Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."

  • Seite 1 von 4
05.01.2012 06:35
avatar  0belixx
#1 Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Hallo Leute,

jetzt hat es also, seit gestern Abend, auch Berlin erwischt.
Zitat auf Bild.de "Berliner Senat warnt vor E-Zigarette"
Mir fällt jetzt dazu gar nichts mehr ein was noch nicht gesagt wurde. Außer mal sehen was wird.

Bis denn dann 0belixx
Wer Tipppfehhler findet darf sie behalten.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 06:48
avatar  Hanna
#2 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Guten Morgen,

irgendwo standen diese News ja schon gestern.

Es war ja nun zu erwarten, wird mit Sicherheit den letzten Winkel dieses Landes erreichen. Dass es bei NRW nicht bleiben würde,
war doch klar.

Ruhe bewahren und weitermachen wie bisher im Zusammenschluß ist die Parole, immerhin gehts hier um viele Bürger, die sich
im Moment noch erfolgreich der Steuerzahlung entziehen.

Und nun erstmal den Morgenkaffee, bevor die nächsten "Horrornachrichten" dieses nette Forum erreichen..

Allerseits einen netten Tag.

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 06:57
#3 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar
Bilder Upload

Guten Morgen an alle,
mir schmeckt der Kaffee aber jetzt gar nicht. Das geht ja wie ein Tsunami durch die Republik. Gibt´s denn in D keine Instanzen, die der Willkür einiger Ämter einen Riegel vorschieben können.
LG und trotzdem "Gut Dampf"
Charlie


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 07:00
#4 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Ist doch der momentane Tenor.

Zitat
Auch E-Zigaretten, die statt Nikotin aromatisierte Stoffe enthielten, müssten über das Produktsicherheitsgesetz....


Ein Dampfer ist ja ein elektronisches Gerät, somit hat der Inverkehrbringer wie bei jeem anderen Gerät diverse Prüfungen durchzuführen - CE-Konfirmitätserklärung, Entsorgung usw.

Ich finde es persönlich sehr wichtig daß Produkte die ich in Europa kaufe auch keine grau importierte Ware ist sondern unseren Standards entspricht.
Auch eine Prüfung der Liquids auf toxische Verunreinigungen und Einhaltung von Grenzen (Mischverhältnis, NIC-Gehalt) würde ich sehr begrüßen.

Wer es billiger mag kauft halt weiter direkt in chinesien am Zoll vorbei.
Das mache ich teilweise auch, nur bin ich mir sicher daß sich nicht alle des Risikos bewusst sind. wird mein Gerät so heiß (bsp. Kurzschluß) daß die Bude Feuer fängt kann ich mich an dem Inverkehrbringer schadlos halten soferne ich das Gerät bestimmungsgemäß verwendet habe.
Passiert mir das mit einem selbst in Verkehr gebrachtem Gerät (also einem Selbstimport) gehört der Schaden mir.

Das große Problem hier sind dann leider die Ebay- und Garagenhändler die containerweise importierte Ware verticken und sich dann wieder verflüchtigen....

Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt wenn man es mit anderen teilt. ..:)

Mein Ego-T Selbstwickler


Mein 18650er Akkuträger aus Edelstahl


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 07:01
#5 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Morgen@all

Keine Panik so lange keine Gesetz so lange ist alles gut denke ich.

So und jetzt gehe ich ins Bett war eine Stürmische Nacht


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 07:11
avatar  0belixx
#6 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Hallo Leute,

mir ist doch noch was eingefallen.
Steht auf wenn Ihr Berliner seit ==> Unterschreibt die Petition
Es haben z.Z. nur ca 187 Berliner unterschrieben. Wir sind doch mehr ODER???

Bis denn dann 0belixx
Wer Tipppfehhler findet darf sie behalten.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 08:06
avatar  Hanna
#7 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zitat von Charlieru
Guten Morgen an alle,
mir schmeckt der Kaffee aber jetzt gar nicht. Das geht ja wie ein Tsunami durch die Republik. Gibt´s denn in D keine Instanzen, die der Willkür einiger Ämter einen Riegel vorschieben können.
LG und trotzdem "Gut Dampf"
Charlie




Guten Morgen Charlie ,
meines Erachtens nach stehen sich oft die Bürger dieses Landes selber im Weg und eine Gruppe behindert eine andere, weil man ja nun selber im Moment selber vielleicht von diesem, sagen wir es mal
Diletantismus nicht betroffen ist. Man sieht es ja wunderschön in all den Leserbriefen. Ich schrieb es bereits mehrfach, es erinnert mich an die Sache mit der Landeshundeverordnung, in ein paar Wochen spaltete
sich das Land und aus vielen Hunden wurden sogenannte Kampfhunde, waren sie auch keiner der angegebenen Hunderassen zugehörig. Ich selber lebte zu dieser Zeit mit einer wunderbaren Hündin, Mischling, Aussehen wie
ein kleine Labrador und wurde mit meiner Familie übelst beschimpft.
Würde man die im Moment geschehende Sache , sprich dampfen, aber auf das Auto ausweiten, und dem Deutschen
- mittlerweile oft nicht mehr mündigen Bürger - sagen, Du darfst morgen nicht mehr fahren, egal ob privat oder beruflich, könntest Du dieses Volk vielleicht einmal fast
geschlossen zum Nachdenken bringen.
Solange es aber immer nur einen relativ geringen Teil angeht, siehe eben Hunde, Hartz 4 - Montagsdemos - jetzt wieder heute morgen Lohnverzicht Opel / keiner will begreifen, daß es ihn morgen trifft bzw treffen kann,
sind ja nur Opelarbeiter - Dampfer etc. wird sich in diesem Lande wohl nichts ändern an dieser Tatsache. Selbst hier sieht man es ja leider, ich sehe hier jeden Tag so viele Menschen, die sich anmelden, aber ich glaube, viele lesen nicht einmal, was los ist, obwohl es doch in den Überschriften der einzelnen Foren zu erkennen ist. Hauptsache man kauft billig irgendwo seine eGo oder verkauft sie - sorry, will nicht alle Menschen über einen Kamm scheren, aber vielfach habe ich den Eindruck.

Solidarität ist in Deutschland leider mittlerweile ein Fremdwort.

Lass Dir Deinen Kaffee nicht vermiesen, trotzdem einen schönen Tagesstart.

Ich lebe mittlerweile auch frei nach dem Motto frei nach Adenauer:
" Du musst die Menschen nehmen wie sie sind, es gibt keine anderen."


Es lebt sich einfacher dann

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 08:10
#8 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Kann ich nur sagen:"sollen sich um wichtigere Dinge kümmern, Pyros sind gefährlich, Alkohol und nicht zu vergessen, die Spritschleudern, die die Minister fahren und somit die Umwelt verpesten."


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 09:04
avatar  Trash
#9 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Hat zufällig einer heute morgen im Radio (104.6) den kurzen Bericht gehört? Nikotinhaltige Liquids wurden jetzt so eingestuft das sie nicht mehr in Läden vekauft werden dürfen also Apothekenpflichtig sind? War grade mit Auto fahren beschäftigt und habe es nur so nebenbei aufgeschnappt. Hörte sich aber an als wenn das jetzt "Gesetz" ist.

Heißt das jetzt das wir in Zukunft alles was Nikotin hat nicht mehr bestellen können bzw das die Händler keine Nikotinhaltigen Liquids mehr versenden dürfen?

EGO T
Elite Akkuträger mit A2 /A2TM
Peleon 18650
DCT
Ovale Elipse NB
Lavatube Mini


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 09:18 (zuletzt bearbeitet: 05.01.2012 09:19)
avatar  Hanna
#10 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Ich bin nun kein Rechtsanwalt, liest sich wie eine Weiterführung an, in wiefern diese sogenannten Volkstreter so etwas mir nichts, dir nichts bestimmen dürfen, weiss ich nicht,

eine Farce ist auf jeden Fall die Anzeige für eine Pyro-Stopfmaschine oben auf der Seite bzw. der link zu einer Seite für so etwas, ungeheuerlich

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/...Zigaretten.html

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 09:48
avatar  Trash
#11 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Scheint ja wohl doch noch ein wenig zu dauern, ich hoffe mal das unsere Politiker diesmal genauso "schnell" sind mit ihren Entscheidungen wie sonst auch.

Die Werbung für die Stopfmaschine ist ja wirklich der Hammer. Frei nach dem Motto" jetzt wird euer Liquid verboten aber wenn ihr es billiger haben wollt könnt ihr ja eure Zigaretten wieder selber stopfen"

EGO T
Elite Akkuträger mit A2 /A2TM
Peleon 18650
DCT
Ovale Elipse NB
Lavatube Mini


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 09:58
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar
( gelöscht )

Zitat von Hanna

Ruhe bewahren und weitermachen wie bisher im Zusammenschluß ist die Parole, immerhin gehts hier um viele Bürger, die sich
im Moment noch erfolgreich der Steuerzahlung entziehen.



Also momentan entzieht sich keiner der Steuerzahlung! Die Händler zahlen Umsatzsteuer und wir die Märchensteuer! Das sollte doch mal reichen!


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:06
#13 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

ruhe bewahren, mehr geht erstmal nicht, und wenn es hart auf hart kommt werden eine menge dampfer ihren protest machen. gut dampf


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:09
#14 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Ich mach mich da erstmal nicht heiß. Glücklicherweise kann man ja Liquids selber mischen, was bei einem Verbot IMHO trotzdem kein Thema ist. Nikotin Liquid aus Polen / Italien (in D gibt es eh keines) und der Rest (PG, VG, Aroma) ist und bleibt legal. An die Dampfgeräte können Sie nicht ran. Selbst wenn kann man die sich auch im EU Ausland organisieren.

Es fehlt eine klare Linie, wenn jeder zum Thema einen Pups lässt werden wir und die potentiellen Umsteiger irritiert. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Noch was zur Steuer. Die wird IMHO kommen, aber das ist glaube ich das kleinste Problem. Dann kostet das Liquid statt 5 eben 8 € - Hauptsache die Sache wird endlich mal geklärt.

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig!


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:12
avatar  Hanna
#15 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zitat von Navy_Lifeguard

Zitat von Hanna

Ruhe bewahren und weitermachen wie bisher im Zusammenschluß ist die Parole, immerhin gehts hier um viele Bürger, die sich
im Moment noch erfolgreich der Steuerzahlung entziehen.



Also momentan entzieht sich keiner der Steuerzahlung! Die Händler zahlen Umsatzsteuer und wir die Märchensteuer! Das sollte doch mal reichen!





Der frühe Morgen und die Mißverständnisse. Gemeint war, daß ich nun nicht unbedingt Umsatzsteuer oder andere Steuern zahle, die unsere Regierung erhält, wenn ich in Polen kaufen zum Beispiel.
Nicht mehr und nicht weniger

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:12
#16 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

also, wenn die e-ziggi verboten werden sollte, was ich nicht denke, sollten die genauso die zigaretten verbieten, da die weitaus schädlicher sind, finde ich, irgenwie sollte man dennen klar machen das die e-ziggi zwar auch nicht gesund ist, aber gesünder als nee fluppe, die man ja überall kaufen kann, wärend man die e-ziggi und das liquid nur im internet und beim fachhändler kaufen kann, und das erst ab 18, wärend minderjährige schon einen weg finden an normale zigaretten zu kommen. und jeder sollte selber enscheiden ob er dampft oder nicht, vor allem weil dadurch das man ja nur in fachläden kaufen kann, und sich aufklären lassen kann. meine meinung


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:12
#17 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Die Bildzeitung setzt Heute noch dem anderen Artikel die Krone auf:
Ordnungsamts-Stadtrat ..Christian Gräff..(CDU)hat in Marzahn Hellersdorf schon einem Geschäft den Verkauf untersagt.
Die Untersuchung einer Probe war ein Hammer, Sie enthielt nicht zugelassene Arzneimittel...

Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom!
Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:15
#18 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zitat
Sie enthielt nicht zugelassene Arzneimittel...



was ist damit gemeint? Nikotin?

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig!


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:17
#19 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zitat von KW-Dampfer
Die Bildzeitung setzt Heute noch dem anderen Artikel die Krone auf:
Ordnungsamts-Stadtrat ..Christian Gräff..(CDU)hat in Marzahn Hellersdorf schon einem Geschäft den Verkauf untersagt.
Die Untersuchung einer Probe war ein Hammer, Sie enthielt nicht zugelassene Arzneimittel...




Aus was die Bild besteht wissen wir doch alle ?!: Angst, Hass, Ti...en und dem Wetterbericht !!!


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:18
avatar  Hanna
#20 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zitat von KW-Dampfer
Die Bildzeitung setzt Heute noch dem anderen Artikel die Krone auf:
Ordnungsamts-Stadtrat ..Christian Gräff..(CDU)hat in Marzahn Hellersdorf schon einem Geschäft den Verkauf untersagt.
Die Untersuchung einer Probe war ein Hammer, Sie enthielt nicht zugelassene Arzneimittel...





Na prima "Ironiemodus aus". Dann haben die Medien genau den Aufhänger, den sie immer benötigten, um das Ganze noch weiter auszuschlachten.

Ich mag TOWO's Mods

BLOCKWART - NEIN DANKE !

 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:18
#21 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Hallo an alle Dampfer,

es ist doch wirklich unglaublich was sich die Politiker nicht alles einfallen lassen. In dieser Debatte um die E - Zigarette geht es doch nur wieder um den Wegfall der Tabaksteuer. Wenn die Damen und Herren Politiker so besorgt um unsere Gesundheit sind, warum verbieten sie denn das Rauchen im allgemeinen nicht?

Wirklich alles heuchelei und die Angst vor der Pleite.

Gruß Neo


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:20
#22 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

mein reden, dann auch die ziggi mitverbieten


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:24
#23 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Zum vergleich zwischen Pyro und e-Ziggi, wird von den Ämtern und Behörden immer gesagt:
"Die Zigarette unterliegt NICHT dem Arzneimittelgesetz, da gibt es eine Lücke in der Gesetzgebung" und das seit Jahrzehnten.
Dann sollen sie die Lücke schliessen und die Dinger in der Apotheke verkaufen !!!!!!!
Die Stampfen sich irgendwelche Verordnungen aus dem Boden um E-Ziggis zu verbieten aber an die ECHTE GIFTBOMBE gehen sie aus den
bekannten Gründen ( Steuereinnahmen usw.) nicht ran !!!!
Verlogenes Pack sage ich da nur.


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:26
#24 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

mmhh, wenn man beim dampfen aufs gewohnheitsrecht pocht, kommt man damit durch? nur so ein gedanke


 Antworten

 Beitrag melden
05.01.2012 10:27
avatar  londor
#25 RE: Jetzt hat es Berlin auch erwischt. "Berliner Senat warnt..."
avatar

Jup Hunde .. Harz4 .. juden ... Neger ...Raucher ... Kleinwagen ... E-Autos
Dieser satz erinnert mich egal in welcher epoche des letzten jahrtausends, doch stark an die vergangenheit.
Und so weit weg ist das ganze nicht davon, egal ob Hunde oder E-Zigaretten.

Zitat von Hanna

Solange es aber immer nur einen relativ geringen Teil angeht, siehe eben Hunde, Hartz 4 - Montagsdemos - jetzt wieder heute morgen


Diesen Ticker kann ich euch erstellen, meldet euch per PN.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht