Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Menthol-Anteil

#1 von mortimer ( gelöscht ) , 19.02.2016 20:27

Hallo! Ich habe eine Frage an die unter uns, die ihr Menthol-Aroma mittels Kristallen und Alkohol selbst herstellen:
In welcher Konzentration (Mischanteil %) verwendet Ihr das Aroma?


mortimer

RE: Menthol-Anteil

#2 von Vapor^Tom , 19.02.2016 20:40

Als Aroma 1:1 gemischt ( 10mg Kristalle auf 10ml Flüssigkeit)
Das Fertigaroma verwende ich mit ca. 1,5% im Liquid (mal mehr, mal weniger)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 19.02.2016 | Top

RE: Menthol-Anteil

#3 von tuxmuck , 19.02.2016 20:42

Zitat von mortimer im Beitrag #1

In welcher Konzentration (Mischanteil %) verwendet Ihr das Aroma?


Eine Antwort darauf wird dir gar nichts nutzen -
Die einen nehmen 0,5%, die anderen xy%
Die einen dampfen es pur niedrig dosiert, die anderen höher dosiert nur zum Beimischen.

Wenn du gar nicht weisst wie das "wirkt", dann würde ich dir empfehlen mal mit 0,5% zu beginnen. Probieren - probieren.
Pur ist eine Sache - Beimischen eine andere.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.658
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Menthol-Anteil

#4 von Dampfer-Manfred , 19.02.2016 20:55

Ich löse meine Kristalle ebenfalls 1:1 auf. Also 100ml Alkohol und 100gr Kristalle.

Die Dosierung, wie sie später in den Liquids kommt, ist je nach Aroma und BAsenbeschaffenheit sehr unterschiedlich.
So kann es kommen, das ich vielleicht nur 0,5% zu einem leicht floralen Aroma hinzu gebe, meisst sind es für meine Alldays mit Frucht 3-4%.
Zum aufwachen und abhusten darfs gerne eine Mischung von bis zu 7-8% sein, wobei bei dieser Dosierung eigentlich vollkommen auf geschmackgebendes Aroma verzichtet werden kann. Ist eher was für grosse/harte Jungs, oder welche mit Atemwegsverstopfungen.

Die Mentholikkeit, also wie stark es durchknallt, scheint allerdings auch etwas vom Verdampfer und seinem Durchzug abhängig zu sein, wobei ich finde, das ein sehr offener Durchzug eher etwas weniger Menthol benötigt oder auch zulässt.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.928
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


RE: Menthol-Anteil

#5 von tuxmuck , 19.02.2016 21:01

Zitat von Dampfer-Manfred im Beitrag #4

Die Mentholikkeit, also wie stark es durchknallt, scheint allerdings auch etwas vom Verdampfer und seinem Durchzug abhängig zu sein


Nicht zu vergessen das PG / VG Verhältnis.
Je mehr PG desto knall, je mehr VG desto weniger.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.658
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Menthol-Anteil

#6 von mortimer ( gelöscht ) , 19.02.2016 21:04

Danke für EUre Antworten!
Da war ich wohl etwas sparsam mit den Infos in meiner Frage, Die Herstellung ist bei mir auch 1:1. Bisher habe ich es mit 3% ANteil zugegeben. Wenn ich aber lese, dass einige von uns es bis zu 8% zugeben, habe ich ja noch etwas Luft nach oben.....


mortimer

RE: Menthol-Anteil

#7 von Vapor^Tom , 19.02.2016 21:19

Je nach belieben....


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.262
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Menthol-Anteil

#8 von meilenstein , 19.02.2016 21:25

Zitat von mortimer im Beitrag #1
Hallo! Ich habe eine Frage an die unter uns, die ihr Menthol-Aroma mittels Kristallen und Alkohol selbst herstellen:
In welcher Konzentration (Mischanteil %) verwendet Ihr das Aroma?

Ich mische auch 1:1, aber mit PG. Alkohol braucht man da nicht.
Muss nur während des Mischens auf ca. 40 Grad erwärmt werden.
Dann kristallisiert es auch nicht mehr aus.
In Liquids nehme ich 0,3-1%, kommt auf den VD an.


 
meilenstein
Beiträge: 752
Registriert am: 17.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: Menthol-Anteil

#9 von siggi53 , 19.02.2016 22:21

Zitat von meilenstein im Beitrag #8
Zitat von mortimer im Beitrag #1
Hallo! Ich habe eine Frage an die unter uns, die ihr Menthol-Aroma mittels Kristallen und Alkohol selbst herstellen:
In welcher Konzentration (Mischanteil %) verwendet Ihr das Aroma?

Ich mische auch 1:1, aber mit PG. Alkohol braucht man da nicht.
Muss nur während des Mischens auf ca. 40 Grad erwärmt werden.
Dann kristallisiert es auch nicht mehr aus.
In Liquids nehme ich 0,3-1%, kommt auf den VD an.


Ja, ich mische auch so, habe mir mal 250g Kristalle gekauft, ich denke das reicht einen weile aus.


 
siggi53
Beiträge: 359
Registriert am: 10.01.2015


RE: Menthol-Anteil

#10 von Glory B. Goode , 19.02.2016 22:27

An den 250 g würde ich im Altenheim noch dampfen, lol. 0,5% sind für mich schon ordentlich.


 
Glory B. Goode
Beiträge: 1.533
Registriert am: 11.09.2015


RE: Menthol-Anteil

#11 von tuxmuck , 19.02.2016 22:56

Zitat von Glory B. Goode im Beitrag #10
0,5% sind für mich schon ordentlich.


Och, ich nehm ganz locker 5%iges -

Aber es gibt da zwei ganz unterschiedliche Ansätze zum mischen:
1. man mischt x-% in das Liquid
oder, wie ich es mache
2. man setzt z,. B. 5%iges Mentholliquid an und mischt diese jetzt im Tank als Volumen zu. Z. B. 90% Liquid und 10 % von diesem Mentholliquid. So kann man mit jeder Tankfüllung mal mehr - mal weniger probieren.


 
tuxmuck
Beiträge: 1.658
Registriert am: 29.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: 77830 Bühlertal


RE: Menthol-Anteil

#12 von meilenstein , 19.02.2016 23:04

Zitat von siggi53 im Beitrag #9

Ja, ich mische auch so, habe mir mal 250g Kristalle gekauft, ich denke das reicht einen weile aus.

250 Gramm, reicht gefühlt 250 Jahre.


 
meilenstein
Beiträge: 752
Registriert am: 17.04.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: Menthol-Anteil

#13 von lenichen , 20.02.2016 00:01

Nie im leben...
Unseres ist auch 1:1 mit PG, also ergäbe das dann ca. 500 ml aroma. Bei unseren 5% reicht das gerade mal für 10 liter mentholliquid.

Mein freund und ich vernichten ca. 500 ml im monat, ich nur menthol, er zu 2/3, also ist das nach 2 jahren weg.
Btw...vllt. sollten wir uns auch gleich mal so eine 250 gramm ladung ordern. 100 gramm sind ja flott weg und billiger wird das dann sicher auch.


"Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Gesellschaft - vielmehr bedroht das globale Kapital die gesamte Weltordnung !"
Slavoj Žižek

Menschenrechte:" Jeder Mensch hat das auf Leben, Freiheit und Sicherheit ! " Auch Flüchtlinge...^^


 
lenichen
Beiträge: 5.361
Registriert am: 27.12.2015
Geschlecht: weiblich
Ort: bayern...wo sonst ?
Beschreibung: erdbeer-menthol-tante, aber auch viel anneres fruchtkramzeugs


RE: Menthol-Anteil

#14 von Dampfer-Manfred , 20.02.2016 22:24

Zitat von lenichen im Beitrag #13
Nie im leben...
Unseres ist auch 1:1 mit PG, also ergäbe das dann ca. 500 ml aroma. Bei unseren 5% reicht das gerade mal für 10 liter mentholliquid.

Mein freund und ich vernichten ca. 500 ml im monat, ich nur menthol, er zu 2/3, also ist das nach 2 jahren weg.
Btw...vllt. sollten wir uns auch gleich mal so eine 250 gramm ladung ordern. 100 gramm sind ja flott weg und billiger wird das dann sicher auch.



Die Zeiten sind fast rum, als Grossmengen immer billiger wurden. Ab 1kg tut sich da nicht mehr allzu viel. Ic war mal gaz schlau und habe (weil damals echt günstig) 20kg geordert. Hab davon 19kg an 2 Saunabetriebe vertickt und hatte mein kleines, privates Kilo für umsonst.

Aber wer denkt, das ich damit bis zu meinem 140sten Lebensjahr auskommen würde: ju are heavy on the woodway.
Klar, als Liquidbeigabe wird das Zeugs ewig halten. Ich hab's im entspannenden Wannebad mit Kampher, als Aufguss in der privaten Sauna und und und...
Wenn sich das Kilo so weiterverbraucht, werde ich spätestens im Sommer noch mal nachbestellen müssen, sonst reichts noch nichtmal bis zum nächsten runden Geburtstag.

Tip: einfach mal im Chemiefach-Grosshandel nachschauen und eben auch nicht vor den Kilodosen scheuen. Die kosten oftmals nur einen Bruchteil von dem, was 100 Gramm in diversen Dampfshops kosten würden.



 
Dampfer-Manfred
Beiträge: 4.928
Registriert am: 13.08.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Da, wo meine Haus wohnt :))


   

DKS Liquids beziehen - wo?
Flavorah Aromen in D?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen