Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's

17.09.2020 23:19
#1 Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Servus zusammen,

Titel sagt ja schon alles denke ich .
Preislich gehe ich bis 100€ (natürlich +/- je nach Akkuträger) gerne mit. Vorzugsweise einfach gestrickte Akkuträger (Vamos, Provaris etc.), brauche keine Temperatursteuerung etc.
Am liebsten in Edelstahl, aber ich lass mich auch gerne überraschen.

Grüße
Johannes

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 23:30
#2 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar
Moderator

Das wird schwer! Ich kenne keine und suche schon lange. Dicodes Tiny und Telegonos. Scheiden für mich aber wegen den Akkus aus.
Hätte so etwas auch gerne für meine FeV VS.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
17.09.2020 23:58
avatar  CmYk
#3 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

18650er würden ja nicht funktionieren dann müsste der Akkuträger mindestens 19 oder 20mm sein. Was für Akkus wären denn ok?


 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2020 00:08
#4 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar
Moderator

Für mich wäre es ideal wenn es für eine V2 oder V3 eine reduction Cap geben würde, ähnlich der Dani 25.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2020 02:09 (zuletzt bearbeitet: 18.09.2020 02:10)
#5 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Das stimmt mit den Akkus ja. Müssten dann schon 16***er sein oder 14***er.


Edit: oder halt größere mods die spitz zu laufen. Geht ja auch.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
18.09.2020 07:32
#6 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

mech gäbe es mehr auswahl
stylus
nemesis
z. b.


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 20:42
#7 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Danke schonmal für die Vorschläge. Mechanisch schließe ich derzeit leider aus, ich dampfe den verdampfer momentan weit unterhalb der mechanischen Leistung (2.7V etwa). Deswegen geregelt.

Vll meldet sich ja noch jemand mit einem schönen alten at den er nicht mehr braucht. 😇

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 20:28
#8 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Hallo, wie sieht es mit einem Provari aus?

Gruß
Sven

Der Ticker ist kaputt. Ich dampfe seit dem 18.08.2012


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 20:38
#9 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Provari ist ja super, wenn es die Mini ist - soweit ich mich informieren konnte hat die Mini ja einen Übergang auf 18mm. Oder 19 aber das ginge ja auch.

Gruß

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 20:53
#10 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar
Moderator

Provari war sicher absolute Spitze vor fünf Jahren. Leider gibt es die schon lange nicht mehr.
Du solltest aber auch die *Nachteile* bedenken. Unter 1,2 Ohm feuert da nichts. Maximal 20 Watt und eine Bedienung wie eben vor fünf Jahren. Andererseits wie bei Dicodes, eine Anschaffung fürs Leben.

Meine Provari habe ich alle abgegeben. Alleine wegen der Ohm Beschränkung. Versuch mal mit SS316 auf 1,2 Ohm zu wickeln. Die Wicklung wird für 20 Watt viel zu träge.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 20:56
#11 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Ich habe die p3 schon Zuhause und nutze die eigentlich ständig. Die feuert zwar auch unter 1.2 Ohm aber auch nicht mehr als 20W. Damit komme ich gut zurecht. Ansonsten kanthal zu beschaffen ist ja kein Ding.
Dicodes ist auch noch eine Überlegung, allerdings möchte ich Grad nicht soooo viel Geld ausgeben. Die - ich glaube - tiny ist ja auch Recht klein.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 22:49 (zuletzt bearbeitet: 22.09.2020 22:52)
#12 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Zitat von Nrwskat1 im Beitrag #2
Das wird schwer! Ich kenne keine und suche schon lange. Dicodes Tiny und Telegonos. Scheiden für mich aber wegen den Akkus aus.
Hätte so etwas auch gerne für meine FeV VS.


Ich glaube da täuscht Du Dich ein bisschen. Es gibt 16650er Akkus die Du mit einem geeigneten Ladegerät bis 4,35 V laden kannst, das steigert die Laufleistung deutlich gegenüber 4,2 V. Ich habe diese Akkus für den Pipeline Pro Slim, an Laufleistung mangelt es da nicht wirklich. Die Leistung des AT ist allerdings nach oben hin auf 18 W beschränkt.

Das sind die Dinger übrigens :
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-a...top_100312_1156


 Antworten

 Beitrag melden
22.09.2020 23:04 (zuletzt bearbeitet: 22.09.2020 23:05)
#13 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar
Moderator

Ich besitze diese Akkus nicht und 16-18 Watt ist mir auch zu wenig Spielraum. Da nutze ich lieber 22mm und freunde mich mit der Optik an. Nutze den FeV VS auf Dani V2 extrem und für mich passt es. Auch auf einem Dani Mini.
Ist aber Geschmackssache. Jeder wie er meint.


Bereiche Lexikon und Fachbegriffe & Newbie Forum - erste Fragen, Umsteigerhilfe
Akkuträger und MODs & Selbstwickler Forum - Anfänger und Fortgeschrittene



Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.



 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2020 16:16
#14 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Das Thema hat sich erledigt. Habe etwas anderes gefunden. Kann zu gemacht werden.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2020 18:05
avatar  Dette
#15 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Und was hast du gefunden????


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2020 18:07
#16 RE: Suche Tubemod geregelt für 18mm VD's
avatar

Leider keinen Akkuträger.
Aber bei der dampfwattagentur gab's eine Dani v1 mit 18500er Akkus für 70€. Habe noch in England einen Beautyring auf 18mm bekommen. Passt auch.

"Was 2,6 Ohm?? so hoch? Schmeckt das noch?"

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht