Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?

15.05.2015 12:55
#1 Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Hallo,

ich fahre demnächst über eine Woche weg und habe außer dem Auto keine Möglichkeit zum Laden meiner guten Akkus.
Hat schonmal jemand seine Akkus im Auto im Stand geladen? Also über längere Zeit. Weil das Auto bleibt zum Campen ja stehen.
Also ich meine wegen der Autobatterie, ob die zwei oder drei (oder mehr) Ladungen mitmacht ohne dass am Ende das Auto nicht mehr anspringt.

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 13:02
#2 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Auf deinem Ladegerät steht, wieviel Strom es max. zieht, auf deiner Autobatterie steht, wieviel Strom max. drin ist.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 13:04
#3 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

kannst auch mit Solarpowerbank probieren sind recht günstig > http://www.amazon.de/Ladeger%C3%A4t-Rege...ords=solar+bank


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 13:14
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar
( gelöscht )

Alternativ sowas mit sowas. Da kannste bei Sonne den Akkupack über Tag laden und abends deine Akkus mit vollmachen.
Hole genau die beiden Teile heute von der Post ab, kann dir also erst später sagen wie gut das funktioniert ^^ .
Der Akkupack ist allerdings zu empfehlen, hatte ich schon in der Hand beim Kumpel.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 13:20
avatar  cyprus
#5 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Ich bin ständig im T4 unterwegs und kann dir nur empfehlen im Stand nicht zu laden. Geh irgendwo nen Kaffee trinken und frag ob du mal was laden kannst.
ich hab nen Rucksack mit einem Kabel das rausgeht. Drin wird alles geladen was das Herz begehrt. Unter anderem auch ein paar Akkupacks.
Ansonsten hab ich auch nen Solarlader. Aber meiner ist nicht so gut. Vielleicht hab ich auch nur nen Montagsding erwischt.
Lg


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 14:49
avatar  zwinkl
#6 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Am besten schon während der fahrt alles was sowieso anstehen könnte nachladen und unterwegs einen PT-fähigen AT verwenden, dann hast du alles voll, wenn du ankommst. Ich habe sowieso meist an die 10-15 18650er dabei, dann pressiert das nicht so wirklich. Akkupack habsch auch, aber hält eben auch nicht ewig.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 16:25
avatar  slug
#7 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Also beim Campen lade ich immer Akkus und Handys auch im stehendem Fahrzeug. War noch nie ein Problem, habe aber auch eine 100 Ah Batterie und fahre eh jeden zweiten Tag mal rum.
Du mußt auch schauen, ob der Zigarettenanzünder im Stand Dauerstrom gibt. Bei mir wird nach ein paar Minuten der Strom getrennt (BMW). Ich lasse dann halt einfach die Zündung auf Stufe eins, dann läds durch.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 19:04 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 19:14)
avatar  LowIQ
#8 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Am Anfang meiner Dampferei gings ein paar Tage nach Suedengland, camping on the farm, war toll, aber nix mit Strom, dafuer a tolle Feuerstell, mei Akkus haben schlappgemacht, zuwenig mit bzw zuviel gedampft, und da des Auto (Peugeot 3008 Diesel) im Stand partout kan Strom abgibt........um die wieder zu fuellen....ohne dass der Motor laeuft, wenn die Zuendung an ist gehts so 10 Minuten und alles schlaeft ein, und da stundenlang rumzukurven nur um an Akku zu fuellen war mir doch zu bloed....

A paar gefuellte Powerbanks von der britischen Drogeriekette haben dann etwas geholfen, aber mit denen gehts ewig...so an Akku zu fuellen....

S' Auto ist auch a paar Tage gestanden, da wir ja unsere Faltraeder (Brompton) dabeihatten, also nix mit aufladen waehrend der Fahrt...

Jetzt ist fuer die Langstrecken (wenn i fahr fahr i ja nix anders) des
http://www.innokin.com/index.php/en/vapi...rever-you-drive
an Bord und die anderen Geraete bleiben voll....waehrend der Fahrt.....

Und die Powerbanks bzw der intellicharger i2 haengen im Kofferraum am Strom, bei jeder Gelegenheit wenn wieder a kurze Fahrt ansteht.....und, an Sack voll Akkus hab I dabei, ned nur 4, wie damals....als I angefangen...

Wobei, die meisten Campingplaetz haben ja Sanitaereinrichtungen mit Steckdosen wo ma da....auf der Farm dadrueben wars nicht so....dafuer haben wir den ganzen Platz praktisch fuer uns selbst gehabt.....South Downs....romantisch wars, solang mei Akkus noch voll......


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 20:09 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 20:20)
avatar  LowIQ
#9 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Man verzeih mir a Bild....da hammn sich die Akkus schon der Neige...und a leichte Panik....ischt aufgstiegen...passiert mir nimmer...


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 20:50
#10 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Ah OK. Danke schonmal für so viele Antworten. Vielleicht wäre so eine Powerbank ja mal was, und so eine Solarladestation.....aber wieviele Akkus sich da laden lasssen? Ein Akku hat ja auch ca. 2400mAh und die Powerbank hat 9000mAh....


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 21:04 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 21:11)
avatar  LowIQ
#11 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

http://www.google.be/url?sa=t&rct=j&q=ge....93564037,d.bGQ !!!

VOLLE Akkus fuer die geplante Zeit unterwegs und a Moeglichkeit zum nachladen....als back up....wenscht was kaufst kauf was was auch im Alltag Sinn macht....


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 21:46
#12 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Von den (günstigen) Solarladern würd ich Abstand nehmen.
1. Lade nie Akkus in praller Sonne
2. Der zu erwartende Strom ist weitaus geringer als gedacht.
3. Sonne scheint ja nicht immer
4. Gerade beim Campen nicht robust genug (meist packt man ja doch etwas "zu fest").

Eine Powerbank ist ne gute Idee, und werd ich mir auch mal zulegen.
Mein derzeitiger Gebrauchswagen hat ne Standheizung und bringt von Haus aus eine viel größere Batterie mit. Aber mehr als einen Akku (im Stand) hab ich bisher nie laden müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2015 22:48 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2015 22:58)
avatar  LowIQ
#13 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Aus der Powerbank ists bei mir langsamer rauskommen als aus der Steckdose und hat auch meine Akkus weniger geladen...da muss was versickert sein..........a rechte Menge....aufm Weg......Solarlader..zustimm........! S' Nachttischlaempchen mit einer LED lad ich allerdings solar....beim Zelten.....draussen kommt sLicht so
https://www.raeer.com/images/full/57182-...-groß.gif


 Antworten

 Beitrag melden
16.05.2015 09:47
#14 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

ich lade auf reisen meistens meine akkus im auto (xstar wp2)...nie ein problem...allerdings mit höchstens 1-2 tagen standzeiten...und ich habe dieselbedingt eh ne stärkere batterie...


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2015 10:34
#15 RE: Hat jemand Erfahrung mit Akkus im Auto zu laden?
avatar

Na ich glaube auch, dass das Auto mitmachen wird. So oft bin ich derzeit auch nicht unterwegs. Wenns mal öfter vorkommt, dass wir unterwegs sind werd ich mir glaub ne Powerbank holen.
Notfalls muss ich die Akkus an einem Stand aufladen lassen. Ist ein Festival mit mehreren Ständen,.....die werden schon Strom haben.
Aber schon mal gut zu hören, dass andere auch Akkus im Auto laden und dies funktioniert.
Danke für die vielen Antworten


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht