Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#1 von Simon82 , 17.12.2014 21:08

Voller freude ausgepackt, befüllt und auf n vamo geschraubt.

und was soll ich sagen nicht viel kommt da.

Habe nen 1,8ohm verdampfer drin und mit 5ml befüllt.
bei 4 watt geht garnicht... bei 8 watt dampft er dann allerdings nur schwach und wird auch recht schnell sehr warm.

Mein Protank mit 1,8er kopf macht bei 3,5 watt deutlich mehr wie der nauti aktuell bei 8.

Verdampferkopf habe ich schon mal getauscht ohne verbesserung.

Jemand ne idee?



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#2 von smokey_joe , 17.12.2014 21:22

Ich hatte am Anfang auch nur siffen und blubbern.
Aber ab 9 Watt fing es an, Spaß zu machen.
Jetzt dampf ich bei 12 Watt auf dem Sigelei mit 1,6 Ohm (zeigt aber 1,8 an) und es dampft wie Sau.


 
smokey_joe
Beiträge: 40
Registriert am: 04.12.2014
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#3 von Hahilinga , 17.12.2014 21:23

Hallo.
Der Nautilus braucht (leider) etwas mehr Leistung, dafür macht er dann richtig Spass.
Bei 8 Watt beginnt er zu funktionieren, bei 11 Watt habe ich meinen Sweetspot bei diesem Verdampfer.
Ich bin eigentlich ein "permanent 8,5 Watt-Dampfer", aber der Nautilus und sein kleiner Bruder brauchen einfach mehr.
Dafür wirst du mit wirklich viel Dampf und Geschmack positiv überrascht.



 
Hahilinga
Beiträge: 164
Registriert am: 07.06.2013


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#4 von Simon82 , 17.12.2014 21:27

Ok dann muss da wohl mehr leistung drauf!

wird er bei euch auch warm.

soll mein dauernuckler für zuhause werden. Da wäre die hitzeeigenschaft nicht so prickeln



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#5 von Hahilinga , 17.12.2014 21:33

Na ja.
Warm ist relativ. Auch nicht viel wärmer, als andere Verdampfer.
Immer noch so, dass man sich nicht die Finger verbrennt.

Zum Dauernuckeln ist er auf jeden Fall geeignet.
ist mein Autofahr-Begleiter und ist in diesem Zeitraum permanent in Gebrauch.
Habe keine Probleme mit der Wärme.



 
Hahilinga
Beiträge: 164
Registriert am: 07.06.2013


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#6 von Simon82 , 17.12.2014 21:36

Wieviel ohm hat dein verdampfer und mit wieviel watt gehst du drauf?

blubbern tut er auch...



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#7 von Hahilinga , 17.12.2014 21:44

Standard. 1,6 Ohm
etwa 11 Watt, ggf. etwas mehr.
Da blubbert nix -> nur der BVC "spritzt" etwas arg



 
Hahilinga
Beiträge: 164
Registriert am: 07.06.2013


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#8 von Simon82 , 17.12.2014 21:48

Ich weiss nicht komm nicht zurecht lass es heute sein. Morgen mal weiter sehen



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#9 von chillasn , 17.12.2014 22:06

Das blubbern kommt von der geringen Leistung die du drauf gibst. Vllt auch mal nen größeres Loch nehmen.

Benutzt du die BVC oder die BDC Köpfe?

Bei den BVCs kannste ruhig mal 15 Watt drauf geben. Die können um einiges mehr ab.

Dann sollte es auch aufhören zu blubbern.

Mfg


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#10 von Simon82 , 17.12.2014 22:13

Woran erkenne ich den unterschied zwischen bdc und bvc.

ich probiers msl bei 15 watt airflow habe ich probiert



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#11 von chillasn , 17.12.2014 22:17

Airflow mal aufs größte loch.

steht auf den Coils drauf. Wenn es BVCs sind steht es auf den Coils unter dem Aspire logo.

Bei BVC kannste alles mit der Vamo draufhauen was die her gibt. Bei den BDCs würde ich mal so bei 12 Watt anfangen.


Sigelei 100 Watt Plus / 2 x Cloupor 30 Watt Mini / Eleaf Istick 50 Watt / Smok Xpro M80 / Sigelei 30 Watt Mini

Aspire Atlantis 5 ml / Aspire Nautilus "Hollowed" / Aspire Nautilus Mini "Dödeltank" / Beyond Vape Silo / Kanger Subtank Mini / Horizon Arctic Sub Ohm / Eleaf Melo


 
chillasn
Beiträge: 721
Registriert am: 10.04.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Kreis Aachen


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#12 von Simon82 , 17.12.2014 22:25

Wir kommen der sache näher es ist ein bvc da gehe ich mit den 15 watt drauf die der vamo kann.

Sehe ich das richtig das bdc mit den mir zur verfügung stehenden 15 watt besser wäre?



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#13 von 5th_element , 17.12.2014 22:28

Zitat von Simon82 im Beitrag #12
Wir kommen der sache näher es ist ein bvc da gehe ich mit den 15 watt drauf die der vamo kann.
Sehe ich das richtig das bdc mit den mir zur verfügung stehenden 15 watt besser wäre?

nein, die bvcs sind die "besseren" und jetzt auch standard beim nauti und beim nauti_mini.




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#14 von Simon82 , 17.12.2014 22:32

Aber brauchen mehr leistung ...sprich die 15 vamo watt könnten nicht ausreichen


ich werde testen...



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#15 von 5th_element , 17.12.2014 22:36

Zitat von Simon82 im Beitrag #14
Aber brauchen mehr leistung ...sprich die 15 vamo watt könnten nicht ausreichen.
ich werde testen...

nein
ich dampfe die bvcs in beiden nautis mit 12 W - alles super.
schraub den kopf mal raus, wische ihn ab und puste ihn aus - dann wieder rein.
basis richtig verschrauben, vor allem nicht zu fest (also: handfest) und starte dann mal mit 10 W.




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#16 von Simon82 , 17.12.2014 22:37

Kann es dran liegen dass ich genau bis 5ml befüllt habe?



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#17 von 5th_element , 17.12.2014 22:39

Zitat von Simon82 im Beitrag #16
Kann es dran liegen dass ich genau bis 5ml befüllt habe?

ja, das kann eine ursache sein.
du solltest auch sicher stellen, dass der nauti richtig auf der vamo sitzt (alt bekanntes kontaktproblem mit den vamos).
miss mal den widerstand des aufgeschraubten nautilus mit deiner vamo




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#18 von Simon82 , 17.12.2014 23:12

2, 3 ohm misst er ich mach ma liquid raus



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#19 von 5th_element , 17.12.2014 23:25

Zitat von Simon82 im Beitrag #18
2, 3 ohm misst er ich mach ma liquid raus

das ist imho zu viel.
natürlich kann es sein, dass der akkuträger nicht 100% exakt misst, aber ich habe z.b. bei einem 1.8 ohm kopf ein messergebnis von max. 2.0 ohm.
(bei einem 1.6.er kopf entsprechend 1.8 ohm - ich rede hier über meine vamo_v5).
aber ok, mach mal etwas liquid raus und vor allem leg den abgesoffenen kopf trocken.
und dann aufs neue - das wird schon




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#20 von Simon82 , 17.12.2014 23:31

Vielendank ich berichte morgen!



Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#21 von 5th_element , 17.12.2014 23:32

Zitat von Simon82 im Beitrag #20
Vielendank ich berichte morgen!

ja, mach das ... nicht aufgeben
der nautilus ist es wert - das klappt schon




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#22 von 5th_element , 17.12.2014 23:37

"Bei Antworten informieren" vergessen anzuklicken und jetzt nachgeholt




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#23 von Simon82 , 18.12.2014 11:29

heute abend gehts weiter ich berichte. muss ja irgendwie laufen



5th_element hat das geliked!
Simon82  
Simon82
Beiträge: 1.079
Registriert am: 22.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#24 von störte , 18.12.2014 13:25

Darf ich mal kurz einklinken ?
Was ist der Unterschied zwischen den BDC und BVC ?
Ich habe zwei gekauft (bei verschieden shops) und habe einmal den BVC bekommen und einmal den BDC . In beiden waren noch zusätzlich Ersatzcoils mit der Bezeichnung BVC beigelegt.
Ich kann das als Neuling nicht so richtig beurteilen.


störte  
störte
Beiträge: 155
Registriert am: 11.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Aspire Nautilus dampft nicht richtig???

#25 von 5th_element , 18.12.2014 14:03

Zitat von störte im Beitrag #24
Darf ich mal kurz einklinken ?
Was ist der Unterschied zwischen den BDC und BVC ?
Ich habe zwei gekauft (bei verschieden shops) und habe einmal den BVC bekommen und einmal den BDC . In beiden waren noch zusätzlich Ersatzcoils mit der Bezeichnung BVC beigelegt.
Ich kann das als Neuling nicht so richtig beurteilen.

bdc = bottom dual coil
bvc = bottom vertical coil

vor den bvcs gab es den nauti nur mit den bdc_köpfen.
dann kam der nautilus_mini - der hatte die "besseren" bvc_köpfe, die aber auch in den nautilus passen.
später dann wurde auch der nautilus (manchmal noch mit der bezeichnung nautilus BDC) mit den bvcs ausgeliefert.
fazit: bei dir ist alles soweit ok
die bvcs sind die besseren verdampferköpfe




ProVari 2.5, lambo_6.0, vamo_v5, nemesis (kick), istick, egrip, egoOne, cloupor mini
nautilus, nautilus mini, aerotank mega

leistung, nicht wattzahl - spannung, nicht voltzahl - stromstärke, nicht amperewert - widerstand, nicht ohmzahl


 
5th_element
Beiträge: 1.600
Registriert am: 24.06.2014
Geschlecht: männlich
Ort: rheinhessen
Beschreibung: unbeschreiblich

zuletzt bearbeitet 18.12.2014 | Top

   

Anyvape Peakomizer
Glaseinsatz für FeV V3 von Hotcig?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen