Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Kanger Mini RBA Plus - Temperatur Geregeltes dampfen?

#1 von Haymaker , 02.03.2016 15:25

bei meinem neuen toptank liegt ja eine NI und eine SS coil bei, sowie der Mini RBA plus.
hab jetzt zum ersten mal den RBA benutzt. es war bereits eine wicklung im RBA, man musste nur noch Watte hinzufügen.
Leider finde ich nirgends angaben um was für ein Metall es sich bei dieser wicklung handelt, in der Anleitung steht nichts dazu. Ist das Ni, SS oder Ti??
Wenn ich den RBA drauf habe dann geht bei meinem VTC mini auch nur noch der Power und der Bypass mode, Temperaturgeregeltes dampfen geht so nicht.
bn totaler anfänger bei sowas und hab noch gar keine erfahrung. Würde gern auch in zukunft die RBA nutzen (da billiger als fertig coils), aber auf das temperaturgeregelte dampfen mag ich auch nicht verzichten.
Kann mir jemand sagen woran es liegt, dass kein TC mit dem RBA funktioniert (zmdst so wie er original aus der packung kommt)?



Haymaker  
Haymaker
Beiträge: 13
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kanger Mini RBA Plus - Temperatur Geregeltes dampfen?

#2 von Mo2k , 02.03.2016 15:32

In der RBA von Kangertech ist so weit ich weiß schlicht Kanthal oder NiChr verbaut, damit ist temperaturgeregeltes Dampfen nicht möglich.

Wenn du mit der RBA temp. geregelt dampfen willst, dann kannst du sie ja selbst mit Tempdraht wickeln, z.B. Ni200, Titan, SS oder NiFe48.

Liebe Grüße



 
Mo2k
Beiträge: 1.991
Registriert am: 28.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Münster


RE: Kanger Mini RBA Plus - Temperatur Geregeltes dampfen?

#3 von Haymaker , 02.03.2016 15:37

danke dir für die antwort! SS draht habe ich bereits bei FT bestellt, aber das dauert ja immer...
hab bei youtube gesehen, dass leute die alten subtank occ (die eckigen) ein rebuilden, also die fertigköpfe neu bestücken.
würde halt gerne mal die watte wechseln und könnte somit auch gleich weiter in ruhe mit nem SS coil dampfen, bezweifle, dass der draht nach 1 woche schon durch ist, aber hab halt red astair gedampft, daher wäre neue watte schon sexy :)
geht das mit dem rebuild bei den neuen fertig köpfen vom toptank auch, bzw macht das sinn? falls ja, gibts da irgendwo ein video? (finde nur videos zum eckigen kopf)



Haymaker  
Haymaker
Beiträge: 13
Registriert am: 10.02.2016


RE: Kanger Mini RBA Plus - Temperatur Geregeltes dampfen?

#4 von Mo2k , 02.03.2016 15:47

Wenn du sie auseinanderschrauben und wieder zusammenschrauben kannst, dann kannst du natürlich auch neue Watte durchziehen. Das ist kein Problem.

Aber bei manchen Kangerköpfen - so weit ich weiß den Eckigen - geht das nicht.

Temp-Draht würde ich mir echt nicht aus China bestellen. Nicht, weil ich den für bedenklich halte, sondern weil du den Temperaturkoeffizienten nicht kennst. Ganz ehrlich, für 2 Euro mehr bekommst du bei Zivipf Top-Draht und dort ist der genaue Temperaturkoeffizient angegeben, du kannst also schauen, ob er der Einstellung in deiner Box entspricht.

www.zivipf.com



 
Mo2k
Beiträge: 1.991
Registriert am: 28.01.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Münster


RE: Kanger Mini RBA Plus - Temperatur Geregeltes dampfen?

#5 von sunnymarie32 , 02.03.2016 16:10

Die eckigen Subtankcoils kann man selber wickeln, wenns die "normalen" sind, die obendrauf ein Deckelchen haben - das kriegt man mit Zangen runtergehebelt und man kommt bequem an die Wicklung... dann gibts eckige ohne Deckelchen, da ist es schon schwerer... ne normale horizontale Coil kriegste da wohl trotzdem rein, wenn die nicht breiter als die Öffung ist, ne vertikale wird schwer, weil da ja die Watte aussen drum muss... die schmaleren Runden Köpfe kenn ich noch nicht, aber wenn da der obere Teil abzuhebeln geht sollte man die genau wie die eckligen mit Deckelchen neu wickeln können...


meine Geräte:
Kangxin Minis, Ele P70, Cuboid, Presa 75, Balrog, RX 2/3, R-Steam 80, Picos
Subtank Minis, GT2-Nachbauten, Simba, Bachelor II, Lemo 2, Metropolis, Protank 4, Flashi-Nachbau V4
ein paar "Einfachdampfen" wie Evod, Emow, Aerotank mit VW-Akkus, iCare, Rocvape Origo


 
sunnymarie32

Beiträge: 2.546
Registriert am: 08.04.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: Sachsen Anhalt


   

Kanger Subtank zwei größen ?!
Eleaf iStick Basic

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen