Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#51 von mainzel , 24.09.2015 09:19

Jetzt mal ganz unbedarft dazwischengefragt - mich verfolgt das Thema so am Rande ja seit ich im Frühjahr angefangen hab...

Es geht doch - wenn - ums Nikotin? ...warum trennt man dann nicht -> Nikotinlösung vom Rest als Verkaufseinheit?
So wie ich es mitbekommen habe, enthalten doch selbst die "echten Liquids/Tabak" erstmal per se kein Nikotin - es wird quasi hintennach wieder zugeführt (?)
Die Aromen/Lqiuids alleine unterliegen ja keiner TABAKrichtlinie (?)
Aromen allein wären umdeklarierbar - so a la Glühbirnen als Heizkolben etc...


 
mainzel
Beiträge: 993
Registriert am: 19.04.2015


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#52 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2015 12:00

Nu - da hab ich nen Einwand; sooooo "dumm" ist Politik & Gesetzgebung nämlich in der Praxis nicht, wie man es gerne sich vorstellt. Nen Fanghaken für das Auswerfen der Hülse bei einer automatischen Waffe bleibt vor dem Gesetz ein Bestandteil einer Schusswaffe, egal ob es der Verkäufer als Angelhaken oder als Teil einer Selbstbau-kuckucksuhr anpreist. So einfach isses nich. Und bei der Gesetzgebung Dampfen versus Rauchen geht es nich um pillepalle, sondern um Milliarden von €uros. Und in diesem Sinne wird eine Dampfe eine Dampfe bleiben, auch wenn Du sie "Mini-Party-Nebler" nennst. Is doch bekannt, dass es unserem Staat nicht an Kreativität mangelt, wenn es darum geht, wie er GELD bekommt, oder wäre das was Neues ?


Dampfer-Manfred hat sich bedankt!

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#53 von Blaudampfer , 24.09.2015 14:19

Zitat von chanel im Beitrag #27
Ich würde vorschlagen hier keine Wahrsagereien zu betreiben.
Bitte bewertet immer nur, wenn ihr die Teile in der Hand hattet, wir wissen zur Genüge aus der Vergangenheit, dass wir oft zu vorschnell über Geräte geurteilt haben



Das sehe ich auch so - also wo kann man diese Einwegdampfen kostenlos testen?



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.125
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 24.09.2015 | Top

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#54 von killer queen ( gelöscht ) , 24.09.2015 14:28

Beim eDampf-Shop kann man sie kostenlos für 9,95 EUR testen.


Streareg hat das geliked!
killer queen

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#55 von AdamJensen , 24.09.2015 14:39

Ich fand die Überschrift auch irreführend. Man könnte denken, es werden Tester für ein neues Produkt gesucht und es ist eigentlich die Regel, daß man fürs Testen nichts selber zahlen muß.


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.682
Registriert am: 04.10.2011

zuletzt bearbeitet 24.09.2015 | Top

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#56 von heimchen , 25.09.2015 15:15

Der Dirk hats getestet

(habe extra die Timeline zum Test geschoben, vorher wird einfach bissi übers Dampfen für Anfänger gesprochen)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


Dampfer-Manfred hat das geliked!
DonBlech hat sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.287
Registriert am: 04.05.2010


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#57 von sunnymarie32 , 25.09.2015 15:57

Zitat von eDampf-Shop GmbH & Co. KG im Beitrag #42

... leider verkennen viele das die Masse der Dampfer "normale" Dampfer sind und sich mit Technik Ohm, Volt, Watt, TC gar nicht auseinandersetzen wollen....

Es werden noch Nachkaufclearomizer kommen, auch in anderen Geschmacksrichtungen. Gruß Markus


Na super - Mit Nachkauf-Clearos wird das sicher was werden

ich kenn nur 2 Dampfer persönlich - meinen Neffen, der mich überhaupt aufs Dampfen gebracht hat und der sich ne Subox angeschafft hat, nachdem er bei mir nen Lemo auf ner Box gesehen hat und ein Bekannter, der schon seit mehr als 2 Jahren dampft, was ich erst rausgefunden hab, nachdem er mich mit ner Dampfe gesehn hat - der ist immernoch glücklich und zufrieden mit seiner Evod, verdampft damit das was für mich ne Tagesration Liquid ist nichtmal in ner ganzen Woche und will garnicht mehr haben... und so geht es sicher vielen, für die ist ne Dampfe eben ne schöne Möglichkeit das Rauchen aufzugeben und nicht mehr und denen reichen die kleinen Geräte auch auf Dauer und wem diese Einweg-Test-Clearos ein paar Tage geholfen und vor allem geshmeckt haben, der kauft sich nen Nachfüll-Clearo und evtl. ein Zweitgerät und ist glücklich... zumindest bis er hierher findet und HWV-infiziert wird


meine Geräte:
bei ATs vorwiegend Wismec und Eleaf: RX2/3, RX2-20700, Pico-S, Cuboid, Picos, iKonn, Joyetech Espion Tour, Presa, VT75, in Rexerve noch ne DNA-Box und ein Movgin Disguiser...
VDs so gut wie ausschließlich Selbstwickler: Bachelor II, Ammit, Kayfun5, Kylin Mini, in der Bunkerkiste meine guten Subtanks, noch immer 2 GT2-Clone, Aromamizer
einen Squonker - den Pico Squeeze 2


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.890
Registriert am: 08.04.2015


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#58 von wobiwilli ( gelöscht ) , 25.09.2015 16:07

Spitzenbericht, VOR Allem der Anfang. Den Rest kennen wir ja, wie so ein Teil dampft. Ja Leute, ich weiß nicht, wenn ich damals so ein Teil gehabt hätte, ob ich die ganze Odyssee gebraucht hätte.


eDampf-Shop GmbH & Co. KG und Dampfer-Manfred haben sich bedankt!
wobiwilli

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#59 von Gelöschtes Mitglied , 25.09.2015 18:37

Habs getan - jetze - nachdem ich das Video gesehen habe, wie das Teil im Vergleich zur Kippe dampft. Is nen gutes Anschnupperteilchen meine ich. Würde mir noch wünschen, das es dafür passende Mundstückkondome geben würde, dann wäre es perfekt zum anfixen von Neugierigen :)
Was das bestehende Angebot angeht - oder besser - die existierende Produktion - nur ein Geschmack - das halte ich schlicht für konsequent. Immer der direkte Vergleich zur Kippe. Da gabs zwar immer wieder mal so Aktionen, vorzugsweise der Marke WEST, die dann Zitrone, Cola oder kirsch hatten, aber mehr wie mal eine Schachtel hats davon bei mir nie gegeben, die nächste Schachtel war wieder mein Teer-Bahnschwellen-Aroma.


eDampf-Shop GmbH & Co. KG hat das geliked!

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#60 von heimchen , 25.09.2015 19:09

Ob man damit auch stealth dampfen kann?

Genau das hat mir am Video am besten gefallen, der Vergleich mit der Kippe - offenbar wissen viele nicht mehr wie wenig "Rauch" aus einer zigi kommt, weil eine Dampfe, die keinen dichten Nebel macht, keine Dampfe ist

Hier wird eines der einfachsten Geräte gezeigt, welches einfach nur dampft, weder sifft noch AFC braucht noch sonst eine Bedienungsanleitung, also wirklich für einen "Anfänger" bzw. Umsteiger gedacht, nicht mehr und nicht weniger.

Bitte, versucht doch öfter mal solche Geräte einfach aus diesem Blickwinkel zu beurteilen.

Ich persönlich vermute hinter so manchen abwertenden Kommentaren nicht mal, dass es wirklich um das Gerät selbst geht, sondern diese Angst oder gar Horror vor der Regulierung, und jedes Gerät, dass diese Richtlinien jetzt schon erfüllt (und jeder Händler, der solche Geräte verkauft) wird in diese pöse "Ecke" gedrängt

Hier kommt jetzt was Unglaubliches: Solche vorgefüllten Clearos/Cartos gab es schon vor zich Jahren, auch mein Dampferstart begann mit vorgefüllten "Kartuschen", die ich im Zehnerpack kaufen musste, da der Inhalt ca. 0,7 ml fasste. Und mit Denen schaffte ich auch den kompletten Umstieg.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


markus, Schleidampfer und Dampfer-Manfred haben das geliked!
eDampf-Shop GmbH & Co. KG hat sich bedankt!
 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.287
Registriert am: 04.05.2010


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#61 von eDampf-Shop GmbH & Co. KG , 25.09.2015 21:08

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #57
Zitat von eDampf-Shop GmbH & Co. KG im Beitrag #42

... leider verkennen viele das die Masse der Dampfer "normale" Dampfer sind und sich mit Technik Ohm, Volt, Watt, TC gar nicht auseinandersetzen wollen....

Es werden noch Nachkaufclearomizer kommen, auch in anderen Geschmacksrichtungen. Gruß Markus


Na super - Mit Nachkauf-Clearos wird das sicher was werden

ich kenn nur 2 Dampfer persönlich - meinen Neffen, der mich überhaupt aufs Dampfen gebracht hat und der sich ne Subox angeschafft hat, nachdem er bei mir nen Lemo auf ner Box gesehen hat und ein Bekannter, der schon seit mehr als 2 Jahren dampft, was ich erst rausgefunden hab, nachdem er mich mit ner Dampfe gesehn hat - der ist immernoch glücklich und zufrieden mit seiner Evod, verdampft damit das was für mich ne Tagesration Liquid ist nichtmal in ner ganzen Woche und will garnicht mehr haben... und so geht es sicher vielen, für die ist ne Dampfe eben ne schöne Möglichkeit das Rauchen aufzugeben und nicht mehr und denen reichen die kleinen Geräte auch auf Dauer und wem diese Einweg-Test-Clearos ein paar Tage geholfen und vor allem geshmeckt haben, der kauft sich nen Nachfüll-Clearo und evtl. ein Zweitgerät und ist glücklich... zumindest bis er hierher findet und HWV-infiziert wird


Es kommen noch Nachkauf-Clearomizer im 4er Pack für 9,95 in 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen, 2 x Tabak, 1x Menthol, 2x verschieden Fruchtmix, sind derzeit leider noch nicht lieferbar, in den nächsten 14 Tagen bestimmt. Wir werden die Teile mit zur Messe nach Oberhausen nehmen, dann kann jeder mal probieren ;-)


eDampf-Shop GmbH & Co. KG
Geschäftsführung: eDampf-Shop Verwaltung GmbH vertreten durch die Geschäftsführer Alexandra Pfeifer und Markus Thiesen

Münsterstr. 1 J
44534 Lünen
Deutschland
Telefon 02306-9814040
info@edampf-shop.com
edampf-shop.com


 
eDampf-Shop GmbH & Co. KG


Beiträge: 514
Registriert am: 09.09.2011


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#62 von Gelöschtes Mitglied , 25.09.2015 21:18

Zitat von heimchen im Beitrag #60
Ob man damit auch stealth dampfen kann?

Genau das hat mir am Video am besten gefallen, der Vergleich mit der Kippe - offenbar wissen viele nicht mehr wie wenig "Rauch" aus einer zigi kommt, weil eine Dampfe, die keinen dichten Nebel macht, keine Dampfe ist
-> Genau das - @heimchen ; vergessen finde ich persönlich allerdings ziemlig schwierig. Ich meine, ich komme aus vielerlei Gründen nicht mehr soviel "raus", mal zum Edeka oder zu Ärzten, aber selbst dabei ist es mir - auf Wegen von vielleicht unter 10 Minuten im Freien - noch nie passiert, dass mir NICHT Jemand mit Kippe entgegenkam. Ich hätte echt Probleme, NICHT zu sehen, wie Rauchen ist. Ich rieche die Leute aus mehreren Metern Entfernung schon...... . Und was ich dann sehen, oder besser - NICHT sehe, nachdem sie gezogen haben......unvergessbar eigentlich.

Hier wird eines der einfachsten Geräte gezeigt, welches einfach nur dampft, weder sifft noch AFC braucht noch sonst eine Bedienungsanleitung, also wirklich für einen "Anfänger" bzw. Umsteiger gedacht, nicht mehr und nicht weniger.
-> Genau.

Bitte, versucht doch öfter mal solche Geräte einfach aus diesem Blickwinkel zu beurteilen.
-> Auch da Deiner Meinung.

Ich persönlich vermute hinter so manchen abwertenden Kommentaren nicht mal, dass es wirklich um das Gerät selbst geht, sondern diese Angst oder gar Horror vor der Regulierung, und jedes Gerät, dass diese Richtlinien jetzt schon erfüllt (und jeder Händler, der solche Geräte verkauft) wird in diese pöse "Ecke" gedrängt
-> Das denke ich auch; mir passiert es doch schon seit geraumer Zeit, dass ich zumindest DENKE " oh shit - Sowas bald für alle.... ".
Das denke ich aber nicht, weil ich die Gerätschaft für "schlecht" halte, sondern es hat definitiv was damit zu tun, dass ich es nicht FÜR MICH möchte. Mir missfällt der Gedanke generell, mir da vom Staat etwas vorschreiben zu lassen müssen zu sollen, während Kinder fröhlich weiterqualmen WAS SIE WOLLEN oder sich ins koma saufen, während der Staat da zwar grosse Reden und vorallem grosse Lügen schwingt, aber praktisch - damit meine ich sichtbare Handlungen - völlig unterbleiben. Wo sind denn die Prozesse gegen Händler, die Tabak und Alkohol an Minderjährige verticken, wo sind denn die Polizisten und Ordnungsämter, die Zuwiederhandlungen sichtbar verfolgen ??? Nix - nada ! Das Thema Dampfen und der EU-WHO-POLITIKER-LÜGEN-MÜLL hat mich generell echt zu Sensibelchen gemacht - genauer gesagt - ich traue da Keinem mehr, es geht nur ums Geld, auch der Staat geht bewusst über Leichen, solange der Gewinn durch diese Leichen auch nur einen Cent höher ist als die Entsorgung der menschlichen Überreste. Und beim Rauchen versus Dampfen isses kein Cent, sondern extrem hohe Summen.


Hier kommt jetzt was Unglaubliches: Solche vorgefüllten Clearos/Cartos gab es schon vor zich Jahren, auch mein Dampferstart begann mit vorgefüllten "Kartuschen", die ich im Zehnerpack kaufen musste, da der Inhalt ca. 0,7 ml fasste. Und mit Denen schaffte ich auch den kompletten Umstieg.


-> Ich glaube, ich hab bei meinen eGo-T Typ A sogar noch weniger drin gehabt im Tank-Mundstück, 0,6ml warens wenn ich nich irre :) Und das war das, was mich von jetz auf gleich von 60-80 Kippen/24 Stunden runtergeebracht hat, allerdings mit 24er und teilweise - ich hatte da son Laden - auch mit 36er Liquid. Aber : wie oft is mir da beim Abziehen des Tanks das Tankdeckelchen im Kopfteil der Ego steckengeblieben und musste rausgefummelt werden, wie oft war das Loch im Deckelchen ausgeleihert und die Soße war dann überall - bei 0,6ml noch überschauhbar aber wenig aber nich weniger lästig. Es gab meterlange freds wo dann erste weiche Silikondeckelchen auftauchten und Leute nach Offlinebezugsquellen gefragt haben, als wäre es der heilige Gral. Oder wo überhaupt das Entfernen der berühmten " Liquidbremse / Spassbremse " aus dem Tankmundstück schon MODDEN war :). nicht vergessen, ich das habe !


eDampf-Shop GmbH & Co. KG hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 25.09.2015 21:23 | Top

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#63 von UhrigerTyp , 25.09.2015 21:23

Zitat von heimchen im Beitrag #56
Der Dirk hats getestet
(habe extra die Timeline zum Test geschoben, vorher wird einfach bissi übers Dampfen für Anfänger gesprochen)



wo er sich eine Zigarette angezündet hat habe ich das Video ausgeschaltet, so was bringt mich wieder auf den Geschmack, und das will ich nicht mehr nach fast 4 Jahren Dampfen ohne Zigaretten .


Danke Herr Uhriger für deinen Beitrag,wir sind hier alle verdammt stolz auf dich !

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 39.163
Registriert am: 21.04.2012


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#64 von Gelöschtes Mitglied , 25.09.2015 21:28

mmich bringt es nicht auf den Geschmack; ich hab mir vor 4-5 Wochen wieder ne Schachtel Luckies und ne Packung Tempotücher geholt, um das Beispiel mit dem braunen Teer exerzieren zu können, was passiert, wenn man Dampf und Rauch durch Tuch pustet. Aber noch nicht benutz. Kippen = keine Gefahr mehr für mich, gottseidank. Ich könnte das was Dirk im video macht gefahrlos tuhen - die Tabakstäbchen kriegen mich nie wieder :)


eDampf-Shop GmbH & Co. KG hat das geliked!

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#65 von wobiwilli ( gelöscht ) , 25.09.2015 23:06

Zitat von heimchen im Beitrag #60
Ob man damit auch stealth dampfen kann?

Genau das hat mir am Video am besten gefallen, der Vergleich mit der Kippe - offenbar wissen viele nicht mehr wie wenig "Rauch" aus einer zigi kommt, weil eine Dampfe, die keinen dichten Nebel macht, keine Dampfe ist

Ich persönlich vermute hinter so manchen abwertenden Kommentaren nicht mal, dass es wirklich um das Gerät selbst geht, sondern diese Angst oder gar Horror vor der Regulierung, und jedes Gerät, dass diese Richtlinien jetzt schon erfüllt (und jeder Händler, der solche Geräte verkauft) wird in diese pöse "Ecke" gedrängt


Ist im Grunde genau meine Meinung. Auch wenn meine optimierten CE4S etwas mehr Dampf produzieren, aber es bleiben halt CEs. Ich lege einfach keinen Wert darauf, dass es wie im Gourmetrestaurant schmeckt und riesige Dampfwolken produziert. Ich will (und habe) ein Gerät, das so unkompliziert wie möglich ist und wo der Betrieb möglichst wenig kostet. Mehr nicht. Und ist das vorgestellte Gerät (bis auf die Tatsache, dass es nicht nachfüllbar ist).

Die großen Akkus benutze ich auch nur, damit ich während des Tages nicht nachladen muß, weil mir die ewige Nachladerei auf den Geist geht, nicht, weil mir die Leistung nicht genug wäre.

Ich behaupte mal ganz frech, daß mit dem angebotenen Gerät mehr Leute ans Dampfen kommen, als mit dem ganzen anderen Kram der auf dem Markt ist.


wobiwilli

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#66 von BrandX , 25.09.2015 23:22

Mal ganz ehrlich. Wo ist denn die Logik in so einem Gerät? Die eine Hälfte muss ich wegschmeissen und die andere Hälfte kann ich weiter nutzen.
Was ist denn das anerkannte und akzeptierte Medium? Natürlich unser Liquid in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, welches in aller Regel
in jedem Dampfshop in 10ml Flaschen angeboten wird. Nur dieses kann ich ja nicht verwenden, da der Verdampfer ja versiegelt ist. Also bin auch
geschmacksmässig schon mal stark eingeschränkt. Desweiteren weis doch jeder, der mit ner Evod angefangen ist, das man mit nem 650mah Akku
als Normalraucher kaum über den Tag kommt. Hier ist der Frust aus meiner Sicht schon vorprogrammiert. Ich hab am Abend nen leeren Akku und
ein Verdampfer für die Mülltonne.Sorry, aber das ergibt für mich keinerlei Sinn. Mal ganz abgesehen von einer unnötigen Umweltbelastung und dem
Image einer Wegwerfgesellschaft. Denn wenn ich mich schon einmal als interessierter Kunde in einem Dampfshop verirre, dann erwarte ich eine
seriöse Beratung, ein paar Liquids die einem schmecken und natürlich ein Gerät, welches mich nicht nach einem Tag im Stich lässt. Ein Tag reicht
da bei weitem nicht aus, um einen Raucher zum Dampfer zu machen. Man sollte ne gewisse Zeit haben, um sich mit dem Neuen anfreunden zu
können,ohne gleich wieder ins Auto steigen zu müssen. Der erste Eindruck ist immer der Wichtigste und das kann mit einem Einwegartikel einfach
nicht gewährleistet werden. Auch die lieblose Verpackung dieser Geräte finde ich alles andere als ansprechend. Die Evod Doppelsets haben sich
doch bestens bewährt und sind meiner Meinung nach auch die wesentlich vielversprechendere Alternative für den Umstieg. Nur bei den Akkus
würde ich eher die 900mah empfehlen.
Happy Vaping
BrandX


Nismo hat sich bedankt!
 
BrandX
Beiträge: 144
Registriert am: 25.12.2014


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#67 von wobiwilli ( gelöscht ) , 26.09.2015 00:10

Zitat von BrandX im Beitrag #66
Mal ganz ehrlich. Wo ist denn die Logik in so einem Gerät?


Enweder du hast das Video nicht gesehen, oder nicht verstanden.

Wie bei der Kippe, einen Teil rauchst du, den Rest wirfst du weg (Mülltonne). Hast du dir auch immer 2 Schachteln Kippen gekauft? Könntest ja eine verlieren. In welchem Fachgeschäft hast Du dich beraten lassen, als du mit dem Rauchen angefangen hast? Und: Der erste Eindruck ist immer der wichtigste. Bei meiner ersten Kippe habe ich mir fast die Lunge aus dem Hals gekotzt. Trotzdem weiter geraucht. Waren deine Kippen liebevoll verpackt? Klar kommt man schwer mit 650mah über den Tag, aber das Teil ist zum Probieren gedacht.
Vorprogrammierter Frust, weil die "Ersatzkippe" alle ist. Ich war auch immer gefrustet, wenn die Schachtel vielleicht schon mittags leer war.

Das ganze Brimborium um den Kippenersatz findet doch nur hier im Forum statt. Sonst nirgends. Das ist so, als würdest du in einem Sportwagenforum über den Fiat Panda diskutieren.

Vielleicht hätte das der Treadersteller ahnen können. Das ist aber der einzige Vorwurf, den ich hier machen kann. Aber manche glauben halt immer an das Gute.

Dass hier im Forum keiner mehr so etwas haben will, bestätigt auch mein Verkaufsthread in welchem ich einen nachfüllbaren Verdampfer mit Powerpack anbiete, womit man als Einsteiger garantiert über den Tag kommt. Aber hier gibt es keine echten Einsteiger mehr, oder es wird ihnen sofort zu einer Nebelmaschine mit mindestens einem Kayfun geraten.

Jeder so, wie er mag. Aber wir sind hier nicht die Dampfpäpste. Haben aber wohl einige noch nicht gemerkt.


wobiwilli
zuletzt bearbeitet 26.09.2015 00:11 | Top

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#68 von Blaudampfer , 26.09.2015 00:36

Zitat von eDampf-Shop GmbH & Co. KG im Beitrag #61
Wir werden die Teile mit zur Messe nach Oberhausen nehmen, dann kann jeder mal probieren ;-)


Fein, ich komme vorbei, wenn die Zeit reicht und ich den Stand finde probiere ich gerne!



 
Blaudampfer
Beiträge: 3.125
Registriert am: 17.12.2010


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#69 von Nismo , 26.09.2015 01:04

Warum immer gleich von einem in das andere Extrem. Ich würde nem Einsteiger nie nen Kayfun empfehlen. Aber eventuell das angesprochene Einsteigerset von nem ganz gewissen Liquidhersteller, der auch zum großen Teil in diesem Shop vertreten ist.

Da bekomme ich für 15 Euro nen 900mah Akku, nen Verdampfer mit einem zusätzlichen Wechselkopf und 20 ml Wunschliquid. Das heißt ich spare mir den Kauf von 10 Fertigverdampfer und habe danach noch immer einen nachfüllbaren Verdampfer den ich weiter benutzen kann. In erster Linie ging es mir hier um den produzierten Müll den man sich sparen kann.

Ich sage nicht dass dieses Produkt von Grund auf schlecht ist. Wir müssen uns sicher in naher Zukunft daran gewöhnen. Ich meine lediglich dass es aktuell noch gute Alternativen gibt. Für dieses Teil hier brauche ich kein Fachgeschäft (klar ist es super um Rauchern den Schnupperkurs im Dampfen näher zu bringen). Hier bewirbt ein Fachhändler einen Artikel, den er ohne Weiteres mit ein wenig Beratung durch einen anderen, meiner Meinung nach besseren und nachhaltigeren Artikel ersetzen kann ohne dabei massenweise Müll zu produzieren. Das Teil kann ich bei Aldi an die Kasse hängen und es wird laufen.

Der Artikel hat seine Daseinsberechtigung...aber brauche ich dazu nen Dampferladen der das Teil bewirbt? Für mich gehört Beratung dazu, und wenn ich nen Dampfershop mit dem Artikel verlasse, hat der Verkäufer nen schlechten Job gemacht.



BrandX hat das geliked!
 
Nismo
Beiträge: 285
Registriert am: 22.12.2013


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#70 von BrandX , 26.09.2015 01:15

@wobiwilli

Ich brauche mir kein Video anzuschauen um etwas zu verstehen aber du wirfst hier einige Dinge gehörig durcheinander.
Bei einer Kippe blieb nur deswegen etwas über, damit du dir nicht die Finger verbrennst. Aber auch da gab es schon Alternativen, zB eine Pfeife.
Und ob du bei deiner ersten Kippe gekotzt oder vor Freude geweint hast, hat mit dieser Thematik nun wirklich nichts zu tun, sorry.
Es geht hier schlicht um die Frage, ob man ein sinnvolles Konzept mit nachfüllbaren Verdampfern, wie wir sie heute alle nutzen, um ein Einweg
Produkt erweitern sollte. Und da gibt es für mich aus vielerlei Gründen, die ich weiter oben auch ausgeführt habe, ein klares Nein.
Happy Vaping
BrandX


 
BrandX
Beiträge: 144
Registriert am: 25.12.2014

zuletzt bearbeitet 26.09.2015 | Top

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#71 von heimchen , 26.09.2015 08:54

Zitat von BrandX im Beitrag #70
@wobiwilli
Es geht hier schlicht um die Frage, ob man ein sinnvolles Konzept mit nachfüllbaren Verdampfern, wie wir sie heute alle nutzen, um ein Einweg
Produkt erweitern sollte. Und da gibt es für mich aus vielerlei Gründen, die ich weiter oben auch ausgeführt habe, ein klares Nein.
Happy Vaping
BrandX


Das ist doch keine Erweiterung. Einwegdampfen gabs schon immer. Nur haben sie sich offenbar weiterentwicklt (zum Glück). Und wir sind nicht die Zielkunden!! 99% der hier vertretetenen (Fach)Händler haben solche Geräte in ihrem Sortiment, nur hüten sie sich hier im Forum damit Werbung zu machen.

Schön, dass es Raucher gibt, die sich, bevor sie ihre erste Dampfe zulegen, zuerst tagelang im Netz informieren, Videos schauen, und sogar den Durchblick bekommen, trotz der vielen "Fachbegriffe" und dann das perfekte Starterset kaufen... solche Umsteiger werfen die Dinger nach einer Weile genau so in die Ecke wie der faule Raucher, der sich dieses Gerät kauft, aber nicht weil es teurer, zu kompliziert ist oder Müll macht. Oder sie suchen weiter, wenn sie motiviert genug sind, und erst dann treten sie vielleicht einem Fachforum bei, wenn überhaupt. Denn wie @wobiwilli richtig schreibt, hier gibt es keine Einsteiger mehr.

Zitat
Der Artikel hat seine Daseinsberechtigung...aber brauche ich dazu nen Dampferladen der das Teil bewirbt? Für mich gehört Beratung dazu, und wenn ich nen Dampfershop mit dem Artikel verlasse, hat der Verkäufer nen schlechten Job gemacht.



Genau das ist der springende Punkt. Diese Geräte brauchen KEINE Beratung! Doch, leider - immerhin noch das mit der 5-Klick Abschaltung, was schon mMn völlig überflüssig ist, bei diesen Geräten, aber ja nun.

Es ist die MASSE an Dampfern, die diese Welt braucht und die bekommt man nicht hier im Forum, das ist klar.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition




Bereiche
Medien NEWS (Schweiz, Deutschland, EU, USA u.a. Länder)
Zoll, Rechtslagen und Gesetze, Versand
Neues auf dem Markt und Einkaufshilfe
Austausch zur TPD2 und Konsequenzen
Gesundheitsforum - Inhaltsstoffe & Nebenwirkungen, CBD Forum, Gesundheit im Zusammenhang mit und ohne Dampfen
Videothek, Reviews (Philgood u.a. Youtuber), Dampfer Videos zu Geräten, Politik, News, Gesundheit
Podsysteme
Produkte der Tabakunternehmen


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 29.287
Registriert am: 04.05.2010


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#72 von Gelöschtes Mitglied , 26.09.2015 09:44

Jawoll ! Beratung für " 5-klick-Abschaltung / - Anschaltung " :

SEITE 75 / 75 der Bedienungsanleitung

" Lieber Dampfer !

An den vom Körper abgewandten Enden ihrer Arme, befinden sich im Regelfall die sogenannten " Hände ". An diesen Händen widerum befinden sich im Normalfall längliche, bewegliche Fortsätze mit Sattelgelenken. Diese Fortsätze bestehen aus insgesamt vier sogenannten Fingern und einem Daumen. Der Einfachheit halber sagen wir im Allgemeinen einfach 5 Finger.

Im Zusammenspiel mit der Hand können wir mit den Fingern Gegenstände ergreifen, Festhalten und auch sehr komplexe Bewegungsabläufe und Handlungen ausführen.

- Bitte nehmen Sie den Akku des Start-Sets in eine Hand; das gestalten sie bitte so, dass der Aktivierungsknopf des Akkus, bezogen auf den umgebenden Raum, OBEN liegt.

- Halten sie den Akku bitte so in der Hand, dass Sie den Aktivierungsknopf nun mit dem Daumen der Hand bequem erreichen können.
( Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher der 5 Gelenkfortsätze an Ihrer Hand der Daumen ist, bieten wiir Ihnen am Ende der Bedienungsanleitung noch einige Links an zu Grundkursen menschlicher Anatomie )

- Sie können den Akku mit diesem Knopf nun dauerhaft deaktivieren, indem Sie den Knopf fünf Mal schnell hintereinander drücken; dieser Knopf ist aus einem transparenten Kunststoff gefertigt. Unter ihm befindet sich eine " light-emitting diode " , ein kleines, elktronisches Bauteil, welches, unter elektrische Spannung gesetzt, Licht abgibt.

- Wenn Ihre Aktion nun Erfolg hatte, dann leuchtet die light-emitting diode - kurz auch LED genannt - mehrmals hintereinander schnell auf - sie blinkt. Damit signalisiert das Gerät Ihnen, dass der Akku nun entweder ganz abgeschaltet oder angeschaltet ist.

- In welchem Zustand das Gerät sich gerade befindet, können Sie nun ganz einfach überprüfen, indem Sie mit aufgeschraubtem und gefüllten Verdampfer den Knopf drücken und gleichzeitig ziehen. Kommt nun kein Dampf - dann ist das Gerät in ausgeschaltetem Zustand, kommt Dampf beim Ziehen heraus, dann ist das Gerät in eingeschalteten Zustand.

HINWEIS : Wenn Ihnen, lieber Neudampfer, nach dieser Funktionsbeschreibung noch nicht der Kopf dampft, beschreiben wir im nächsten Kapitel ausführlich, wie Sie sicher feststellen können, ob sie Dampfen oder nicht......... . "


Dampfer-Manfred hat sich bedankt!

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#73 von Dampfer-Manfred , 26.09.2015 11:31

Zitat von Stefan Taubert im Beitrag #62

Ich glaube, ich hab bei meinen eGo-T Typ A sogar noch weniger drin gehabt im Tank-Mundstück, 0,6ml warens wenn ich nich irre :) Und das war das, was mich von jetz auf gleich von 60-80 Kippen/24 Stunden runtergeebracht hat, allerdings mit 24er und teilweise - ich hatte da son Laden - auch mit 36er Liquid. Aber : wie oft is mir da beim Abziehen des Tanks das Tankdeckelchen im Kopfteil der Ego steckengeblieben und musste rausgefummelt werden, wie oft war das Loch im Deckelchen ausgeleihert und die Soße war dann überall - bei 0,6ml noch überschauhbar aber wenig aber nich weniger lästig. Es gab meterlange freds wo dann erste weiche Silikondeckelchen auftauchten und Leute nach Offlinebezugsquellen gefragt haben, als wäre es der heilige Gral. Oder wo überhaupt das Entfernen der berühmten " Liquidbremse / Spassbremse " aus dem Tankmundstück schon MODDEN war :). nicht vergessen, ich das habe !



Genau das war das Problem mit den T-Version. Von den 0,7- 0,8ml verteilten sich früher oder später gefühlte 5ml ins 'irgendwo'.
Gerade als Anfänger weiss man oftmals noch nicht so wirklich, orauf es ankommt bzw. wo die Haken liegen. Ich hab mir meine T anfangs dermassen heissgedamft, das die Silikon- oder auch Plastedeckel unten am Tank meisst immer hängenbliebenvon dem ganzen Gebastele auf der JAgd nach der Spur an Mehr kam ich natürlich um Edelstahldochte auch nicht drumrum.

Ich wäre froh gewesen, hätte es damals solche 'Dinger' gegeben. Ist ja nicht so, das davon die 'Profi-Dampfer' angesprochen werden sollen. Selbst wenn da nur eine kleine Palette an Geschmacksrichtungen käme, reicht das vollkommen, denn wem das gefällt, kann sich ja immer noch in andere Dampfrichtungen und Gerätschaften orientieren.

Um damals den Ego-Kleckereien zu entgehen, bin ich übrigens auf diese DCT-Dinger umgestiegen und hab die CArtos ganz vorsichtig getröpfelt, weil gute Tank mir damals einfach zu teuer waren und eisst auch oftmals einfach nur ausverkauft. Den eigentlich Umstieg - so wie ich das heute sehe - habe ich mit den DCT's geschafft, und mal ehrlich: selbst in die grossen ist es sehr schwer, da mehr als 1ml reinzubekommen.
Selbst die wesentlich leistungsstärkeren 510er und 304er (? - die von Cisco) wurden jeweils auch nur mit wenigen Tropfen Liquid befüllt. Trotzdem waren alle zufrieden damit.

2ml war für mich damals eine unglaubliche Menge, die ich gerne mal gehabt hätte. Selbst der damals ar**hteure und meisst nicht erhältliche Bulli A1 hatte seine Füllgrenze eigentlich auch schon mit 2ml erreicht.

Und wenn das ganze dann noch schmeckt, also selbst wem, der normalerweise 'Monstermaschinen' dampft, ist doch alles ok und im grünen Bereich.
Niemand wird gezwungen von uns Dampfern diese Dinger zu kaufen, weil wir u.a. auch garnicht die Zielgruppe dafür sind. Ich dampf ja auch lieber meine PP2 mit 5ml im Tank meines FEVs - aber wenn ich mal wieder was beim MArkus bestelle, werd ich mir mal aus Nostagie und etwas Neugierde so ein Teil mit dazubestellen. Oder einfach nur die Nachfüllkartuschen, weil Ego-Akkus habe ich noch zu hauf selber hier rumflitzen.

Das oftmals angesprochene Problemchen mit dem 'Einwegschrott' sehe ich als solches ja auch. Aber ich find's besser, als eben diese Zigalikes von der TAnke, die durch die BAnk kein Nikotin enthalten und alleine deshalb schon mal garnicht als Zigarettenersatz brauchbar sind, diese Papphülsen dienen nur dazu, den Herstellern die TAschen zu füllen. Denn wenn man feststellt, das man ohne Nikotin den Umstieg eh nicht schafft, macht man was? Rischtisch: schnell mal die nächste Schachtel Kippen kaufen...

Denn wenn aufhören wirklich so einfach wäre, warum klappt das denn so seltenst erfolgreich? Aufhören geht auch immer nr ,wenn man es aus vollem Herzen auch will, es nützt das teuerste Gerät nichts mit den fettesten Dampfwolken, wenn an der Wirkung und dem Prinzip gezweifelt wird. MAn kann es schaffen, nichts ist garantiert.
Aber für jemanden, der nur mal propieren möchte, ist das ein gutes Mittel, um auf den richtigen Weg zu kommen. Ohne kleckern, nachzufüllen oder sich nen Kopp um Drahtsorten, Mischverhältnisse oder sonstwas zu machen.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.985
Registriert am: 13.08.2013


RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#74 von wobiwilli ( gelöscht ) , 26.09.2015 13:18

Zitat von heimchen im Beitrag #71
Diese Geräte brauchen KEINE Beratung! Doch, leider - immerhin noch das mit der 5-Klick Abschaltung, was schon mMn völlig überflüssig ist, bei diesen Geräten, aber ja nun.


Die 5-Klick Abschaltung gibt es aus zweierlei Gründen.
1. Weil sie schon fast alle Ego-Akkus schon immer hatten und man somit keinen neuen Chip produzieren muß.
2. Soll sie nach der TPD2 als Kindersicherung dienen, daher wird das wohl auch so bleiben.

Das ist sicherlich auch ein Grund, warum die Verdampfer vorgefüllt kommen. Das beworbene Gerät erfüllt nämlich damit schon jetzt die vorraussichtlichen Forderungen der TPD.

Sagt, was ihr wollt, ICH glaube, das Ding hat Zukunft. Nur eben nich hier im Forum.. Aber glaubt es oder nicht, die Mehrheit dampft ohnehin die Kugelschreiber mit dem CE. Seh ich jeden Tag auf der Straße.

Sicherlich herrscht hier im Forum und im allgemeinen vor allem in Deutschland teilweise eine andere Meinung, weil das Dampfen nicht so verbreitet ist. Bei uns in Polen hängen diese Geräte im Supermarkt an der Kasse, neben den Liquidfläschchen und den Zigaretten. OK, nicht in jedem Supermarkt, aber in den meisten. Wenn nicht, ist, zumindest so gut wie immer, ein Offlinestand vorhanden. Sogar unser Kiosk um die Ecke führt Liquid und Einwegdampfen und die Tabakläden sowieso.

In diesem Sinn: KAUFT EUCH DIE PRAKTISCHE EINWEGDAMPFE UNBEDINGT ALS RESERVE!

So, jetzt hab ich aber ein Gratis-Exemplar zum Verschenken verdient. Brauch ich aber nicht, hab schon ein paar Geräte zum Verschenken. Nachfüllbar!


heimchen und Dampfer-Manfred haben das geliked!
wobiwilli

RE: NEU für testwillige Raucher, die SC Easy Starter E-Zigarette www.edampf-shop.com

#75 von Gelöschtes Mitglied , 26.09.2015 14:08

@Dampfer-Manfred : Yo ! Und wenn ich zusätzlich bedenke, dass ich ja garnich vorhatte mit Rauchen aufzuhören; ich wollte ja lediglich was haben, um weniger Dreck rund um monitor und Tastatur zu haben ohne aufn Balkon rausgehen zu müssen.

Ich habe mir vonner letzten Kohle direkt aufm Rückweg vom Dampfladen damal ne Großdose Tabak und 250 Filterhülsen mitgenommen........... Was mir dabei dann einfällt : Es gab keine Beratung wie man stopft und auch über die korrekte Lage und Anordnung der Tabakfasern in der Kippe hat mich niemand aufgeklärt :) vielleicht habe ich deswegen aufgehört zu Rauchen, weil alles falsch war ?
Wie auch immer - erst am dritten Tag dampfen is mir aufgefallen, dass die Dose Tabak noch zu und der Ascher leer war. Erst da habe ich bewusst beschlossen, dass es dann eigentlich keinen Grund gibt, warum das nich einfach so bleiben sollte :) Und das wars - ohne Foren, ohne Videos, ohne SvoeMesto oder N. Vaper :)

Hehe - ich habs auch öfters mal geschafft, das Teilchen so heiss zu dampfen, dass das Pölastik vom Tankmundsttück GANZ weich wurde, XD


Dampfer-Manfred hat das geliked!
zuletzt bearbeitet 26.09.2015 14:08 | Top

   

NEU! einfach mit Amazon Payments bezahlen www.edampf-shop.com

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen