Neue Dampfe.. mal wieder - Backe

06.11.2015 00:50
#1 Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Hey Leute,

nachdem ich ewig Probleme mit den Dualcoils von Kangar hatte bin ich auf ELEAF GS-AIR M mit IJUST2 Akku umgestiegen.
Nachdem ich nun beide Verdampfer geschrottet habe und auch wieder ständig mit Blubbern Siffen Kokeln und Serienstreuung zu kämpfen hatte, möchte ich nun wieder umsteigen.
Einen neuen Akku bräuchte ich auch.

Mein Liquidvorrat ist auch aufgebraucht..

Ergo.. ich muss ne etwas größere Bestellung machen.

Ich brauch einen Verdampfer für die Backe.
Ich ziehe kräftig und möchte das auch weiterhin. 15 Jahre Bongraucher gewesen.

Ich möchte es günstig halten.
80€ wäre mir der Kram wert... nehme auch gebraucht in gutem Zustand.
Wichtig wäre mir: Edelstahltank



Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 09:03
#2 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Zum Selbstwickeln gibt es da den Fev3.


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 09:38
#3 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Wäre Selbstwickeln für dich OK?
Wenn ja dann Kayfun lite (clone).


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 10:24
#4 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Angesichts der Probleme und den Kosten für neue Coils wäre es eine Überlegung wert.


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 11:06
#5 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Ich hab mir mal nen Kayfun Lite Plus V2 Klon mit paar vorgefertigten 1,5 Ohm Wicklungen und Baumwollwatte bestellt.
Mal schauen ob das Teil auf meinem Ijust2 Akku funktioniert.

Werde dann aber demnächst auf ne andere Batterie umsteigen. Vorschläge? Bis 40€


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 12:08
#6 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Wieder Röhre oder auch Box als Akku.
Ich würde auf jeden fall was nehmen mit Wechselakku.

Cloupor mini oder vtc. Beide mit USB Ladebuchse. Also ist externes Ladegerät optional.

Evtl. kannst du dich auch mit einem reinen mechanischen anfreunden. Da brauchst dann aber ein externes Ladegerät.

Wenn du bei nicht verstellbar bleiben und Röhre bleiben willst, die EGO One Akkus.


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 12:24
#7 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

der cloupor mini sieht gut aus^^ vielen dank. werde berichten


 Antworten

 Beitrag melden
06.11.2015 12:38
#8 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

wg verletzung der
Netiquette

Wenn Du keine Lust auf siffen und blubbern hast dann FeV3 und eine Box oder Röhre bis 40 Watt dazu und alles passt.
Für Anfänger auch super einfach zu wickeln, mit ganz viel Platz.
Schau mal in die einschlägigen Shops wa die so an Trägern oder Boxen anbieten.
Sigelei, Vamo, Joetech, oder ungeregelt den z.B. Vapor Giant mini Akkuträger.


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2015 16:47
#9 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Tach,

ich hab den Kayfun Lite Plus V2 Infinite Klon hier.

Die ersten zwei Wicklungen sind mir direkt ma durchgebrannt.

Die dritte tuts nun.
Mit Watte...
Is leider 80/20er Liquid. Nicht optimal für dicken Dampf. Werde aber bald auf 50/50er Base umsteigen und dann wieder selbst mischen.
Aber huijuijui. Der Flash ist schon hart. Da kommt man ja ans husten.. xD
Geschmacklich so lala. Dekang Liquid.. war günstig..

Bin nicht sicher ob 1,5er Wicklungen mit Kanthal 0,25mm optimal ist.
Vor allem ist auch die Ijust2 Tube nicht original, da sie ja automatisch regelt und ich nix ablesen kann.
Deshalb habe ich einen Sigelei Mini 30W mit Sony Akku geordert.

Ich werde wieder berichten.

Noch jemand tipps bezüglich der Wicklung bzgl. Ohm, Volt auf Backe dampfen?

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
11.11.2015 14:01
#10 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Soo der Sigelei Mini 30w ist da.
in der Anzeige steht 2,2 Ohm. Ich dampfe auf 5,2Vol/11,2 Watt.
Als nächstes probiere ich mal andere Wicklungen und Liquid aus.

Bin auf jedenfall zufrieden.
Sifft nix. Kokelt nix. Hoffe das bleibt jetzt erstmal so =)
War ne gute Anschaffung.
Vielen dank für die Beratung!


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2015 07:29
#11 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar

Guten Morgen,
eine schöne Wicklung für Backe ist immer 0,3er Kanthal - um 2mm Kern - 6 Windungen - Space coil.
Da hast du dann so etwas über 1,0 Ohm.

Die geht dann bei 15 Watt sehr gut


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2015 08:34
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Neue Dampfe.. mal wieder - Backe
avatar
( gelöscht )

Eine Kombi bzw ein Akku der mich zu Anfang auf dem Kayfun begleitet hat war die Vamo (als ich die benutzt habe war das die V5, inzwischen gibt's ja schon neuere Versionen).

Wenns was ungeregeltes sein darf auch gerne nen Nemesis (in 18650 z.B.), das passt optisch super (finde ich). Gibbet günstich auf fasttech.com
Dazu die 2900mAh Akkus von Keeppower (sind geschützte) und nen Ladegerät und du bist gut versorgt. Gibt's z.B. auf akkuteile.de


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht