Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO

  • Seite 2 von 18
06.03.2016 20:35
#26 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Neu-Reonaut

Da ich meinen Cubis sehr mag und es in China schon günstigst gelistet ist, bin ich echt gespannt auf das Teilchen.
15,60€ mit Code "SAVE10"

https://www.vanguardsmoke.com/joyetech-e...-kit-p-516.html

Auslieferung aber erst ab 31.3.

VG


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2016 22:43
#27 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin

Oh gerade entedeckt, einer der Shops hier in DE wird ihn auch haben, ist schon eingepflegt nur noch ohne Preisangabe
KLICK


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2016 22:45
#28 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Neu-Reonaut

Bei nem anderen deutschen Shop für 24,90€ im Presale, Normalpreis da wohl 33,90.
Also geh ich mal von 29,90€ in den "günstigeren" deutschen Shops aus.


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2016 23:09
#29 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Ob man er sie es auch Backe dampfen kann? Sollte doch wenn man es als Einsteigergerät bezeichnet.
Damit meine ich nicht dass es grade so geht, sondern dass man richtig wie an einer Kippe dran ziehen kann.
Ein fester Zug alleine macht kein gutes Kippenzuggefühl.
Mein Verdacht ist, dass das bei Wendeln durch die die Luft mitten durch geht weniger gut funktioniert als
bei ZB der Endura wo die Luft durch die Watte abgebremst wird. Das gibt so ein bestimmtes Zuggefühl was ich bisher
bei keinem Kopf wo die Luft direkt durch geht, gefunden habe. Mir war und ist das Zuggefühl sehr wichtig,
ich ziehe eben gerne gierig dran, wenn da das Gefühl das ich meine fehlt, ist schade.
Bin auch gespannt ob das Gerät schön leise ist oder zischt. Ich glaub ja eher das Gerät ist für möglichst einfach und komfortabel
ordentliche Wolken zu machen konstruiert. Das ist sicher für nicht wenige auch eine feine Sache. Die 0,6 Ohm deuten darauf hin,
aber beschwören will ich das nicht. Vermutlich kommen bald die ersten Reviews, die dürften dann schon genauere Rückschlüsse zu lassen.


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2016 23:31
avatar  soare
#30 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Wenn es ein geregelter AT wäre , würde ichs mir als Dampfe für unterwegs kaufen.


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2016 23:33
avatar  soare
#31 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Zitat von heimchen im Beitrag #27
Oh gerade entedeckt, einer der Shops hier in DE wird ihn auch haben, ist schon eingepflegt nur noch ohne Preisangabe
KLICK

google cache sagt bei besserdampfen:

m.besserdampfen.de/item/32373239
29,95 €
Joyetech eGo AIO Quick Start Kit - 1500mAh. *. 29,95 € pro Stück.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 06:45
#32 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin

 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 07:20
#33 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 07:21
#34 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin


Habt Ihr das gehört: Es ist das erste TPD2 konforme Subohm Gerät für Umsteiger!!!! Ich glaube, ich dann den gar nicht testen, kenn mich ja mit Subohm gar nicht aus


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 07:30 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 07:31)
#35 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

@heimchen Ach das packste schon, schließlich wächst der Mensch mit seinen Aufgaben
Wo hast du das gelesen, das ws TPD2 konform ist? Also für TPD2 ist mir das Teil irgendwie zu bunt... da hätte ich ein Zigaretten-farbiges Design erwartet, natürlich ohne Strasssteine

Hier noch ein Video, welches ich vorhin gefunden habe. Besonders gut für Anfänger
https://www.youtube.com/watch?v=T0wPpunVXz4


Also ich werde mir den auf jeden Fall bestellen, irgendwie krippelt es bei der


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 07:46
avatar  Andi
#36 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Zitat von Dampfphönix im Beitrag #29
... Ich glaub ja eher das Gerät ist für möglichst einfach und komfortabel
ordentliche Wolken zu machen konstruiert. Das ist sicher für nicht wenige auch eine feine Sache. Die 0,6 Ohm deuten darauf hin,
aber beschwören will ich das nicht. Vermutlich kommen bald die ersten Reviews, die dürften dann schon genauere Rückschlüsse zu lassen.



@Dampfphönix
Jedenfalls ist der 0.6 Ohm Kopf von Joyetech - wie der 1.0 Ohm Kopf - für Mund zu Lunge deklariert -> http://www.joyetech.com/product/ss316-0-6ohm-head/


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 09:31
#37 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Neu-Reonaut

Das Drip Tip gefällt mir gut. Keine dirtekten Liquidspritzer, durch das spiralförmige Innenleben, in den Mund möglich. Auf den 0.6 Ohm für Mund-zu-Lunge bin ich echt gespannt.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 09:44 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 09:50)
#38 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin

Zitat von Happy Gilli im Beitrag #35

Wo hast du das gelesen, das ws TPD2 konform ist? Also für TPD2 ist mir das Teil irgendwie zu bunt... da hätte ich ein Zigaretten-farbiges Design erwartet, natürlich ohne Strasssteine

Hier noch ein Video, welches ich vorhin gefunden habe. Besonders gut für Anfänger
https://www.youtube.com/watch?v=T0wPpunVXz4


Also ich werde mir den auf jeden Fall bestellen, irgendwie krippelt es bei der

Guck Dir doch hier den 2. Kommentar und auch die folgenden an, kaum hatte ich das reingesetzt... In den soz. Netwerken laufen schon die ersten Shitstormkommentare mit "WTF - so ein Schrott" oder "OMG jetzt gehts los, TPD Gerät" - Die Leute schauen nicht mal richtig hin, einfach mal losbashen.

übrigens in dem von Dir verlinkten Video: Hat offenbar auch Airflowcontrol.... nee also testen soll das Jemand anderes. Ist mir zu "Highend"


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 09:55
#39 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

@heimchen achso okay :D
das thema verfolge ich schon sehr begeisternd und jebb es fing gleich an. Ich dachte aber du hast jetzt einen Link entdeckt, auf dem es auch steht, das es die TPD2 norm aufweißt :D


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 10:04 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 10:04)
#40 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin

Zitat von Happy Gilli im Beitrag #39
@heimchen achso okay :D
das thema verfolge ich schon sehr begeisternd und jebb es fing gleich an. Ich dachte aber du hast jetzt einen Link entdeckt, auf dem es auch steht, das es die TPD2 norm aufweißt :D


Das hat damit zu tun, weil die Chinesen aka Joyetech, das explizit in ihren Videos betonen (warum auch immer, Werbung oder so). Und das ist das berühmte "F-Wort" sozusagen. Wenn diese 3 Buchstaben fallen, dann ist Panik, Shitstorm und Bashing nicht mehr weit. ;)


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 10:29
avatar  Chandra
#41 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Ja, vorher mal denken wäre nicht schlecht...

Wenn die es mit dieser Dampfe echt schaffen sollten, ein TPD2-Konformes Gerät auf den Markt zu bringen, das funzt und wumms hat, sind die Meckerer die ersten, die sehr bald froh sind, dass es sowas noch gibt...

Und alles, was bis November 2016 auf den Markt kommt, braucht keine Neuzulassung, wenn ich das richtig verstanden habe. Hoffen wir, dass noch mehr wirklich gute TPD2 konforme Geräte bis dahin kommen...


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 10:30
#42 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Das Teil sieht interessant aus. Hab einige Selbstwickler auf Boxen, aber für unterwegs sind die mir zu groß. Ich denke, die Liebhaber von halblangen Cargo-Hosen wissen da Bescheid, was ich meine :) Da liebe ich diese kleinen kompakten E-Ziggis a'la eGo ONE, iStick Basic und wohl auch die eGo AIO, wenn sie erscheint.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 12:25 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 12:26)
avatar  Socom
#43 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Für unterwegs / Auto ist die doch ganz interessant...
Hab Sie mal für ~ 15 € beim Chinamann pregeordert....bin sowieso Cubis Fan.


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 13:41
#44 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Zitat von Socom im Beitrag #43
Für unterwegs / Auto ist die doch ganz interessant...
Hab Sie mal für ~ 15 € beim Chinamann pregeordert....bin sowieso Cubis Fan.



Hm was hat den die Ego AIO mit dem Cubis gemeinsam?


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 13:52
#45 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

@TKK-Dampfer : die Coils passen gleichermaßen


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 13:57 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 13:58)
avatar  oreg2
#46 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Bei Fasttech seit heute per Preorder (17,25€) gelistet:
https://www.fasttech.com/products/1/1001...e-aio-1500mah-e


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 14:33
#47 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Zitat von sunnymarie32 im Beitrag #16
Zitat von Werner7272 im Beitrag #15
Ich finde die Diskussion "für Einsteiger" oder für "Fortgeschrittene" ziemlich sinnlos.




So sinnlos ist das nun auch wieder nicht - drück mal nem Neuling ne VTC-Mini z.Bsp., nen Selbstwickler und ne Rolle Draht in die Hand und wart ab, was passiert




- der Neuling wird sich umgehenst im DTF anmelden und ungefähr 4729 Fragen stellen zu dem wie, was und dicken Wolken und ganz vielleicht auch noch nach dem warum.
Fragt ja kaum noch ein Newbie nach dem Zusammenhang und dem warum oder weshalb mala uch was nicht so richtig funktionieren könnte. Alles muss nur noch am besten Luftlöcher zum direkten durchpuupsen haben und dampfen wie ne alte Eisenbahn bei Vollmond am Berg.

- der Neuling, der sich so ein Fertigteil holt, wird sich bestenfalls wundern, das man ihm spätestens nach 2 Wochen KAffee und Kuchen im Shop anbietet. Bestimmt wird er abe rnicht fragen, warum er so oft Liquid kaufen muss oder den Akku öfters nachladen muss. Warum sollte er fragen, er kennt es ja nicht anders - also ist für ihn auch alles in Ordnung.

Warum also nicht? Ist bestimmt ne einfach Einsteigerdampfe, die sich jetzt noch verkaufen lässt, solange man für Dampfsachen noch Werbung machen darf.

Für geneigte Alt-Dampfer, besonders die Selbstwickler unter uns, ist sowas eher eine Absteiger-Gerät. Wer auf Selbstwickler steht, wickelt sich auch was kleines für unterwegs - und ist somit nicht auf Fertigkrams angewiesen. Auch wenn sowas einfach schön, oder auch schön einfach ist, halte ich sowas kleines für Selbstwickler in etwa für so sinnvoll ein einen extra angeschaften Kleinwagen für die kleinen Einkaufstouren. Das wird keiner machen, ausser er/sie möchte ohnehin ein kleines Auto haben. Für alle anderen ist sowas eher ein Witz.

Mal getwas ehrlich: nur weil die TPD2 vor der Tür steht, wird sowas plötzlich für gut, sinnvoll oder sonstwie schön gehalten?
Hätte jemand vor ein oder 2 Jahren überhaupt so ein Gerät gekauft mit 2ml und gerade so wenig Kapazität im Akku, das es höchsten mit den 1-Ohm-Köpfen beides bis zum Ende wegdampfen könnte. Bei 0,5 Ohm wird wohl selbst ein so kleiner Verdampfer nicht leer werden mit nur einer Akkuladung.

Wenn ich was kleiens für unterwegs haben will - so für die Hunderunde oder so - ist das der IStick40 mit vielleicht einem K4. Wenn ich es noch kleiner haben möchte, aus Gründen, die selbst ich mir nicht mehr erklären könnte, wäre das ein CE4 mit 650er Ego-Akku.

Das alles sind jedoch Sachen, die ich habe. Nur aus Neugierde oder wegen der Tankbeleuchtung würde ich mir heute eher nicts mehr kaufen, selbst wenn es billig wäre. Für mich ist sowas also eher sinnbefreit. Oder auch unnütz.

Selbst für Fertigkopfnutzer dürfte das Dingens nicht wirklich schön sein. Ausser natürlich die Tankgeleuchtung. Muss ja nicht unbedingt der Nasenwärmer TFV4 sein, auch auf dem Fertigmarkt gibt es schöne Sachen.

Ich halte aber die Verdampferköpfe mit ihren Widerständen eher für nen regelbaren Mod mit oder ohne TC für eher geeignet als auf diesem Dingens. Ist in meinen Augen schon eher sowas wie fahrlässige Augenwischerei.
Auch unter dem Deckmäntelchen einer TPD2-Konformität kann Joyetech kaum jemanden damit hinterm Ofen hervorziehen. Aber es gibt genügend Leute, die es dann trotzdem kaufen. Sei es aus Neugierde, der Tankbeleuchtung wegen, oder weil sie nicht wissen, mit was sie sich sonst irgendwo jucken könnten.

Ob man damit etwa einen Raucher auf dem Weg zum Zigarettenautomaten überzeugen könnte? Ich denke nicht...


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 16:33
#48 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar
Moderatorin

Also ich hatte da mal eine Frage und hab sie gleich bei Heaven Gifts gestellt, da er ja damit in den News gerade wirbt.
Joyetech eGo Aio, All-In-One Device for Daily Vaping?


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2016 16:47 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2016 16:52)
avatar  Be-Bop
#49 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

es gibt z.Z. drei verschiedene fertig Coil's für den Cubis, 0,5-0,1- 1,5 Ohm und
auch noch RBA zum selberwickeln. ich denke alles ist kompatibel mit dem Aio,
damit findet man garantiert sein Geschmack.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2016 05:06
avatar  oile69
#50 RE: Joyetech mit neuem All-in-One Gerät am Start: Ego AIO
avatar

Ich finde das Design an sich wirklich ansprechend. Die Tankbeleuchtung ist eine gute Idee, gerade wenn man nachts unterwegs ist. Von der Optik gefällt mir der weiss/rote am besten. Und mal ganz ehrlich, ich habe bis auf die Akkuleistung nichts negatives an dem Gerät gefunden. Denn für Einsteiger oder unterwegs lohnt es sich bestimmt, und wenn die anderen Köpfe vom Cubis noch passen, kommt man auch mit dem 2ml Tank aus.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!
Auswahl Marktübersicht