S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis

11.03.2019 17:15
#1 S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar
S-Mod

Ich habe zwei ORCA Mini in Rotation mit einigen anderen AT´s im Gebrauch.
Daher kann es vorkommen das ein AT auch mal längere Zeit unbenutzt rumsteht.
Nun ist mir aufgefallen das der eine, eingeschalten auf dem Sideboard stehend, den Akku tiefentladen hat.
Im Lader waren es gerade noch 1,3V..... Pole abgeklebt und tschüss.

Dann meine Zweite, als Reserve im Rucksack immer dabei, kontrolliert - sie war ausgeschalten und der Akku ist noch top!

Also wer ebenfalls eine hat bitte bei Nichtgebrauch ausschalten, nicht das euch auch noch Akkus sterben.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:26
avatar  Faschma
#2 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar

Meine Erfahrung dazu:
Das Ausschalten durch die Klick-Schaltung bringt nichts. Der Akku wird ja nicht richtig ausgeschaltet sondern überwacht.
Dadurch fließt trotzdem Strom.
Wenn möglich, würde ich bei längerer Nichtbenutzung die Akkus ausbauen, und man ist auf der sicheren Seite.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:27
#3 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar

Mein SBODY Orca 220 stand grade ca. ne Woche rum. Hab eben nachgeguckt und alles OK.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:34
avatar  Faschma
#4 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar

Nach 1 Woche sollte mMn nicht all zu viel passieren.
Ich meinte mit längerer Nichtbenutzung eher 1 Zeitraum ab etwa 3 Monate.
Dann kontrolliere ich auch meine Vaporizer und AT's, die fest eingebaute Akkus haben.


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:39
#5 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar
S-Mod

Ich kann jetzt nicht genau sagen wie lange der AT stand - nur schätzen, etwa 4-5 Wochen.
So lange ist aber auch der "Rucksack-AT" nicht benutzt worden.
Dazu kommt das ich nicht weiß wie voll oder leer der Akku beim abstellen war.
Aber ich habe nun einen geladenen Akku eingelegt und einen Zettel mit Datum unter den At.
So werde ich es mal beobachten und in der Zeit def. nicht benutzen um das Ergebnis nicht zu verfälschen.

Schau mer mal


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2019 17:53
avatar  Faschma
#6 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar

Aus gegebenem Anlass habe ich mal meine seit Nov. 2018 nicht mehr benutzten 4 Mi-One an meinen USB-Lader gehangen.
Ich hatte sie mit Absicht nicht ausgeschaltet, damit der Überwachungsstrom nicht fließt und damit der Stromverbrauch noch etwas geringer sein sollte.
Alles im grünen Bereich


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2019 06:45
#7 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar
Moderator

Das kann auch purer Zufall sein. Ich habe viele AT´s die nur selten benutzt werden, allersings verschiedene Modelle. Bei 4/5 war selbst nach mehreren Monaten noch alles i.o., bei einem das selbe wie bei dir. Der Akku war aber auch schon alt, von daher kann es gut sein, dass es einfach am ALter des Akkus gelegen hat.


 Antworten

 Beitrag melden
12.03.2019 16:52
#8 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar
S-Mod

Ja, es kann Zufall sein. Deshalb möchte ich ja auch dranbleiben und berichten.


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2019 15:22
#9 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar
S-Mod

4 Wochen später, der voll geladen eingelegt 26650er Akku ist fast leer.

Sorry für die Qualität, mein Handy hat auf die Tasse scharf gestellt anstatt auf den AT


 Antworten

 Beitrag melden
13.04.2019 18:17
avatar  Faschma
#10 RE: S´Body ORCA Mini - nur ein Hinweis
avatar

Der Akku hat doch noch Reserven
Ich würde in Zukunft allerdings bei längerer Nichtbenutzung den Akku entnehmen.
Somit ist man auf der sicheren Seite.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht