Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe

  • Seite 1 von 3
31.10.2021 09:26
#1 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Hallo alle zusammen,
Bin der Cem und wollte beitreten um mich an euch anzuschliessen und vielleicht könnt ihr mir ja bei meinem Problem helfen.

Ich weiss nicht, wie das mit der Suchfunktion ist vielleicht könnt ihr ja so nett sein und mir meine frage beantworten.

Ich bin Raucher seid 20 jahren und Rauche 1 1/2 Schachteln ca. Am Tag.

Mein Arzt meinte das es anfängt mit COPD und ich aufhören soll mit dem Rauchen ( was nicht leicht is)
jetzt ist meine Frage

Welches ist die beste Lösung mit einer E Zigarette und Liquide
(Ich habe vorher nie eins gedampft)

Das ich die Zigarette nicht so dolle vermisse, das der umstieg leichter fällt.


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 09:50
avatar  bunny
#2 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar



Dies ist eigentlich nur zur Vorstellung gedacht und Deine Fragen könntest Du hier • Erste Newbie Fragen unterbringen. Ich gehe aber davon aus, wenn nötig, wird ein Moderator die Beiträge noch dort hin verschieben, daher antworte ich Dir erstmal hier.

Du wirst viele verschiedene Tipps bekommen, da es unglaublich viele Möglichkeiten gibt und jeder seine eigenen Vorlieben hat. Der Einfachheit wegen werde ich Dir eine Kombination, also ein Komplettkit empfehlen, welches wirklich sehr gut geeignet ist und Du damit vorerst alles hast, was Du brauchen würdest. (auch ich benutze diesen Verdampfer) Passende Akkus dazu, sowie Liquid müsstest Du noch extra dazu bestellen.

https://dampfdorado.de/aspire-nautilus-gt-kit

In diesem Shop würdest Du auch eine riesige Auswahl an Geschmacksrichtungen beim Liquid finden, ich verlinke mal die kleineren Fläschchen, das reicht für den Anfang. Einen oder mehrere Geschmacksrichtungen wirst Du Dir aussuchen müssen, im Laufe der Zeit testet man sich ohnehin durch etliches durch.
Zum Durchhalten ist eine angemessene Nikotinzufuhr wichtig, daher empfehle ich Dir Liquids mit 6mg Nikotin.

https://dampfdorado.de/liquids-fuer-e-zi...pfdorado-10-ml/

Das sind von meiner Seite her mal vorerst die nötigsten Dinge - Du wirst noch so viele mehr Tipps bekommen und kannst auch jederzeit Fragen stellen!

.
.
*************************************************************************************************************************************************

*sag niemals nie*

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 10:05
#3 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

hi,
es gibt keine beste lösung, leider. es ist abhängig von der person.
als erstes musst du für dich herausfinden ob du direkt in lunge (dtl) oder backe zu lunge ( mtl= also so wie bei der zigi) dampfen willst/ kannst.
beides hat vor und nachteile.
dtl - so bin ich umgestiegen (ähnliche Zigi geschichte- ohne COPD- ohne danach je wieder eine zigi geraucht zu haben)
dtl bring den vorteil mehr dampf und somit etwas druck in der lunge, zudem kommt mehr nikotin an, insbesondere wenn du viel nik brauchst. und für mich wichtig- für den kopf- ich höre nicht auf zu rauchen sondern mache etwas anderes das mir besser schmeckt.
mtl mache ich jetzt da es gemütlicher ist, in der öffentlichkeit weniger auffällt- kleinere wölkchen. ich liebe zu inhalieren und mit mtl kann uch das ohne schlechtes gewissen und zuviel nik, ich mag den nik flash nicht wirklich.
für dich bleibt wohl nichts anderes übrig zu probieren- kauf dir z. b. ein pod system eher dtl und eins eher mtl. liquids musst du dir auch ein bild machen, was so gefällt- teste mal in rinrn geschäft.
nik stärke: dtl 6 und mtl 9 oder höher. hier nicht verzagen, du wirst das sowieso nach unten ofer oben anpassen. wichtig ist dass du nach dem dampfen keine schmach hast und nicht noch mit der zigi nach füllst- am anfang ggf ist noch ok.
für den kopf, dampfen ist nicht schlecht- wenn du mehr dampst als zigi rauchen ist das ok- hauptsache keine zigi.
wichtig zu wissen: beim dampfen bekommst du nicht so einen schnellen nik kick, der kommt langsamer und hält dafür länger. um das zu simulieren musst du eher mehr nik nutzen, was aber ggf kratzen und husten verursachen kann am anfang. generell wirst ggf an snfang etwas husten, aber das ist normal und legt sich in 1-2 Wochen.


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 11:02
avatar  Faschma
#4 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Das Wichtigste ist, mit dem Rauchen wirklich aufhören zu wollen, sonst helfen die Besten Tipps nicht.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 11:02
avatar  Tob145
#5 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Hallo, wie jedem kann ich nur raten sich dir einen guten Offliner und lass dich beraten.

Empfehlungen sind gut und schön aber was anderen zusagt oder geholfen hat, könnte dir nicht zusagen.


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 14:17
#6 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Danke für die Tipps erstmal vielen vielen Dank.
ich brauche und würde mich auch wohler fühlen mit einem Gerät was der Zigi ähnelt und nicht so Gross ist und ich es wie eine Zigi rauchen kann.

Ich brauche es wirklich nur dafür das ich mir die paar Minuten mit meiner zigi bzw. Jetzt mit E-Zigi runter komme ( zeit für mich habe)


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 14:43 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2021 14:44)
avatar  Faschma
#7 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Eine E-Zigarette raucht man nicht, mit der dampfst du.
Wenn sie raucht, ist was kaputt

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 16:41
#8 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Gut das wir uns trotzdem verstehen:-))


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 16:43
#9 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Du kannst mir bestimmt auch sagen
was ich genau meine, gehe ich stark von aus


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 16:54
avatar  Faschma
#10 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Du meinst bestimmt die "stabförmigen" E-Zigaretten, ähnlich einem dickem Kugelschreiber.
Nennt man auch Tube.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 17:06 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2021 17:16)
avatar  Faschma
#11 Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Schau Dir mal das Joytech EVIO C-Pod Starterkit ab:
https://www.besserdampfen.de/joyetech-ev...rter-kit-800mah
Könnte deinen Anforderungen entsprechen und hat auch eine Zugautomatik, brauchst den Schalter nicht zwingend.
Eingebauter 800mAh-Akku und USB-C Ladebuchse.
Davon würde ich für den Preis gleich 2 holen, dazu fertiges Liquid deiner Wahl.
Mehr brauchst du vorerst nicht.
Doch: Ersatzcoils https://www.besserdampfen.de/5x-joyetech-en-mesh-coil

Aber sicher kommen da noch andere Vorschläge?

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 18:28
#12 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar
Moderator

Habe den Thementitel geändert und den Ersteller informiert.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 19:16
#13 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Das ist genau was ich meine sowas
Aber da gibt es nicht so viele videos von auf Deutsch oder Bewertungen

Ich habe den Caliburn G angeguckt der ist ja auch so wie was du meinst.

Kennst den auch ob der auch gut ist?


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 19:29
#14 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
31.10.2021 19:30 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2021 19:35)
avatar  Faschma
#15 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Von den Pod-Systemen weiss ich nicht viel, die kamen nach meiner Zeit. Dampfe ja nicht mehr, siehe Signatur.
Joytech ist aber eine Markenfirma, da kann man nicht viel falsch machen, denke ich.
Eis habe ich aber noch vergessen, was ich noch mitbestellen würde:
https://www.besserdampfen.de/2x-joyetech...verdampfer-2-ml

Die Caliburn G kannst auch nehmen, bitte denke aber auch an das Zubehör. Und die Coils sind etwas teurer.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 19:36
#16 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar
Moderator

Schau dir die Endura T18 mal an.
https://dampfdorado.de/innokin-endura-t18-2-kit


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 21:51
avatar  Faschma
#17 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Gutes Einsteigergerät für MtL, hat leider nur Micro-USB und ist etwas größer wie die zuvor vorgeschlagenen Pod-Systeme.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 21:55
#18 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Tschau Cem



Falls du wie die meisten mit Tabak-Liquids starten möchtest, Kauf dir lieber gleich einen Selbstwickler, die Fertigköpfe halten nämlich nicht lange mit Tabak und verschmutzen sehr schnell; und die Dinger kosten ganz schön viel Geld.

Im Nachhinein empfehle ich mit einem MTL zu beginnen, der bietet dir den gewohnten 'Hit' ähnlich wie beim Rauchen. Mir hat mit DL immer etwas gefehlt, dass ich erst mit einem Backendampfer wieder entdeckt habe.

Sehr gute Einsteigermodelle wären der Berserker MTL RTA von VandyVape oder auch der GeekVape Ammit MTL RTA Selbstwickler Tank.

Schau dir mal Videos dazu an. Dazu braucht man noch ein kleines Etui mit Werkzeug und etwas dünnen Runddraht (28GA stark)

Damit und mit 10-14mg Nikotin pro ml Liquid kommst du für den Anfang sehr gut über die Runden


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2021 22:04 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2021 22:06)
avatar  Faschma
#19 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Wenn jemand noch nie gedampft hat, ist meiner Meinung nach das Selbstwickeln noch etwas verfrüht.
Ich selbst war immer Fertigcoilvernichter, alles Andere war mir zu aufwändig. Und die Coils haben bei mir auch sehr lange gehalten, habe ja auch eher Nuss-und Gewürzartiges gedampft.
Aber da werden bestimmt noch Fragen dazu vom TE kommen.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 10:45
avatar  snibchi
#20 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Ich halte es für schwierig, wenn man gar keine Erfahrung hat ausschließlich auf das Internet zu setzen.
Am Besten sucht man sich einen Mentor, der schon lange Erfahrung mit dem Dampfen hat. Wenn man niemanden kennt, ist ein guter Offliner auch nicht zu verachten.

--------------------------------------------
Das war schon Quatsch vor der Wahl und ist jetzt noch quätscher (Herbert Wehner, 1969)

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 11:26 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2021 11:27)
avatar  Majella
#21 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Zitat von Cem Kara im Beitrag #13
Das ist genau was ich meine sowas
Aber da gibt es nicht so viele videos von auf Deutsch oder Bewertungen

Ich habe den Caliburn G angeguckt der ist ja auch so wie was du meinst.

Kennst den auch ob der auch gut ist?


die Caliburn ist auch eine sehr beliebte Dampfe für die Hemdtasche kannste nix mit verkehrt machen.

Jetzt noch ein anständiges Liquid dazu .. mit dem richtigen Prozentsatz an Nikotin vielleicht besorgst du dir gleich mehrere .. mit hohem wie niedrigem Prozentsatz .. da kannste bei Bedarf dann auch mischen ... allg empfiehlt man Anfängern mit 6mg anzufangen .. vielleicht brauchste aber auch mehr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~ an einem so wunderschönen Tag wie heute ~~~~~~~~~~~~

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 11:59
#22 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Ich habe was richtig interessantes gesehen.

Uwell Tripod = da ist Ladestation mit zwei Ersatz Pods in einer Schachtel
Soll gut sein.
Kennt ihr das auch?


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 12:25 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2021 12:28)
avatar  Majella
#23 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

nun .. mit einer 370mAh Akkuzelle kommste ja nicht weit .. die musste permanent aufladen (echt nervig) ... nur, in dem Fall würd ich wirklich eher zu 2 Geräten greifen .. wie von Faschma in #11 vorgeschlagen https://www.besserdampfen.de/joyetech-ev...rter-kit-800mah

mit 2x 800mAh kommste eher über den Tag .. kannst die Pods unterschiedlich befüllen .. da sich zB nicht jeder Geschmack mit jedem Getränk/Essen verträgt usw usf. (Ich hab immer 2 kleine Justfog dabei .. allerdings mit "selbstgedrehten" Verdampferköpfen)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~ an einem so wunderschönen Tag wie heute ~~~~~~~~~~~~

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 13:00
#24 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Kennst du nicht ein paar Dampfer in deiner Gegend die dir helfen könnten?

Das würde den ganzen kram ( Deinen Umstieg ) Extremst beschleunigen.

Aus welcher Gegend kommt du ? Da gibt es sicher ein paar dampf-shops die du dir mal ansehen kannst.

Live is a strange piece of shit, make sure you enjoy every minute of it™.

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2021 13:13
#25 RE: Neueinsteiger braucht Beratung zu ersten E-Dampfe
avatar

Als Ergänzung für zwischendurch mal im Büro, wenn's niemand sehen soll, oder auf Toilette mit Zitronengeschmack...

Um deine normalen Rauchpausen zu ersetzen, reicht es vermutlich nicht; daran wirst du während der Umstellung ziehen, bis die Watte zu kokeln beginnt, weil der 'Appetit' am Anfang sehr gross ist.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht