Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2018 im Kalender eintragen!

X

Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#1 von Sickless , 07.11.2014 19:47

Schönen Guten Abend.

Da mein letzter Akku leider den Geist aufgegeben hat, suche ich nun einen neuen für meinen Aerotank Verdampfer..
Ich würde mir einen in Form des iStick wünschen ( vielleicht sogar der, wenn ihr keinen besseren kennt :) )
Am besten mit viel Power. Akkukapazität ist mir nicht soooo wichtig. Kann also ruhig etwas weniger sein, wenn es dann nicht so teuer ist.
Preis bitte bis höchstens 40€..
Das war's auch schon.
Ich hoffe, dass das hier im richtigen Thread ist

Vielen dank schon mal für alle Vorschläge :)


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#2 von Niceman121 , 07.11.2014 19:55

Wenn du 2 Ohm+ Verdampfer in deinem Aerotank benutzt dann hol dir doch den iStick, ist schon ein innovatives und handliches Teil und auch ganz
praktisch mit MicroUsb/passthrough...Damit kannst du wenig verkehrt machen, denke ich



Niceman121  
Niceman121
Beiträge: 55
Registriert am: 07.02.2014


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#3 von Sickless , 07.11.2014 19:56

Benutze eher 1,5Ohm.. das ist es :/


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#4 von Sickless , 07.11.2014 23:28

Keiner eine Idee?


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#5 von Sickless , 08.11.2014 15:18

Nochmal push, vielleicht jetzt Leute mit 'ner Idee..


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#6 von syko , 08.11.2014 16:30

Preislich bist da ja schon irgendwie beim IStick, und wenn es wirklich diese rechteckige Form sein soll kriegst du in dem Preissegment auch nichts anderes.
Falls es was runderes sein soll gibt es da natürlich eine Menge mehr wie z.B. die ganzen Mechanischen Akkuträger.
Ich selber nutze mehrere Aerotanks mit Nemsis, Vamo und Cool Fire 1 Akkuträgern.


 
syko
Beiträge: 194
Registriert am: 23.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bottrop


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#7 von Sickless , 08.11.2014 19:14

Ist es mit dem iStick dann auch okay mit 1,5 Ohm?


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#8 von Mscbiker , 08.11.2014 19:38

Ich habe meinen AeroTank auf dem VAMO V5 und bin top zufrieden, ist halt ein rundes, längliches Gerät.
Der VAMO ist ein richtig gutes Teil und das für gerade einmal knapp 40 €


In der Ruhe liegt die Kraft

Gruß
mscbiker


 
Mscbiker
Beiträge: 1.143
Registriert am: 24.09.2014
Geschlecht: männlich
Ort: 76879 Essingen

zuletzt bearbeitet 08.11.2014 | Top

RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#9 von Sickless , 08.11.2014 21:45

Hört sich gut an, kennst du einen guten Shop in dem ich das in nem Set bestellen kann? Also mit Akku und Akku Aufladegerät für diese seperaten Akkus? :)


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#10 von Medion78 , 08.11.2014 21:47

Vamo V6 ist auch nicht schlecht...bekommst du auch schon für knapp 60€ (inkl. Versand)



Gerätesammlung?? Ich glaube es findet eh kein Ende...Daher schenken wir uns das einfach mit der Hardware Auflistung ;-)
------
Hier geht es zum "Blödeln..." Dumm dampft gut....der Blödelthread!


 
Medion78
Beiträge: 8.709
Registriert am: 12.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen
Beschreibung: *channis Bodyguard*


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#11 von Medion78 , 08.11.2014 21:47

Hier im Forum sind einige Shops, wo Du auch den Mitglieder Rabatt genießen kannst ;-))



Gerätesammlung?? Ich glaube es findet eh kein Ende...Daher schenken wir uns das einfach mit der Hardware Auflistung ;-)
------
Hier geht es zum "Blödeln..." Dumm dampft gut....der Blödelthread!


 
Medion78
Beiträge: 8.709
Registriert am: 12.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen
Beschreibung: *channis Bodyguard*


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#12 von JeannyXdream , 08.11.2014 21:48

Zitat von Sickless im Beitrag #9
Hört sich gut an, kennst du einen guten Shop in dem ich das in nem Set bestellen kann? Also mit Akku und Akku Aufladegerät für diese seperaten Akkus? :)

@Sickless -> 30€ - http://www.ecig-hardware.de/epages/63970...ducts/AT-VamoV5


Liebe Grüße,
. . . . .


 
JeannyXdream
Beiträge: 788
Registriert am: 30.08.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: Falkensee (HVL)


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#13 von Sickless , 08.11.2014 23:02

Sah echt gut aus aber das doofe ist ja, dass die Aufladegeräte extrem teuer sind.. Für mich zumindest.. 30€ für den Akkuträger ist super aber dann 25€ Für ein Ladegerät? Hm..


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#14 von mixit , 08.11.2014 23:17

Dann nimm den vielleicht - kein Ladegerät benötigt, geht über USB Kabel, ist dabei:
http://www.e-zigaretten-dampfen.de/kange...kku-silber.html



 
mixit
Beiträge: 499
Registriert am: 31.08.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Segeberg


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#15 von syko , 08.11.2014 23:18

Bei Amazon gibt es das XTAR MC1 schon für ca. 10 Euro.
Das reicht (meiner Meinung nach) als Ladegerät zu beginn aus.


 
syko
Beiträge: 194
Registriert am: 23.11.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bottrop


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#16 von Verena_ , 09.11.2014 01:36

Zitat von Sickless im Beitrag #7
Ist es mit dem iStick dann auch okay mit 1,5 Ohm?



Wenn es die V2 bzw die V3-Köpfe (v2-Upgrade...) sind auf jeden Fall...

Also nicht die, wo die Glasfaser auf beiden Seiten übersteht, sondern die mit den 2 Löchern oder dem länglichen Schlitz, wo die Faser im inneren des Kopfes ist und nicht übersteht.
Ich nutze die mit den 2 Löchern mit 1,5 Ohm auf dem iStick+Aerotank und er dampft wie Hulle.
Der iStick ist super, habe 3 davon. Nur die V1-Köpfe kokeln gerne darauf (wegen Mean-Modus).
Andere Verdampfer sind auch super darauf (Aspire (alle) ,Delta16..).
Falls Du mal noch einen anderen dazu kaufen möchtest.

Der iStick hat ne Bombenlaufzeit, ist klein und Du brauchst nur ein Micro USB-Kabel zum Laden (ist je nach Set ja dabei), also sparst Dir das Ladegerät.


Es gibt in der Welt selten ein schöneres Übermaß als das der Dankbarkeit.
Jean de la Bruyere (1645-1696)


 
Verena_
Beiträge: 3.649
Registriert am: 28.04.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Schwabenland

zuletzt bearbeitet 09.11.2014 | Top

RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#17 von Sickless , 09.11.2014 02:37

Zitat von Verena_ im Beitrag #16



Wenn es die V2 bzw die V3-Köpfe (v2-Upgrade...) sind auf jeden Fall...

Also nicht die, wo die Glasfaser auf beiden Seiten übersteht, sondern die mit den 2 Löchern oder dem länglichen Schlitz, wo die Faser im inneren des Kopfes ist und nicht übersteht.
Ich nutze die mit den 2 Löchern mit 1,5 Ohm auf dem iStick+Aerotank und er dampft wie Hulle.
Der iStick ist super, habe 3 davon. Nur die V1-Köpfe kokeln gerne darauf (wegen Mean-Modus).
Andere Verdampfer sind auch super darauf (Aspire (alle) ,Delta16..).
Falls Du mal noch einen anderen dazu kaufen möchtest.

Der iStick hat ne Bombenlaufzeit, ist klein und Du brauchst nur ein Micro USB-Kabel zum Laden (ist je nach Set ja dabei), also sparst Dir das Ladegerät.



http://www.besserdampfen.de/Zubehoer-/Er...ade#tabcomments
Also mit denen hier auf 1,5 Ohm klappt es, ja?


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#18 von Patriot , 09.11.2014 02:56

Zitat von Sickless im Beitrag #17
Zitat von Verena_ im Beitrag #16



Wenn es die V2 bzw die V3-Köpfe (v2-Upgrade...) sind auf jeden Fall...

Also nicht die, wo die Glasfaser auf beiden Seiten übersteht, sondern die mit den 2 Löchern oder dem länglichen Schlitz, wo die Faser im inneren des Kopfes ist und nicht übersteht.
Ich nutze die mit den 2 Löchern mit 1,5 Ohm auf dem iStick+Aerotank und er dampft wie Hulle.
Der iStick ist super, habe 3 davon. Nur die V1-Köpfe kokeln gerne darauf (wegen Mean-Modus).
Andere Verdampfer sind auch super darauf (Aspire (alle) ,Delta16..).
Falls Du mal noch einen anderen dazu kaufen möchtest.

Der iStick hat ne Bombenlaufzeit, ist klein und Du brauchst nur ein Micro USB-Kabel zum Laden (ist je nach Set ja dabei), also sparst Dir das Ladegerät.



http://www.besserdampfen.de/Zubehoer-/Er...ade#tabcomments
Also mit denen hier auf 1,5 Ohm klappt es, ja?


bei mir ja :) aber habe auch ehr den Delta auf dem iStick und primär den fev vs. Aber warum kaufst du nicht einfach nen paar 1,8ohm köpfe dazu?
Gruß


Mit freundlichen Grüßen


 
Patriot

Beiträge: 1.222
Registriert am: 03.03.2011
Geschlecht: männlich


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#19 von Verena_ , 09.11.2014 12:18

Zitat von Sickless im Beitrag #17



http://www.besserdampfen.de/Zubehoer-/Er...ade#tabcomments
Also mit denen hier auf 1,5 Ohm klappt es, ja?



Ja, die (sollten) funktionieren.
Garantie dafür kann Dir leider keiner geben, da es bei den Köpfen ja auch immer eine Serienstreuung gibt und die einen oder anderen dann nicht funktionieren oder halt nicht so richtig.

Aber diese Köpfe sollten auf dem iStick gut laufen.

Aber ja, warum gehst Du in der Ohmzahl nicht ein kleines bisschen höher, denn der iStick hat ja Power.
Da kannst Du beruhigt auch 1,8Ohm oder auch mehr darauf betreiben und wirst ein Hammer-Erfebnis haben.


Es gibt in der Welt selten ein schöneres Übermaß als das der Dankbarkeit.
Jean de la Bruyere (1645-1696)


 
Verena_
Beiträge: 3.649
Registriert am: 28.04.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Schwabenland


RE: Kaufberatung - neuer Akku für Kanger Aerotank

#20 von Sickless , 09.11.2014 12:56

Ja gut, dann nehme ich die 1,8 Ohm Köpfe und den iStick :)
Hoffe nur, dass er bald wieder vorrätig ist..
Vielen dank an alle!


Sickless  
Sickless
Beiträge: 44
Registriert am: 05.01.2014
Geschlecht: männlich


   

vamo v6
Frage zu eGo Akku




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen