Flash-e-vapor

25.01.2022 15:52 (zuletzt bearbeitet: 25.01.2022 15:53)
#1 Flash-e-vapor
avatar

Huhu ihr lieben,

Vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen.
Mein Vater hat vor einigerzeit das Dampfen aufgegeben und hat mir seine restlichen Sachen überlassen, unter anderem einen Flash-e-vapor.

Nun zu meiner Frage, gibt es eine Möglichkeit zu erkennen ob es ein originaler ist? Er sagte mir was er dafür bezahlt hat, demnach müsste es ein originaler sein, doch finde ich NICHTS an Prägungen oder ähnlichem auf dem Verdampfer. Achso, dieser müsste, wenn es ein original ist, einer der ersten sein, die damals auf den Markt kamen.

Falls ich mich hier falsch ein kategorisiert habe, bitte verschieben oder löschen und mir verraten wo es hin gehört.

Vielen lieben Dank im voraus 🥰


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 16:42
avatar  Lok
#2 RE: Flash-e-vapor
avatar
Lok

Ich habe mir ca. 2013 erst gebraucht 2 FEV Klone gekauft zum Testen, und dann den originalen beim Hersteller. Der erste Klon war einfach zu unterscheiden, er hatte an der Base nicht den eingepressten Stahlstift zur Arretierung gegen verdrehen, sondern eine kleine Nase an der Base. Die Gewinde waren nicht identisch zum Original.
Mein zweiter Klon war ein 1:1 Nachbau. Die Riffelung war im direkten Vergleich minimal anders. Und die Bohrungen zum Liquid- Transport zur Wicklung etwas weiter. Sonst war alles gleich. Alle Einzelteile ließen sich zwischen Klon und Original beliebig tauschen.
Prägungen finde ich auch nicht. Ich kann die nur unterscheiden, weil mein Original den optionalen Glastank bekommen hat.


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 16:44 (zuletzt bearbeitet: 25.01.2022 16:45)
#3 RE: Flash-e-vapor
avatar

Ok, dann wird es wohl einfach wirklich ein alter sein, denn er hat auch den Stift an der base. Beruhigend, dass mein Vater sich zumindest zu 75% nicht übers Ohr hauen lassen hat 😅


 Antworten

 Beitrag melden
25.01.2022 16:49
avatar  Lok
#4 RE: Flash-e-vapor
avatar
Lok

Den Stift hatten allerdings auch alle der vielen nachfolgenden Klone.
Der Klon mit der Nase war eine Ausnahme.
Ich hoffe, hier melden sich noch Experten zu dem Thema.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht