Biansi IMIST Revision Verdampfer

  • Seite 3 von 45
14.01.2012 23:02
avatar  ( gelöscht )
#51 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Mit em dreier Docht saugt die C auch ganz toll, aber falsches Thema hier.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 00:16 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2012 00:19)
#52 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Edith: Man ey, geht ja rasant ab hier. Kann ich ja ganz neu schreiben. Ok, mich interessiert, wann die ersten MODs aufkommen

Nichtraucher und Dampfgenießer

Dampfe seit 27.09.11. Microcoils in Verdampfern wo's geht mit selbstgemischten Liquids

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 00:33
avatar  ( gelöscht )
#53 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Also eines wäre ja der Docht nur aus ESS, da muss allerdings die Länge präzise stimmen, da der Dorn oben geschlossen ist, sonst drückt das Sieb zu stark auf die Wendel, aber wenns keine MODs gibt spricht dies ja fürs Produkt


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 11:46
#54 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

klar wenns gut verbrennt läuft auch mehr nach ;) ist wie beim auto *g.... was haltet ihr von diesen dry-burn wie im video gezeigt, ist das die beste variante zwischendurch die wendel sauber zu machen, oder meint ihr die kann man auch mit etwas wasser und evtl pinsel oder zahnbürste sauber machen..... Docht geht ja echt simpel raus machen, mit wasser durchspülen etwas trocken lassen, reinstecken und dann hab ich wieder liqid unten drauf damit er net zu trocken wird

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 12:32
avatar  ( gelöscht )
#55 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Ich meine beim Dry Burn reduziert sich mit der Zeit die Leistung der Wendel, also wenn mit Vodka oder einem Pinsel/Bürste die Wendel wieder sauber wird, ist dies sicher keine schlechte Lösung. Habe nur etwas Bedenken an der Wendel rum zu schruppen.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 13:20
#56 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

naja den dry burn sollte man wohl auch net 1x die woche machen ;) ... ich geh momentan 1x die woche mit nen watte stäbchen rein, den docht hab ich bis jetz nur unten wo man hinkommt mit der zahnbürste etwas gesäubert, werd ihn aber das nächste mal raus machen und mit warmen wasser zu spülen, und so werd ich das mit der wende das auch mal testen, watte stab freucht machen und so mal reinigen

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 18:06
avatar  bosch53
#57 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Den Docht mit einer Pinzette rausnehmen und mit einem Feuerzeug
Abflammen wird wieder ganz weis wie neu.
Das kann man solange machen bis der Docht anfängt faserich zu werden,
dann einen neuen nehmen .


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 19:17
avatar  ( gelöscht )
#58 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Überzeugt mich heute noch immer das Ding, das war bei den Egos anders, aber habe ja auch mehr Erfahrung als damals, vlt. liegt es an dem.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 19:50
#59 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Zitat von bosch53
Den Docht mit einer Pinzette rausnehmen und mit einem Feuerzeug
Abflammen wird wieder ganz weis wie neu.
Das kann man solange machen bis der Docht anfängt faserich zu werden,
dann einen neuen nehmen .



guter tipp danke, also statt ausspülen lieber abflammen ;)

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 20:34
avatar  ( gelöscht )
#60 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Den Docht abflammen, dann wird der wieder weis, abspülen würde ich den Docht nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 20:49
#61 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

und dann einfach wieder ein paar tropfen liquid unten drauf, oder?

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2012 21:28 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2012 21:29)
avatar  ( gelöscht )
#62 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Genau, den Docht wieder etwas betröpfeln und wenn die Wendel gereinigt hast oder nach einem Dry Burn auch 1-2 Tröpfchen auf die Wendel und ab geht der Dampf.
Kleiner Tipp; leg die Wendel in Vodka ein, der Flash beim 1. Zug ist einmalig


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2012 04:50
#63 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Habe mir auch die Imist zugelegt und muss sagen der Geschmack im Gegensatz zu meiner alten Ego - t ist komplett anderst warscheinlich desswegen weil die Imist mehr Luft bekommt und komplett anderst zieht.
Anfangs meinte ich immer einen Kokelgeschmack zu haben aber das ist einfach nur Geschmacksverirrung oder kokelt da doch etwas ? zumindest der Docht ist sauber und nicht angekokelt. Kann das Geschmackliche Verhalten jemand bestätigen ?
Wenn ich abwechselnd die Imist und dann die Ego T mit dem selben Liquid Dampfe hab ich da eben einen komplett anderen Geschmack .


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2012 05:05
avatar  Retore
#64 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Cetin hat auch diese Verdampfer jetzt im Sortiment, hab mir erstmal einen Bestellt vorhin.
http://bulli-smoker.de/index.php?a=123


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2012 05:54 (zuletzt bearbeitet: 16.01.2012 05:55)
avatar  emvier
#65 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

@nokia6681:
Also ich hatte nur bisher einmal einen leichten Kokelgeschmack, was aber daran lag, das der Liquidfluss durch eines der mitgelieferten Depot's gestört war.
(Der Gummi war nicht ordentlich durchstochen) - Einfach mal den Docht beäugeln, kann sein das deiner schon etwas gekokelt hat und schwarz ist.
Ansonsten ist der Geschmackt des Dampfes nicht anders als bei meinen Ego's, sondern kräftiger nach meinem empfinden.

Grüße emvier

 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2012 22:01
avatar  ( gelöscht )
#66 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar
( gelöscht )

Finde auch, dass der Geschmack etwas intensiver ist. So so Cetin hat sie nun auch, gut zu wissen.


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2012 05:11
#67 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Hab mir jetzt mal die Mühe gemacht den Docht und die Wendel der T auszubauen, Wendel gereinigt und Dry Burn gemacht, Docht abgeflammt und wieder zusammengebaut, vorher natürlich den Docht und Wendel benetzt so dass die nicht trocken läuft und alles wieder zusammengebaut.
Aber der Geschmack ist eben komplett unterschiedlich mit dem selben Liquid, aber ich muss sagen der Geschmack der Imist ist einfach feiner als bei der T, wo bei wenn ich den T-Verdampfer mit dem Edelstahldoch hingegen verwende, der säuft zwar etwas aber da ist der Geschmack besser als wie mit dem Docht.

Ist aber egal denn ich bevorzuge in jedem Fall die Imist , die liegt durch das etwas längere Akkuteil irgend wie besser in der Hand und Gewichtsseitig ist die T dagegen einfach gar nix.

Mal sehen wie lange der Verdampfer bei täglichem dauerdampen hällt, aber ich werd von den Dingern irgend wie süchtig von dem Geschmack, ich ertappe mich immer wieder dass ich das Teil selbst beim schreiben hier im Forum immer in der Hand habe, schlimmer wie mit der Pyro.


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2012 06:06
avatar  emvier
#68 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Stimmt. Auch ich zieh Gegegensatz zu den Ego's an der Imist öfter, weil ich Dauergeschmack möchte :)

Grüße emvier

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 03:28
#69 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Bei meiner Imist hat sich heute der Fehlerteufel eingeschlichen, irgend wie wollt sie einfach nicht mehr so richtig dampfen, und ich hatte auch immer irgend wie Liquid ganz leicht im Mund beim ziehen, also ausnadergebaut um zu sehen wo das Problem ist, der Wendel war komplett unter Liquid gestanden, dachte erst ich hätte zu sehr dran gezogen, aber dann fiel mir auf dass das Liquid aus dem Tank wie nix weg war, ein loch im Tank, nein viel schlimmer, dieser Dichtungsring vom Tank war weg, nur wo hin ? desswegen lief das Liquid aussen an der Dochthalterung entlang herunter und sammelte sich an der Wendel, hat zwar immer noch Dampf entwickelt aber nur noch zu 30%. Irgend wie muss mir der Dichtring beim befüllen direkt mit aufgesetzter Liquidflasche hängen geblieben sein und ist mit rausfgeflutscht, blos gut dass das Liquid immer in der Imist geblieben ist , das hätte eine gute Sauerei in der jackentasche gegeben.

Ach ja, um eine normale T an das Geschmacksvollumen der Imist zu bringen versucht mal spasseshalber einen Edelstahldocht, damit nebelt das Teil ohne ende noch besser wie die Imist, Nachteil, das Liquid geht weg wie bei einem V8 Motor unglaublich der Verbrauch aber mal ganz spassig und vor allem ein super intensiever Geschmack, aber so für mich als Dauerdampfer keine Dauerlösung, mal so für den Gag zwischen durch ganz witzig, aber auf Dauer schmeckt mir einfach die Imist immer noch am besten.
Durch diesen Dichtring Gau, ist mein geliebtes Frucht Mix Fläschen jetzt heute komplett leer geworden ( 60% verraucht 40% immer wieder ausgelaufen und musste aufgputzt ´werden, nun muss ich nach nur 2 Tagen wieder neues kaufen, der Händler freut sich bestimmt schon auf meinen Besuch.
Bin gespannt ob in der zwischenzeit dort schon Dochte und Verdampfer für die Imist im Verkauf stehen, denn damit gibts anscheinend etwas Lieferprobleme, ich hab ja noch eine 2. in der Schachtel, aber man weis ja nie ob es nicht gerade am Wochenende dann so weit ist und man benötigt an Docht oder Wendel und da will ich dann nicht auf die T wieder zurückrudern, wenn dann schon auf das gute alle Wattedepo.


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 07:41 (zuletzt bearbeitet: 18.01.2012 07:43)
avatar  emvier
#70 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Ok danke für den Hinweis. Muss ich darauf achten das mir soetwas nicht auch passiert.
Mir ist aufgefallen, das es bei der Imist besonders wichtig ist noch mehr Restliquid im Tank zu haben als bei meinen Ego's. Ich denke mal durch den größeren Luftfluss "blubbert" die schon recht früh, wenn das Liquid zur neige geht und sifft dann ausm Wendel und Akkugewinde, wenn man das vergisst. Dann heisst es putzen.
Aber ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Gutes Gerät :)

Grüße emvier

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 11:19
#71 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Zitat von emvier
Ok danke für den Hinweis. Muss ich darauf achten das mir soetwas nicht auch passiert.
Mir ist aufgefallen, das es bei der Imist besonders wichtig ist noch mehr Restliquid im Tank zu haben als bei meinen Ego's. Ich denke mal durch den größeren Luftfluss "blubbert" die schon recht früh, wenn das Liquid zur neige geht und sifft dann ausm Wendel und Akkugewinde, wenn man das vergisst. Dann heisst es putzen.
Aber ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Gutes Gerät :)



das kann ich nicht bestätigen, mir iste schon 2x passiert das der tank ganz leer war, quasi gezogen und es schemckte net mehr so intensiv und dampfte auch etwas schwächer weil der docht quasi kurz vorm trocken laufen war, dann einfach nachgefüllt und 5 min in stand gelagert und gut wars ;)

gutes gerät, kann ich auch bestätigen ;) sie dampft und dampft und schmeckt echt gut, vorallem find ich gut das man eben den docht einfach wechseln kann

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 13:08
avatar  emvier
#72 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

@wolveman74:

Dann liegt das warscheinlich an meiner Zugtechnik. Ich ziehe dann wohl noch zu stark, dass es bei mir zu diesem "Siffen" kommt, wenn das Liquid zur Neige geht.
nobody's perfect :)

Grüße emvier

 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 13:28
#73 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Einfach ganz entspannt daran ziehen, keine hast oder wie früher bei der Pyro wenns pressiert daran zu heftig ziehen, das kommt nicht wirklich gut. Aber ich habe bis jetzt mit einem Tank der OK ist, noch kein Liquid am Akku gehabt, keinen Tropfen, alles sauber und ducht.


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 16:25
#74 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

lacht jetz nicht, aber ich hab mir angewöhnt wenn ich merk (was immer nochmal passieren kann) das ich zu heftig zieh, kurz durch die nase zu atmen, dadurch wird deine lunge mit volumen gefüllt und du ziehst weniger, so hab ich das zuggefühl echt gut in griff bekommen ;)

dank dampf riecht es einfach besser


 Antworten

 Beitrag melden
18.01.2012 16:37
#75 RE: Biansi IMIST Revision Verdampfer
avatar

Eben , die Werbung sagt ja auch , alles eine Frage der Technik , und ich immer Übung macht den Meister.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht