Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#26 von jemau , 01.06.2013 23:57

Oh Mann, habe das eben erst mitbekommen...wollte gerade in bella italia bestellen...finde ich nicht gut. Aber wenn alle Stricke reißen, muss ich halt nen Kumpel in Italien aktivieren...für was gibt es denn Facebook ?



 
jemau
Beiträge: 10
Registriert am: 13.06.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#27 von dschlawiner , 02.06.2013 00:17

Zitat von ML-Kochy im Beitrag #11
Habe eben mit flavor Art telefoniert. Dank einiger weniger Shops die irgendein mist panschen und flavor Art drauf schreiben ist für Händler vorerst die Türe zu. FA arbeitet aber an einer Lösung für Endkunden. Für Händler soll es auch eine Möglichkeit geben die aber noch nicht spruchreif ist. Ein danke an alle hinterhofpanscher


Habe auch im einem Shop Aromen gekauft in Klammer war immmer der Hersteller.
(FA) dacht ich es wäre flavor Art,wos dann da war stand auf dem Label Hersteller:Valeo
schmecken nicht mal übel.

Eben mal gegoggelt erscheint sogar ne deutsche seite,5ml 0,99,- ist ja spot billig.

EDIT:Sorry war mein Fehler ,im shop steht tatsächlich (VA) und nicht (FA)


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013

zuletzt bearbeitet 02.06.2013 | Top

RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#28 von peppone , 02.06.2013 01:02

Egal, wie gut einem die FA-Produkte bislang auch geschmeckt haben, ich finde, wenn wir Dampfer durch eine solche Monopolbildung abgezockt werden, sollte man erst einmal die Finger von diesen Produkten und den beteiligten Händlern (mitsamt ihrem sonstigen Angebot)lassen. (Dies ist wohlgemerkt kein Boykottaufruf, sondern eine persönliche Meinungsäußerung.)

Preisabsprachen (unter Händlern) wie auch Preisvorgaben (durch den Hersteller) sind in Deutschland illegal. Durch eine solche Vorgehensweise entgehen FA und die beteiligten Händler natürlich einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung, da sie formal nichts Illegales tun.

Dennoch sind die Folgen für uns Dampfer nichts anderes als die einer Kartellbildung: dass wir konkurrenzlose Preise bezahlen müssen!

Wenn die beteiligten Händler und FA eine gewisse Zeitlang keines ihrer Produkte mehr verkaufen könnten, dann würde sich an deren Handlungsweise zwangsläufig etwas ändern. Man merke sich einfach die Namen der beteiligten Händler!!!

Wir Dampfer als bezahlende Kunden haben es alleine in der Hand, ob ein Hersteller und Händler seine Produkte verkaufen kann oder nicht!


böser Bube, zwinkl und Prof. Pinocchio haben sich bedankt!
 
peppone
Beiträge: 3.962
Registriert am: 22.02.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#29 von Gismoh , 02.06.2013 02:18

Mische schon seid einiger Zeit, und hatte damals meine erste "große" Bestellung für FA Aromen abgegeben.
Da ich immer 20 ml Aroma bestellt habe, und die (meine) wichtigsten Aromen noch mal nachgeordert hatte, war ich eh schon über FA verärgert, wo ich später gesehen habe, das nur noch die teuren 10 ml Größen angeboten hatten.
Aus Prinzip hatte ich dann nichts mehr bestellt, und darauf gewartet, bis wieder größere Gebinde als die 10 ml angeboten werden.

Na ja, dies ist leider nicht nicht eingetreten, und dann dachte ich eben, andere Mütter haben auch gute schmeckende Töchter.
Und nun, nach dieser Entwicklung ist FA für mich auch gestorben - nun haben auch andere wieder eine Chance.

Schade, denn mit den FA Aromen konnte ich immer "blind" mixen, kannte diese also sher gut - und nun heißt es umgewöhnen.
Sollte aber kein Beinbruch sein: Schade FA, aber so mit mir nicht.


Beste Dampfwolken wünscht, Gismoh
Carpe diem! ... ab vapor

Das Problem von politischen Witzen ist, dass diese gewählt werden

Selbstmischer seit Herbst 2010


 
Gismoh
Beiträge: 387
Registriert am: 16.12.2010

zuletzt bearbeitet 02.06.2013 | Top

RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#30 von jemau , 03.06.2013 15:39

Zitat von peppone im Beitrag #28
Egal, wie gut einem die FA-Produkte bislang auch geschmeckt haben, ich finde, wenn wir Dampfer durch eine solche Monopolbildung abgezockt werden, sollte man erst einmal die Finger von diesen Produkten und den beteiligten Händlern (mitsamt ihrem sonstigen Angebot)lassen. (Dies ist wohlgemerkt kein Boykottaufruf, sondern eine persönliche Meinungsäußerung.)

Preisabsprachen (unter Händlern) wie auch Preisvorgaben (durch den Hersteller) sind in Deutschland illegal. Durch eine solche Vorgehensweise entgehen FA und die beteiligten Händler natürlich einer möglichen strafrechtlichen Verfolgung, da sie formal nichts Illegales tun.

Dennoch sind die Folgen für uns Dampfer nichts anderes als die einer Kartellbildung: dass wir konkurrenzlose Preise bezahlen müssen!

Wenn die beteiligten Händler und FA eine gewisse Zeitlang keines ihrer Produkte mehr verkaufen könnten, dann würde sich an deren Handlungsweise zwangsläufig etwas ändern. Man merke sich einfach die Namen der beteiligten Händler!!!

Wir Dampfer als bezahlende Kunden haben es alleine in der Hand, ob ein Hersteller und Händler seine Produkte verkaufen kann oder nicht!





Das sehe ich ähnlich...ich habe und werde mit Sicherheit diese Händler nicht unterstützen. Dann lieber über Umwege in Italien bestellen und gut. Hoffe FA besinnt sich noch mal diesbezüglich...mit in Deutschland exklusiv verkauften Liquid könnte ich leben.


Gruss


jemau



zwinkl hat sich bedankt!
 
jemau
Beiträge: 10
Registriert am: 13.06.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#31 von Armand , 07.07.2013 20:02

Also ich habe mir die Flavourart GmbH mal angeschaut, dort kann man nur Fertig Liquids bestellen und die Nikotinstärke selbst wählen. Noch habe ich Vorrat von meinem Espresso Aroma aber bald wird es eng. Ich muss unbedingt eine Alternative finden. Ich habe immer in Italien direkt bestellt aber nun ist alles futsch - Sch....



 
Armand
Beiträge: 398
Registriert am: 04.09.2011


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#32 von Ravenous1981 , 14.07.2013 08:16

Ein Auszug für die die es Interresiert ist von Steamo direkt!

Das ist aus einer Freundschaft zwischen Massimiliano und unserem Geschäftsführer Till Hermann entstanden und das ist bei FlavourArt weltweit einzigartig. Darüber hinaus sind wir natürlich begeistert, ein Teil der deutschen FlavourArt GmbH sein zu dürfen, die ab 2013 den Verkauf des gesamten FlavourArt Portfolios im Alleinvertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz vornehmen wird, um deutschsprachigen Kunden mit bestmöglichem Support begegnen zu können.


 
Ravenous1981
Beiträge: 212
Registriert am: 30.06.2013


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#33 von Chandra , 14.07.2013 10:02

Guckt mal unter News und Medien, Flavour Art GmbH, #151, denke, das darf ich hier nicht schreiben


 
Chandra
Beiträge: 1.452
Registriert am: 29.01.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#34 von blueday , 13.08.2013 11:41

Ich habe immer direkt in Italien bestellt. Ich war mit der Qualität und vor allem mit den Preisen der fertigen Liquids sehr zufrieden. Gibt es eine Alternative die preislich mithalten kann? Meine Vorräte neigen sich dem Ende und ich sehe nicht ein, dass ich jetzt 6 EUR für 10ml bezahlen soll wo ich vorher 1,50 EUR bezahlt habe. Vielen Dank für jeden Tip!

Gruß


blueday  
blueday
Beiträge: 5
Registriert am: 01.12.2011


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#35 von GrafDampf , 13.08.2013 12:16

Zitat
ich sehe nicht ein, dass ich jetzt 6 EUR für 10ml bezahlen soll



Nanu, wo denne?


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 994
Registriert am: 11.02.2013


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#36 von Mundfein , 13.08.2013 12:19

Im Shop-Bereich nach einem anderen Lieferanten fragen?
Sorry, aber imho geht das mal gar nicht. @blueday nutz doch bitte mal die Suche hier, erst letzte Woche war ein ähnlicher Thread da, dort sind einige Quellen verlinkt.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#37 von blueday , 13.08.2013 12:19

Der deutsche Vertrieb bei der FlavourArt GmbH verlangt 5,95 EUR für 10ml


blueday  
blueday
Beiträge: 5
Registriert am: 01.12.2011


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#38 von mijust , 13.08.2013 12:22

Zitat von blueday im Beitrag #37
Der deutsche Vertrieb bei der FlavourArt GmbH verlangt 5,95 EUR für 10ml


Das ist aber der Preis für Liquids nicht für Aromen.


Gruß Michael


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#39 von blueday , 13.08.2013 12:22

@Mundfein tut mir Leid. Mein Beitrag war nicht gegen irgendeinen Händler, sondern eher auf das Thema bezogen. Und es geht nach wie vor darum, dass kein Vertrieb aus Italien an Endkunden in Deutschland mehr getrieben wird. Ich bin über die Suche auf diesen Beitrag gekommen. Dass es sich um ein Unterforum eines spezifischen Händlers handelt habe ich dabei nicht gesehen.


blueday  
blueday
Beiträge: 5
Registriert am: 01.12.2011


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#40 von blueday , 13.08.2013 12:25

Zitat von mijust im Beitrag #38
Das ist aber der Preis für Liquids nicht für Aromen.


Genau darum geht es ja. Ich habe fertige Liquids in Italien bestellt. 100ml mit 18mg Nikotin für 15 oder 16 EUR.
Ich brauche nun eine Alternative, da Flavourart eben nicht mehr an deutsche Endkunden verschickt.


blueday  
blueday
Beiträge: 5
Registriert am: 01.12.2011


RE: In Zukunft keine Flavourart Produkte mehr.

#41 von GrafDampf , 13.08.2013 12:26

Zitat von mijust im Beitrag #38
Zitat von blueday im Beitrag #37
Der deutsche Vertrieb bei der FlavourArt GmbH verlangt 5,95 EUR für 10ml


Das ist aber der Preis für Liquids nicht für Aromen.


Ebend, deswegen auch meine Rückfrage. Mir wäre es neu gewesen, dass die FA Gmbh überhaupt schon Aromen vertreibt. Die hatten das ja nur mal so larifari für Sommer 2013 angekündigt.

Andere Shops haben einige FA-Aromen mitunter noch. Aber nur wenige Restbestände im Abverkauf.


Die EU-Regulierung kann mich mal - free vaping!


 
GrafDampf
Beiträge: 994
Registriert am: 11.02.2013


   

iTaste 134 auf Lager

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen