Geht jetzt das Bunkern wieder los?

  • Seite 2 von 2
10.06.2021 15:27
#26 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

@LoQ

Ich habe ein worst case und ein best case Szenario entworfen. Beim best case Szenario wären PG und VG in Dampfshops ohne zusätzliche Steuer erhältlich.

______________________________________________________________________________________________________
Nun sieh Dir an, was Du mich hast anrichten lassen.

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 15:39 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 15:45)
avatar  Sockeye
#27 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Ich denke das ist zu optimistisch...

Aber Glyzerin Bunkern wird doof... länger als ein Jahr ist nicht angeraten (jedenfalls nicht für Kühe)

In Krisenzeiten suchen die Intelligenten nach Lösungen und die Idioten nach Schuldigen

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 15:52 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 15:54)
avatar  VaPing
#28 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Ich finde diese Entwicklung unfassbar. Wären sie bei der hohen Nikotinbesteuerung geblieben, zwar auch unschön, aber man (hat) hätte vorsorgen können. Sollten wirklich nikotinfreie Basen derart hoch besteuert werden, kann sich das kaum jemand noch leisten, es sei denn, mit exorbitant hohen Nic Konzentrationen; die Juul, 50 mg Nic, da dampfst du max 2 ml pro Tag. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein solch absurder Beschluss Bestand haben kann.


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 16:05 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 16:09)
avatar  LoQ
#29 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar
LoQ

Deswegen sprach ich weiter oben über 2 Preise....und natürlich ist das nicht logisch....die Frage ist halt ob alles flüssige (ausser Kaffee, Cola etc.) was im Dampfshop dann gekauft wird eine Steuerbanderole tragen muss.
Das würde den Händlern den Verkauf von Aromen, PG und VG komplett verleiden.
Große Aromenplayer wie z.B. Eisaromen werden sich dann wahrscheinlich umstellen, ihre Dampfsektion schließen und als "Aromen in haushaltsüblichen Kleinformen" verkaufen....
Das würde den ganzen Markt umstülpen und nicht nur den Läden zum Problem, sondern natürlich auch den Liquidherstellern.

__________________________________________________________________
"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden
"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 17:06 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 17:16)
avatar  Faschma
#30 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Ich reinige meine Türgummis und andere Gummiteile am Auto immer mit VG, damit der Gummi schön geschmeidig bleibt.
Man glaubt nicht, wie hoch der Verbrauch ist.
Und das soll versteuert werden???
Sorry, ich glaube ich bin im falschen Film!!!

Edit:
Eine Anwendung für PG im Haushalt habe ich leider noch nicht gefunden.

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 17:35 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 17:35)
#31 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Frage mich auch, wie ich meine Badekugeln mit Lavendelduft selber herstellen soll ohne die Zutaten die ich brauche!

Aber mal abwarten ob der Gesetzgeber das so an die Kette legen kann, wie die sich das gerade vorstellen!

Hab aber auch keine Lust, mitten in der Nacht auf dem Autobahnparkplatz, Kanister von einem auf ein anderes Fahrzeug umzuladen!

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser...

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 17:42 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 17:43)
avatar  Faschma
#32 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Aus meinem Impressum geht ja eigentlich hervor, dass ich darauf nicht mehr angewiesen bin.
Für Frauchen werde ich dann halt nochmal in 0er investieren, kaufe ich mir mal eine Tala weniger ...

LG von Falk
________________________
Pyrofrei seit 2012
Dampffrei seit 2019


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 20:18
avatar  Sockeye
#33 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Die sind wohl doch nicht so bescheuert, wie angenommen: https://dserver.bundestag.de/btd/19/305/...MRompPqgAI5W9go

In Krisenzeiten suchen die Intelligenten nach Lösungen und die Idioten nach Schuldigen

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 21:07
avatar  Schimi
#34 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Das was du verlinkt hast ist ein Vorschlag der Opposition (Linke). Glaubt ihr die Opposition hat generell und vor allem im Wahlkampf irgendeinen Einfluss?


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 22:20
avatar  W. t N
#35 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Also ich kann mir das nicht vorstellen.

Soll denn demnächst ne Tube Zahnpasta 25 Euro kosten?

Unabhängig das ich sowieso immer für ca. 3 Jahre PG/VG kaufe. Muss ich Ende des Jahres wieder aufstocken. Wird dann wohl für 5 Jahre werden.

Und Aromen würde man dann eben bei Eisaromen bestellen, oder soll dann ne Kugel Eis demnächst 8 Euro kosten?

Ist für mich schwer vorstellbar.

Und Nicotin habe ich bis 3 Generationen nach mir noch Im Keller, da ich nur noch Rund 1mg Nicotin in meinem Liquid habe, sogar etwas weniger.

Gruß

W. tN

Gruß

W. t N

Ein Dampfer steht im Walde...


[url]http://www.rauchfrei.x-pressive.com/footer1422367108_10605.png[/url]

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 22:26 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 22:35)
avatar  Majella
#36 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Zitat von daRoxX im Beitrag #12
Aha Base die 10€ gekostet hat soll also in den nächsten Jahren 320€ kosten. In welcher Traumwelt leben eigentlich die Politiker diesen Sprung kann doch kein normaler Mensch mit gesundem Menschenverstand nachvollziehen.

mal davon abgesehen ... ist es überhaupt erlaubt eine Sache, welche eigentlich zB für 10€ verkauft wird mit dem 30fachen Satz zu besteuern? eine Packung Zigaretten würde ohne Steuern ja auch nicht 20 Cent kosten ect,

bzw fällt mir jetzt kein einziges Produkt ein bei dem das so wäre.

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 22:53
avatar  Majella
#37 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

von gestern stammt dieser neue Entwurf/Vorschlag bzw Entschließungsantrag zur Modernisierung des Tabaksteuerrechts, welcher schon wesentlich humaner klingt https://dserver.bundestag.de/btd/19/305/...MRompPqgAI5W9go

II. Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, einen Gesetzentwurf vorzulegen, mit dem

1. die Besteuerung von nikotinhaltigen Liquids auf 10 Prozent der im Gesetzentwurf von der Bundesregierung in § 2 Abs. 1 Nr. 6a [neu] vorgeschlagenen Besteuerung festgelegt wird, also auf 0,004 Euro pro mg Nikotin, und

2. die Besteuerung von erhitztem Tabak nach § 2 Abs. 1 Nr. 5 [neu] auf 50% des Steuersatzes von Tabak-Zigaretten festgelegt wird, sodass diese parallel mit der Zigarettenbesteuerung nach § 2 Abs. 1 Nr. 1 a-f [neu] bis 2026 auf 5,555 Cent pro Stick und 10,72 Prozent des Kleinverkaufspreises steigt;

3. für nikotinfreie Substanzen bzw. Liquids zur Verwendung in E-Zigaretten lediglich eine Minimalbesteuerung eingeführt wird, die auf höchstens 1 Prozent der im Gesetzentwurf von der Bundesregierung in § 2 Abs. 1 Nr. 6a [neu] vorgeschlagenen Besteuerung festgelegt wird.

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 23:02 (zuletzt bearbeitet: 10.06.2021 23:03)
avatar  LoQ
#38 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar
LoQ

Äh nein, das liegt nicht als Beschlussgrundlage vor, das ist ein Änderungsantrag der Opposition, in dem Fall der Fraktion der Linken und wird wahrscheinlich gnadenlos abgeschmettert.... schon allein weil "Die Linke" ihn stellt...

__________________________________________________________________
"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden
"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 23:04
#39 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar
Moderator

Das dieser Entwurf von den Linken stammt (meines Wissens) ist dir aber klar? Die Gewichtung sei mal dahingestellt.
Morgen früh werden wir mehr Wissen.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 23:49
avatar  Majella
#40 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

von wem auch immer dieser Antrag stammt

nur das, was zZ oä vorliegt .. ist doch komplett gaga und entbehrt jeglicher Rechtsgrundlage.

Nikotin-/Tabaksteuer (oder wie sich das Dings nennt) auf reines PG/VG?

naja ...... dann bis morgen

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2021 23:59 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2021 00:01)
avatar  Majella
#41 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Wenn se diese depperte Gesetzesvorlage durchkriegen .. sollten se sich aber auch daran machen das Alkoholsteuergesetz (AlkStG) zu ändern https://www.buzer.de/s1.htm?g=Alkoholsteuergesetz&f=1

und alles, was zur Herstellung von einem alkoholischen Getränk gebraucht wird
ebenfalls mit einem extra Steuersatz belegen

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 07:57
#42 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

So. Dann mal fröhliches Bunkern.

"It is often said that before you die
your life passes before your eyes.
It is in fact true. It's called living." TP

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 09:17 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2021 09:18)
avatar  LoQ
#43 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar
LoQ

Stimmt Mister Lou, das Gesetz ist durch, so wie es Dobrindt [CSU] (laut Legende) in der Vermittlung zwischen den Regierungsparteien sogar noch einmal verschärft sehen wollte. Der Bundesrat muss noch zustimmen, aber das wird als Formalie betrachtet. Der Händlerverband "Bündnis für tabakfreien Genuss" wird wohl klagen, dennoch ist dies zunächst ein rabenschwarzer Freitag für uns Dampfer*innen.

Und das kurz nachdem die Studie der ETHRA (European Tobacco Harm Reduction Advocates )veröffentlicht wurde in der es u.a. heißt:

Zitat
Vape taxes, flavour bans and lack of access are barriers to quitting smoking
4.More than 67% of smokers want to quit smoking. However, these smokers encounter barriers in their desire to be smoke-free. Nearly a quarter (24.3%) of EU smokers who want to quit are deterred by the high price of low-risk alternatives. This proportion increased to 34.5% in the 12 EU countries with a vape tax in 2020 and to 44.7% in the three countries with a high vape tax (Finland, Portugal and Estonia).

5.Taxes on vaping products are a significant barrier to quitting smoking for people who vape and smoke (‘dual users’). The proportion of dual users from the 12 countries with a vape tax who are prevented from switching exclusively to vaping (28.1%) because of the cost is more than three times higher than for dual users from the 16 countries without vape excise (8.6%).

6.Vape flavour bans, in Finland and Estonia, and the vape sales state monopoly in Hungary, are making it more difficult for people to stop smoking. One of the main consequences is that consumers are using the black market and other alternative sources, or buying from abroad. In these three countries, only 45% of vapers used a local conventional source to get e-liquids, compared to 92.8% in countries without vape tax and flavours ban



Die ganze Studie (auf englisch oder französisch): https://ethra.co/news

__________________________________________________________________
"Ich will nicht in einer Welt leben, in der alles, was ich sage, alles was ich mache, der Name jedes Gesprächspartners, jeder Ausdruck von Kreativität, Liebe oder Freundschaft aufgezeichnet wird." E.Snowden
"Nationalism is an infantile disease. It is the measles of mankind." - Albert Einstein


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 11:49 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2021 11:50)
avatar  Majella
#44 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

also in diesem Gesetzesbeschluss https://www.bundestag.de/dokumente/texta...mLgyY6jBECUqeCM bzw die Direktverlinkung https://dserver.bundestag.de/btd/19/286/1928655.pdf steht:

b) Nach Absatz 2a wird folgender Absatz 2b eingefügt:
„(2b) Nikotinhaltige Substanzen im Sinne dieses Gesetzes sind Zubereitungen, die zur Verwendung in E-Zigaretten geeignet sind. E-Zigaretten sind Erzeugnisse, die zum Konsum nikotinhaltigen Dampfes mittels eines Mundstücks verwendet werden können.

also da ist im Grunde nur von nikotinhaltigen Fertigmischungen die Rede.

Wo steht schwarz auf weiß das PG/VG ect auch darunter fällt? außer bei Vapers Guru?

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 12:07
#45 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar
Moderatorin

Das betrifft ausschliesslich den Handel mit "Dampfwaren", so wie alle bisherigen Beschlüsse ja auch. Es geht den Händlern an den Kragen und nicht uns Verbrauchern, die schon lange dampfen. Es trifft wieder die Offlineläden natürlich, und Online geht wohl auch nicht solange "Dampf" oder "E-Zigaretten" irgendwo steht.

Aromen, PG/VG gibts ja auf dem freien Markt zu kaufen. Der Rest (Nikotin) wird halt teurer, und Fertigliquids erst recht. Aber wie gesagt, ich bin da noch nicht ganz durch. Ja, damit werden auch Nuller-Liquids/Short-Longfills etc. massivst verteuert, wenn sie in einem Dampfladen stehen.
Hier der Kommentar von unserem Prof. Mayer dazu:

Zitat
Zur Besteuerung von Liquids in Deutschland habe ich nur ein Wort übrig: WAHNSINN
Dampferinnen und Dampfer haben nun drei Optionen, um die Auswirkungen dieser Steuer zu vermindern, wobei Option #1 bereits etablierten Dampfern vorbehalten bleibt:
1. Bunkern bis die Hütte voll ist.
Die MHD-Angaben auf den Produkten haben sich die Hersteller ausgedacht. Meines Erachtens können Liquids, Basis, Aromen und Nikotin jahrelang, vermutlich nahezu unbegrenzt ohne Qualitätsverlust gelagert werden, wenn man die Behältnisse verschlossen, kühl und im Dunkeln aufbewahrt.
Ein für die Lagerung erforderlicher Kühlschrank kostet in etwa gleich viel wie später zwei Liter PG/VG.
2. Fertigliquids in anderen EU-Ländern bestellen. Das ist meines Erachtens legal oder zumindest semi-legal, sofern nicht auch der Versandhandel verboten wurde wie in Österreich (was ich nicht weiß).
3. Liquids selbst mischen und dazu PG/VG und Aromen nicht in Dampfshops sondern bei anderen Quellen kaufen. Dann muss man diese Strafsteuer nur für Nikotinshots bezahlen - sofern man Nikotin nicht gebunkert hat, die Shots nicht im Ausland kauft oder sich Nikotin nicht über illegale Wege beschaffen möchte.
Dem Fachhandel nutzen diese drei Optionen leider gar nix. Dass kleine Händler durch Verkauf von Hardware überleben können, wage ich zu bezweifeln. Und dass Kunden freiwillig Strafsteuer bezahlen werden ebenfalls. Ich sehe jedoch zwei kleine Silberstreifen am Horizont:
Erstens könnte die angekündigte Klage des BfTG beim Bundesverfassungsgerichtshof erfolgreich sein. Richter, die alle Tassen im Schrank haben, müssen dieses Gesetz eigentlich kippen. Aber die Launen der Justitia sind bekanntlich unergründlich!
Zweitens besteht Hoffnung, dass die EU in naher Zukunft die seit Jahren diskutierte EU-weite Besteuerung von Dampfprodukten auf die Reihe bekommt und damit die Gesetzgebung in Deutschland overruled. Wir haben uns lange vor einer solchen Steuer gefürchtet, für meine Freunde in Deutschland könnte die nunmehr die Rettung vor dem Ertrinken sein. Schlimmer geht's ja eigentlich nimmer.
Bis 22. Juni besteht die Möglichkeit für Stellungnahmen:
https://ec.europa.eu/info/law/better-reg...consultation_de


Quelle

11.06.2021 12:07
#46 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Guter Einwand, reines PG und VG sind Grundstoffe und keine Zubereitung.
Das könnte den altgedienten Dampfern helfen, Einsteiger sind allerdings in den Poppes gekniffen. Mal abwarten wie sich das entwickelt, dann müssen wir halt Einsteigerpatenschaften übernehmen.

Viele Grüße aus Berlin
Fritz682 der eigentlich Thomas heißt


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 12:58 (zuletzt bearbeitet: 11.06.2021 13:02)
avatar  Majella
#47 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #45
Ja, damit werden auch Nuller-Liquids/Short-Longfills etc. massivst verteuert, wenn sie in einem Dampfladen stehen.

Nuller-Liquids/Short-Longfills ohne einen einzigen Tropfen Nikotin?

Ich glaub die Herren von der Regierung kennen sich da gar nicht so genau aus bzw steht das so ja nicht in ihrer eigenen Gesetzesvorlage ...... da könnte jeder Anwalt Einspruch gegen einlegen ...

eine Flasche Orangensaft wird ja auch nicht extra besteuert nur weil ich Wodka hinzumischen könnte ..
also so einfach ist die gesamte Sache wirklich nicht.

~~~~~~~~~~ 🔆 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
du kannst nicht negativ denken und Positives erwarten

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2021 20:19
avatar  snibchi
#48 RE: Geht jetzt das Bunkern wieder los?
avatar

Vielleicht können die dampershops in Kosmetik Shops umgewandelt werden. Da gibt's dann halt noch ein Separee. Wie in anderen Ländern bzgl. Alkohol

--------------------------------------------
Am 26.09.2021 ist Zahltag!

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht