Akkuladezeiten

25.02.2012 11:06
avatar  Karina*
#1 Akkuladezeiten
avatar

Hallo und guten Morgen!

Ich habe festgestellt, dass meine Akkuladezeiten nun immer länger werden. Es überschreitet
bereits weit fünf Stunden. Genau weiß ich es noch nicht da ich sehr oft über Nacht lade, bzw.
während dem Ladevorgang dann abstecken muss weil ich in der Arbeit lade und dann heimgehe etc.

Meine Akkus sind von Red-Kiwi für Ego-T, zweimal mit Power-Control-Anzeige und einmal der mit
der 5-Klick Abschaltung. 650 mhA.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder habt ihr eine Idee woran das liegen kann?

Festgestellt habe ich, dass das Ladegerät etwas in dieser Rille verschmutzt ist von auslaufenden Liquid durch defekte Verdampfer. Kann es daran liegen? Habe mich noch nicht an eine intensive Reiniung mit etwas Spitzem getraut, da ich nur ein Ladegerät habe. Mit einem Zewa alleine bring ich es nicht sauber.

Also bitte lasst mich an eueren Erfahrungen teilhaben denn gefühlt sind die Akkuladezeiten inzwischen eeeeeeewig. Danke!

Karina


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2012 11:20
#2 RE: Akkuladezeiten
avatar

Kann theoretisch durch Kriechströme länger dauern. Ich nehm schon mal ein Q-Tip mit etwas Wodka getränkt um Liquidreste aus den Anschlüssen zu bekommen. Danach aber trocknen lassen


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2012 11:23
avatar  Karina*
#3 RE: Akkuladezeiten
avatar

Nebelkerze, DANKE! Habe mich noch nicht getraut über das Ladegerät mit Alk drüberzugehen.
Mit dem Q-Tipp komme ich in die Rille ja auch nicht rein.

Was ich noch sagen wollte Red-Kiwi ist Esmoker.de weil ich Red-Kiwi hier im Forum eher
selten lese.

Hat noch jemand andere Ideen oder gleiche Erfahrungen?


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2012 11:39
avatar  nischel
#4 RE: Akkuladezeiten
avatar

Wenn zuviel Dreck drin ist erhöht sich der widerstand. Deshalb wird nicht mehr soviel Strom fließen können. Darum dann auch die langen Ladezeiten. Nimm hochprozentigen alk und Bade mal die Kontakted darin. Es passiert nichts ( sollte natürlich nicht am Strom angeschloßen sein). Danach kannst du mit nem wattestäbchen alles gut putzen. So mache ich verkeimte Kontakte wieder sauber.


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2012 12:21
avatar  AlexTM
#5 RE: Akkuladezeiten
avatar
Bilder Upload

Taschentuch mit Isoprop geht auch, der ist in ein paar Sekunden auch wieder verdunstet - und billiger als Ethanol.


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2012 22:18
avatar  Karina*
#6 RE: Akkuladezeiten
avatar

Ok, ich werde das dann versuchen. Vielen Dank für eure Hilfe. Wenn es besser wird dann schreibe ich es euch.


 Antworten

 Beitrag melden
29.02.2012 22:18
avatar  Karina*
#7 RE: Akkuladezeiten
avatar

Also es hat alles nichts genützt. An ein Alkoholbad hab ich mich nicht ran getraut weil ja doch an dem Ladeteil dann zwei Schrauben sind und ich dachte da könnte dann und überhaupt.... Nach der Reinigungsaktion, wo sich das ganze Teil trotz aller Sanftheit dann auch noch hin- und herbewegte wurde es noch schlimmer und ich sah buchstäblich nur noch ROT!. Habe es nun reklamiert und seit heute habe ich ein Neues und jetzt klappt es auch wieder mit dem Laden.
DANKE nochmals!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht