Aspire Kumo RDTA (Unboxing + Review)

31.07.2022 21:25
#1 Aspire Kumo RDTA (Unboxing + Review)
avatar

Seit 2 Tagen hab ich jetzt den "Aspire Kumo RDTA - powered by Steampipes" aus der Prestige-Serie von Aspire in Gebrauch.

Was als erstes auffällt ist eine sehr wertige Verpackung mit Struktur und goldfarbener Prägung. Wenn man die Box aufmacht sieht man den Kumo und oben ein kleines Bändchen, um den Schaumstoffträger für den RDTA anzuheben.

Hat man diesen angehoben, kommt ein weiterer Schaumstoffträger zum Vorschein. Hier befindet sich das mitgelieferte Zubehör:
2 Inbusschlüssel, Driptip-Adapter 810 -> 510, 2. Driptip, zusätzlicher Tank in Edelstahl sowie eine (optisch) andere Airflow-Control samt passendem Fixierring. Außerdem liegen noch 2 Tütchen (1x O-Ringe, 1x Ersatz Madenschrauben) bei.

Imho bei einem Preis von unter 50 € schon sehr beachtlich.

Der Kumo selber ist haptisch sehr, sehr gut. Man spürt sofort, dass man hier kein Blech, sondern massiven Edelstahl in der Hand hat. Aber nicht kalten Stahl sondern sehr angenehm dank der satinierten Oberfläche. BTW: auch das Driptip ist aus Edelstahl - dazu später noch mehr.

Bestückt werden kann der Kumo mit einem Coil - ausreichend für sein Einsatzgebiet als RDL- bzw MTL-Verdampfer. Ich selber hab einen Twisted 2x 0,4mm mit 8 Wicklungen im Durchmesser 3,5 im Einsatz. Ein bisschen mehr ist aber definitiv noch problemlos machbar.

Apropos: Im Netz habe ich öfter als Contra gelesen, dass er nicht so einfach zum Wickeln ist. WTF? Mein Wotofo SRPNT zickt da deutlich mehr rum. Eigentlich würde ich das Wickeln als einfach bezeichnen. Selber Anfänger.

Das Auseinander bauen und der Wechsel der "Komponenten" ist einfach und schnell zu bewerkstelligen.

Was mir persönlich nicht gefällt ist das seitliche Befüllsystem - denke, das ist aber Gewöhnungssache.

Und im Gebrauch?
Ich denke der Kumo hat seine Stärke im MTL. Bei RDL wird er zT schon sehr warm. Bei einem Driptip aus Edelstahl auch deutlich an den Lippen merklich. Unangenehm? Nein! Aber deutlich wahrnehmbar. Der Zug ist mMn sehr restriktiv aber gut machbar - ich selber hatte davor fast ausschließlich Open DL-Verdampfer und bin schnell damit klar gekommen.
Im MTL-Betrieb kann ich nichts Negatives sagen - wobei ich bei MTL aber auch keine Erfahrungen habe. Ausprobiert, funktioniert.

Ich würde dem Kumo hier einfach mal 5 Sterne in der Haptik/Verarbeitung/Optik bescheinigen und 4,5 Sterne im Gebrauch; den Abzug gibt es von mir für das Sidefill-System und das sehr warm werdende Driptip. Meckern allerdings auf hohem Niveau.

VG, Bandit
"Wer Rassismus als freie Meinungsäußerung versteht, der hält Diktatur für einen Intelligenztest."

 Antworten

 Beitrag melden
17.08.2022 21:19 (zuletzt bearbeitet: 17.08.2022 21:21)
#2 UPDATE 1
avatar

So, hab den Kumo seit knappen 3 Wochen in Betrieb und er mausert sich zu meinem Lieblingsverdampfer.

Nach vielen Versuchen bin ich jetzt bei einer DIY-Capton (Ka A1 0.4mm x Ka A1 0.16mm, 7 Wicklungen) mit 1.5 Ohm gelandet.
Auf der Dani gibt das bei 25W einen sehr runden, unaufdringlichen Geschmack - für mich der beste bisher.

VG, Bandit
"Wer Rassismus als freie Meinungsäußerung versteht, der hält Diktatur für einen Intelligenztest."

 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2022 00:30
#3 UPDATE 2
avatar

Hab wieder viel rumprobiert - und doch auch wieder im Subohm-Bereich gelandet. Versuche mit teilweise über 2 Ohm waren zwar interessant, aber nicht wirklich befriedigend.

Im Bereich 0,2 bis 1,2 Ohm ist der Geschmack wirklich sehr gut. Meiner Erfahrung nach: Je weniger Ohm, desto restriktiver. Bei 0,2 Ohm dampfe ich ihn schon fast MTL.

Fazit: Wer einen wirklich sehr guten MTL / RDL Verdampfer sucht, gerne selbst wickelt (und rumprobiert) und auf eine dezente Optik steht, wird beim Kumo nichts falsch machen.

Wer lieber auf Fertigcoils zurückgreift - schaut euch mal von Coilmaster aus der "Ready Box" oder der "Skynet"-Box die Clapton Parallel an. Leider keine Ahnung, ob's die auch einzeln gibt....

VG, Bandit
"Wer Rassismus als freie Meinungsäußerung versteht, der hält Diktatur für einen Intelligenztest."

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht