SteamCrave mit 2 Coils (Juggernaut 0,30 Ohm) nur 0,12 Ohm. Warum?

03.07.2018 09:04
#1 SteamCrave mit 2 Coils (Juggernaut 0,30 Ohm) nur 0,12 Ohm. Warum?
avatar

Hallo und guten Morgen,
ich habe seit gut 2 Monaten den SteamCrave Plus Aromizer RDTA



Bisher habe ich die beigelegten Coils darauf verwendet und die haben auch gut funktioniert, waren vorgeschnitten von der Höhe der Coils her, habe die Coils ausgerichtet, ausgebrannt, leuchtend hell gebrannt und war zufrieden.
Nun habe ich mir - auf Empfehlung von mehreren Stamm-Dampfern - die Juggernaut-Coils



gekauft, diese auf eine - mir normale Höhe vom Empfinden her und Vergleich mit den bereits eingebauten Coils - normale Höhe gestutzt und dann eingebaut, mit Watte versehen, eingeträufelt und kurz eingedampft.

Dabei ist mir jedoch aufgefallen, dass meine Akkuträger (Minikin v2 und Smok GX2/4) jeweils nur 0,11 bis 0,14 Ohm anzeigen.
Ich brauche also - so meine bisherige Erfahrung - wieder mehr Power um ordentlich zu dampfen.
Vorher mit dem SteamCrave und den 2x Coils mit ca. 36-40 Watt gedampft und super zufrieden gewesen vom Dampf- und Geschmacksverhalten.
Jetzt muss ich mit der gegenwärtigen Wicklungen der Juggernaut Coils schon mit 60 Watt dampfen, dass überhaupt was kommt oder schmeckt.
Darunter leidet dann natürlich auch die Akku-Kapazität über den Tag hinweg.

An was liegt das, dass "FertigCoils" also schon gewickelte Selbstwickel-Coils bei mir so unterschiedliche OHM haben?
Hab ich was falsch gemacht? Hab ich die Coils zu stark gekürzt oder zu wenig gekürzt? Kann man die Coils irgendwie "behandeln", dass die dann auf bspw. 0,30 Ohm funktionieren?

Ich bin ratlos.
Ich brauche Hilfe.

----------------------------------------------------------------------------------------------
Dampfen - und - Dampfen lassen

 Antworten

 Beitrag melden
03.07.2018 09:08
#2 RE: SteamCrave mit 2 Coils (Juggernaut 0,30 Ohm) nur 0,12 Ohm. Warum?
avatar


Naja normalerweise haben solche Coil einen recht kleinen Widerstand. Wenn du dann auch noch Dualcoil machst halbiert sich der Wiederstand.
Dann wird aus 0,25 Ohn schnell ein 0,13 Ohm.
Das sind typische Cloudchaser Coils welche für große Leistungen gebaut wurden.


 Antworten

 Beitrag melden
03.07.2018 09:39
#3 RE: SteamCrave mit 2 Coils (Juggernaut 0,30 Ohm) nur 0,12 Ohm. Warum?
avatar

"Juggernaut" Coils haben eine große Menge "mit zu erhitzendes" Material an Board ... daher brauchst du deutlich mehr Watt ...

Wegen des relativ großen Durchmessers der beiden "leitenden Seelen" geht der Widerstand in den Keller. Je weniger Widerstand, desto mehr Leistung brauchst du, da die Hitze durch die Reibung der Elektronen "am Widerstand" erzeugt wird. Soweit alles klar?

Nimm Coils mit maximal 0,3mm Seelen (28GA), wenn du "fused" Coils (zwei oder mehr Drähte nebeneinander zusammengefügt) benutzen möchtest. Oder nimm einfachen 0,3 oder 0,4mm Clapton ...

Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 3 Jahrzehnte herausgefunden:
Die heutige Jugend ist einfach lange nicht mehr so cool wie WIR damals ...

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht