Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#1 von Rursus , 01.04.2013 00:05

Normalerweise sind meine Artikel lang und erklärend – Diesmal wird es kurz und knapp:

“Was führt zum Verbot der EZigarette” und “Eine Politikerin setzt sich ins “rechte Licht”.

Frau Evelyne Gebhardt, Mitglied und Übersetzerin des Ausschusses IMCO hat genau am 27.03.2013 auf Abgeordnetenwatch geschrieben, dass sie noch im Meinungsbildungsprozess ist... und am selben Tag hat ihr Ausschuss vorgeschlagen, dass die 4mg-Grenze gestrichen werden soll!

Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#2 von Timm , 01.04.2013 00:14

Zitat von Rursus im Beitrag #1
Normalerweise sind meine Artikel lang und erklärend – Diesmal wird es kurz und knapp:

“Was führt zum Verbot der EZigarette” und “Eine Politikerin setzt sich ins “rechte Licht”.

Frau Evelyne Gebhardt, Mitglied und Übersetzerin des Ausschusses IMCO hat genau am 27.03.2013 auf Abgeordnetenwatch geschrieben, dass sie noch im Meinungsbildungsprozess ist... und am selben Tag hat ihr Ausschuss vorgeschlagen, dass die 4mg-Grenze gestrichen werden soll!

Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette


"Die Konsumenten weisen darauf hin, dass sie die EZigarette dazu benutzen um mit dem Rauchen aufzuhören und damit als Arzneimittel ansehen."

Jetzt sollte Ihr noch jemand den Unterschied zwischen Rauchentwöhnung und Nikotinentwöhnung erklären. Ich habe aufgehört zu rauchen, aber nie gesagt das ich mich vom Nikotin entwöhnen will.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#3 von Rursus , 01.04.2013 00:15

Das ist dafür völlig egal! Damit ist (zumindest für den Ausschuss) die EZigarette ein Entwöhnungsmittel und muss unter die Arzneimittelrichtlinie!


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#4 von Timm , 01.04.2013 00:17

Genau wie Lebensmittel, Stifte, nikotinfreie Kaugummis und alles andere was ehemalige Raucher sich in den Mund stecken...

Du sagst es schön: "In was für einer Welt leben wir eigentlich". Viel mehr kann man nicht sagen ohne beleidigend zu werden...



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#5 von FrankyW , 01.04.2013 00:54

Ich habe reagiert:

Zitat
Zitat:
Sehr geehrte Frau Gebhardt,

haben Sie sich als Mitglied des IMCO dafür ausgesprochen, nun auch noch die 4mg Nikotingrenze des Kommissionsvorschlags auf zu heben und alle Nikotin haltigen Produkte, also auch die e-Zigaretten unter das Arzneimittelrecht zu stellen? Ihr \"Ausschuss\" begründet die Empfehlung mit angeblichen Studien, die die Schädlichkeit beweisen wollen - können Sie diese Studien vorweisen. Wenn ja erwarte ich eine Veröffentlichung. Sie schrieben an dem Tag, an dem der IMCO seine Empfehlung aussprach, dass Sie sich noch keine Meinung gebildet haben. Ist das die Unwahrheit? Geht es Ihnen um Verbraucherschutz (durch Risikominimierung) oder um die Interessen der pharmazeutischen Industrie?

Frau Gebhardt, Sie können die Verantwortung für Ihr tun nicht von sich weisen. Der Vorschlag des IMCO wird den Markt der e-Zigaretten zerstören und tausende Krebstote (und andere Folgeerkrankungen des Rauchens) zur Folge haben. Sind Sie sich Ihrer Verantwortung wirklich voll bewusst? Mit welcher Motivation betreiben Teile der EU eine solche Hexenjagd?

Die e-Zigarette ist kein Entwöhnungsmedikament. Genau so wenig wie Kaugummies, Bleistifte, Schokolade oder Bonbons die als Suchtersatz beim Rauchstopp konsumiert werden. Es ist ein Kompensationsgenussmittel mit erheblich geringerem Risiko. Bitte verstehen Sie, dass ich als Verbraucher und Bürger mich von Ihnen unter diesen Vorraussetzungen belogen und nicht vertreten fühle.

Hochachtungsvoll
.....



Jetzt heisst es an alle: Schreiben was das Zeug hält.


 
FrankyW
Beiträge: 1.527
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#6 von AlexTM , 01.04.2013 01:51

Wenn man so überlegt, wie viele Alkoholiker bei AA lernen, den Alk durch Kaffee zu ersetzen - gibts dann den Espresso auch bald nur noch in der Apotheke?


 
AlexTM
Bilder Upload
Beiträge: 3.818
Registriert am: 10.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#7 von DS ( gelöscht ) , 01.04.2013 02:01

Zitat
Bitte verstehen Sie, dass ich als Verbraucher und Bürger mich von Ihnen unter diesen Vorraussetzungen belogen und nicht vertreten fühle.

Hochachtungsvoll
.....



Hochachtungsvoll


DS
zuletzt bearbeitet 01.04.2013 02:02 | Top

RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#8 von Andromeda , 01.04.2013 02:23

Schon erstaunlich was ne Übersetzerin So für Befugnisse hat! Heutzutage ist aber wohl vieles möglich.


 
Andromeda
Beiträge: 1.882
Registriert am: 21.02.2013
Geschlecht: männlich
Ort: ziemlich weit im Norden


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#9 von Dirch , 01.04.2013 02:27

Ich bin dafür, dass die Extremgegner sich mit ihren Vorschlägen und Richtlinien durchsetzen. Und um so mehr handwerkliche Fehler ohne wissenschaftliche Grundlagen dabei gemacht werden, um so besser.

Warum ?

Das macht es in einem notwendigen Gerichtsverfahren einfacher diesen Blödsinn wieder zu kippen.

PS: Ich bin Optimist


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#10 von Miezmiau , 01.04.2013 08:52

Ist ja übelst! Jetzt sollen wir am eigenen Strick aufgehängt werden?!

Zitat von Timm im Beitrag #2

Jetzt sollte Ihr noch jemand den Unterschied zwischen Rauchentwöhnung und Nikotinentwöhnung erklären.


Zigarettenentwöhnung nicht gleich Nikotinentwöhnung - das ist allgemein die Crux!

Der Unterschied wird von Dampfern wohl nicht klar genug transportiert und von Nichtdampfern falsch aufgefaßt sowie von unseren Gegnern bewußt falsch verwendet.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.083
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#11 von Harry H. , 01.04.2013 09:10

Zitat von DS im Beitrag #7

Zitat
Bitte verstehen Sie, dass ich als Verbraucher und Bürger mich von Ihnen unter diesen Vorraussetzungen belogen und nicht vertreten fühle.

Hochachtungsvoll
.....


Hochachtungsvoll





Ja, ja.



Harry H.  
Harry H.
Beiträge: 464
Registriert am: 25.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Krefeld


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#12 von heimchen , 01.04.2013 10:12

Zitat von Miezmiau im Beitrag #10

Der Unterschied wird von Dampfern wohl nicht klar genug transportiert und von Nichtdampfern falsch aufgefaßt sowie von unseren Gegnern bewußt falsch verwendet.


Dafür konnten und können die Dampfer aber doch nichts! Das sollte dann nicht noch uns quasi als Vorwurf gemacht werden nur weil die Gegner das eben bewusst so auffassen _wollen_ und sie sich alles zurecht interpretieren, wie es ihnen so passt.

Deshalb bin ich doch sehr erstaunt darüber, dass die persönliche Aussage eines Dampfers, der doch Bescheid wissen sollte, uns Dampfern so etwas vor die Nase setzt:

Zitat
1. Was führt zum Verbot der EZigarette.

All jene, die ihren Nikotinlevel in den Liquids so schnell wie Möglich reduzieren und sich dann ganz dolle freuen, dass sie nur noch 4 bis 6mg Nikotin pro 1ml verbrauchen – aber davon dann “dauernuckelnd” knapp 6 bis 8 ml am Tag).

All jene, die auf die Frage von Nichtrauchern “Oh… Du willst aufhören? – Klappt das denn auch mit der EZigarette?” Stolz “Na sicher – und schmecken tut es auch noch!” antworten.

Also genau diejenigen, welche die EZigarette als “Mittel zum Aufhören” benutzen und das auch genau so verbreiten.

Herzlichen Glückwunsch – Ihr wurdet gehört!




Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.504
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 01.04.2013 | Top

RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#13 von AlexTM , 01.04.2013 10:29

Dabei braucht es nichtmal einen einzigen Dampfer, der sowas sagt oder macht. Es reicht wenn sich irgendeiner dieser Torfnasen denkt, daß ja jemand sowas machen könnte.

Schließlich wird auch mit Jugendlichen argumentiert, die ja damit anfangen könnten und dann rauchen könnten. Und da haben die bis jetzt nichtmal einen auftun können.

Dafür reagieren genug Dampfer leicht hysterisch auf jeden Jugendlichen, der ans Dampfen denkt. Es folgt beste Pöschel-Bindestrich-Logik: Ist ja viel besser, der fängt an zu rauchen! Oder Nichtraucher, die sich interessierten: Ja lass sie doch! Argumentiert wird mit denen sowieso, ob es sie gibt oder nicht, und ich werd bestimmt keinem sagen, er soll es lassen, weil mir das theoretisch (aber sowieso nichtmal praktisch) politisch nützen könnte, wenn es solche Leute nicht gäbe. Es gibt sie. Feierabend.


 
AlexTM
Bilder Upload
Beiträge: 3.818
Registriert am: 10.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#14 von Rursus , 01.04.2013 10:34

Guten Morgen!

Ich habe dem Blogeintrag soeben folgendens vorangestellt:

Zitat
Update 10:12 Uhr:
In dem folgenden Text will ich darauf hinweisen, dass die “Entwöhnungsabsicht” von einigen Gegnern der EZigarette als Argumentationsgrundlage für eine Einstufung als Arzneimittel herangezogen wird. Es war und ist nicht meine Absicht irgendeinen Dampfer zu beschuldigen oder diese in Schubladen wie “Genuss oder Entwöhungsdampfer” zu stecken!
Sprich: Die Dampfer sind die letzten die an der Sache schuld sind!!



Das hätte ich vorsichtiger formulieren müssen! Sorry!


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#15 von hansklein , 01.04.2013 10:37

Wen wunderts eigentlich noch das viele Bürger den Politikern mißtrauen und der Politik überdrüssig sind. Ich hoffe noch darauf das die anderen Länder die nicht Deutsch sind vernünftiger sind und den Bürgern ihre paar Rechte auf freiheitliches Denken und Handeln lassen statt diese Verbots, Lügen, Lobby- und Regulierungspolititk zu unterstützen. Ein paar Sprecher hörten sich da vernünftig an. In Deutschland wirds immer unfreiheitlicher sagt mir mein Gefühl. Zu Glück entscheiden nicht alleine die Deutschen über die EU Gesetze.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.233
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen

zuletzt bearbeitet 01.04.2013 | Top

RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#16 von heimchen , 01.04.2013 10:39

Zitat von Rursus im Beitrag #14
Guten Morgen!

Ich habe dem Blogeintrag soeben folgendens vorangestellt:

Zitat
Update 10:12 Uhr:
In dem folgenden Text will ich darauf hinweisen, dass die “Entwöhnungsabsicht” von einigen Gegnern der EZigarette als Argumentationsgrundlage für eine Einstufung als Arzneimittel herangezogen wird. Es war und ist nicht meine Absicht irgendeinen Dampfer zu beschuldigen oder diese in Schubladen wie “Genuss oder Entwöhungsdampfer” zu stecken!
Sprich: Die Dampfer sind die letzten die an der Sache schuld sind!!



Das hätte ich vorsichtiger formulieren müssen! Sorry!



Danke Rursus. Ich hoffe sehr, Du verstehst auch warum ich (und Andere ja auch) so reagiert haben.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 28.504
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#17 von Gotrek ( gelöscht ) , 01.04.2013 10:41

Ich find das echt interessant. Tabak ist doch auch ein nikotinhaltiges Produkt.
Warum müssen Raucher dann ihre Kippen nicht auch in der Apo kaufen? Oder Kau- und Schnupftabak. Mit letzteren haben auch viele mit dem Rauchen aufgehört.


Gotrek

RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#18 von dampftogo , 01.04.2013 10:46

genau das ist für mich der knackpunkt: wieso sind zigaretten erlaubt (nein nicht verbieten, ich bin auch raucher!), alles andere aber, was das rauchen reduziert, gehört in die apotheke??? so ein quatsch!


 
dampftogo
Beiträge: 504
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: köln bonn


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#19 von Senorerossi , 01.04.2013 10:48

weil Zigaretten schlauerweise aus allen Richtlinien ausser der Tabakrichtlinie herausgenoimmen sind, um der Politik jeglichen Spielraum zu gewähren, den sie braucht ...



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#20 von Rursus , 01.04.2013 10:48

Zitat von heimchen im Beitrag #16
Danke Rursus. Ich hoffe sehr, Du verstehst auch warum ich (und Andere ja auch) so reagiert haben.



Natürlich!

Nachdem ich den Beitrag heute Morgen nochmal gelesen hatte, war mir sofort klar dass ich da "einen Bock geschossen" hatte!

Ich sollte Blogbeiträge nicht kurz vor Mitternacht und mit Wut im Bauch schreiben... Erst da sind mir nämlich die Zusammenhänge zwischen IMCO, dem Änderungsvorschlag, Frau Gebhardt und ihren Antworten bei Abgeordnetenwatch aufgefallen.


Dampfer seit dem 17. Oktober 2011
- Früher habe um die Schädlichkeit von Tabak gewusst und trotzdem geraucht - heute dampfe ich, aus genau diesem Grund!
- Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen!
- Eine Organisation die hauptsächlich von Steuergeldern lebt ist so wenig gemeinnützig, wie eine Prostituierte deine Freundin ist.


 
Rursus
Beiträge: 198
Registriert am: 01.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 01.04.2013 | Top

RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#21 von XBabsX , 01.04.2013 10:52

ES geht um Politik, um Parteigehorsam, um Steuern und Lobby.....
Wenn die EU kein Gesetz macht, dann eben die einzelnen Regierungen und
Deutschland wäre mit ganz vorn.



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#22 von Gelöschtes Mitglied , 01.04.2013 11:00

Wenn man einer etwas stärkeren Gruppe gegenüber steht sollte man nicht wie der Bock mit dem Kopf durch die Wand.
Sondern man spaltet sie in den eigenen Reihen. Genussraucher <> Entwöhnungsraucher

Sunzi - Die Kunst des Krieges



RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#23 von XBabsX , 01.04.2013 11:07

Ist das nicht egal ? Bei Entwöhnungsrauchern wird mit Arzneimittelgesetz argumentiert und
bei Genußraucher mit : Keine neue Droge
und vor allem die angeblich gefärdeten Kinder !
Die lassen sich immer was einfallen......
Doch werden sie merken, daß die Dampfer kein dummes Stimmvieh sind !
Nur wenn wir uns wehren werden sie uns wahrnehmen !



 
XBabsX
Beiträge: 14.724
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Thüringen
Beschreibung: Dampfknuddel


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#24 von Dirch , 01.04.2013 11:07

Zitat von Netzdruide im Beitrag #22
Sondern man spaltet sie in den eigenen Reihen.


Leider haben wir es aber mit Politikern und handfesten Interessen zu tun, da läuft das eher nach dem Motto Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: 31.03.2013 - Blog:Entwöhnung führt zum Verbot der EZigarette

#25 von SirHuckleberry , 01.04.2013 11:30

Zum Blog-Eintrag: Für Aussenstehende mag es noch interessant sein zu erfahrten, warum die Einstufung als Arzeneimittel einem Verbot gleichkommt. Das wissen die meisten nicht und halten es daher immer noch für vernünftig.



Hey .. Tür zu, es zieht!


 
SirHuckleberry
Hüter des HwV
Beiträge: 3.398
Registriert am: 25.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rechts von Southpark


   

03.04.2013 - Blog Rursus: Metalle in EZigaretten - Entwarnung!
re-publica 2013 - 06.-08.052013 in Berlin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen