Infos

• Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)
• Letzte Beiträge
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Flohmarkt (ab 18)
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen
• Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen
• Aromen Bewertungen
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2020 im Kalender eintragen!
(Übersicht aus aktuellen Gründen deaktiviert).

X

Kontaktpol krumm

#1 von Schimi , 16.05.2020 12:14

Ich habe gerade beim Reinigen festgestellt, dass der Kontaktpol von meinem Eleaf Invoke krumm ist, hoffentlich kann man es auf dem Foto erkennen.
Ich kann nicht sagen, wie lange das schon so ist. Da war erst lange ein Intake und jetzt seit ein paar Wochen ein Mato drauf. Widerstand wird richtig ausgelesen und feuern tut er auch ganz normal. Ich hab jetzt mal ein bisschen mit einem Schraubenzieher dran rumgepopelt. Der Pol federt noch und lässt sich auch gerade biegen, aber wenn man den Schraubenzieher wegnimmt, schnappt der Pol wieder in diese krumme Position.

Denkt ihr das ist ein Problem und ich sollte den Invoke aussortieren?


|addpics|kqn-l-f708.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Schimi  
Schimi
Beiträge: 444
Registriert am: 04.12.2017


RE: Kontaktpol krumm

#2 von Ralf24 , 16.05.2020 12:38

Solange da keine Gefahr besteht, dass der Stift gegen Masse sprich Gewinde stößt, sehe ich da kein Problem. Da der Pol anscheinend aber nicht so weit raussteht und auch nicht sehr groß ist, steht das wohl nicht zu Befürchten. Ansonsten hat der AT ja Schutzmechanismen, was soll also passieren? Solange alles fehlerfrei funktioniert würde ich mir keine Sorgen machen.

Ansonsten halte ich die eLeaf ATs auch für sehr zuverlässig. Gab mal ein oder zwei Modelle, die nicht so toll waren, aber das darf man wohl mal als Ausrutscher werten.


Schimi hat sich bedankt!
 
Ralf24
Beiträge: 361
Registriert am: 13.03.2016


RE: Kontaktpol krumm

#3 von Schimi , 16.05.2020 13:07

Danke für deine Antwort

Zitat von Ralf24 im Beitrag #2
Ansonsten hat der AT ja Schutzmechanismen, was soll also passieren?


Keine Ahnung. Vielleicht drückt der Pol ja im Inneren des ATs gegen irgendwas und überbrückt damit die Schutzfunktionen. Ich spiel nicht gern mit Strom und bin da vielleicht ein bisschen paranoid...

Zitat von Ralf24 im Beitrag #2
Ansonsten halte ich die eLeaf ATs auch für sehr zuverlässig.


Ja, ich mag den Invoke sehr und würde ihn nur ungern aussortieren.


Schimi  
Schimi
Beiträge: 444
Registriert am: 04.12.2017


RE: Kontaktpol krumm

#4 von Ralf24 , 17.05.2020 01:13

Zitat von Schimi im Beitrag #3

Keine Ahnung. Vielleicht drückt der Pol ja im Inneren des ATs gegen irgendwas und überbrückt damit die Schutzfunktionen. Ich spiel nicht gern mit Strom und bin da vielleicht ein bisschen paranoid...


Das ist konstruktiv nicht möglich. Innen geht es weiter mit einer Feder und einem Kabel. Ansonsten ist Vorsicht bekanntlich besser als Nachsicht, aber übertrieben muss sie auch nicht sein.


Schimi hat sich bedankt!
 
Ralf24
Beiträge: 361
Registriert am: 13.03.2016


RE: Kontaktpol krumm

#5 von Dette , 17.05.2020 10:50

Keine sorge! Der pluspol hat im Isolator Spiel. Durch die Feder wird er halt ein wenig schief gedrückt. Der Isolator isoliert das aber trotzdem.
Brauchst dir keine sorgen machen, weiter nutzen...


Schimi hat sich bedankt!
 
Dette
Beiträge: 2.913
Registriert am: 05.11.2015


RE: Kontaktpol krumm

#6 von Schimi , 17.05.2020 16:00

Danke euch
Dann kommt jetzt der Mato wieder drauf!


Schimi  
Schimi
Beiträge: 444
Registriert am: 04.12.2017


RE: Kontaktpol krumm

#7 von Lanigus , 17.05.2020 20:27

Das mit der Feder unter dem Pluspol habe ich bei meinem "zerbröselten" Pico 25 auch festgestellt (Pico hatte zuvor schon öfters den Boden "geküsst")

Hatte den Pico aufgeschraubt (wobei nur noch 2 Schräubchen halt fanden) und plötzlich eine Feder rumliegen. Zuerst wusste ich nicht wohin die gehört.
Hier versucht unterzubringen, dort versucht unterzubringen . . . bis ich auf den Pluspol kam . Und da gehörte sie auch hin.

Vermute das bei dir die Feder vielleicht etwas schief drin ist.


Viele Grüße
Lanigus


Lanigus  
Lanigus
Beiträge: 206
Registriert am: 14.10.2017

zuletzt bearbeitet 17.05.2020 | Top

   

Geekvape AEGIS Boost VS Geekvape AEGIS AIO POD

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht









e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz