Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#1 von Kralle Fuchs , 26.04.2017 16:29

Hallo,

ich habe (hatte) einen Mello 3 Verdampfer und dazu habe ich direkt ein Paar fragen wie:

1. Er hat immer nur gesüfft ich habe vieles versucht (Dichtungen gewechselt, Fester verschraubt <- das führte zu ich "hatte" einen Melo 3 und ich habe auch den Verdampferkopf feste zu gedreht...)

2. Das Öffnen des Melo 3 war ab und zu extrem schwer egal ob gerade frisch getank oder fast leer beide seiten (Liquid einfüll und Verdampfer wechsel seite) ließen sich manche male extrem schwer öffnen...
Bis sich das ding dann so verkeilt hatte das ich beim aufschrauben es irgendwie geschaft habe das glas in meiner hand zu zerbrechen und mir direkt die scherben in die hand zu rammen und das metall leicht zu verbiegen das kein neues drauf passt...

Ist das nun nur bei mir so das das so EXTREM schwer auf ging bis garnicht oder ein allgemein bekanntes Problem bitte klärt mich auf... Wobei ich Springendes glas nicht als offen bezeichne sondern als Kaputt genau wie meine Hand...

VOR dem Komplett zerstören hatte ich bereits einen ersatz zwecks des Süffens bekommen aber auch der Süffte und ging schwer auf... also fällt euch noch was ein was ich wegen dem Süffen verkehrt gemacht haben könnte?

PS.: Das Süffen kam immer aus der Airflow je fester ich zog desto mehr floss so hab ich bereits etliche ML verloren...

Ist mein 2. Verdampfer und der Erste der so extrem Probleme macht... Davor iJust2 gehabt und kein Süffen kein oh schei...e geht nicht auf...

Achja könnte ihr mir einen Alternative evtl. Empfehlen sitze nun hier mit meiner iJust 2 und suche halt eine Alternative.... sollte aber bitte Anfänger freundlich sein für selbst Wickler.. da ich mich derzeit daran versuche.

Liebe grüße
Kralle Fuchs



 
Kralle Fuchs
Beiträge: 4
Registriert am: 26.04.2017

zuletzt bearbeitet 26.04.2017 | Top

RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#2 von LoQ , 27.04.2017 10:29

Es gibt x Threads, die den Melo 3 behandeln, bitte benutze doch mal die Suchfunktion.
Der Melo 3 muss nicht zugeknallt werden, das hilft nicht beim dicht sein. Der Coil muss natürlich gut festgedreht sein.
Der Melo 3 kann siffen ist aber in der Regel relativ dicht.
Um meine Kristallkugel nicht überstapazieren zu müssen wäre es für alle, die hier helfen könnten von Vorteil, wenn du erklärst welche Coils du benutzt, welche Zusammensetzung dein Liquid hat und bei wieviel Watt du dampfst.
Als SWVD schaue dir den OBS Engine (nano) an. Da hast du eigentlich absolut keine mit siffen....und er ist relativ einfach zu wickeln.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


Kralle Fuchs hat das geliked!
Kralle Fuchs hat sich bedankt!
 
LoQ
Beiträge: 4.710
Registriert am: 07.05.2016


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#3 von Dampfphönix , 27.04.2017 11:05

Verdampfer werden immer nur handfest angezogen, dann kann schon nichts mehr durch.
Oft gehen aber beim Waschen vor dem Erstbetrieb Dichtringe verloren.
Die Oringe werden mit VG vor dem zusammen bauen geschmiert, das hilft sie wieder auseiander zu bekommen und es gibt Stellen wo man die VD günstig anpacken kann,
direkt mit Quetschdruck am Glas drehen sollte man nicht.

Das Siffen kann viele Ursachen haben, uA auch die Art wie man zieht.
Ist der denn direkt nach dem Füllen ausgelaufen oder erst während du gedampft hast?


 
Dampfphönix
Beiträge: 6.664
Registriert am: 10.03.2014


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#4 von Kralle Fuchs , 27.04.2017 22:37

Hallo,

vielen lieben dank für die raschen Antworten @LoQ und @Dampfphönix

Was ist den bitte VG womit ich die Dichtungen einschmieren soll bzw. Oringe. und was meinst du mit VD?... Sorry ich bin ein absoluter Kürzel Hasser ^^

Zudem die OBS Engine NANO habe ich mir angeschaut und sie sieht super aus :) dazu hätte ich aber noch die Frage Khantal draht... geht der auch weil den hätte ich da in form von fertig Wicklungen von:
Kangertech Subtank Mini RBA DIY OCC fertige Wicklungen in 0.5 ohm und 2 Stück Bio-Baumwolle.
wen ja was sollte man dann bei der Cuboid einstellen damit der vernünftig läuft ich habe schon gelesen TC modus geht nicht ABER wen man °C einstellen kann solls wohl irgendwie doch gehen (Ich bin verwirrt, da es damals nicht möglich war bei dem was ich gelesen habe und nun nichts neues gefunden habe).

Ich bedanke mich echt GANZ GANZ doll bei allen die mir Helfen.

Liebe Grüße
Kralle Fuchs



 
Kralle Fuchs
Beiträge: 4
Registriert am: 26.04.2017


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#5 von Luppo , 27.04.2017 22:41

VG= Glyzerin (Liquidbestandteil)
VD= Verdampfer



Kralle Fuchs hat sich bedankt!
Luppo  
Luppo
Beiträge: 3
Registriert am: 27.04.2017


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#6 von LoQ , 28.04.2017 02:05

Jepp und SWVD= Selbstwickelverdampfer.
Klar geht Kathaldraht und fertige Wicklungen.
Zum Cubis sage ich nichts, weil ich den einfach Scheiße finde, aber es gibt Menschen hier die den mögen. Meiner Meinung nach läuft der Cubis nie vernünftig, aber wie gesagt ich mag ihn auch nicht.


"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden

"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein

...die Arche wurde von Amateuren gebaut...die Titanic von Profis...


 
LoQ
Beiträge: 4.710
Registriert am: 07.05.2016


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#7 von Dampfphönix , 28.04.2017 09:54

Hast du schon Wickelvideos geschaut?
https://www.youtube.com/channel/UC2y_jCY...YfWBQKGA/videos
hier bekommst du alles genau erklärt und findest eventuell sogar einen Verdampfer der dir geeignet scheint.
TC/Temperaturkontrolle braucht man nicht zwingend.
Die Verwirrung kommt daher weil weil man heute auf einem Teil der Strecke einsteigt und nicht am Anfang, so bekommt man die Grundlagen erstmal nicht.
Das Wickeln ist immer ähnlich, nur manche Verdampfer verlangen etwas mehr motorische Fähigkeiten als andere. Am wichtigsten ist die Theorie.
Die Leute hier die viel wissen haben auch viel Zeit und Interesse in ihr Wissen gesteckt, wirklich schwierig ist es nicht.


Kralle Fuchs hat sich bedankt!
 
Dampfphönix
Beiträge: 6.664
Registriert am: 10.03.2014


RE: Melo 3 Tank Allgemeine Fragen

#8 von Kralle Fuchs , 01.05.2017 16:47

So vielen lieben dank ich habe mich nun ein wenig schlauer gemacht und ja an für sich ist es einfach jedoch aller Anfang ist schwer ;)

Ich danke euch für all eure Hilfe hat mir sehr viel weiter geholfen.

Liebe Grüße
Kralle Fuchs



 
Kralle Fuchs
Beiträge: 4
Registriert am: 26.04.2017


   

welche Verdampfer sind kompatibel?
Gebrauchte Coils im stillgelegten Verdampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen