Neue Mitglieder dürfen sich hier vorstellen :)

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Empfehlungen?

#1 von IronCrusher , 06.10.2015 17:43

Moin,

bin neu, hab nicht so viel Erfahrung, habe vor Jahren schon einige e-cigs ausprobiert (diverse akkus und verdampfer).

was ich suche ist ein geregelter Akkuträger und ein "guter" Verdampfer. Bei meinen vorigen Exemplaren hatte ich das Problem, dass es angebrannt schmeckte oder nicht wirklich gedampft hat. Nichts davon war zufriedenstellend.

Ich möchte nicht selbst wickeln, habe aber auch keine Interesse an Minis oder dergleichen (hatte ich vorher).
Ich suche einen halbwegs mächtigen Akku, ggf. mit TC wenn das Sinn macht. Form ist egal, kann rund oder eckig sein. Mit Verdampfern kenne ich mich nicht aus, hier brauche ich Empfehlungen.

Gesamtpreis soll nicht mehr als 70-80 € betragen.
Ich erwarte nicht, dass ihr euch die Arbeit macht mir konkrete Angebote rauszusuchen, generelle Empfehlungen und/oder worauf ich achten soll reicht als Antwort.

Außerdem: was sind eure Lieblingsshops?


mfg,
Crusher


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015


RE: Empfehlungen?

#2 von indigoeyes , 06.10.2015 17:50

Evic VTC mini im Set mit zwei anständigen 18650er Akkus unter 80 Euro. Ich empfehle völlig subjektiv vapor-freak oder besserdampfen.


 
indigoeyes
Beiträge: 168
Registriert am: 27.08.2014


RE: Empfehlungen?

#3 von IronCrusher , 07.10.2015 10:45

Zitat von indigoeyes im Beitrag #2
Evic VTC mini im Set mit zwei anständigen 18650er Akkus unter 80 Euro. Ich empfehle völlig subjektiv vapor-freak oder besserdampfen.



Macht einen vernünftigen Eindruck. Merke ich mir. Gibt es rabatt-codes für die beiden genannten Shops?

danke und mfg,
Crusher


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015


RE: Empfehlungen?

#4 von Cawdor , 07.10.2015 11:16

Zitat von IronCrusher im Beitrag #3
Zitat von indigoeyes im Beitrag #2
Evic VTC mini im Set mit zwei anständigen 18650er Akkus unter 80 Euro. Ich empfehle völlig subjektiv vapor-freak oder besserdampfen.



Macht einen vernünftigen Eindruck. Merke ich mir. Gibt es rabatt-codes für die beiden genannten Shops?

danke und mfg,
Crusher


Die von den Shops für unsere User zur Verfügung gestellten Codes / Anweisungen findest Du in den Bereichen der jeweiligen Shops, zum Beispiel hier:

• Mitgliederrabatt




« Hannibal Lecter hat unhöfliche Menschen ja ganz einfach aufgegessen. »
« Ich wollt's nur gesagt haben... »


Flohmarktregeln
Flohmarkt // Bazar // Trödeltreff // Sammelbestellung


 
Cawdor
SuperModerateuse
Little big cow
Beiträge: 10.798
Registriert am: 10.02.2014


RE: Empfehlungen?

#5 von Pappnaas , 07.10.2015 11:21

Ganz wichtig für die Frage Kokeln oder smokeln ist die Zugtechnik:
https://www.youtube.com/watch?v=o8O7XdO0q_E

Ansonsten bleibt nur anzumerken, dass der Verdampfer auf dem VTC Mini-Set für Lungenzüge gedacht ist und wenn man erst Mund und dann Lunge dampft, ist der nicht optimal.


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: Empfehlungen?

#6 von IronCrusher , 07.10.2015 11:51

Habe mir auf dampfplanet mal folgenden Warenkorb zusammengestellt, hätte gerne dazu eure Meinung bevor ich bestelle:



Links zu den einzelnen Artikeln:


Dampfplanet, weil ich dort das günstigste Angebot gefunden habe. In anderen Shops ist der eVic VTC Mini teurer und enthält entweder keinen eGO ONE Mega Verdampfer oder nur einen eGo ONE CL Coil.
Bei den Akkus muss ich beim VTC Mini darauf achten, dass sie mind. eine Abgabe von 30A haben, damit ich die volle Leistung rausziehen kann, richtig?
Zu den Liquids: VG dampft mehr als PG, oder? Könnt ihr dazu auch Empfehlungen aussprechen?

#edit:
habe gerade meinen Fehler bemerkt, ich habe den Lieferumfang des STARTER-Kits betrachtet, bei dem Teil handelt es sich aber um das EXPRESS-Kit, wo keine Verdampfer etc enthalten sind.
Ich wüsste außerdem auch gerne was diese CL Coils / Verdampfereinheiten sind. Braucht man die? Sind die zum selbstwickeln?


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015

zuletzt bearbeitet 07.10.2015 | Top

RE: Empfehlungen?

#7 von tuxmuck , 07.10.2015 12:13

Zitat von IronCrusher im Beitrag #6
Dampfplanet, weil ich dort das günstigste Angebot gefunden habe.


Und genau dort solltest du nichts bestellen. Der Shop hat unter Dampfern einen miserablen Ruf.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.705
Registriert am: 29.04.2015


RE: Empfehlungen?

#8 von IronCrusher , 07.10.2015 12:21

Zitat von tuxmuck im Beitrag #7
Zitat von IronCrusher im Beitrag #6
Dampfplanet, weil ich dort das günstigste Angebot gefunden habe.


Und genau dort solltest du nichts bestellen. Der Shop hat unter Dampfern einen miserablen Ruf.


das mit dem günstigsten Angebot stimmt auch gar nicht, habe falsch geguckt. Ich würde nur gerne in einem Shop bestellen, wo ich alles bekomme (Akkus, Liquids, Ersatzveradmpfer (eGo One CL)).


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015


RE: Empfehlungen?

#9 von sanphoemo , 07.10.2015 13:03

Vapango. Schnelle Lieferung und nur 2,90 Versand.


 
sanphoemo
Beiträge: 713
Registriert am: 23.12.2014


RE: Empfehlungen?

#10 von Pappnaas , 07.10.2015 13:08

Zu den Akkus:

Alle mit 20A sind ebenso geeignet. Aber nicht die von Aspire. Weil die sind umetikettierte Ware, wo der Hersteller unklar ist.

Akkus:
Samsung 25R
LG HG2
Sony Konion VTC4/5


Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten.
Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
Konfuzius


 
Pappnaas
Beiträge: 1.478
Registriert am: 13.05.2015


RE: Empfehlungen?

#11 von IronCrusher , 07.10.2015 15:19

@indigoeyes ich nehme an man kann den eVic VTC Mini auch beim Laden rauchen, nicht wahr?


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015


RE: Empfehlungen?

#12 von indigoeyes , 07.10.2015 15:22

Ja, die haben pass through... funktioniert wunderbar.
Aber ich persönlich würde das Teil lieber dampfen. Beim anzünden und rauchen verschmoren die Akkuträger immer so unangenehm ;-)


sunnymarie32 hat das geliked!
 
indigoeyes
Beiträge: 168
Registriert am: 27.08.2014


RE: Empfehlungen?

#13 von IronCrusher , 07.10.2015 18:56

Zitat von indigoeyes im Beitrag #12
Aber ich persönlich würde das Teil lieber dampfen. Beim anzünden und rauchen verschmoren die Akkuträger immer so unangenehm ;-)


Haha ..... alles klar :)

@indigoeyes Noch ne Frage zum Laden: Es gibt ja eine Batterie-Anzeige an der Mod, zeigt die aber auch wann der Akku wirklich zu 100% vollgeladen ist? Solchen Grafiken, wo die Batterie "voll ausgemalt" ist, traue ich ja nicht so ganz. Möchte meine Akkus so lange wie möglich am Leben erhalten.


IronCrusher  
IronCrusher
Beiträge: 14
Registriert am: 06.10.2015


RE: Empfehlungen?

#14 von indigoeyes , 08.10.2015 09:12

@IronCrusher also dazu gibt es ja nun verschiedenste Gerüchte und Meinungen... Auf der einen Seite erscheint es mir logisch dass die Verwendung eines externes Ladegeräts den Akkuträger schont. Auf der anderen Seite ist die Ladeelektronik im Normalfall ein separater Chip, ein Ausfall würde also nicht das Mainboard killen. Und die Lebenserwartung eines Akkus liegt so oder so bei rund 350 Ladezyklen. Bei den durchschnittlich sieben Euro die ich für einen Akku zahle ist es mir nun tatsächlich egal ob der irgendwie zwanzig Zyklen weniger hält...
Voll sind die Akkus m.E. so oder so - egal ob im Device oder im Ladegerät. Handys haben ja wohl die selbe Technologie und da frägt man ja auch nicht ob es gescheiter wäre den Akku auszubauen und zu laden...
Ich persönlich mische: die Akkus die in Geräten mit Buchse sind lade ich im Gerät, die Reserve-Akkus im Ladegerät.... dadurch rotieren die ja auch immer etwas.
Und für Geräte ohne Buchse brauchts eh ein Ladegerät, von der Vorratshaltung geladener Akkus zu schweigen - denn mehrere hintereinander in der gerade benutzten Dampfe zu laden ist nun eher schwierig


 
indigoeyes
Beiträge: 168
Registriert am: 27.08.2014


   

Auswahl meines Geburtstagsgeschenks.
Thema Akku und Verdampfer und Anfänger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen