Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml

28.01.2019 23:13
#1 Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Ich habe gerade diesen hübschen RDTA entdeckt.

Er hat eine interessante Luftführung und scheint nicht nur gut auszusehen, sondern auch gut zu funktionieren.

Dampfer Girl hat ein Review zum Pixy gemacht:



Und Steamshots ein Review zum Skelly, der anscheinend nur einen anderen Aufdruck hat:


Ich habe einmal eine Bezugsquelle für den Pixy gefunden:
https://www.buybest.com/product/Ample-Pi....5ml_51242.html

Und eine für den Skelly:
https://de.gearbest.com/rebuildable-atomizers/pp_904028.html

Ich habe lange keinen RDTA mehr gekauft, aber der lässt meinen Bestellfinger zucken...


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 01:11
#2 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

"Gliese 777 AC" hat aber eigentlich ne recht kurze Umlaufzeit - wie kommste jetze erst auf das Teilchen? Isses so ne Art langperiodischer Komet, der zum Erstenmal Deine Umlaufbahn kreuzt?
Davon mal ab - ich hasse dieses Minnjonn-Zeug, aber das Totenköpfchen gefällt mir :D


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 01:50
avatar  Hitsch
#3 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Aber das Totenköpfchen ist überall ausverkauft


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 06:44
#4 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Zitat von Hitsch im Beitrag #3
Aber das Totenköpfchen ist überall ausverkauft


Die Reviews sind ein Jahr alt, also ist er auch schon ne ganze Weile am Markt. Und auch den Minion gibt es wohl nicht mehr. Nur noch in silber und schwarz.

Der Hersteller ist kaum bekannt und hat wohl nur recht kleine Serien aufgelegt und nun ist er schon wieder weg.

Den Minion in knallgelb hätte ich ganz lustig gefunden, schade...

Zitat von Dampfwolke11 im Beitrag #2
...wie kommste jetze erst auf das Teilchen? Isses so ne Art langperiodischer Komet, der zum Erstenmal Deine Umlaufbahn kreuzt?



Ich bin durch die Werbung hier im Forum auf den Buybest-Shop aufmerksam geworden und hab da einfach mal ein bisschen rumgeguckt und schwups war der Minion auf dem Schirm.
Und kaum war der Komet entdeckt, war er auch schon wieder weg. Mal sehen, ob man den noch irgendwo findet, wenn man mal in Ruhe sucht...


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 21:52
#5 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Ich habs gemacht. Ich habe noch einen Shop gefunden, der ihn hat:

https://www.finestounce.com/ample-vape-p...TA%20**ORIGINAL

Mit obligatorischem Versandaufschlag und Paypalasufschlag kam der Ample Pixy auf 31,58 Euro.


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 22:14
avatar  Dette
#6 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Na MTL ist der aber mal nicht....


 Antworten

 Beitrag melden
29.01.2019 22:18
#7 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Zitat von Dette im Beitrag #6
Na MTL ist der aber mal nicht....


Ne, so ganz und gar nicht...


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2019 21:32
#8 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Ich oute mich mal als Minion-Fan. Dafür hab ich es nicht so mit Totenköpfen...


Da ich blankes Edelstahl bevorzuge, hab ich ausnahmsweise auf gelb verzichtet.
Ist ein netter Verdampfer - fast open draw mit beachtlichem Wolkenpotenzial.
Mich hat immer nur das Wattegefriemel durch die Löcher genervt, weshalb ich ihn zur Seite gelegt hab, bis ich mal die Muse habe Meshröllchen als Dochte einzusetzen. Sollte ich mal angehen...
Ansonsten ein stressfreies Spaßmaschinchen - hoffe er gefällt dir.


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2019 21:46
#9 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Zitat von Kürbiskopf im Beitrag #8

Ansonsten ein stressfreies Spaßmaschinchen - hoffe er gefällt dir.


Ich freu mich auch schon auf den Pixy. Noch ist er unterwegs und ich habe ihn auch noch in gelb bekommen.

Aber in gelb ist wohl nirgends mehr zu bekommen.

Ich habe mir gestern noch den SBody Orca 220W in der Fabrgebung Laputa bestellt. Hoffentlich wird das nicht zu bunt...

https://www.fasttech.com/p/9666679


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2019 07:43
#10 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar
Moderator

Zitat von Kürbiskopf im Beitrag #8
Mich hat immer nur das Wattegefriemel durch die Löcher genervt, weshalb ich ihn zur Seite gelegt hab, bis ich mal die Muse habe Meshröllchen als Dochte einzusetzen. Sollte ich mal angehen...


Als Dochte kannst du auch Yarn von Fiber Freaks benutzen (falls du etwas davon hast,ansonsten viel Glück bei der Suche danach, da Fiber Freaks ja nicht mehr produziert)(da gibt es noch das Tencel-Garn als Alternative), das habe ich bei fast allen meinen Topcoilern wie TankDing oder auch Avocado verbaut. Letzterer ist vom Aufbau dem Ample Pixy sehr ähnlich.


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2019 17:22
#11 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Zitat von nellewalli im Beitrag #10

Als Dochte kannst du auch Yarn von Fiber Freaks benutzen (falls du etwas davon hast,ansonsten viel Glück bei der Suche danach, da Fiber Freaks ja nicht mehr produziert)(da gibt es noch das Tencel-Garn als Alternative), das habe ich bei fast allen meinen Topcoilern wie TankDing oder auch Avocado verbaut. Letzterer ist vom Aufbau dem Ample Pixy sehr ähnlich.

Hab ich leider nicht.
Aber vielen Dank für den Tipp!
Irgendwo müsste ich noch Ortmann Schnur rumfliegen haben - weiß nicht, ob das taugt.
Werde aber wahrscheinlich doch erst mal Meshröllchen reinhauen. Davon hab ich genug und es hat bei anderen RDTAs auch sehr gut funktioniert.


 Antworten

 Beitrag melden
05.02.2019 18:10
#12 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Ich mag ihn auch. :)



 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2019 22:33
#13 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

Heute ist mein Ample Pixy gekommen. Ich hab ne kleine Fotostrecke gemacht.

Packungsinhalt:


Pixy auf Cuboid (wurde aber später gegen eine Tesla nano ausgetauscht, da bei der Cuboid kein Kontak zustande kam...):


Zwei Nahansichten des Decks:


noch näher:


Innenansicht der Kappe:


Kappe mit abgenommenem Driptip:


Innenansicht der Kappe mit abgenommenem Driptip und Blick auf den Stopfen der Befüllöffnung:


Blick von oben auf das Deck mit Sicht auf die Befüllöffnung:


Die Wicklung aus SS316 0,4mm Draht mit 3,5mm Innendurchmesser und 9 Windungen:


Gleichmäßiges Glühbild:


Zwei Wattestreifen Puff-Watte:


Ich lasse die Deckschicht dran, teile die Watte und lege die beiden Deckschichten aneinander, so dass sie in der Mitte des Wattestranges sind:


Die bewattete Wicklung:


Ich lege Die Watte bei RDTAs gerne bis zum Boden:


Fertig:


Der Pixy soll später Platz auf der SBody Orca 220W nehmen, aktuell muss ich aber noch auf Fasttech warten:
https://www.fasttech.com/p/9666679

Der erste Eindruck ist sehr gut. Ich bin bei 0,42 Ohm gelandet und mit nur 35 Watt geht er richtig gut ab. Er fängt nicht an zu brutzeln und wird erst nach vielen vielen Zügen handwarm. Der Geschmack ist gut, aber vielleicht lässt sich der Geschmack noch verbessern, denn ich habe nur die Airflow von unten benutzt, weil ich das mal was anderes fand, als die übliche Luftzufuhr von der Seite. Da werde ich noch experimentieren, wie viel Luft von der Seite für mich gut ist.

Die schlechte Nachricht ist, dass er in gelb ausverkauft ist. Die gute Nachricht ist, dass er in silber und schwarz noch zu haben ist.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2019 22:30
#14 RE: Ample Pixy RDTA Tank - 4.5ml
avatar

So, mein Ample Pixy hat nun seinen Platz gefunden. Er fühlt sich pudelwohl auf einer bunten SBODY Orca Box.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht