Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#1 von Dampfer811 , 13.01.2016 13:29

Hallo zusammen,

Allem vorran, ich bin komplett neu und entschuldige mich schon mal für blöde fragen .
Gestern habe ich mich auch mal an das Selberwickeln ran getraut und gleich mal meine RBA vom Subtank mini bestückt. Hierzu hab ich schon die Unterschiedlichsten Videos gesehen um mich da etwas vorzubereiten.
Soweit hat eigentlich alles geklappt! 0,5 Kanthal A1 bei 2,5mm Durchmesser bis ich auf ca 0,5 Ohm gekommen bin. Das Teil Sifft nicht und Dampfen tut es auch ganz gut bis ca. 30W.
Allem vorran, ich bin komplett neu und entschuldige mich schon mal für blöde fragen

Aber nun blubbert der Verdampfer mächtig wenn ich dran ziehen. Der Luftzug wurde auch geringer, den ich durch bekomme gegenüber der OCC coils (waagrechte).
Trotzdem ist das nur da wenn ich feuere. So scheint kein Unterschied da zu sein.

Hat jemand ne Idee?

Dank schon mal!


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 458
Registriert am: 11.12.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#2 von Charlot77 , 13.01.2016 15:44

Nimm mal etwas mehr Watte durch die Wicklung.
Oder mache eine Wicklung auf 2,0 mm mit derselben Menge watte wie jetzt.



Charlot77  
Charlot77
Beiträge: 45
Registriert am: 30.11.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#3 von tuxmuck , 13.01.2016 15:55

Kann an etwas zu wenig Watte liegen.
Oder - einfach Kondenswasser im Luftrohr.
Schleudere das mal zum Mundstück hin aus. Wenn es dann weg ist war es das - wenn nicht, ist es die Wattemenge.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.666
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#4 von Glory B. Goode , 13.01.2016 17:09

Die Frage ist alles andere als blöd. Die passende Wattemenge herauszufinden und wie man die am besten platziert, ist jedesmal eine Herausforderung, wenn man einen neuen Verdampfer wickelt.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#5 von rihana , 13.01.2016 18:02

nöö eigentlich ist der subtank einer der einfachsten verdampfer in bezug auf wickeln und watte bestücken.

ich ziehe die watte (zur zeit gerne die fiber freaks) locker durch die wicklung, klappe die watteenden hoch, stülpe die hülse drüber und schraube sie an. dann schneide ich 2-3 mm die watteenden über der hülse ab und stecke die enden einfach mit nem kleinen schraubendreher nach unten.....blubbert nie, sifft auch stets null komma null.

nutze nur noch die 3 subtanks und nen tf4 (der sifft aber beim nachfüllen immer sehr viel - schrecklich)


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#6 von Glory B. Goode , 13.01.2016 18:22

So mache ich das auch, nur mit Muji Watte und dementsprechend nicht ganz so locker sondern so, dass die Watte beim durch den Coil ziehen einen leichten aber minimal spürbaren Widerstand zeigt weil Muji nass noch etwas zusammenfällt.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#7 von rihana , 13.01.2016 18:29

ich muss aber zugeben, dass ich nur reines VG benutze.


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#8 von Dampfer811 , 13.01.2016 20:22

Zitat von tuxmuck im Beitrag #3
Kann an etwas zu wenig Watte liegen.
Oder - einfach Kondenswasser im Luftrohr.
Schleudere das mal zum Mundstück hin aus. Wenn es dann weg ist war es das - wenn nicht, ist es die Wattemenge.



Das hatte ich ein paar mal gemacht, auch mit nem Tempo mal rein. Brachte aber leidernichts..


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 458
Registriert am: 11.12.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#9 von Dampfer811 , 13.01.2016 20:27

Zitat von Charlot77 im Beitrag #2
Nimm mal etwas mehr Watte durch die Wicklung.
Oder mache eine Wicklung auf 2,0 mm mit derselben Menge watte wie jetzt.

Das werde ich demnächst mal austesten! Aber das fehlt halt noch das Gefühl :D
Habe jetzt die Watte direkt in richtung der Löcher gelegt weg von den Polen. Damit funktioniert es jetzt ganz gut:)

DANKE für die Tipps!


Keep Calm and Vape


 
Dampfer811
Beiträge: 458
Registriert am: 11.12.2015


RE: Subtank Mini mit RBA v2 blubbert

#10 von rihana , 13.01.2016 20:30

ja logo sollen die watteenden vor die löcher bei der neuen v2. bei der alten muss man die enden einfach nach unten legen. dann sind die auch vor den liquid kanälen


 
rihana
Beiträge: 12.525
Registriert am: 03.05.2011
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 13.01.2016 | Top

   

Suche 0,1mm-0,2mm Kanthal
Anfänger TC Dampfen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen