Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010



Mitglieder Bewertungen
• Shop Bewertungen • Geräte Bewertungen
• Liquid Bewertungen • Aromen Bewertungen
• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste
Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2019 im Kalender eintragen!

X

Ölgeschmack, Taifun GT Clone / Ultraschallbad?

#1 von wat3rcool , 17.03.2014 10:47

Ich hab 3 GT Clone zuhause, zwei davon von focalecig. Hab die jetzt beide 2x je 10Min in Isopropanol (99,9%) gebadet, warm abgewaschen, das Luftloch mit spritze und IP durchgespült 10x und es schmeckt immer noch dermassen grauslich nach Öl, das is undampfbar. Nachdem ich nur Basen dampfe merk ich das halt noch ärger weils kein Aroma gibt das hier was überdecken könnte :D

Soll ich mir ein Ultraschallbad kaufen? Bin aus AT, beim Lidl oder Hofer (Aldi) gibts grad nix im Angebot. Hat das wer zB http://www.amazon.de/Emag-60000-EMAG-Emm...=cm_rdp_product
?

Mir gehen schön langsam die Ideen aus. Denke das einiges noch in der Base sitzt, die trocknet beim GT auch eeeewig - trotz ausblasen usw.. muss ich die mindestens ohne Pole einen Tag rumliegen lassen damit sie trocken ist laut Ohmmeter.


wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.247
Registriert am: 24.11.2013


RE: Ölgeschmack, Taifun GT Clone / Ultraschallbad?

#2 von toxic , 17.03.2014 11:55

leg die base auf die heizung zum trocknen...... ansonsten würde ich mit bremsenreiniger vorreinigen, es ablüften lassen und dann ordentlich mit heißem wasser aus dem hahn und seife, bzw. spüli waschen.


toxic  
toxic
Beiträge: 197
Registriert am: 01.12.2013


RE: Ölgeschmack, Taifun GT Clone / Ultraschallbad?

#3 von Zigo , 17.03.2014 13:57

Ich hab meinen mit Spüli 10min ausgekocht und danach mit der Dampfdüse meiner Espressomaschine ca. 20min durchgereinigt. Jetzt ist der Ölgeschmack endlich komplett verschwunden. Ich hab die Dampfdüse direkt auf den Luftkanal gedrückt, aber Vorsicht beim Nachmachen da die Base dabei sehr heiß wird (Oringe/ Isolierungen der + und - Schraube davor entfernen!).


Zigo  
Zigo
Beiträge: 31
Registriert am: 28.06.2013


RE: Ölgeschmack, Taifun GT Clone / Ultraschallbad?

#4 von oreg2 , 17.03.2014 14:39

Ich habe mal zugesehen,wie ein Taifun Gt Clone ins isopropanol-und spülihaltige USB gelegt wurde:
Sofort stieg aus dem Sockel eine fiese Öllache hoch.
Ohne USB würde ich den Zugluftkanal zusätzlich z.B. einer mit Isopropalol gefüllten Spritze durchspülen.


Buch der Offenbarungen
Jene,die da sagen sie seien Juden und sind es garnicht,
sind von der Synanoge Satans.


 
oreg2
Beiträge: 4.283
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 17.03.2014 | Top

RE: Ölgeschmack, Taifun GT Clone / Ultraschallbad?

#5 von wat3rcool , 22.03.2014 09:35

Hab jetzt IP mit der Spritze ein paar mal durch die Pol Löcher gejagt, jetzt is der Öl Geschmack weg!


wat3rcool  
wat3rcool
Beiträge: 1.247
Registriert am: 24.11.2013


   

Sammlung: Reinigung / Wartung / zwei kleine Mods für Ego-T. Mit Bildern Für Anfänger
eGo-T reinigen, Docht wechseln, Dryburn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen