Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#1 von Silverhead , 28.01.2016 21:54

Hallo zusammen,
ich bin - immer noch - auf der Suche nach einem perfekten, gut schmeckenden und gut dampfenden Liquid.
Mittlerweile habe ich einige Produkte via Ebay gekauft von verschiedenen Händlern, sozusagen verschiedene "Premium-Liquids" . Na ja, das eine hat gekratzt wie S**, das andere war wässrig und gar nicht geschmeckt. Wieder ein anderes schmeckte nach Fleisch oder so was ähnlichem, jedenfalls ungenießbar.

jetzt habe ich - auf persönliche Empfehlung eines Kollegen aus einem Videospielforum - Liquids von TOM KLARK bestellt. Dieser Händler mischt wohl die Liquids in Deutschland selbst, wirbt mit verschiedenen Zertifikaten und Co. und wird wohl - in aller Dampfer-Munde in höchsten Tönen gelobt.

Na ja, ich habe mir alle 4 Liquids bestellt (Dessert, Classic, Frucht und Rauchig), jeweils mit 50ml.

Mein Resumee bis jetzt:
Ich bin derart enttäuscht, ich kann es nicht in Worte fassen.
Warum ich enttäuscht bin?

Weil jedes Liquid nach Waldmeister schmeckt. Waldmeister ist für mich ein Aroma, was ich überhaupt nicht ausstehen kann. Es wird zwar auf der Webseite geschrieben, es wäre nur eine feine Waldmeister-Note erkennbar - für mich persönlich ist diese "feine" Note, aber derart dominierend in dem Liquid, dass ich es nicht dampfen mag.

Vom Dampfverhalten - WOW!
70/30 VG/PG, klar, das dampft !

Habt ihr denn ähnliche Erfahrungen mit diesen Liquids gemacht? Oder erwartet mich beim - noch nicht gedampften - Frucht und Rauchig-Liquid dann Besserung oder weniger "Waldmeister"?

Ich habe mich eben verleiten lassen, dass dieses TOM KLARK wirklich das TOP-Liquid sei und man den Preis von 50ml für 15,00 € auch berappen sollte, weil es wirklich ein "super-Liquid" ist.
Aber wie ich hier schon so oft gelesen habe:
Was dem einen super schmeckt, kotzt der andere drauf.

Na ja, für mich persönlich bis jetzt ein Reinfall.

Zudem habe ich das Problem, dass ich mit meinem Cloupur Mini Akkuträger und meinem Aspire Nautilus Verdampfer auf 11,1 Watt Probleme habe, das Liquid zu nachzutransportieren, sprich, ich dampfe ein paar Mal und dann schmeckt es kokelig. Verdünne mag ich aber kein Liquid.

Jetzt die Fragen an euch:

1. Was für Erfahrungen habt ihr mit dem TOM KLARK Liquid gemacht? Habt ihr auch so einen penetranten Waldmeister-Geschmack? Schmecken alle 4 Liquids nach Waldmeister? Schmeckt ihr wirklich andere Aromen raus wie Kirsche, Vanille, Nuss oder Pfirsich???

2. Was für einen Akkuträger bzw. - was wichtiger wohl ist - welchen Verdampfer sollte ich eurer Meinung nach nutzen, um auch 70/30er Liquid ordentlich dampfen zu können?
Ich habe mir jetzt einen Eleaf iStick 60W mit einem MELO 2 SubOhm Verdampfer bestellt, der wohl auch mit Fertigköpfen in 0,15; 0,3 und 0,5 Ohm zurecht kommt.

Oder welchen Verdampfer samt Akkuträger (wenn möglich kompakt, der auch in die Hosentasche passt, aber gleichzeitig auch Temperatursteuerbar ist und eben was taugt, aber auch keine 100 Euro zusammen kostet) könnt ihr mir empfehlen?

Grüße Marco


Cult hat das geliked!
Silverhead  
Silverhead
Beiträge: 71
Registriert am: 18.02.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Schweinfurt


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#2 von Bella11 , 20.03.2016 13:35

Das ist ja echt ärgerlich kein Genuss beim Dampfen zu haben😳😳😳ich habe auch schon verschiedene Bezugsquellen ausprobiert und bin dann bei www.gute-liquides.de hängen geblieben da ich dort bisher noch bei keinen liquid einen komischen Beigeschmack hatte🙂😊


 
Bella11
Beiträge: 9
Registriert am: 17.03.2016
Geschlecht: weiblich


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#3 von MagicMike , 20.03.2016 14:27

Ich kann nicht wirklich feedback geben weil ich nur das Desert hab.
Ich frag mich auch wo ist der Waldmeister Geschmack ? Meins hat anfangs nach Kokos geschmeckt
und da steh ich nicht wirklich drauf ;)

Ich habs dann mindestens 1 Monat ( oder waren's 2 Monate ) reifen lassen , sprich stehen lassen und nicht angerührt.
Vor ein paar Tagen hab ichs dann aus der ecke geholt und gedampft!
Und es war sehr gut, eins der wenigen Fertig Liquids die ich mag.
Habs in meinen K4 gedampft wie ein Weltmeister ;)

Gib dem etwas Zeit, dies Liquid ist das einzige Fremd gemischte Liquid das ich Dampfe und ich hab schon viele sogenannte Premium Liquids
probiert.
Hab hier noch 5 Proben ( x5ml/3mg ) von BoilerRoom stehen die ich wohl entsorgen werde es sein denn die will jemand tauschen gegen Tom Klark!


.....Befüllschnuckel.


 
MagicMike
Beiträge: 1.102
Registriert am: 01.06.2014
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 20.03.2016 | Top

RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#4 von Meister_Gandalf , 20.03.2016 14:59

Deine Geschmacksnerven müssen sich erst an die Dosierung von tom gewöhnen. Ich rate dazu ein paar Tanks nur was von ihm zu dampfen und nicht nebenher andere mit hoher Aroma Dosierung.
Ich dampfe seit über nem Jahr nur das Frucht und mir hängt es nicht zum Hals raus(!)



Meister_Gandalf  
Meister_Gandalf
Beiträge: 3
Registriert am: 29.12.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Besigheim


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#5 von xCarmenx ( gelöscht ) , 20.03.2016 16:25

Nach dem Hype, der in diversen Videos auf Yotube um diese Liquids gemacht wurde - die Entdeckung des Heiligen Grals, quasi, wenn nicht noch mehr - habe ich mir Tom Klark Frucht bestellt. Dass sie alle (mild) nach Waldmeister schmecken, wird ja überall erwähnt.
Nun gehöre ich nicht mehr zu denjenigen, die kurz nach dem Rauchstopp noch Probleme mit den Geschmacksnerven haben etc.pp.

Mein Fazit: Das Liquid schmeckt bei jeder Wattzahl - man soll ja die ganze Palette rauf- und runterorgeln, es würden sich jedes Mal wahre Wunder an zusätzlichen Geschmäckern auftun - einfach nur mal mehr, mal weniger nach Waldmeisternote und mal mehr oder weniger süß.
Andere Fruchtaromen könnten durchaus vorhanden sein, für mein Empfinden allenfalls in homöopathischen Dosen.

Ich hatte eigentlich vor, es mit der Sorte Dessert nochmal zu versuchen, das spar ich mir.
Es regt nicht auf, es nervt nicht, der Dampf ist angenehm weich, der Flash war o.k. (5mg), aber das geschmackliche Wunderelixier, zum dem manche Youtuber es (teilweise auf die ganz Lächerliche) machen, ist es (für mich) nicht.


xCarmenx

RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#6 von tuxmuck , 20.03.2016 16:34

Als ich das erste Mal Tom Klark gedampft hatte, schmeckte ich primär Waldmeister und sekundär Kokos. Beides nicht so mein Fall.
Das verschwindet aber recht schnell. Beide Geschmäcker wirst du nach ein paar Tagen nicht mehr wahrnehmen -

Dampfe eine Sorte, und nicht alle durcheinander, einige Tage lang -
Dann die nächste ...... Dann wirst du auch die feinen Unterschiede schmecken.
Die Aromen sind sehr dezent dosiert. Dadurch überfrachtet man sich nicht die Geschmacksnerven und das Zeug schmeckt auch jeden Tag etwas anders. Ebenso verändert es den Geschmack mit veränderter Leistung. Mal leicht nach Nuss, mal etwas nach Schokolade, dann mehr nach Frucht usw.

Ich dampfe das seit einem halben Jahr und möchte gar nichts anderes mehr. Ich nehme es auch gerne als Basis, um mit ein paar Tropfen Menthol oder Zitrone oder Cassis oder sonstwas eine Tankfüllung noch etwas zu verändern.

Und ein Nautilus mit 11 Watt hat mit dem 30/70 garantiert keine Nachflussprobleme. Mein Kumpel dampft auch nur Tom Klark mit dem Nautilus und hat sich da noch nie einen Verdampfer verkokelt. Und ich dampfe das auch in diversen EVODs - auch ohne jegliches Problem.
EVOD, Nautilus, Subtank, - ein Verdampfer oder Wattewechsel wird da bei mir frühestens nach 4 - 6 Wochen fällig.
Will sagen, wenn es bei dir kokelt hast du ein anderes Problem. Vielleicht falsche Zugtechnik? Am Liquid liegt das garantiert nicht.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.655
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#7 von Theop , 20.03.2016 16:41

Hi,
Der Name sagt mir gar nichts.
Ich habe über Zazo und dem Club der Dampfer, PSV, Sasami nach Kboom gefunden.
Zazo hatte meine Lieblingsliquids, dann in ich irgendwann zum Mischen gekommen und von den vorgenannten mische ich einige.
Mischen ist gar nicht so schwer. Und heute zahle ich für 20 ml höchstens 50 Cent.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.940
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#8 von tuxmuck , 20.03.2016 16:51

Sich Zitrone oder Erdbeer oder Banane anzumischen ist wirklich pipifax.
Aber etwas aus sagen wir mal 6 Aromen zu kreieren wird schon schwierig.
Tom Klark besteht aus 10 - 12 Aromen und das wird dann schon zu einer Kunst hier was gutes als Ergebnis zu bekommen.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.655
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#9 von Koby , 31.03.2016 14:39

also ich dampf Tom klarks frucht seit ende August 2015. Am Anfang dacht ich mir auch was das soll. Aber wenn man sich drauf einlässt und wirklich mal ein paar Tage nur das dampft, dann schmeckt es tatsächlich jeden Tag je nach Tagesform ein bischen anders. Und das Waldmeister merkt man irgendwann nicht mehr.. Ich bin hin und weg von dem Zeug.



LaLoca hat das geliked!
Koby  
Koby
Beiträge: 7
Registriert am: 26.12.2013


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#10 von dcon , 31.03.2016 15:10

Habe das Frucht auch seit einer Weile. Es gefällt mir sehr gut. Waldmeister schmeckt man immer durch, aber ich finde nicht übermäßig. Er hat da ne ziemlich geile Mischung gefunden.

Ich finds nur ein bisschen Hokuspokus mit dem "darauf einlassen" und "es entwickelt sich" und "Tom Klark hat geforscht". Mir schmeckt jedes Liquid zu unterschiedlichen Zeiten leicht anders.



 
dcon
Beiträge: 172
Registriert am: 28.07.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Siegen


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#11 von Palloo , 23.05.2016 23:36

Ich habe das Frucht und das Classic Liquid bestellt gehabt. Es ist jetzt (für mich) kein Wunderliquid oder so. Geschmacklich sieht das natürlich jeder anders, ist klar.

Das man aber sagt "Das Liquid ist supertoll, du musst nur XY Tage/Wochen das gleiche dampfen, damit deine "Geschmacksknospen" sich daran gewöhnen und die Wattzahl rauf/runter drehen damit du den richtigen Geschmack erhältst" finde ich irgendwie absurd. Dann kann man sich zuhause auch verschiedene Aromen/Liquids zusammenpanschen und am Ende kommt etwas ähnliches heraus, das immer mal anders schmeckt. Und ich setze mal einfach voraus, dass sowas so gut wie jeder bei jedem anderen Liquid macht.

Was man dem Hersteller lassen muss: Er weiß sein Produkt sehr gut zu vermarkten (HP Aufmachung etc).

Wie gesagt, ich finde es jetzt auch nicht so toll, aber eben auch nicht so schlecht. Geschmäcker sind verschieden.



Palloo  
Palloo
Beiträge: 9
Registriert am: 08.05.2015


RE: Tom Klark Liquids + Waldmeistergeschmack

#12 von Caius , 24.05.2016 00:30

Es gibt Liquids, die etwas Zeit brauchen um zu wachsen. Ich mache aus sowas in der Regel auch keine Wissenschaft, allerdings mache ich gerade mit einem Aroma von Solub aus Frankreich ähnliche Erfahrungen (Snake V.1) Nach dem ersten Tank hätte ich die angemischten 100ml am liebsten in den Ausguss gekippt und die Aromenflasche verschenkt. Ich hab dann nach wenigen Tagen immer mal wieder was in den Tröpfler gemacht und jetzt, nach gut zwei Wochen, bin ich erstaunt, wie sich die Suppe entwickelt und ich bin nun auch neugierig auf die V.2. Es ist mit Sicherheit kein Allday für mich, weil es dafür zu speziell ist, aber eins von den Liquids, mit denen man sich beschäftigt, wenn man es dampft und das finde ich interessant, weil man nicht nur stumpf konsumiert. Aus den Erfahrungsberichten, scheinen mir die Liquids von Tom ein ähnliches "Phänomen" zu sein. Vielleicht magst du sie wirklich nicht - sowas gibts halt, aber vielleicht lohnt es sich auch etwas damit zu experimentieren. Tendenziell würde ich zum Beispiel behaupten, dass du mit nem Selbstwickler und etwas mehr Leistung auch etwas mehr Geschmack rausbekommst - ggfl. auch mal nen Tröpfler für 10Dollar beim Chinamann kaufen und damit mal ausprobieren, wie Liquids (generell und unabhängig von Tom Klark) damit schmecken.



 
Caius
Beiträge: 219
Registriert am: 29.07.2015


   

Liquid Tausch!?
PJ Empire Apple Strudl - spezieller Verdampfer nötig?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen