aufhören würde - aber möchte es dennoch deutlich reduzieren und nur noch als Genuß anwenden können. Wäre ein Wunsch von mir.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:01
avatar  nolli
#11 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Eigentlich nur aus lauter Neugierde nach einem RTL Bericht angefangen im Internet nach e-zigaretten zu schauen.
Dann einfach mal bestellt und probiert. Sehr schnell gemerkt, das es schmeckt und mir gut bekommt. Seit dem 21.11.2011 runter von
18 mg auf 4mg Nic und mittlerweile selbstmischer. Sehe es für mich zum Teil als Hobby aber auch zum Großteil immer noch als Sucht einfach etwas in der Hand zu haben, daran zu ziehen und Dampf auszuatmen


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:01
#12 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

sucht UND gaudi
lg
kai


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:07
#13 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.....


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:10
avatar  kion
#14 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Die ersten Infos habe ich mir aus Neugierde besorgt und mit meinem 1. Set (510 T) habe ich den Versuch gewagt den Kippen tschüss zu sagen. Tja und was soll ich sagen, eine Woche später traf die eGo T bei mir ein und ich denke gar nicht mehr an die Glimmstängel. Die Hardware hat natürlich auch schon Zuwachs bekommen und mit meiner Hexenküche hab ich ein neues Hobby gefunden.
Mit durchschnittlich 6 mg nic kann ich auch sehr gut leben und mache mir überhaupt keine Gedanken darum, auch das Dampfen mal aufzugeben. Eigentlich betrachte ich es für mich schon mehr als Gaudi. Dazu kommt natürlich noch der gesundheitliche Aspekt. Für mich als Schmerzpatientin ist es ein absolutes Glück, dass ich nach 3 Monaten nur noch 50 % der Schmerzmittel benötige. Bin schon ganz gespannt darauf, ob sich dies mit der Zeit noch reduziert.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:12
avatar  Andy65
#15 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Bin bekennender Nikotinjunkie und dampfen fetzt und fördert die Gemeinschaft:)


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:21
#16 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Bei mir war der Hauptgrund meine Frau!
Sie raucht seit 7 Jahren nicht mehr und hat mich immer animiert, auch aufzuhören. Vielleicht hätte ich es geschafft, aber ich habe nie die Lust dazu gespürt. Und ohne Willen hat es keinen Sinn.
Durch eine Freundin bin ich zum Dampfen gekommen und war erst skeptisch. Sie hatte auch erst angefangen und es mir gleich vorgeführt. Nach wenigen Zügen, die mir allerdings geschmeckt haben, hatte ich leider sofort den Mund voll ekliger Flüssigkeit. Sofort danach stellte sich Sodbrennen ein. Sie warf mir vor, dass ich etwas falsch gemacht habe, konnte mir aber zu dem Zeitpunkt nicht sagen, was. Ihr war es noch nicht passiert.
Kurze Zeit später haben wir einen 2. Versuch gestartet, der dann geklappt hat. Danach habe ich mir gleich ein Starterset bestellt.
Ich bin dann sofort von den Zigaretten weg und freue mich, dass ich jetzt als Nichtraucher zähle. Meine Frau freut sich am meisten darüber. Ich rieche einfach nicht mehr nach Rauch, die Sachen riechen auch Spitze und ich muss nicht mehr auf den Balkon zum Rauchen.
Als Gaudi würde ich es nicht bezeichen. Aber ich bleibe auf jeden Fall dabei.

LG Peter


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:45
avatar  theBOMB
#17 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Das find ich ja total klasse, so viele Meinungen, .... Danke!

Ihr seid mein erster "direkter" Kontakt zu Dampfern. Persönlich, also 'eye to eye' hab ich niemand im Umfeld.

Für mich als HiTec-Freak, ist die Dampferei eine eierlegende Wollmilchsau!

Seltsam eigentlich! Ich hab die Pyros vergöttert. Das war richtig Kult.
Dupont-Feuerzeug, American Spirit Tabak, silberne Dose für Filter und Papers, .... ganz großes Kino.

Nur eins war immer da, ... mein schlechtes Gewissen (beim Drehen jeder einzelnen Kippe)
20 mal am Tag ein schlechtes Gewissen, das geht überhaupt gar nicht!!!

So, und jetzt wird gedampft, Rückfallrisiko eher gering.

Nur, ... das schlechte Gewissen kommt irgendwie schon wieder (hartnäckig)
Blutdruck und Ruhepuls machen es mir nicht ganz einfach.

Vieleicht denk ich einfach zu viel nach!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:55
#18 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Zu allererst war es nur eine andere Art der Suchtbefriedigung. Mittlerweile ist es für mich eine Philosophie (allerdings eine Kostenintensive)...... als wenn ich nicht schon genug € intensive Hobbys habe.

VG und VD

Volker


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 00:55
avatar  SvenR
#19 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

sehr interessantes Thema.
Ich hatte einfach schon lange den Plan aber nie den Elan es durchzuziehen, dann hab ich mir meine erste Ego t bestellt und von einen Tag auf den anderen Zigaretten weggelassen und seitdem habe ich das Gefühl , da geht noch mehr ! Und somit war ich vom HWV infiziert. Mein Nicgehalt ging schnell auf 6-3 mg runter und ich dampfe warscheinlich noch aus Sucht, ich mag nicht weiter darüber nachdenken ...es ist so wie es jetzt ist super...es wird aber auch schon zum Hobby, alleine schon wieviel man sich anliest und was man alles ausprobiert ....hacja und man kann soviel darüber quatschen mit Freundin und Fremden...ich denke ich werde wenn die Sucht nicht mehr da ist nach der Pyro weiterdampfen. Es macht einfach Spaß zu dampfen ;)
Zum anderen hat sich mein Rauc/Dampfverhalten sehr geändert seitdem ich dampfe...eigentlich begann der Tag immer mit Kaffee/Kippe... naja jetzt nach knappen 3 Monaten nehm ich mir die Dampfe erst meistens gegen frühen Mittag zur Hand.. Das ist echt krass..noch vor 3 Monaten war ich unausstehlich , wenn ich morgens nicht meine Kippe hatte....heute stört es mich nicht , erst später dampfen zu könnnen ..das ist echt ein riesen Schritt für mich....darüber bin ich echt glücklich :)


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 01:16
avatar  gerd_s
#20 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

geil, dupont feuerzeuge. habe ich auch gesammelt. und zwar so einige. für mich war die raucherei suchtbefriedigung und hobby zugleich. und ich habe echt viel geraucht. 2 bigpacks täglich waren normal...aber irgendwie habe ich gemerkt, dass ich von den kippen wegkommen muss! viel gehustet, beim einkaufen ging die hälfte für die Zigaretten drauf....
und dann habe ich im Radio was über e-zigaretten gehört....
gegoogelt, und dann hier im forum gelandet und gelesen und gelesen.. und dann die erste Ego-t (b) bestellt. einmal dran gezogen, und mir war klar, dass das genau mein ding ist! von jetzt auf gleich weg von den kippen! unglaublich!
angefangen mit einem 18er nikotin , bin ich jetzt bei 9er bzw, 6er.
diese ganze hardwaregeschichte reizt mich weiterhin und da wird die dampferei von der sucht zum hobby (ersetzt die feuerzeugsammlerei :-). soooo viele geschmacksrichtungen und verschiedene verdampfer, und so weiter, machen echt so viel spass! unglaublich!
meine frau meinte letztens locker, dass ich ja nun weg sei von der kippe, und ob ich das dampfen jetzt nicht auch bald lassen sein wollen würde?
und da habe ich mir gedacht: ach neeee... gaudi halt :-)


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 01:21
#21 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

wg wiederholte Verletzung der Regeln

Gausdi - Sucht!!!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 01:29
#22 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

das mit der sucht nach nikotin glaube ich irgendwie nicht mehr.
als ich noch rauchte war mein erste tat morgens eine zigarette anzuzünden.
bis mein kaffee leer war hatte 3 oder 4 zigaretten geraucht.

die dampfe lange ich morgens erst nach dem kaffee an.
und zum dauernuckler werde ich erst gegen nachmittag und am abend.

ob ich irgendwann das dampfen sein lasse ??? keine ahnung, da habe ich mir noch keine gedanken darüber gemacht
und will ich moment auch nicht - ich finds gut wie es gerade ist.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 01:46
#23 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Für mich ist es ganz klar Sucht. Ich brauche das Nikotin! Ich will nicht mit dem Dampfen aufhören! Diese Sucht möchte ich, wie auch in meiner Raucherzeit, vom Staat unterstützt sehen. Das heißt: Ich möchte an jeder Supermarktkasse, aus Automaten, auf Tankstellen, und meinetwegen auch auf Musikkonzerten aus dem Bauchladen heraus, sowie natürlich von den E-Zigarettenshops, meine nikotinhaltigen Liquids, wann immer ich will, beziehen können. Nichts anderes wurde mir auch in meiner Zeit als Raucher, mit den Pyros, zugestanden.
Ist das nun zuviel verlangt???... NEIN!!!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 09:52
#24 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Das Dampfen hat mich von den Pyro´s weggebracht,
meine chronische Bronchitis ist weg, und ich fühle mich Rundum besser.
Die vielen verschiedenen Geschmäcker sind auch Klasse,
könnte noch viel mehr Vorteile aufzählen, aber die meisten kennen das ja alles.
Egal ob Hard-oder Software, es gibt immer was neues zu entdecken und zu probieren,
das macht die ganze Sache auch sehr Spannend.
Ist schon mittlerweile ein kleines Hobby geworden.
Und..., die Community hier gefällt mir auch sehr gut,
jedesmal wenn ich mich einlogge, fühle ich mich irgendwie "zu Hause."
An´s aufhören denke ich nicht, warum auch, es macht mir Spaß und ich liebe es.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2012 09:57
#25 RE: Grundsatzfrage, ... warum dampfen? Sucht oder Gaudi?
avatar

Ich dampfe weil ich von der Pyro weg wollte und es hat bisher funktioniert.Seit dem 8.1.2012 dampfe ich und hab bisher auch keine Pyro wieder angerührt.Ausserdem habe ich gefallen an der E-Ziggi gefunden und dampfe mit Vergnügen und betrachte die E-Ziggi als Genußmittel! Auf das der Sensenmann etwas später kommt!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht