Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Wickelhilfe für Anfänger

#1 von Steamy-Ti , 21.11.2014 04:44

Hallo,
auf der Suche nach einer Wickelhilfe bin ich auf folgendes Video gestossen:

https://www.youtube.com/watch?v=zJYWKRMHDHs

Hier der Artikel:

http://www.amazon.de/Beadalon-JTECONWIN1...s=artistic+wire

Glaubt ihr, dass könnte eine Hilfe sein?

Gruß


Steamy-Ti  
Steamy-Ti
Beiträge: 1.108
Registriert am: 16.09.2014


RE: Wickelhilfe für Anfänger

#2 von corvettestingray , 21.11.2014 07:07

Wenn man etwas gerne mit viel Aufand machen möchte und bereit ist,
dafür auch noch Geld in die Hand zu nehmen,

Ja, dann ist das wohl eine nette Spielerei,

aber nicht unbedingt nötig.
In der Zeit, in der man das Gerät an den Tisch geschraubt und den Draht eingeklemmt hat,
hat man aber auch einfach den Draht schon um nen Nagel, Bohrer oder dergleichen gewickelt.

In der Regel hat man seine bevozugte Wicklung und benötigt keine unterschiedlichen Stärken.

Und wenn doch, liegt bestimmt irgend was brauchbares in greifbarer Nähe.

Das ist wie in Tetrapakzeiten, die Kondensmilch in ein Kännchen um zu füllen,
ist absolut nicht nötig, sieht aber nett aus, wenn einem das Spülen nix ausmacht.

Edit sagt. Als Gerät würde ich die lieblos zusammen geschraubten Baumarktbleche,
mit gebogenen Schaschlikspießen aber auch nicht bezeichnen.



 
corvettestingray
Beiträge: 500
Registriert am: 05.04.2012

zuletzt bearbeitet 21.11.2014 | Top

RE: Wickelhilfe für Anfänger

#3 von JeannyXdream , 21.11.2014 07:23

Sagen wir es mal so, die Wicklung sieht schon echt sehr sauber aus, aber ich finde den Aufwand, den man mit dem Teil hat nicht gerechtfertigt. Ich meine, da bist ja länger mit dem Aufbau der Wickelapperatur als mit der Wicklung an sich beschäftigt.

Ich nutze seit vorgestern diese Wickelhilfe und ich muss zugeben, dass ich total zufrieden bin. Hier mal ein Video dazu:



Dann kenne ich auch noch die Wickelhilfe von Harald Zander, konnte es auch schon testen (hat ein Kumpel von mir). Meins ist es nicht und selbst der gute Obi quält sich ganz schön:


Liebe Grüße,
. . . . .


 
JeannyXdream
Beiträge: 788
Registriert am: 30.08.2014


RE: Wickelhilfe für Anfänger

#4 von Ike , 21.11.2014 07:42

Ich finde diese ganzen aufwändigen Wickelhilfen ziemlich unnötig. Außerdem sind sie Drahtverschwender, da bleiben so viele Reste übrig.

Diese hier gefällt mir als einzige: Klick . Leider habe ich sie bei meiner letzten Kleinteilebestellung schlicht vergessen .


 
Ike
Beiträge: 290
Registriert am: 23.06.2014


RE: Wickelhilfe für Anfänger

#5 von JeannyXdream , 21.11.2014 07:56

Zitat von Ike im Beitrag #4
Ich finde diese ganzen aufwändigen Wickelhilfen ziemlich unnötig. Außerdem sind sie Drahtverschwender, da bleiben so viele Reste übrig.

Diese hier gefällt mir als einzige: Klick . Leider habe ich sie bei meiner letzten Kleinteilebestellung schlicht vergessen .

Ja stimmt, die ist schon echt gut, aber ich stell mich irgendwie zu doof bei Microcoils an und da ist meine Wickelhilfe (zumindest für mich) eine echte Errungenschaft. Und um den Draht mache ich mir echt keine Gedanken, weil A nicht teuer und B brauch man ja eh nicht viel. Da darf auch mal ein wenig Schwund aufkommen.


Liebe Grüße,
. . . . .


 
JeannyXdream
Beiträge: 788
Registriert am: 30.08.2014


RE: Wickelhilfe für Anfänger

#6 von Nixe , 21.11.2014 11:26

Ich nehme zum Wickeln einfach einen Schraubenzieher oder Bohrer. Für die Fasttech-Verweigerer gibt es hier auch etwas:
http://www.dampfalarm.de/epages/64564267...267/Products/WH
oder http://www.dampfalarm.de/epages/64564267...67/Products/MWH
Forumsrabatt nicht vergessen....


Suche ständig: Käpt´n Hook, Leon, Mia und Zimtapel/Bratapfel von Sannes Dampfwagen, EL Toro und Cigarillos Naturales von HOL


 
Nixe
Beiträge: 1.707
Registriert am: 16.12.2011


RE: Wickelhilfe für Anfänger

#7 von Gelöschtes Mitglied , 21.11.2014 12:42

Naja - meine Wickelhilfen, da ich ausschließlich Wattewicklungen mache :



Mein Favorit dabei ist der kleine rote Schraubendreher und ich habe mir den heute mal, weil ich dran vorbeigelaufen bin, innem Handwerksbetrieb mit so einem elektronischen Meßschieber messen lassen.
Er hat exact 1,85mm. Damit mache ich meine bevorzugten Wicklungen mit 0.40ziger Kanthal.
Ich dampfe ja nun bisher eigentlich nur Kay und Lemo und dafür passt mein gesamtes Wickelzeug in eine einzige kleine Dose.




Im Prinzip sehe ich das wie @corvettestingray ; Ich lache Niemanden aus,weil er solche " hochtechnisierten " Wickelhilfen benutzt, weise aber darauf hin, dass es nicht für Alles was man tun muss, einer komplexen maschinellen Vorrichtung bedarf - einfach mal bissel Phantasie walten lassen reicht in sehr sehr vielen Dingen aus. Is doch genauso wie mit der Wattewicklung bei Selbstwicklern. Zuerst hatte man da nur Schnüre aus Silicat & Glasfaser, bis jemand nachgedacht und rumprobiert hat, was noch so alles in der Lage sein könnte, Liquid zu transportieren über kurze Strecken und auf einmal reichte ne Packung Watte fürn Euro, wozu man sonst hunderte von Euro für Schnüre ausgeben müsste.

Was habe ich mir damals, als es die ersten " Brotbackautomaten " gab einen abgelacht ! Ich habe damals schon über so Einiges nur den kopf schütteln können. Das war so 1985, da hat meine Mutter unbedingt son apparat unbedingt haben wollen. Ich koche und backe sehr gerne, hab aber nix in der Richtung gelernt. Nachdem meine Mutter ihren Automaten, der fast 300 DM kostete hatte, haben wir gleichzeitig angefangen. Nun es war sprichwörtlich so, dass ihre Spitzentechnik immernoch am Aufheizen war, als ich gerade frische Butter auf mein warmes, knuspriges Brot geschmiert habe. Dieses Brot sah sogar nach Brot aus - ganz im Gegensatz zu dem leicht gebräunten, harten eckigen Klumpen, der dann weitere anderthalb Stunden später aus dem Automaten entnommen wurde. Naja - diese Brotautomaten gibts seitdem in regelmäßigen Abständen von einigenJahren immer wiedermal von irgendeiner Firma. Mittlerweile sehen sie auch im Design -ähnlich wie andere Küchengeräte - aus wie futuristische Raumschiffmodelle aus SciFi-Filmen. Wirklich appetitanregend sind die Ergebnisse aber immer noch nicht.

mit 0.40ziger Kanthal, rotem Schraubendreher und Billigwatte kriege ich auf meinem Kay meinen sweetspot hin und gut.



   

Wissenswertes zum selbst wickeln [sub ohm]
Wie Wickeln für mehr Dampf, weniger Flash

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen